Mosaik für Wandbeläge und Bodenbeläge, Schwimmbadverkleidungen

 

Alles zu: Mosaik für Wandbeläge und Bodenbeläge, Schwimmbadverkleidungen

  Produkte zum Thema "Mosaik für Wandbeläge und Bodenbeläge, Schwimmbadverkleidungen" (1 von insgesamt 1 Treffern)

 

Mosaikplatten für Wand- und Bodenbeläge.

Deutsche Steinzeug Schweiz AG

Tel. 041 632 50 60

info@deutsche-steinzeug.ch

http://www.deutsche-steinzeug.ch

  Firmen zum Thema "Mosaik für Wandbeläge und Bodenbeläge, Schwimmbadverkleidungen" (4 von insgesamt 4 Treffern)

Oberstmühle 3

6370 Stans

Tel. 041 632 50 60

info@deutsche-steinzeug.ch

http://www.deutsche-steinzeug.ch

Fabrikstrasse 8/10

4614 Hägendorf

Tel. 062 291 31 31

ceramoag@bluewin.ch

Mauerstrasse 74

4057 Basel

Tel. 061 689 92 00

info@cristofoli.ch

http://www.cristofoli.ch

Riedmattstrasse 2

8153 Rümlang

Tel. 043 211 21 21

info.richner@crh-sd.ch

http://www.baubedarf-richner-miauton.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Mosaik für Wandbeläge und Bodenbeläge, Schwimmbadverkleidungen" (16 von insgesamt 16 Treffern)

Wer heute den lichten, grosszügigen Wohnbereich mit modernem Loft-Charakter im obersten Geschoss des 1978 im Stil des Brutalismus erbauten Einfamilienhauses betritt, kann sich kaum vorstellen, dass hier noch vor Kurzem ein vö...

Der Standort des 200-jährigen Gebäudes mitten in einer Grünzone am Rande des Dorfkerns von Stans, ist einzigartig. Daher wurde das Haus mit seinem Garten vor einigen Jahren unter Schutz gestellt. Nun waren im Innern dringend ...

Das Mehrfamilienhaus in Meggen wurde Ende 2010 fertiggestellt. Es setzt sich aus zwei Maisonette-Wohnungen zusammen, welche gespiegelt zueinander denselben Grundriss aufweisen. Als dritte Partei wurde eine Attikawohnung mit g...

Modernes Wohnen im denkmalgeschützten Schlossgut In dem historischen Bauernhaus sind 7 Wohnungen (3.5 – 6.5 Zimmern) mit viel Charme entstanden. Das besondere an der Überbauung ist neben dem Spagat zwischen Alt und Neu auc...

Das Gebiet der Loren befindet sich im Nordwesten der Stadt Uster im Anschluss an das Naturschutzgebiet des Werriker Riets. Auf der Grundlage eines Gestaltungsplans wachsen die bereits vorhandenen und geplanten Nutzungen wie H...

Die herausfordernde Lage, bei der Hochspannungsleitungen über das Grundstück verlaufen und in Vergessenheit geraten mussten, war das Kernproblem, um dieses Projekt realisieren zu können. Die «harte Schale» aus Beton verbirgt ...

Ein Einfamilienhaus für eine vierköpfige Familie. Trotz begrenztem Budget und hohen Konstruktionskosten aufgrund der Hangsituation sah das Programm einen offenen Wohn-, Koch- und Essbereich vor, eine entsprechende Anzahl Schl...

Das aus einem Architekturwettbewerb 2010 hervorgegangene Projekt besteht aus dem imposanten bestehenden Fabrikgebäude, erbaut in der MItte des letzten Jahrhunderts und einem zweigeschossigen nördlich des Altbaus platzierten N...

Das bestehende Mehrfamilienhaus an der Maihofstrasse 52, in Luzern, wurde im Jahre 1935 erbaut. Das Objekt befindet sich direkt an der Hauptstrasse und ist durch einen Vorplatz erschlossen. In seiner Erscheinung wirkt der Bau...

Das Speich-Areal befindet sich in einer besonderen städtebaulichen Lage zwischen Blockrandquartier und einer heterogenen Bebauung am Wipkingerplatz, der Hardbrücke und dem Flussraum, welche nach einem städtebaulich janusköpfi...

In einem ruhigen Wohnquartier nahe der Limmat und in Gehdistanz zum Bahnhof und zu Einkaufsmöglichkeiten realisierte die Bauherrschaft die Vision vom gemeinsamen Wohnen im Alter. Das Projekt bietet sowohl individuelle Wohnflä...

Das würdige Basler Stadthaus aus dem Jahre 1879 war seit 1912 im Besitz der bekannten Basler Fotografenfamilie Höflinger. Über die Jahre hinweg wurde es ihren Bedürfnissen entsprechend stark verändert; im vorgefundenen Zustan...

Das grosszügige, 1978 von den Architekten Alioth+Remund erbaute, auf einem grossen Grundstück liegende Haus wurde “halbiert“, aufgestockt und um einen Neubau ergänzt. Aufgabenstellung war die Verdichtung. Das damalige klare ...

Die Aufgabenstellung im Architekturwettbewerb war komplex und in der ersten Beurteilung kaum lösbar. Das zur Verfügung stehende Grundstück mit der verlangten Verdoppelung der Nutzflächen baurechtlich auf engstem Raum und mit ...

Die Sanierung der St. Jakobshalle bot die Chance, die seinerzeit vorbildliche Halle aus dem Jahr 1975 an heutige Anforderungen anzupassen – eine multifunktionale Halle für sehr unterschiedliche Grossanlässe wie Tennisturniere...

Die angestrebte Umnutzung des Freilagerareals in Zürich Letzi stellte die Frage nach der Weiterverwendbarkeit der alten Lagergebäude, die für diese Funktion als Hallen von beträchtlicher Tiefe gebaut wurden. Der Gründerbau de...

  News zum Thema "Mosaik für Wandbeläge und Bodenbeläge, Schwimmbadverkleidungen" (9 von insgesamt 9 Treffern)

Die kontrastierenden Betonwände in Signalrot markieren die Grenze zwischen der Poolanlage und dem Nachbargrundstück.

Poolprofi AG

Als erster Fliesenhersteller weltweit hat Royal Mosa die volle Cradle to Cradle Silber-Zertifizierung für seine Produkte erhalten. Dank neuer Regeln für die LEED-Bewertung profitieren Bauherren jetzt noch stärker von der Zertifizierung.

Koninklijke Mosa bv

Terra Tones ist eine Fliesenserie, die das Spiel mit Farbtönen und Formaten ermöglicht und lebendige Oberflächen schafft. Die Serie besteht aus Basisfliesen in acht natürlichen warmen und kühlen Farben, jeweils ergänzt mit einer hellen und dunklen Vari...

Koninklijke Mosa bv

Auf dem Bodenforum an der Suisse Floor stellt Professor Markus Schlegel seine aktuellen Forschungen zum Fussboden der Zukunft vor. Wir haben ihn dazu befragt.

Auf dem Bodenforum an der Suisse Floor stellt Professor Markus Schlegel seine aktuellen Forschungen zum Fussboden der Zukunft vor. Wir haben ihn dazu befragt.

Dort, wo einst Rotterdams altes Stadttor stand, wurde 1992 der Delftse Poort, ein imposantes Gebäude aus Stahl und Spiegelglas, erbaut. 2014 wurden die unteren Stockwerke des Gebäudes umfassend und mit Respekt vor der vorhandenen Architektur renoviert.

Koninklijke Mosa bv

Entretien avec Daniel Küchler sur la céramique dans la cuisine et la salle de bains: Depuis 2013, il est responsable du marketing chez HG Commerciale et membre de la direction élargie. Il est notamment responsable de l’introduction et du développement de nouveaux produits. Pour cela, il mise sur la gestion de qualité continue et sur la numérisation.

Interview mit Daniel Küchler über Plättlis in Küche und Bad: Daniel Küchler ist seit 2013 bei der HG Commerciale Marketingleiter und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. Er ist insbesondere für die Einführung und Entwicklung neuer Produkte verantwortlich. Dabei setzt er auf kontinuierliches Qualitätsmanagement und die Digitalisierung.

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine der angesehensten Universitäten für Bank-, und Finanzwesen und Management in Deutschland und in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Ein neuer Standort musste gefunden werden.

Koninklijke Mosa bv

Copyright © 2001-2020 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Mosaik für Wandbeläge und Bodenbeläge, Schwimmbadverkleidungen