Alles zu: Brandschutztore

  Produkte zum Thema "Brandschutztore" (12 von insgesamt 12 Treffern)

Brandschutztore EI30, resp. EI90 in verschiedenen Ausführungen zum Beispiel:
Brandschutz (Teleskop)schiebetor)
Brandschutz Hubtor
Brandschutz Rolltor
Brandschutz Schnelllauftor
Brandschutz...

Stawin AG

Tel. 052 234 02 02

info@stawin.com

http://www.stawin.com

Brandschutztore und Brandschutztüren EI30 und EI90

TS Tor und Service AG

Tel. 062 501 15 40

Brandschutztore EI30 (T30) verzögern und verhindern im Brandfall das Übergreifen des Feuers auf andere Gebäudeteile und schützen vor grösseren Schäden.

Dahinden + Rohner Industrie Tor AG

Tel. 044 955 00 22

info@darotor.ch

http://www.darotor.ch

Wolfisberg Tor-Technik AG

Tel. 041 666 03 70

info@wolfisberg.com

http://www.wolfisberg.com

Brandschutztore sind als Schiebetor oder Schiebefalttor erhältlich. Der Einbau von Fluchttüren und Lichtbändern erhöht die Sicherheit. Beide Torvarianten lassen sich mit einer mechanischen Schliessvorrichtung ausrüsten oder mit vollautomatischem...

Steiner AG Metall- und Torbau

Tel. 062 738 50 70

verkauf@steiner-torbau.ch

http://www.steiner-torbau.ch

Der Kranschieber oder das Kranbahntor ermöglicht eine problemlose Verschiebung des Krans von innen nach aussen. Die Konstruktion ist dicht und schützt den Innenraum vor Witterungseinflüssen. Die Anwendungsbereiche sind:
– Industrie und...

Dahinden + Rohner Industrie Tor AG

Tel. 044 955 00 22

info@darotor.ch

http://www.darotor.ch

 

Brandschutz-Vorhang

Wolfisberg Tor-Technik AG

Tel. 041 666 03 70

info@wolfisberg.com

http://www.wolfisberg.com

 

Brandschutz-Vorhang

Wolfisberg Tor-Technik AG

Tel. 041 666 03 70

info@wolfisberg.com

http://www.wolfisberg.com

 

Brandschutz-Schiebetor

Wolfisberg Tor-Technik AG

Tel. 041 666 03 70

info@wolfisberg.com

http://www.wolfisberg.com

 

Brandschutz-Schiebefalttor

Wolfisberg Tor-Technik AG

Tel. 041 666 03 70

info@wolfisberg.com

http://www.wolfisberg.com

 

Brandschutz-Hubstaffeltor

Wolfisberg Tor-Technik AG

Tel. 041 666 03 70

info@wolfisberg.com

http://www.wolfisberg.com

 

Brandschutz-Teleskopschiebetor

Wolfisberg Tor-Technik AG

Tel. 041 666 03 70

info@wolfisberg.com

http://www.wolfisberg.com

  Firmen zum Thema "Brandschutztore" (10 von insgesamt 10 Treffern)

Dättlikonerstrasse 5

8422 Pfungen

Tel. 052 234 02 02

info@stawin.com

http://www.stawin.com

Allmendstrasse 36

8320 Fehraltorf

Tel. 044 955 00 22

info@darotor.ch

http://www.darotor.ch

Bürgerheimstrasse 12

6374 Buochs

Tel. 041 624 90 90

info@frank-tueren.ch

http://www.frank-tueren.ch

Höchmatt 3

4616 Kappel SO

Tel. 062 209 66 77

info@novoferm.ch

http://www.novoferm.ch

Hauptstrasse 107

5054 Kirchleerau

Tel. 062 738 50 70

verkauf@steiner-torbau.ch

http://www.steiner-torbau.ch

Bahnfeldstrasse 8

9313 Herzogenbuchsee

Tel. 062 501 15 40

Kreuzstrasse 46

6056 Kägiswil

Tel. 041 666 03 70

info@wolfisberg.com

http://www.wolfisberg.com

Moosmattstrasse 36

8953 Dietikon

Tel. 043 322 90 20

info@efaflex.ch

http://www.efaflex.ch

Felbenstrasse 19

9403 Goldach

Tel. 071 844 78 44

Z.I. Rio Gredon

1806 St-Légier

Tel. 021 943 63 10

info@portematic.ch

http://www.portematic.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Brandschutztore" (23 von insgesamt 23 Treffern)

Mit der Realisierung eines rückseitigen Anbaus an den bestehenden zwölfgeschossigen Wohnturm aus dem Jahre 1960 von Architekt H. Isler wird die Parzelle in Winterthur in ihrer möglichen Ausnutzung ausgeschöpft. Durch den Anba...

Wie Antipoden liegen sich am westlichen Stadtrand von Zürich der ruhige Flusslauf der Limmat und die lärmige Autobahn gegenüber und umgrenzen den inselartigen Mikrokosmos des Grünauquartiers. Die Wohnsiedlung Werdwies gibt de...

Das Mehrfamilienhaus mit sechs unterschiedlich grossen Wohnungen an der Haldenstrasse 43 in Zürich ist ein Gebäude mit städtischem Charakter. Die leicht kubistische Form des Massivbaus mit weichem offenporigem Kratzputz so...

Das Hochhaus nimmt im neuen Quartier «am Rietpark» selbstbewusst seine Position ein. Es handelt sich um das erste schweizerische Wohnhochhaus, das den Minergie-P-Eco-Standard erfüllt. Dem Gestaltungsplan entsprechend überragt...

Für die kurze Nachtruhe stehen den Trams von Zürich fünf Depots zu Verfügung. Das denkmalgeschützte Tramdepot in Oerlikon wurde in den 1930-er Jahren vom damaligen Stadtbaumeister und Architekten Hermann Herter erbaut und war...

Die einfache aber effiziente Organisation im Inneren ist Taktgeber für seine äussere Erscheinung. Durch die Verzahnung zweier unterschiedlicher funktionaler Nutzungseinheiten entsteht ein spannender architektonischer Dialog. ...

Projektinformation: Zwei im Winkel zueinander liegende Gebäude mit zusammen 7 Eigentumswohnungen an der Kastanienbaumstrasse richten sich zur Aussicht und Besonnung und umgrenzen einen gemeinsamen Aussenbereich. Im Haus...

Eine stillgelegte Fabrikanlage mit ihren spezifischen und stimmigen Qualitäten war der Ausgangspunkt der Arealentwicklung. Der bestehende Kopfbau mit seinem markanten Turmaufbau als ältester Bauzeuge des Quartiers wurde als N...

Auf dem Areal der ehemaligen Färberei Schlieren sollte ein Gebäude für das zentrale Baufeld C entwickelt werden. Der Masterplan sah einen skulpturalen Baukörper aus zwei hohen Riegeln und einem mittigen flachen Gebäudeteil vo...

Auf einer freien Parzelle an der Balzner Landstrasse realisieren wir eine Überbauung mit 12 Eigentumswohnungen. Die Parzelle ist Bestandteil eines mehrere Grundstücke umfassenden Gestaltungsplans, der das Ziel verfolgt, das Q...

Das alte Gemeindehaus wurde in den Jahren 1978/79 durch die Gemeinschaft ORIGO, Martin D. Simmen, Gastone Battagello und Robert Sigrist (bis 1977) erstellt. Das Gebäude ist eine Mischung aus Massivbauweise im Kopfbau kombinie...

Der neue Betriebsstandort des Unternehmens „hoffmann automobile ag“ liegt in der Mitte des neuen Gewerbegebiets Aesch-Nord mit grossen Arealflächen und sehr guter Anbindung an den individuellen und öffentlichen Verkehr. Das ...

Im historisch bedeutsamen, längst inventarisierten Ensemble eines Zuger Gehöftes mit zwei denkmalgeschützten Wohngebäuden aus dem 17. Jahrhundert gilt es eine Remise und eine Militärbaracke aus den 1960er Jahren zu ersetzen. ...

Das ursprüngliche Verwaltungsgebäude der Ausgleichskasse der AHV an der Avenue Edmond-Vaucher in Genf wurde in den 1970er-Jahren errichtet. Weil das Gebäude sanierungsbedürftig wurde und der Bedarf an Büroräumen stark gestieg...

Das Chalet in Ennetbürgen wurde im Zuge eines Besitzerwechsels einer Sanierung und Ertüchtigung für eine weitere Nutzungsphase unterzogen. Das äussere Erscheinungbild des Hauses ist in seinem formalen Ausdruck erhalten gebli...

Von der Strassenebene gelangt man über eine externe Steintreppe zum Eingang des Gebäudes im Obergeschoss. Die Eingangstür aus Massivholz wird von einer perforierten weissen Wand umrundet. Nebst einem geräumigen Eingangsbereic...

Im Untergeschoss befinden sich nebst Kellerabteilen und disponiblen Räumen auch ein Technik- sowie ein Waschraum. Ausserdem gibt es in diesem Geschoss ein Wellness- und Fitnessbereich mit Sauna und Trainingsgeräten, wie auch ...

Der Neubau für den Kantonalen Werkhof in Wohlen organisiert unterschiedliche Funktionen in einem Baukörper. Das Gebäude ist sowohl Betriebsgebäude für den Strassenunterhalt als auch Verwaltungsgebäude. Als zeitgemässer Hybrid...

Das neue Mehrfamilienhaus im Caspärsch befindet sich im Weinbaudorf Jenins am Fuss des Vilan. Das Terrain der Parzelle fällt nach Süden ab und der Blick richtet sich auf die Weinberge der Bündner Herrschaft und das Churer Rhe...

 

Die beiden Mehrfamilienhäuser sind zentrumsnah gelegen und grenzen an eine Landwirtschaftszone. Im städtebaulichen Kontext lehnen sich die kompakten Gebäudekörper mit Flachdach der zeitgemässen Architektursprache der Nachbarg...

Die Entwicklung des Gesamtkonzepts für den Gebäudekomplex auf dem Baufeld H basierte auf dem Masterplan der SBB. Diese umfasste energieeffizientes Bauen, nachhaltige Mobilität und eine enge Verzahnung mit dem bestehenden Quar...

Ausgangslage An der Buochserstrasse 9a waren die Platzverhältnisse für die arbeitenden behinderten Menschen sehr eng. Die dort eingerichtete Tagesstätte mit damals 18 Klienten mit schweren Beeinträchtigungen kam aus Platzgrü...

Innovativ im Bestand Das historisch geprägte Industriegelände des Viscose-Areals im Luzernischen Emmenbrücke befindet sich seit geraumer Zeit im Wandel. Innerhalb des teilweise denkmalgeschützten Ensembles haben Baumschlag...

  News zum Thema "Brandschutztore" (4 von insgesamt 4 Treffern)

Feuer, Hitze und Rauch sind im Brandfall in Gebäuden die grösste Bedrohung für Menschen und Güter. Mit den entsprechenden Brandschutzmassnahmen kann die Flucht- und Evakuierung bis zum Eintreffen der Rettungsdienste gewährleistet werden.

Stawin AG

Torsysteme für den täglichen Einsatz

Steiner AG Metall- und Torbau

Wer bei Industrietoren auf Nummer sicher gehen will, wählt Brandschutztore der TS Tor & Service AG. 44 firmeneigene Produkte mit VKF-Zertifikaten und die Beratung durch erfahrene Brandschutzexperten sorgen dabei für bestmöglichen Schutz.

TS Tor und Service AG

Sie sollen den gesetzlichen Anforderungen und gleichzeitig den Bedürfnissen der Bauherren entsprechen. Langlebig und robust sollten sie sein, von hoher Qualität um Wind und Wetter standzuhalten.

Stöcklin AG

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Brandschutztore