Alles zu: Schaumstoff-Dämmplatten

  Produkte zum Thema "Schaumstoff-Dämmplatten" (18 von insgesamt 18 Treffern)

Wilan 1 und 2
Sandwich-Isolationselemente Wilan 3 und 4
Isolationselemente mit
einseitiger Fertigdeckschicht Wilan 6
Schallbsorbierende, unbrennbare
Isolationselemente ...

Anderhalden AG

Tel. 041 660 85 85

produkte@anderhalden.ch

http://www.anderhalden.ch

Hochkompakte Superdämmplatte mit universellen Anwendungsmöglichkeiten

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

Dämmplatten aus Polystyrol mit AutoDoubleLock-System

Saint-Gobain Weber AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.ch.weber/de

Materialien für die Gebäudehülle: Wärmedämmung, Dampfbremsen und Winddichtungen, Unterdachbahnen und Schalungsbahnen, Unterdachsysteme, Holzfaserplatten, Spanplatten, Bauplatten, Verbundplatten, Sperrholz, Latten und Leimholz, Dachziegel und...

HG COMMERCIALE

Tel. 044 296 62 11

info@hgc.ch

http://www.hgc.ch

Fassadenplatte mit automatischem Fugenschliesssystem

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

3-Schicht-Fassadendämmplatte mit integriertem Schallschutz

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

Patentierte Keilfassadenplatte

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

Polystyrolhartschaumplatte für die thermische Isolation von Kellerdecken und Kellerwänden

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

Anthrazitfarbige Wärmedämmplatte mit tiefem Lambda-Wert

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

Superdämmplatte FCKW- und HFCKW-frei mit Super-Lambda

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

XPS Hartschaumplatten für hoch belasteter Bodenplatten

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

2-Schicht-Fassadendämmplatte mit erhöhtem Füllgrad an Infrarotabsorbern in der dunkel-grauen EPS-Schicht

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

Dämmplatte mit feinzelligem PIR-Hartschaumkern, Lambda-Wert: 0.022 W/mK

Saint-Gobain Weber AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.ch.weber/de

Dämmplatten aus Polystyrol, Lambda-Wert: 0,030 W/mK / 0,031 W/mK

Saint-Gobain Weber AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.ch.weber/de

Wärmedämmplatte für Kompaktfassaden auch ohne Brandriegel, Lambda-Wert: 0,09 W/mK

Saint-Gobain Weber AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.ch.weber/de

Dämmplatten aus Polystyrol, Lambda-Wert: 0,030 W/mK / 0,031 W/mK

Saint-Gobain Weber AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.ch.weber/de

Wärmedämmung für Kompaktfassaden

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

Universalplatte mit dem tiefen Lambda-Wert

Gonon Isolation AG

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

  Firmen zum Thema "Schaumstoff-Dämmplatten" (5 von insgesamt 5 Treffern)

Kernserstrasse 6

6056 Kägiswil

Tel. 041 660 85 85

produkte@anderhalden.ch

http://www.anderhalden.ch

Flüelistrasse 5

8226 Schleitheim

Tel. 052 687 47 47

info@gonon.ch

http://www.gonon.ch

Stauffacherquai 46

8004 Zürich

Tel. 044 296 62 11

info@hgc.ch

http://www.hgc.ch

Täfernstrasse 11b

5405 Dättwil AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.ch.weber/de

 

Steinackerstrasse 34

8302 Kloten

Tel. 043 255 55 55

info@gyso.ch

http://www.gyso.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Schaumstoff-Dämmplatten" (115 von insgesamt 115 Treffern)

Die 16 familienfreundlichen Einfamilienhäuser in Holzbauweise und Minergiestandard weisen über zwei Geschosse ca. 150 m² Hauptnutzfläche sowie 70 m² Räumlichkeiten im Untergeschoss auf. Dabei wurde neben den innenräumlichen Q...

Das zweistöckige Haus steht auf den Höhen der Stadt Sion, auf einem Terrain, das nach Süden hin leicht abfällt und das Rhônetal dominiert. Die Räume im Freien sind als Erweiterung der Räume im Inneren angelegt und definiert d...

Erbaut wurde das Haus in Venthône, am rechten Ufer der Rhône und oberhalb des Tals. Das Grundstück ist von Norden her zugänglich und im ersten Teil relativ flach, bevor es dann nach Süden hin steil abfällt. Durch die Anordnun...

Le projet s’insère dans un environnement où domine la nature. Implanté en bout de parcelle, il profite de l’arborisation dense au sud-est et de la pente du terrain qui lui offre une situation de surplomb. Il se présente comme...

La parcelle a été acquise par TRIBU immobilier dans le but d’y réaliser des logements. Le coût de construction devait être limité pour maintenir une charge foncière acceptable. Nous nous sommes fixés une attitude modeste et a...

Bei den konzeptionellen Überlegungen war es wichtig, die Umgebung in das Projekt einfliessen zu lassen. Das neue Gebäude wurde auf den höchstgelegenen Ort gebaut, wo noch freie Parzellen zur Verfügung standen, da man von do...

So richtet sich das Gebäude mit dem Erschliessungsbereich gegen die Strasse und Mauern entlang der Grenzen sichern die Privatsphäre der Bewohner. Auch die geschlossene Garage mit ihrem marokkanischen Syle seitlich zu öffnende...

Das Doppelhaus in Venthône für zwei Geschwister und deren Familien liegt an einem steilen Südhang im Zentralwallis und überragt das Rhonetal. Das Gelände ist von beeindruckenden Ausblicken auf den Alpenhauptkamm im Süden und ...

Das Gebäude, an leicht abfallender Hanglage, gliedert sich in seiner Volumetrie über drei Geschosse: Erschliessung und Nebenräume im UG, Wohnräume, Pool und Gartenanlage im EG sowie Schlafräume, Bad und Dachterrassen im Attik...

Das Gelände liegt an einem steilen Nordhang der Walliser Alpen auf 800m Höhe und überragt das Rhônetal. Es ist im steileren, nördlichen Teil durch einen natürlichen Tannenwald begrenzt und öffnet sich zu den südlich liegenden...

Das ebenerdig organisierte Gebäude bezieht sich zum Bahndamm und zu den Gewerbebauten entlang dieser Bahnlinie. Aussen hat das Gebäude eine glänzende, industrielle Nuance und Innen präsentiert es sich als ein warmer Holzbau. ...

Gefallene Bäume bleiben liegen, verwachsen, bieten neuen Lebensraum und Prosperität. In einem stadtnahen Park wurde komfortabler und doch verdichteter Wohnraum geschaffen. Auf dem verwinkelten Grundstück in Hanglage, unter...

 

Der Neubau integriert sich gut in die städtebauliche Situation an der Theaterstrasse, er vermittelt zwischen den unterschiedlichen Massstäben der benachbarten Bebauung. Der bewusste Bezug des Erdgeschosses zum belebten Strass...

Den Auftakt zum zentralen Boulevard bildet unser Stadtbaustein Wrighthouse mit schlussendlich 41 Eigentumswohnungen, 81 Genossenschaftswohnungen und 450 m2 Gewerbe. Die Anordnung der Volumen orientiert sich an der städteb...

Das charakteristische Element des neuen Elefantenparks ist seine eindrucksvolle Dachstruktur aus Holz. Das Dach fügt sich als freigeformte Schalenkonstruktion in die Landschaft ein. Es löst sich in eine netzartig transparent...

Eine Aufstockung auf einen Wohnbau der 1950er Jahre vervollständigt die unregelmäßigen Konturen einer Blockrandbebauung, die mehrheitlich anfangs des 20. Jahrhunderts entstand. Das Projekt bot Gelegenheit, einem banalen, mode...

Première maison collective Minergie-P® du Jura Un bâtiment selon les plus hauts standards architectoniques et écologiques. Avec un appartement par étage, chaque unité jouit d’une intimité maximale, tout en bénéficiant d...

Aufgabestellung Wie die alte Postkarten der Simplonlinie illustrieren, hat die Idylle des Lac de Géronde in der von Moränen gebildeten Hügellandschaft im Rhonetal seit Generationen als Wahrzeichen der Stadt Sierre gewirkt. ...

Umbau einer 120 jährigen Stadtvilla zu drei Apartmentwohnungen, Erneuerung der Heizanlage (Pellet) und der gesamten Haustechnik, Auffrischen der bestehenden und der erhaltungswerten, getäferten und mit Stuckdecken ausgekleide...

Das neue Kindergartengebäude von Prangins ist wie ein grosses Wohnhaus konzipiert, das sich dezent ins Gelände einfügt. Die Kreuzform, die sich aus vier ineinandergreifenden Einzelvolumen ergibt, stellt einen spezifischen Dia...

Gebäudeteile und Nutzungskonzept: Hotel und Ferienwohnungen in einer Anlage Der Gebäudekomplex umfasst ein Vier-Sterne-Hotel und Ferienwohnungen. Beide Nutzungen sind über den gemeinsamen Empfangshof und Sockelbau erschlos...

Architektur Der geschichtsträchtige Ort (Schlacht bei Vögelinsegg anno 1403) und die traumhafte und gleichzeitig sensible Lage am Standort in Speicher war für den Architekten die grösser Herausforderung. Von Anfang an war e...

Das lang gestreckte Grundstück am Zürichberg vereint zwei Gegensätze: zum Wald hin die Ruhe und Abgeschiedenheit der Natur, zur Strasse hin die Aussicht über den Zürichsee. Diese beiden Richtungen werden durch ein extrem mode...

Bauherr/Aufgabe Die Rebbaugenossenschaft Osterfingen hat 2007 ein Projekt zur regionalen Entwicklung initiiert um die Genussregion Osterfingen mit ihrer Weinproduktion über das Klettgau hinaus bekannt zu machen. Die über 40...

«Amazonie, Le chaman et la pensée de la forêt» Comme souvent dans notre travail nous partirons de l’environnement pour entrer et suivre littéralement le discours. Le concept de notre intervention, l’objet et le sujet de no...

L’hôpital de Rolle occupait seul, depuis le début du siècle passé, le haut de la parcelle. Le nouvel EMS compte une cinquantaine de chambres, divisées en deux unités, réparties de part et d’autre de l’hôpital. Cette implantat...

Umgebung Durch die Position der Dreifachsporthalle werden die bestehenden Schulgebäude und das Hallenbad zu einem stimmigen Schul-Sport-Komplex zusammengefasst, bei dem Sport und Schule von dem gemeinsamen Aussenraum und den...

Der neue Doppelkindergarten erweitert zusammen mit der kürzlich erstellten Turnhalle das Schulareal im Osten. Als Teil der Anlage nimmt der Kindergarten die Orientierung der bestehenden Schulbauten auf. Die Staffelung des Ge...

La singularité du projet portait sur la réalisation d'une habitation individuelle au cœur d'une localité, sur d'anciens jardins communautaires. Historiquement, Marin était un village agricole. Les constructions principales...

Die Armee hatte in den 70er Jahren einen grossen Bedarf an neuen Mehrzweckbauten und hat dafür 2 Hallentypen entwickeln lassen. Die Mehrzweckhalle Payerne entspricht dem Typ 71 und wurde als eine der ersten Hallen nach 40 Jah...

WISSENSSPEICHER Woher kommt unser Wissen? Woher beziehen wir unsere Informationen? Trotz der zunehmenden Informationsbeschaffung durch Google, Wikipedia etc. anstelle von dicken Brockhaus-Bänden, trotz dem prophezeiten Unte...

Ausgangslage Der Dorfplatz von Rigi Kaltbad erfuhr mit seinem neuen Thermalbad eine grosse Aufwertung. Nahe dem ikonischen Bau vom Tessiner Architekten Mario Botta steht seit den 80er-Jahren eine unschöne Ruine eines geschei...

Exigences fonctionnelles, contraintes techniques, identité corporative, plébiscite des riverains et des autorités et qualité environnementale, tels étaient les défis du projet. Le site de Romont permettait de réaliser un r...

 

Situation initiale, besoin et motivation Edifiée dans les années 1960 selon un standard de cantonnement de campagne, le secteur des casernes de la place d’armes fédérale de Bure fait l’objet d’un assainissement général, mo...

Die 1969 erbaute Schulanlage Margeläcker weist sowohl architektonisch als auch räumlich hohe Qualitäten auf. Die Aufstockungen führen diese Qualitäten weiter und werden als selbstverständliche Erweiterung der bestehenden Baut...

Idéalement situé, ce projet s'articule autour d'une dynamique organiséee principalement par les flux environnants de l'autoroute et des voies CFF. Les espaces majeurs, caractérisés par leur grande échelle, sont reliés visuell...

Die Mall, das neue Wahrzeichen des Bahnhofs Der hinter der Südfassade des Bahnhofs neu entstandene, mit Glas ausgestattete und über alle Etagen offene Raum birgt eine Vielzahl von Geschäften sowie das SBB Verkaufszentrum, da...

Das am Bodensee gelegene dreigeschossige Einfamilienhaus nimmt mit Satteldach und Fassade aus vorvergrautem Weisstannen- Holz Bezug auf die benachbarten Fachwerkhäuser. Auf diese Weise fügt sich der Neubau optimal ins bestehe...

Projektbeschrieb / Konzept Altbau: Der Altbau wurde unter denkmalpflegerischen Auflagen auf den ursprünglichen Zustand von 1830 rückgebaut. Der neue Innenausbau ergänzt die erhaltenen Bauelemente zu einem neuen Ganzen. Neu...

Der fünfgeschossige Neubau des Hostels lehnt sich in seinem formalen Ausdruck an die traditionellen Strickbauten des Ortes an. Der kubische, streng horizontal geschichtete Holzbau mit arhythmischer Befensterung ruht auf zwei ...

Um innerhalb des dichten städtebaulichen Kontextes westlich des Plainpalais ein umfangreiches und komplexes Raumprogramm zu organisieren, entschieden sich die Architekten für eine unterirdische Anordnung der grossen Ausstellu...

Dem Wohnpark Sonnenring kommt die städtebauliche Aufgabe zu, an der Schnittstelle zwischen EFH-, MFH- und Gewerbezone zu vermitteln und einen gleitenden, selbstverständlich wirkenden Übergang zu formulieren. Fünf längliche Ba...

Das Modern Times Hotel, entworfen vom Architekturbüro Itten&Brechbühl und gebaut von der Totalunternehmung HRS, profitiert von einer privilegierten Lage oberhalb von Vevey, mitten im Unesco Weltkulturerbe Lavaux und in der Nä...

La maison se trouve dans un quartier de villas aux portes de Genève. La densification progressive des zones de villas est à l'origine du projet. La nouvelle construction se situe dans la partie inférieure d'une parcelle occu...

«Deutsch» Wohnüberbauung, Cassarate In einem Gebiet, das Veränderungen unterliegt, versucht der Entwurf einen Wohnblock zu schaffen, der das vorhandene städtische Gefüge harmonisch ergänzt. Dabei wurde das bauliche Volume...

Städtebau und Architektur Das Projekt ergänzt das bestehende Ensemble mit einem zweigeschossigen Erweiterungsbau. Die Hierarchie im Ensemble bleibt trotz stattlicher Gebäudeausdehnung des Erweiterungsbaus gewahrt. Die Typo...

Der Gewerbebau wurde als mechanische Werkstätte und Giesserei errichtet. Später diente sie einem Lederhändler als Lager- und Bürogebäude, bis als letzte Nutzung eine Elektroinstallationsfirma die Räumlichkeiten belegte. Der B...

Das Einfamilienwohnhaus steht an schöner Hanglage in Riedholz mit wunderbarer Aussicht auf die Alpenkette. Dadurch ergaben sich spannende Voraussetzungen für die Gestaltung der einzelnen Wohngeschosse. Durch die starke Hangri...

le projet consiste en la transformation d’un mayen situé dans le valais central. la construction originelle se caractérise par un volume aux lignes horizontales fortes encastré dans la pente. ce volume se décompose en deux pa...

Ortsbild Die Landparzelle, auf welcher die Bauherrschaft über Generationen eine Gärtnerei betrieben hat, liegt am leicht ansteigenden und urban gewachsenen Pfäffiker Ortsteil mit dem Flurnamen „Güüch“. Nordwestlich flankiert...

Das städtebaulich anspruchsvolle Grundstück liegt am Rand des Zürcher Quartiers Albisrieden. Im Nord- und Südosten wird der Perimeter von der Triemli- und der Birmensdorferstrasse begrenzt, die ihm einerseits ein städtisches ...

Die Ersatzneubauten für die Genossenschaft Frohheim orientieren sich an Körnigkeit und Massstäblichkeit der für Zürich-Affoltern charakteristischen durchgrünten und lockeren Siedlungsstruktur und reagieren mit ihrer Höhenentw...

Vivre l'exception au coeur de la ville Le projet résidentiel de haut standing «Grand-Pré» se situe dans un lieu privilégié en plein cœur de Genève. Une position centrale à dix minutes à pied de la gare Cornavin et à proximit...

In der Nähe von Basel, in einer von Einfamilienhäusern geprägten Umgebung, war ein 6.5 Zimmer Haus unter folgenden Bedingungen zu realisieren: Kurze Ausführungszeit und knappes Budget. Das Haus wurde auf eine bebaute Parze...

Die Aussenhülle des Mehrfamilienhauses an der Salstrasse genügte den heutigen wärmetechnischen Anforderungen nicht mehr. Zudem war die Haustechnik am Ende ihrer Lebensdauer und bedurfte einem Komplettersatz. Im Zuge einer Mac...

Die steinernen Ufermauern der Limmat prägen mit ihren robusten Schlosserarbeiten den Stadthausquai gleichermaßen wie die angrenzenden historischen Bauten, insbesondere die Frauenbadeanstalt und das Hotel Metropol. Diese Bauwe...

AUFGABE: Lager- und Logistikgebäude für die HG COMMERCIALE LÖSUNG: Zu einer nicht nur örtlich sondern auch zeitlich definierten Bauaufgabe, nämlich einer längerfristigen Konzentration der Logistik im wirtschaftlich aufstr...

Das Haus liegt am oberen Rand des „Rebrain“-Quartiers in Hauptwil. Durch seine Längsform von 8 x 17 m ist es zusammen mit den Nachbarhäusern Teil eines baulichen Riegels zwischen den flachen Obstplantagen und der überwältigen...

Städtebauliche Verdichtung auf dem Morgenhügel in Bahnhofsnähe. Als Ersatz für ein 85-jähriges Einfamilienhaus steht heute an der prägnanten Strassenecke ein Mehrgenerationen-Haus mit verschiedenartigen Wohneinheiten von 1½- ...

Beim langgestreckten Areal am Ortsrand von Schaffhausen handelt es sich um einen ausserordentlichen Ort, eine Landschaftskammer umgeben von Natur, zwischen dem baumbestandenen Bachsaum des Hemmentalerbachs und dem Waldrand. D...

Das Wohn- und Gewerbehaus ist in der Mitte des städtebaulichen Areals Glattpark situiert und bildet den Abschluss einer Baureihe in Richtung Boulevard Lilienthal. Das U-förmige Volumen besetzt praktisch die ganze bebaubare Fl...

Das Gebäude wird über die Zufahrt und den Eingangsplatz im Erdgeschoss erschlossen. Das Gebäudeteil welches sich der Strasse zuwendet empfängt die Personen mit einer grosszügigen, überhöhten Glasfront. Das Untergeschoss über...

Das architektonisches Konzept Das Wohngebäude an der Hinterhofstrasse ist Teil des Areals Wilder Mann, das an zentraler Lage in Kloten an die Flughafen- und die Schaffhauserstrasse anschliesst. Es besteht aus 5 Gebäuden, wel...

Le CIO projetait diverses transformations dans son musée d’Ouchy, construit par Pedro Ramirez Vazquez et Jean-Pierre Cahen en 1993. Le programme prévoyait, outre les aménagements exigés par une nouvelle muséographie, de repen...

Das bestehende Mehrfamilienhaus an der Maihofstrasse 52, in Luzern, wurde im Jahre 1935 erbaut. Das Objekt befindet sich direkt an der Hauptstrasse und ist durch einen Vorplatz erschlossen. In seiner Erscheinung wirkt der Bau...

Das Quartier Seebach hat seine Wurzeln in der Vorstellungswelt der Gartenstadt, an welche die Wohnüberbauung Am Katzenbach III direkt anknüpft. Die Baukörper weisen lediglich drei Geschosse auf, sind in ihren Grunddimension...

Das Speich-Areal befindet sich in einer besonderen städtebaulichen Lage zwischen Blockrandquartier und einer heterogenen Bebauung am Wipkingerplatz, der Hardbrücke und dem Flussraum, welche nach einem städtebaulich janusköpfi...

Das Gebäudeensemble an der Steinwies-/Irisstrasse in Zürich-Hottingen besteht aus drei Häusern mit je eigenem Kontextbezug und spiegelt so die hetereogene Bebauungsstruktur der Umgebung wider. Die denkmalgeschützte Backsteinv...

In der Tiefe des Areals werden drei Längsbauten in unterschiedlichen Abständen zueinander gesetzt. Die ehemalige Fabrikfront zur Seepromenade wird übernommen. Das Gebäude am See bietet jeder Wohnung eine grosszügige Loggia un...

Die neue Mehrzweckhalle mit fester Bühne ersetzt eine bestehende kleinere Sporthalle. Die Halle mit 44/23.5 m, lässt sich mit einer Hubfaltwand unterteilen. Dank der Anordnung aller Haupträume auf dem Hallenniveau, sind die...

Konzeption - Aus der Mitte heraus Die Schulthess Klinik wurde 1995 an der Lengghalde 2 in Zürich erbaut. Erfreulich schnell konnte sie sich als führende Orthopädieklinik etablieren. Der Erfolg hatte nur einen einzigen Nach...

Bei der Liegenschaft an der Flühstrasse 40 handelt es sich um ein ehemaliges Bauernhaus, bestehend aus Wohn- und Ökonomieteil aus dem 19. Jahrhundert. Das Gebäude steht mit seiner östlichen Fassade direkt an der historischen ...

Konzept Die 3-fach Sporthalle Neumatt ist das Resultat eines gewonnen Wettbewerbs ausgelobt durch die Gemeinde Strengelbach. Kern der Idee war es, das Schulareal städtebaulich durch die neue Sporthalle aufzuwerten und um ein...

Detail-Angaben zu Baumaterialien, Bauvolumen und Baukosten sind nicht erhältlich. Bauherr ist schriftlich erreichbar.

Auf dem Areal der ehemaligen Glashütte in Bülach Nord entsteht mit dem "Glasi" ein urbanes, lebendiges Quartier für alle. Mit rund 560 Wohnungen und über 20’000 m2 Gewerbefläche bietet es viel Freiraum zum Wohnen, Arbeiten, L...

Die Idee ist einfach – einen bestehenden Fahrzeugunterstand aussen isolieren und verkleiden und zu einem Gewerbegebäude umnutzen. So kann von der zentralen Lage, bestehenden baulichen Ressourcen und verbesserten Nutzungsbedin...

Die Bauherrschaft besass vor dem Neubau an gleicher Stelle ein Ferienhaus, weshalb sich Vorlieben für bestimmte Sonneneinwirkungen und Aussichten bestärkten. Sowohl die Sicht talabwärts als auch die Sicht nach Osten, entlang ...

Eine private Bauherrschaft umschrieb soziale und ökologische Prämissen für einen Neubau auf seinem Grundstück: Es soll ein Mehrfamilienhaus mit altersgerechten Wohnungen, ausgerichtet auf die Generation 55+ geplant und real...

Ungeschminkt urban Kann das Normale besonders sein? Architekt Philipp Wieting ist davon überzeugt. Er hat seine Philosophie, die primär auf dem Raumerlebnis beruht, danach ausgerichtet. Die Wohnüberbauung Edensieben in Zür...

Am Stadtrand von Frauenfeld liegt in einem Grünraum an der Grenze zur Landwirtschaftszone das Einfamilienhaus aus dem Jahr 1954. In den frühen 1970 Jahre wurde eine eigenständige Einliegerwohnung in der ehemaligen Scheune mit...

Lake House Zürichsee Die moderne Villa liegt am direkten Ufer des Zürichsee. Erschlossen über eine Privatstrasse ist das das Volumen in zwei klare Gebäudeteile mit dreiseitig geschlossenem Innenhof organisiert. Das klei...

Die bestehende alte Villa aus dem Jahr 1904 wurde ersetzt durch ein Mehrfamilienhaus aufgrund der höheren Ausnützung und einer besseren Verdichtung der Parzelle. Das neue Wohngebäude mit fünf Stadtwohnungen ist aus dem Schnit...

Auf dem Grundstück Bächtelen soll ein vielfältiges Wohnangebot entstehen, das zugunsten der vorgefundenen Heterogenität der Umgebung nicht als Grossform oder homogene Siedlungstypologie geplant ist. Anhand einer Marktanalyse ...

SITUATION—Das Gebäude wurde im Jahr 1898 in Zürich Wollishofen erbaut. Es befindet sich an einer exponierten Ecksituation zwischen Albis-, Mutschellen- und Etzelstrasse, heute im Zentrum des Quartiers. Die Fassade aus der Grü...

Der Ersatzneubau für eine typische Schwamendinger Zeilenbauhälfte besticht durch seine Direktheit, einfache Materialität und den Fokus auf Raumqualitäten – innen wie aussen. Der Y-förmige Anbau greift aus der Flucht seines Vo...

Die Gemeinde Riehen zählt aufgrund ihrer dörflichen Idylle, der Nähe zur Basler Innenstadt sowie der Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten zu den beliebtesten Wohngemeinden im Raum Basel. Die Parzelle liegt in einem ruhigen, über...

Die Rosentalstrasse, die 2018 umgestaltet und aufgewertet wird, ist Teil einer wichtigen Verkehrsachse Basels. Sie verbindet, als Verlängerung von Mittlerer Brücke und Clarastrasse, die historische Innenstadt mit der Basler ...

Die Jugendherberge Bern liegt am ehemaligen Verlauf des hier in die Aare mündenden Stadtbachs. Das 1955/56 fertiggestellte Ensemble von Peter Indermühle bildet zusammen mit dem oktogonalen Bau auf der gegenüberliegenden Stras...

Ausgangslage: Das bestehende Gebäude wurde vor 1962 als typisches Industriechalet erbaut und bis heute von einer Grossfamilie - mehrere Familien aus den Nachgenerationen - aktiv als Ferienhaus genutzt. Das Grundstück liegt a...

Die bisherige Augenklinik des Luzerner Kantonsspitals wurde 1975 in Betrieb genommen und genügte den heutigen Ansprüchen nicht mehr. Um den Aufgaben einer zeitgemässen Augenklinik und den aktuellen Energieanforderungen gerech...

1. Aufgabenstellung/Briefing Jeder Mensch ist einzigartig und bringt seine ganz persönliche Lebensgeschichte und seine eigenen Wertvorstellungen mit. Wir begegnen den verschiedenen Persönlichkeiten mit Wertschätzung und ac...

Das Bauprojekt ist ein Wohn- und Geschäftshaus mit 85 Eigentumswohnungen sowie Büroflächen für ca. 75 Arbeitsplätze und einem Gastronomiebereich. Einzigartiges Merkmal des "Gartenhochhauses" ist sein Begrünungskonzept. Die Wo...

Das Projekt „Dreiklang“ bezeichnet die neue Zentrumsgestaltung in Steinhausen: Ein Platz, zwei Neubauten und drei Höhenakzente verbinden Wohnen, Einkaufen und Begegnung. Die beiden Neubauten erweitern das bestehende Zentrum v...

2-geschossiger Anbau plus Unterkellerung. Massivbau mit Betonelementen und Flachdach. Fensterrahmen Metall. Bodenbeläge Naturstein und Parkett. Einbau einer neuen Gastroküche und sanitäre Anlagen. Einbau Personenliftanlage.

Mit dem Neubau des Businessparks Sursee und Hauptmieter Bison Schweiz AG wurde ein repräsentatives Gebäude für die Zukunft realisiert. Das markante Bürogebäude weist innen wie aussen eine klare Struktur mit einem unverwechsel...

Die Stiftung Waldheim bietet seit 1943 für Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung eine Heimat. Die Bewohner leben und arbeiten in insgesamt sechs Heimen. Jeweils 8 Bewohner mit Betreuern bilden eine ...

Die Architektengemeinschaft Berger Hammann – BRI – Architekten hat die Überbauung Schupferzälg in Diessenhofen, TG so entwickelt und realisiert, dass sie in malerischer Landschaft differenzierte Aus- und Durchblicke ermöglich...

Das Hotel mit 114 Zimmern oberhalb des Spitalzentrums CHUV nimmt Patienten auf, die zwar noch Pflege brauchen, aber schon wieder selbstständig genug sind, um in einem Hotel zu wohnen. Dadurch werden die Betten der Akutabteilu...

Das in einer Gewerbezone, inmitten von Industriehallen stehende Gebäude ist ein Symbol für das Know-how eines auf Betonbau spezialisierten Unternehmens. Das Ziel bestand darin, die langjährige Erfahrung des Maurerhandwerks zu...

Das charmante, bestehende Gewerbehaus, in dem verschiedene genossenschaftlich organisierte Handwerksbetriebe untergebracht sind, wurde in das neue Wohnhausprojekt intergiert. Dadurch entsteht ein lebendiger Wohn- und Arbeitso...

Durch Lage und Position der Neubauten entsteht eine abwechslungsreiche Raumfolge inmitten von Steinhausen. Die unterschiedliche Materialisierung der Gebäude unterstützt die Absicht mit zwei Stadtbausteinen die benachbarten Ba...

Der Erweiterungsbau für das Landesmuseum Zürich, der am 1. August 2016 feierlich eröffnet wurde, ergänzt den Bau des Architekten Gustav Gull von 1898 mit einem neuen Gebäudetrakt auf der Seite des Platzspitzparks. Alt- und Ne...

Bereits im 19. Jahrhundert verwandelten die Tourismuspioniere Franz Josef Bucher Durrer und Josef Durrer den Bürgenberg hoch über dem Vierwaldstättersee in eine weltbekannte Tourismusdestination. Nach rund zehnjähriger Planun...

Auf dem ehemaligen Industrie-Areal Suurstoffi entsteht in den nächsten Jahren ein durchmischtes, klimaneutrales Quartier, in dem Wohnen, Arbeiten und Freizeitaktivitäten gleichermassen Platz finden. Auf dem an der Bahnlinie g...

Konsequente Beschränkung Die Erweiterung der Primarschule Täuffelen am Bielersee bei Bern ist von Morscher Architekten als selbstverständliche Einfügung in die bestehende Dorfstruktur gedacht. Zu diesem Gedanken gehört für...

Überraschendes Dorfschulhaus im Wohnquartier Der Neubau der Schule Port liegt mitten in einem Wohnquartier in unmittelbarer Nähe zur Stadt Biel. Mit seinem charakteristischen, mehrmals gefalteten Dach nimmt der Baukörper Bez...

Siedlung Martinshöhe Die 1. Etappe besteht aus zwei Wohnzeilen, die alle innerhalb eines Spektrums von +/- 18° von Nordost nach Südwest ausgerichtet sind und dem Geländeverlauf folgen. Der Entscheid, gewährt allen Wohnungen...

Perspektiven für ein historisches Bankgebäude Problem und Anspruch: Gestaltung attraktiv ausstrahlender Retailräume in einem abweisend wirkenden Bankgebäude. Generierung zusätzlicher Nutzfläche, statische Strukturertüchtig...

Ein markantes Tor zum Dorf Die Lage am Lavendelkreisel, die Torfunktion, die grosse Grundfläche, die hohen ästhetischen und qualitativen Anforderungen der Bauherrschaft sowie die unterschiedlichen Bedürfnisse der künftigen N...

Nachhaltig programmatische Konzeption Anfang 2010 fusionierte die Gemeinde Littau mit der Stadt Luzern. Politisch zählt Littau seitdem zwar zur Stadt, städtebaulich und atmosphärisch jedoch weiterhin zur Agglomeration von Lu...

Die Grossform des neuen Kurhauses Oberwaid ist aus dem Bedürfnis nach viel Tageslicht entstanden. Die Baldegger-Schwestern, die das alte Kurhaus seit 1936 geführt haben, leben nach den Regeln des heiligen Franziskus. Die Grun...

Direkt am Bahnhof liegen drei dicht zueinander stehende, 5-geschossige Häuser auf einer gemeinsamen Tiefgarage, spannen zwischen sich und dem Bahnhof einen platzartigen Raum auf und schliessen gleichzeitig den angrenzenden Li...

Das Grundstück in Dübendorf liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Stettbach. Heterogene Strukturen der grossmassstäblichen industriellen Gebäude und der landwirtschaftlich genutzten Flächen prägen den Ort. Der Neubau überni...

Vier Mehrfamilienhäuser ordnen sich als kongruente, achteckige Polygone in einer dynamischen Drehung entlang der leicht gebogenen Wohnstrasse . Mit grosszügigen Grundrissen und wertigen Materialien übersetzen sie die Typologi...

Das erste «voll-solarifizierte Hochhaus» der Schweiz beschreitet neue Wege in der Solararchitektur. Ohne technoid zu wirken, sind die kunden- und projektspezifisch gefertigten Solarmodule des Grosspeter Towers in Basel integr...

  News zum Thema "Schaumstoff-Dämmplatten" (2 von insgesamt 2 Treffern)

Für den vollflächigen Einsatz an der Fassade konzipiert. Die Brandriegel und dessen Brandschutzplanung entfallen.

Gonon Isolation AG

So einfach wie bei der Saint-Gobain Weber AG seit mehr als 45 Jahren «MARMORAN»-Deckputze auf die verputzte Aussenwärmedämmung appliziert werden, so einfach lassen sich Belegungen mit Klinker, Feinsteinzeug, Keramik, Kunststein und Naturstein projektie...

Saint-Gobain Weber AG

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Schaumstoff-Dämmplatten