Alles zu: Hinterlüftete Fassadenverkleidungen

  Produkte zum Thema "Hinterlüftete Fassadenverkleidungen" (16 von insgesamt 16 Treffern)

MONTAWALL Tragende Kassetten in verschiedenen Ausführungen

Montana Bausysteme AG

Tel. 056 619 85 85

info@montana-ag.ch

http://www.montana-ag.ch

Hinterlüftete Fassadenkonstruktion basiernd auf der H6-Trägerplatte mit aufgeklebten Keramikplatten/Glasmosaik

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Die Erfahrungen im Bereich Gebäudehülle machen es möglich die Fassade als ganzheitliches Element des Gebäudes zu realisieren. Die Fassade vereint als Gebäudehülle viele Elemente wie Stahlkonstruktion, Metallbau, Verglasungen, Türen und Tore,...

Ray AG Gebäudehülle

Tel. 062 296 00 10

raysa@ray-sa-ag.ch

http://www.ray-sa-ag.ch

Fassadensystem aus hochtransluzenten Fiberglas-Stegdoppelplatten

Stawin AG

Tel. 052 234 02 02

info@stawin.com

http://www.stawin.com

Sottas stellt Glasfassaden und Pfosten/Riegel-Fassadenkonstruktionen her. Deshalb eigenen sich Metall/Glasfassaden aufgrund der bauphysikalischen Eigenschaften bei energetischen Renovationen und Neubauten.

Sottas SA

Tel. 026 913 22 23

info@sottas.ch

http://www.sottas.ch

Für den Schutz und die farbliche Gestaltung und Korrektur von Sichbetonflächen. Wasser basierte Produkte.

PSS Interservice AG

Tel. 044 749 24 24

info@pss-interservice.ch

http://www.pss-interservice.ch

Fassadensystem mit Putzträgerplatte

Saint-Gobain Weber AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.ch.weber

FR Metallbau AG

Tel. 062 916 30 80

info@frm.ch

http://www.frm.ch

Die Wahl des richtigen Systems und der pflegeleichte Charakter der Keramik senken die Gesamtkosten während der kompletten Lebensdauer des Gebäudes. Die keramische Fassadenverkleidung von Mosa wird als regenabweisende dekorative Verkleidung für...

Koninklijke Mosa bv

Tel. 031 528 03 63

support@mosa.nl

http://www.mosa.com/de-ch

Für Fassaden stehen eine Vielzahl an Lösungen zur Verfügung. Ob ästhetische oder praktische Bedürfnisse, die Auswahl an Bekleidungsmaterialien, Formaten, Oberflächen und Farben lässt keine Wünsche offen. MINERGIE-Standard ist möglich.

Ray AG Gebäudehülle

Tel. 062 296 00 10

raysa@ray-sa-ag.ch

http://www.ray-sa-ag.ch

Hinterlüftete, fugenlos verputzte Fassadenkonstruktion, basierend auf der H6-Trägerplatte mit einer witterungsbeständigen Putzbeschichtung

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Hinterlüftete Verbundplatte aus einem zwischen zwei Aluminiumblechen eingefassten Polyäthylenkern

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Hinterlüftete Aussenwärmedämmung

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Hinterlüftetes Fassaden-Wärmedämmsystem aus nicht brennbarer Mineralfaser-Wärmedämmplatte und hinterlüfteter Bekleidung aus Feinsteinzeugplatten

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Hinterlüftetes Fassaden-Wärmedämmsystem aus nicht brennbarer Wärmedämmung und individuell beschichteter Faserzementplatte

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Hinterlüftetes Fassaden-Wärmedämmsystem aus nicht brennbarer Wärmedämmung und rahmenloser Photovaltaik Bekleidung

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

  Firmen zum Thema "Hinterlüftete Fassadenverkleidungen" (13 von insgesamt 13 Treffern)

Dättlikonerstrasse 5

8422 Pfungen

Tel. 052 234 02 02

info@stawin.com

http://www.stawin.com

Steinackerweg 16

4900 Langenthal

Tel. 062 916 30 80

info@frm.ch

http://www.frm.ch

Täfernstrasse 11b

5405 Dättwil AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.ch.weber

Durisolstrasse 11

5612 Villmergen

Tel. 056 619 85 85

info@montana-ag.ch

http://www.montana-ag.ch

Poststrasse 1

8954 Geroldswil

Tel. 044 749 24 24

info@pss-interservice.ch

http://www.pss-interservice.ch

Farbstrasse 31

8800 Thalwil

Tel. 071 952 68 19

office.ch@prefa.com

http://www.prefa.com

Neumatt 10

4626 Niederbuchsiten

Tel. 062 296 00 10

raysa@ray-sa-ag.ch

http://www.ray-sa-ag.ch

Hochhaus

6060 Sarnen

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Rue de l'Industrie 30

1630 Bulle

Tel. 026 913 22 23

info@sottas.ch

http://www.sottas.ch

Meerssenerweg 358

6201 AL Maastricht (NL)

Tel. 031 528 03 63

support@mosa.nl

http://www.mosa.com/de-ch

Z.I. Epine 7

1868 Collombey

Tel. 024 473 62 62

info@acomet.ch

http://www.acomet.ch

Rue Pierre-Yerly 1

1762 Givisiez

Tel. 026 466 47 72

raysa@ray-sa-ag.ch

http://www.ray-sa-ag.ch

Chemin de Closalet 18

1023 Crissier

Tel. 021 636 19 19

infocrissier@facetec.ch

http://www.facetec.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Hinterlüftete Fassadenverkleidungen" (179 von insgesamt 179 Treffern)

Die Siedlung «Sunnige Hof» der Architekten Sauter und Dirler aus dem Jahre 1953 ist ein typisches Beispiel der Stadterweiterung Zürichs nach dem Ideal der Gartenstadt der 50er-Jahre. Drei- bis fünfgeschossige, schmale, gestaf...

Construction d'une habitation sur les rives du Lac de Joux Vallée de Joux « Pays secret pour les uns, pays de loup pour d’autres, à la fois sauvage et hyperindustrialisée, la Valée de Joux intrigue, fascine ou rebute...

Gebäudetransformation Der ehemalige Holzbaubetrieb bietet neuen Lebensraum für individuelle Ansprüche. Die Schreinereihalle wird zur flexiblen Wohnwerkstatt. Die gegebene Gebäudetiefe von 20 Metern und die Raumhöhe von übe...

Die räumliche Wahrnehmung des vorgefundenen Siedlungsraumes und die damit verbunden Schwachstellen: Austauschbarkeit, Identitätsverlust und Zersiedelung, bildeten den Ausgangspunkt des städtebaulichen Eingriffs. Die Konzen...

Flims − ein ehemaliges Bergbauerndorf entwickelte sich kontinuierlich zum Kurort. In diesem Zuge wurde der Dorfkern sukzessive erweitert. Der unmittelbare Dorfkern ist grösstenteils geprägt von Holzbauten. In den Erweiterungs...

Die 16 familienfreundlichen Einfamilienhäuser in Holzbauweise und Minergiestandard weisen über zwei Geschosse ca. 150 m² Hauptnutzfläche sowie 70 m² Räumlichkeiten im Untergeschoss auf. Dabei wurde neben den innenräumlichen Q...

Das Gebäude wird als Ferienhaus benutzt. Sich im kühlen Norden auf die Zeit im Tessin freuend, stellt man sich ein Idealleben am See vor, mit viel Sonne, starken Gewittern, üppiger Vegetation, leuchtenden Farben, südlichen Ge...

Am Rande von Horgen baute man seit 1708 im Bergwerk Käpfnach Kohle ab. Ein Museum und der Name der Bergwerkstrasse verweisen noch auf diese Vergangenheit. Vom steilen Hang hat man eine wunderbare Aussicht auf den Zürichsee, e...

Der Turm aus dem 16.Jahrhundert, ehemaliger Kornspeicher für das Château d'Echandens, war bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Wohnhaus umgebaut worden. Weder Grundfläche noch Ausstattung der auf zwei Ebenen zusammenged...

Eine Baulücke in Zürichs Seefeldquartier an privilegierter Lage: zentral und doch ruhig, angrenzend an eine grosszügige Grünfläche mit schönem Baumbestand. Der Neubau komplettiert auf selbstverständliche Weise die Gebäudezeil...

Ein weisser Kubus, in den Hang hineingeschoben. Angelehnt an die klare Formensprache des Architekten entstand ein kubischer Baukörper mit fliessenden Raumübergängen. So selbstverständlich, wie das Raumprogramm auf den Baupl...

Das Gebäude ist der erste Bau eines geplanten «Campus» für die Erforschung und Entwicklung von Getränkesystemen und fügt sich in dessen Konzept ein. Das markante Gebäude trägt seine Funktion als Innovationszentrum gegen ausse...

Orsières liegt an der Verbindungsachse zwischen dem Rhônetal und Italien, welche über die Strasse zum Grossen Sankt Bernhard führt. In diesem stark durchfahrenen Ort war es wichtig, das Thema Wohnen im Alter neu zu bewerten u...

Le bâtiment est destiné à accueillir des personnes ayant subit un traumatisme cérébral. Le but était de leur offrir un espace de réhabilitation adapté à leurs besoins. La parcelle triangulaire délimitée au nord par une route ...

Die Lage des Grundstücks in mitten der heterogen gewachsenen Gebäudereihe der Durchfahrts-Hauptstrasse und der Wunsch nach einem wahrnehmbaren Geschäftshaus, verlangten nach einer speziellen Reaktion. Seitlich und nach Hinten...

Construction d'une salle de sport polyvalente pour Brillantmont International School à Lausanne

Ursprünglich war geplant, das alte, 50-jährige Einkaufszentrum Rosenberg zu sanieren. Es hat sich jedoch bald gezeigt, dass die vorhandene Bausubstanz, wie auch die vorhandenen Strukturen wie Raumhöhen, Haustechnik, Erschlies...

Der 1958 von Jakob Padrutt erbaute Schulpavillon beim Schulhaus Allenmoos sollte ursprünglich dem Neubau einer heilpädagogischen Schule weichen. Stattdessen wird er jetzt nach Plänen von Roger Boltshauser zu einem attraktiven...

Das zweigeschossige Gewerbehaus wurde bereits um die Jahrhundertwende zusammen mit den Wohnhäusern des Blockrandes gebaut. Roger Boltshauser legte den Rohbau frei, baute ihn aus und umhüllte ihn. Dort, wo sich der Blockrand z...

Die Schulanlage ist 1948 aus einem viel beachteten Architekturwettbewerb hervorgegangen (Arch. Hans Hauri). Die pavillonartige Anordnung einer grösseren Schulanlage war eine zeitgemässe Lösung für die damaligen Anforderungen ...

Bei dem bestehenden Gebäude des Kantonsspitals in Frauenfeld handelt es sich um ein klassisches Breitfussgebäude aus dem sich ein Bettenturm erhebt. Das Gesamtensemble soll in den kommenden Jahren mehreren Umbauten und Erweit...

Ein Bauvorhaben der kniffligen Art: Es galt, in den Weinbergen von Lavaux am Genfersee, also in einer als Unesco-Weltkulturerbe geschützten Landschaft, ein Besucherzentrum zu realisieren. In diesem soll einerseits der Wein se...

Das Projekt für das Rechenzentrum OIZ Albis umfasst Räume für Server, Büros und Betrieb sowie ein Schulungs- und Seminarzentrum. Die unterschiedlichen Nutzungen sind drei Gebäudeteilen zugeordnet: Ein bestehendes Industriegeb...

DTN

 

Le projet consiste à la construction d’un ouvrage destiné à accueillir le nouveau siège du Groupe G.Dentan Genève sa. L’entreprise y aménagera au rez-de-chaussée son dépôt de matériels et de fournitures. Au premier étage, ser...

Für die kurze Nachtruhe stehen den Trams von Zürich fünf Depots zu Verfügung. Das denkmalgeschützte Tramdepot in Oerlikon wurde in den 1930-er Jahren vom damaligen Stadtbaumeister und Architekten Hermann Herter erbaut und war...

Die Nachbarschaft und der Gebäudeausdruck Das Gebäude steht in der Industriezone in Chur. Die Bauten in der dort sind durch typische Merkmale des kostengünstigen Gewerbebaues charakterisiert: einfache, schachtelartige Bauv...

Im Zentrum Sarnens an der Kreuzung zwischen Hofstrasse und Grossgasse, vis-a-vis der Dorfkapelle soll ein Neubau für ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Zum einen steht dieser Teil des dörflichen Gefüges unter Ortsbildschu...

Das Gebäudeensemble ist der Sitz einer Bank und bildet einen Teil des neuen Stadtquartiers Europaallee, das auf dem ehemals unzugänglichen Areal der Post und der Bahn in unmittelbarer Nähe zum Zürcher Hauptbahnhof entsteht. D...

L’éco quartier Eikenott est situé aux franges de l’agglomération de gland, le long de l’autoroute. Le périmètre du site est déterminé par un plan partiel d’affectation (PPA), à l’intérieur duquel sont découpés quatre lots de ...

Eine Überbauung die provoziert - Gross, rot, auffallend, aussergewöhnlich und gleichwohl erstaunlich gut integriert. Gelingen konnte dies durch eine genaue, im Vorfeld durchgeführte Analyse des Umfeldes, verbunden mit einer i...

La parcelle a été acquise par TRIBU immobilier dans le but d’y réaliser des logements. Le coût de construction devait être limité pour maintenir une charge foncière acceptable. Nous nous sommes fixés une attitude modeste et a...

Das Projekt entwickelt sich aus seiner spannungsvollen Lage zwischen zwei Extremen: dem innerstädtischen Kreis 4 und der weiten Brache des Gleisraums. Dieser „See der anderen Art“ verleiht dem Ort durch seine Weite eine ausse...

Das Immobilienprojekt «Les Praz» wurde auf einer leicht geneigten Parzelle an der Grenze zwischen der Dorfzone und der Zone für öffentliche Nutzungen erstellt. Die Lage ist insofern ideal, als dass sie in direkter Verbindung ...

Die Gesamtanlage wurde im Sinn des verdichteten Einfamilienhaus konzipiert. Die Anlage besteht aus fünf 3-geschossigen Einfamilienhäusern, drei Maisonettewohnungen und einer Praxis. So bieten die einzelnen Patiohäuser innen u...

Contexte: La construction se situe sur une parcelle au bord du lac Léman, dans le Lavaux, récemment inscrit au patrimoine mondial de l'Unesco. Une maison de vacances y a été bâtie en 1940. La question du maintien de l&a...

Die Stärke der Bebauung besteht in der Beziehung der sechs identischen Terrassenhäuser zum umgebenden Terrain. Die flach in den Hangverlauf eingebetteten Gebäudevolumina liegen auf parallel zu den Höhenkurven verlaufenden Bet...

Maison en paille aux Cullayes La volonté du client était d'habiter une maison la plus écologique possible, tant au niveau de la construction que de la consommation énergétique. L'enjeu a été de faire cohabiter un...

Der Baukörper spannt die gesamte Parzellentiefe zwischen Badenerstrasse und Stadtpark Hardau auf. Mit der Bildung zweier Hauptfassaden wird der Ausrichtung auf diese beiden öffentlichen Räume Rechnung getragen. Die vertikale ...

Située sur une parcelle en longueur, la nouvelle habitation occupe la totalité de la surface constructible. Profitant de la pente douce du verger, la maison est composée de trois espaces décalés dans le terrain. Chaque «pièce...

Immeuble de logements en zone d'expension composé de 12 appartements duplex en PPE avec garage souterrain et aménagements extérieurs.

Agrandissement et transformation du siège administratif Allianz. Construction d'un nouveau bâtiment administratif en prolongation de l'existant, transformation du bâtiment existant avec augmentation de la surface de...

Das Dorf Birr liegt auf dem Birrfeld, einer fruchtbaren Ebene zwischen Aare und Reuss. Fast 700 Jahre ein Bauerndorf, davon lange in der Herrschaft der Habsburger, wurde Birr ab 1955 vor allem nach dem Bau der riesigen BBC Ha...

Strassen unterschiedlicher Bedeutung scheiden Baugevierte aus: diesem klassischsten aller städtebaulichen Muster antwortet der Blockrand an einer der für den Glattpark wichtigsten Lagen mit der klassischsten aller städtischen...

Die Ecole polytechnique fédérale de Lausanne erweiterte im Jahr 2010 ihren Campus um das Rolex Learning Center. Es beherbergt die Bibliotheken und Mediatheken der Ecole polytechnique fédérale de Lausanne sowie zwei Cafeterias...

Das Chalet steht am Waldrand dieser durch Ferienhäuschen geprägten Landschaft. Die Räume gehen fliessend ineinander über, um den verfügbaren Grundriss möglichst optimal auszunutzen.

Erneuert sich die Stadt, entstehen Stilbrüche und Friktionen. Verantwortungsvolle Architektur findet dafür klare Konzepte ohne sich durch unterschiedliche Meinungen ablenken zu lassen. Herrschaftliche Grossbauten prägen das...

Die orthogonale Konstellation unterschiedlich hoher Baukörper erzeugt einen mäandrierenden Aussenraum. Den Auftakt der neuen Bebauung bildet das achtgeschossige Bürogebäude mit vorgelagertem Platz. Bäume und Portikus verleihe...

Zwei Langhäuser über einem gemeinsamen Sockelgeschoss ergänzen die orthogonale Anlage des Botanischen Gartens und formulieren eine aus dem ansteigenden Terrain entwickelte, gebaute Topographie. Auf dem Niveau der bestehenden ...

Die Stadtvilla 4 in 1 ist ein massiver, von Fenstern durchbrochener Baukörper, der sich in die Landschaft von Beaumont eingliedert und die Gebäudecharakteristik des 19. Jahrhunderts neu interpretiert, etwa durch die mineralis...

Die Renovierung des historischen Ballsaals Rotonde und die Fertigstellung des Restaurants «La Terrasse» bilden den Schlusspunkt der Umbauarbeiten am Hotelkern des Beau-Rivage Palace. Getreu seinem Motto «Tradition in Bewegung...

Die Gesamtanlage Tissot Arena wirkt als strukturierender Generator für die Entwicklung des gesamten Gebietes. Als vis-à-vis zur westseitigen Stadtgrenze am Seeufer, definiert die grosszügige und horizontal organisierte öffent...

Die 2. Etappe auf der Schellenmatt, namentlich Schellenmatt Nordost, setzt sich in zwei Längsbaukörpern fort. Diese richten sich klar zur Aussicht und schirmen die Restparzelle und die angrenzenden Einfamilienhäuser vom Lärm ...

Im Auftrag des Amtes für Grundstücke und Gebäude des Kantons Bern hat eine Totalunternehmung das Institutsgebäude des Hochschulzentrums vonRoll nach dem Konzept des Siegerprojekts des Projektwettbewerbes aus dem Jahr 2004 r...

Fassaden und Wohnräume aus Metall und Glas bieten vielfältigste Einsatzmöglichkeiten und verhelfen zu lichtstarkem und kreativem Design mit ausserordentlichen Möglichkeiten, um Arbeitsund Wohnräume zu gestalten. Natürliche Ra...

Sky-Frame Headquarter: Ein offenes System Bereits im Wettbewerbsbeitrag wurde das sogenannte «Open System» als Planungsinstrument vorgesehen. Mit der Realisierung eines freien Grundrisses im Zentrum des Gebäudekomplexes, der...

Die Aussenhülle des Mehrfamilienhauses an der Salstrasse genügte den heutigen wärmetechnischen Anforderungen nicht mehr. Zudem war die Haustechnik am Ende ihrer Lebensdauer und bedurfte einem Komplettersatz. Im Zuge einer Mac...

Die Aufgabe: Die Hans Kohler AG benötigt ein Gebäude für ein vollautomatisches Palettenhochregal-Lager (HRL) für 6'500 Platten und ein automatisches Kleinteile-Lager (AKL) für 22'000 Behälter. Das AKL soll erweiterbar sein....

AUFGABE: Lager- und Logistikgebäude für die HG COMMERCIALE LÖSUNG: Zu einer nicht nur örtlich sondern auch zeitlich definierten Bauaufgabe, nämlich einer längerfristigen Konzentration der Logistik im wirtschaftlich aufstr...

Schlichte Eleganz sowie die Reduktion auf das funktional und ästhetisch Wesentliche zeichnen das viergeschossige Bürogebäude in den äusseren und inneren Strukturen aus. Aussen sind die Geschossplatten aus Beton prägend, die l...

DTN

 

Le projet consiste à la construction d’un ouvrage destiné à accueillir le nouveau siège du Groupe G.Dentan Genève sa. L’entreprise y aménagera au rez-de-chaussée son dépôt de matériels et de fournitures. Au premier étage, ser...

Mitten in Eschenbach im Wohnquartier «Eschenpark» erleben Sie Wohlfühlfeeling pur. Der gesicherte Schwimmteich lockt zum Entspannen und Planschen und die grossen Spielflächen, laden zum gemütlichen Beisammensein ein. Die Glie...

Première maison collective Minergie-P® du Jura Un bâtiment selon les plus hauts standards architectoniques et écologiques. Avec un appartement par étage, chaque unité jouit d’une intimité maximale, tout en bénéficiant d...

Der Studienauftrag forderte 24 Alterswohnungen in unmittelbarer Nähe eines bereits bestehenden Altersheims. Die städtebauliche Lage und die geforderte Nutzung führten zu der Entwicklung eines solitären Gebäudes. Der Neubau wi...

Die bisherige Augenklinik des Luzerner Kantonsspitals wurde 1975 in Betrieb genommen und genügte den heutigen Ansprüchen nicht mehr. Um den Aufgaben einer zeitgemässen Augenklinik und den aktuellen Energieanforderungen gerech...

Das architektonisches Konzept Das Wohngebäude an der Hinterhofstrasse ist Teil des Areals Wilder Mann, das an zentraler Lage in Kloten an die Flughafen- und die Schaffhauserstrasse anschliesst. Es besteht aus 5 Gebäuden, wel...

EXTENSION DU COMPLEXE SCOLAIRE DU MOTTIER LE MONT-SUR-LAUSANNE BUREAU D’ARCHITECTURE graf & rouault architectes La commune du Mont-sur-Lausanne, confrontée à la double problématique d’une augmentation importante de sa pop...

Neubau Unterwerk und Netzstützpunkt Oerlikon Einblicke in die spannungsgeladene Zürcher Unterwelt ewz macht Energie erlebbar Ein steigender Verbrauch, aber auch dezentrale Einspeisungen und in der Folge zunehmende Verbra...

Architektur Der geschichtsträchtige Ort (Schlacht bei Vögelinsegg anno 1403) und die traumhafte und gleichzeitig sensible Lage am Standort in Speicher war für den Architekten die grösser Herausforderung. Von Anfang an war e...

Beim langgestreckten Areal am Ortsrand von Schaffhausen handelt es sich um einen ausserordentlichen Ort, eine Landschaftskammer umgeben von Natur, zwischen dem baumbestandenen Bachsaum des Hemmentalerbachs und dem Waldrand. D...

Gebäudeteile und Nutzungskonzept: Hotel und Ferienwohnungen in einer Anlage Der Gebäudekomplex umfasst ein Vier-Sterne-Hotel und Ferienwohnungen. Beide Nutzungen sind über den gemeinsamen Empfangshof und Sockelbau erschlos...

Wachstum nach innen und ein schonender Umgang mit den vorhandenen Landreserven, um der Zersiedelung entgegen zu wirken, sind die Ziele einer verdichteten Bauweise. Nach diesem Grundsatz realisierte die Baureag Architekten AG ...

Das lang gestreckte Grundstück am Zürichberg vereint zwei Gegensätze: zum Wald hin die Ruhe und Abgeschiedenheit der Natur, zur Strasse hin die Aussicht über den Zürichsee. Diese beiden Richtungen werden durch ein extrem mode...

Eine stillgelegte Fabrikanlage mit ihren spezifischen und stimmigen Qualitäten war der Ausgangspunkt der Arealentwicklung. Der bestehende Kopfbau mit seinem markanten Turmaufbau als ältester Bauzeuge des Quartiers wurde als N...

Die Armee hatte in den 70er Jahren einen grossen Bedarf an neuen Mehrzweckbauten und hat dafür 2 Hallentypen entwickeln lassen. Die Mehrzweckhalle Payerne entspricht dem Typ 71 und wurde als eine der ersten Hallen nach 40 Jah...

Le CIO projetait diverses transformations dans son musée d’Ouchy, construit par Pedro Ramirez Vazquez et Jean-Pierre Cahen en 1993. Le programme prévoyait, outre les aménagements exigés par une nouvelle muséographie, de repen...

La distinction intérieure des espaces publics et administratifs est perceptible depuis l’extérieur. Un voile de verre couvre l’ensemble du bâtiment, à l’exception des vitrages des espaces publics. Il rend la façade abstraite ...

Das bestehende Mehrfamilienhaus an der Maihofstrasse 52, in Luzern, wurde im Jahre 1935 erbaut. Das Objekt befindet sich direkt an der Hauptstrasse und ist durch einen Vorplatz erschlossen. In seiner Erscheinung wirkt der Bau...

Das Gebäudeensemble an der Steinwies-/Irisstrasse in Zürich-Hottingen besteht aus drei Häusern mit je eigenem Kontextbezug und spiegelt so die hetereogene Bebauungsstruktur der Umgebung wider. Die denkmalgeschützte Backsteinv...

Das Speich-Areal befindet sich in einer besonderen städtebaulichen Lage zwischen Blockrandquartier und einer heterogenen Bebauung am Wipkingerplatz, der Hardbrücke und dem Flussraum, welche nach einem städtebaulich janusköpfi...

Das Quartier Seebach hat seine Wurzeln in der Vorstellungswelt der Gartenstadt, an welche die Wohnüberbauung Am Katzenbach III direkt anknüpft. Die Baukörper weisen lediglich drei Geschosse auf, sind in ihren Grunddimension...

Ausgangslage Der Dorfplatz von Rigi Kaltbad erfuhr mit seinem neuen Thermalbad eine grosse Aufwertung. Nahe dem ikonischen Bau vom Tessiner Architekten Mario Botta steht seit den 80er-Jahren eine unschöne Ruine eines geschei...

Die neue Mehrzweckhalle mit fester Bühne ersetzt eine bestehende kleinere Sporthalle. Die Halle mit 44/23.5 m, lässt sich mit einer Hubfaltwand unterteilen. Dank der Anordnung aller Haupträume auf dem Hallenniveau, sind die...

Die Stiftung Waldheim bietet seit 1943 für Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung eine Heimat. Die Bewohner leben und arbeiten in insgesamt sechs Heimen. Jeweils 8 Bewohner mit Betreuern bilden eine ...

Le site mis a disposition pour la construction de cette école est assez exceptionnel et riche: une entrée de ville jouissant d'un environnement lointain spectaculaire avec une vue sur le massif des «Dents du Midi». Le projet ...

Der Bestand wurde für das Umbauprojekt auf den Rohbau zurückgebaut. Die Infrastruktur, die innere Organisation und Nutzungen sind neu konzipiert , erweitert und für die Wünsche der Bauherrschaft entsprechend ausgestaltet wor...

Das ehemalige Gewerbegebäude liegt rückseitig der Paradiesstrasse in einer Art Hinterhofsituation. Um 1900 als Magazingebäude errichtet, wurde es laufend als Gewerbegebäude umgebaut und erweitert. Der Auszug des eingemieteten...

Die Apollostrasse liegt in einem grösseren, zusammenhängenden Blockrandgebiet, von dem sämtliche Häuser im Inventar bzw. geschützt sind. Als leicht geknickte Achse auf das Westportal der Antoniuskirche zuführend, besitzt si...

Exigences fonctionnelles, contraintes techniques, identité corporative, plébiscite des riverains et des autorités et qualité environnementale, tels étaient les défis du projet. Le site de Romont permettait de réaliser un r...

Das Untergeschoss beinhaltet Nebenräume wie Keller- und Technikräume aber auch Wohnräume in einer ausgebauten, bewohnbaren Zone. Das Erdgeschoss wurde als Gemeinschaftszone konzipiert in welcher sich die Wohn- und Essräume ...

Das alte Gemeindehaus wurde in den Jahren 1978/79 durch die Gemeinschaft ORIGO, Martin D. Simmen, Gastone Battagello und Robert Sigrist (bis 1977) erstellt. Das Gebäude ist eine Mischung aus Massivbauweise im Kopfbau kombinie...

Die Mall, das neue Wahrzeichen des Bahnhofs Der hinter der Südfassade des Bahnhofs neu entstandene, mit Glas ausgestattete und über alle Etagen offene Raum birgt eine Vielzahl von Geschäften sowie das SBB Verkaufszentrum, da...

Die Bauparzelle bot mehr Platz als nötig. So konnte das Gebäude im ebenen und einfacher zu erschliessenden südlichen Grundstücksteil erstellt werden. Die Grösse des Neubaus nimmt Bezug auf die bestehende Mehrzweckhalle. Die v...

Die Firma F. Hunziker + Co AG produziert seit 1945 Süsswaren unter GMP-Richtlinien. Um die Produktionskapazitäten zu erweitern und die Reinraumbedingungen im Personalfluss zu garantieren, wurde ein mit dem Altbau verbundener...

Konzeption - Aus der Mitte heraus Die Schulthess Klinik wurde 1995 an der Lengghalde 2 in Zürich erbaut. Erfreulich schnell konnte sie sich als führende Orthopädieklinik etablieren. Der Erfolg hatte nur einen einzigen Nach...

die tracuit berghütte befindet sich auf 3256 metern, ist im besitz der chaussy-sektion des schweizer alpen-clubs und befindet sich im herzen der walliser alpen, im val d’anniviers. sie verfügt über eine aussergewöhnliche posi...

Projekttext EFH Das Einfamilienhaus in Oberwil-Lieli wurde mit einer Natursteinfassade aus Visso Montenegro verkleidet. Das Gebäude fügt sich mit seinen Verschiebungen und Terrassierungen optimal ins Terrain ein und bietet d...

Der Neubau Werk 3 der Güdel Group bietet Platz für beinahe 300 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Administration. Das Gebäude ist von Flexibilität, Einfachheit, Transparenz und industriellem Design geprägt. Offene, ho...

Mit dem Neubau des Businessparks Sursee und Hauptmieter Bison Schweiz AG wurde ein repräsentatives Gebäude für die Zukunft realisiert. Das markante Bürogebäude weist innen wie aussen eine klare Struktur mit einem unverwechsel...

Der Erweiterungsbau für das Landesmuseum Zürich, der am 1. August 2016 feierlich eröffnet wurde, ergänzt den Bau des Architekten Gustav Gull von 1898 mit einem neuen Gebäudetrakt auf der Seite des Platzspitzparks. Alt- und Ne...

Das am Bodensee gelegene dreigeschossige Einfamilienhaus nimmt mit Satteldach und Fassade aus vorvergrautem Weisstannen- Holz Bezug auf die benachbarten Fachwerkhäuser. Auf diese Weise fügt sich der Neubau optimal ins bestehe...

Im Hirzbrunnenquartier ist die neue Wohnsiedlung «schorenstadt», bestehend aus 43 Reihen- und zwei Mehrfamilienhäusern mit 22 Eigentumswohnungen entstanden. Das Projekt ist nach den Kriterien der 2000-Watt-Gesellschaft konzip...

In der Tiefe des Areals werden drei Längsbauten in unterschiedlichen Abständen zueinander gesetzt. Die ehemalige Fabrikfront zur Seepromenade wird übernommen. Das Gebäude am See bietet jeder Wohnung eine grosszügige Loggia un...

Allein die Abmessung des 90 m langen und 26 m hohen Gebäudes markiert eine starke Präsenz, welche bis weit in die Umgebung wahrnehmbar ist. Die bestehende Gebäudehülle aus Faserzement-Elementen war enorm sanierungsbedürftig. ...

Die steinernen Ufermauern der Limmat prägen mit ihren robusten Schlosserarbeiten den Stadthausquai gleichermaßen wie die angrenzenden historischen Bauten, insbesondere die Frauenbadeanstalt und das Hotel Metropol. Diese Bauwe...

Städtebauliche Verdichtung auf dem Morgenhügel in Bahnhofsnähe. Als Ersatz für ein 85-jähriges Einfamilienhaus steht heute an der prägnanten Strassenecke ein Mehrgenerationen-Haus mit verschiedenartigen Wohneinheiten von 1½- ...

Das Wohn- und Gewerbehaus ist in der Mitte des städtebaulichen Areals Glattpark situiert und bildet den Abschluss einer Baureihe in Richtung Boulevard Lilienthal. Das U-förmige Volumen besetzt praktisch die ganze bebaubare Fl...

Das Haus liegt am oberen Rand des „Rebrain“-Quartiers in Hauptwil. Durch seine Längsform von 8 x 17 m ist es zusammen mit den Nachbarhäusern Teil eines baulichen Riegels zwischen den flachen Obstplantagen und der überwältigen...

Das Gebäude wird über die Zufahrt und den Eingangsplatz im Erdgeschoss erschlossen. Das Gebäudeteil welches sich der Strasse zuwendet empfängt die Personen mit einer grosszügigen, überhöhten Glasfront. Das Untergeschoss über...

Im Berufsbildungszentrum Sursee entstehen durch die Aufnahme eines zweiten Berufsfeldes neue Raumanforderungen an die aus Einzelbausteinen zusammengesetzte, heterogene Schulanlage. Ein winkelförmiges Neubauvolumen und ein Ers...

Konzept Die 3-fach Sporthalle Neumatt ist das Resultat eines gewonnen Wettbewerbs ausgelobt durch die Gemeinde Strengelbach. Kern der Idee war es, das Schulareal städtebaulich durch die neue Sporthalle aufzuwerten und um ein...

SENSIBLER UMGANG MIT SCHÜTZENSWERTEM Der Neubau des Foyers vermittelt die Wirkung eines eigenständigen Baukörpers. Er wird quer zum bestehenden Saal geplant. Vom Parkplatzniveau her wird er als dreigeschossiger Baukörper a...

Le CUTR-CHUV de Sylvana occupe un ancien sanatorium construit en 1916 à Epalinges, sur les hauts de Lausanne. La nouvelle toiture optimisée joue des contraintes techniques et de gabarit, par une forme organique multipliant le...

Seit der Erstellung des oberhalb der Bauparzelle liegenden Einfamilienhauses 1979 wurde das sehr steil verlaufende Grundstück in Adligenswil lediglich als Hauszugang und Autoabstellfläche genutzt. Wunsch der Bauherrschaft war...

Kunstmuseum Basel - Ein Haus für die Kunst Mit dem Erweiterungsbau des Kunstmuseums Basel wird eine prominente Stelle in der Basler Innenstadt neu besetzt. Als Ausstellungs-, Aufbewahrungs- und Veranstaltungsort ist der Neub...

Projektierung, Ausführung und Bauleitung: Forsberg Architekten AG Das Mehrfamilienhaus wurde 1957 als Teil eines Ensembles, bestehend aus drei Häusern, die um einen parkähnlichen Innenhof gruppiert sind, errichtet. 1999 wu...

Das Stadthaus an der Holbeinstrasse ist das einzig verbliebene einer Zeile von vier gleichartigen Häusern aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert. In der Nachbarschaft sind mit den Jahren sehr viel höhere Bauten entstanden, wodur...

Detail-Angaben zu Baumaterialien, Bauvolumen und Baukosten sind nicht erhältlich. Bauherr ist schriftlich erreichbar.

1. Aufgabenstellung/Briefing Jeder Mensch ist einzigartig und bringt seine ganz persönliche Lebensgeschichte und seine eigenen Wertvorstellungen mit. Wir begegnen den verschiedenen Persönlichkeiten mit Wertschätzung und ac...

Das Bauprojekt ist ein Wohn- und Geschäftshaus mit 85 Eigentumswohnungen sowie Büroflächen für ca. 75 Arbeitsplätze und einem Gastronomiebereich. Einzigartiges Merkmal des "Gartenhochhauses" ist sein Begrünungskonzept. Die Wo...

Die am nördlichen Rand Binningens direkt an Basel-Stadt gelegenen Flure Bündtenmatt und Holeerain erfahren derzeit, bedingt durch die Neuordnung des Zonenreglements und der damit verbundenen Umzonung, einen Wandel weg von den...

Um innerhalb des dichten städtebaulichen Kontextes westlich des Plainpalais ein umfangreiches und komplexes Raumprogramm zu organisieren, entschieden sich die Architekten für eine unterirdische Anordnung der grossen Ausstellu...

Dem Wohnpark Sonnenring kommt die städtebauliche Aufgabe zu, an der Schnittstelle zwischen EFH-, MFH- und Gewerbezone zu vermitteln und einen gleitenden, selbstverständlich wirkenden Übergang zu formulieren. Fünf längliche Ba...

Die Idee ist einfach – einen bestehenden Fahrzeugunterstand aussen isolieren und verkleiden und zu einem Gewerbegebäude umnutzen. So kann von der zentralen Lage, bestehenden baulichen Ressourcen und verbesserten Nutzungsbedin...

Das Collège «Beau Soleil» befindet sich am Ortseingang von Villars-sur-Ollon und besteht aus einem umfangreichen Gebäudekomplex entlang der Rue Centrale. Den Abschluss der Anlage bildet das im Rahmen des Erweiterungsprojekts ...

La maison se trouve dans un quartier de villas aux portes de Genève. La densification progressive des zones de villas est à l'origine du projet. La nouvelle construction se situe dans la partie inférieure d'une parcelle occu...

Der neue Andreas-Saal bildet zusammen mit der Kirche und dem Pfarrhaus eine funktionale und städtebauliche Einheit, nimmt an der Merkurstrasse die Flucht der bestehenden Friedhofsmauer auf und führt diese weiter. Die sorgfält...

Das in einer Gewerbezone, inmitten von Industriehallen stehende Gebäude ist ein Symbol für das Know-how eines auf Betonbau spezialisierten Unternehmens. Das Ziel bestand darin, die langjährige Erfahrung des Maurerhandwerks zu...

Das Grundstück in Dübendorf liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Stettbach. Heterogene Strukturen der grossmassstäblichen industriellen Gebäude und der landwirtschaftlich genutzten Flächen prägen den Ort. Der Neubau überni...

Städtebau und Architektur Das Projekt ergänzt das bestehende Ensemble mit einem zweigeschossigen Erweiterungsbau. Die Hierarchie im Ensemble bleibt trotz stattlicher Gebäudeausdehnung des Erweiterungsbaus gewahrt. Die Typo...

Auf dem Areal der ehemaligen Glashütte in Bülach Nord entsteht mit dem "Glasi" ein urbanes, lebendiges Quartier für alle. Mit rund 560 Wohnungen und über 20’000 m2 Gewerbefläche bietet es viel Freiraum zum Wohnen, Arbeiten, L...

Das Gebiet Bächtenbühl oberhalb Meggen ist geprägt von einer sanft abfallenden Topografie und einer eindrücklichen Aussicht auf See und Berge. Als zentrales Element des neu angelegten 9-Loch Golfplatzes befindet sich das Golf...

Überraschendes Dorfschulhaus im Wohnquartier Der Neubau der Schule Port liegt mitten in einem Wohnquartier in unmittelbarer Nähe zur Stadt Biel. Mit seinem charakteristischen, mehrmals gefalteten Dach nimmt der Baukörper Bez...

Der Gewerbebau wurde als mechanische Werkstätte und Giesserei errichtet. Später diente sie einem Lederhändler als Lager- und Bürogebäude, bis als letzte Nutzung eine Elektroinstallationsfirma die Räumlichkeiten belegte. Der B...

Das Projekt „Dreiklang“ bezeichnet die neue Zentrumsgestaltung in Steinhausen: Ein Platz, zwei Neubauten und drei Höhenakzente verbinden Wohnen, Einkaufen und Begegnung. Die beiden Neubauten erweitern das bestehende Zentrum v...

Durch Lage und Position der Neubauten entsteht eine abwechslungsreiche Raumfolge inmitten von Steinhausen. Die unterschiedliche Materialisierung der Gebäude unterstützt die Absicht mit zwei Stadtbausteinen die benachbarten Ba...

Das Einfamilienwohnhaus steht an schöner Hanglage in Riedholz mit wunderbarer Aussicht auf die Alpenkette. Dadurch ergaben sich spannende Voraussetzungen für die Gestaltung der einzelnen Wohngeschosse. Durch die starke Hangri...

Le bâtiment a été entièrement démonté pour ne garder que la structure porteuse en béton L'un des concepts architecturaux consiste à ouvrir la façade au maximum, afin d'optimiser l’apport de lumière naturelle. Ceci est rendu...

Auf dem ehemaligen Industrie-Areal Suurstoffi entsteht in den nächsten Jahren ein durchmischtes, klimaneutrales Quartier, in dem Wohnen, Arbeiten und Freizeitaktivitäten gleichermassen Platz finden. Auf dem an der Bahnlinie g...

Genius Loci – der Geist des Ortes Seit Beginn des 20. Jahrhunderts unterliegt Schlieren einer starken räumlichen Dynamik. Geradezu exemplarisch lassen sich dabei bauliche Veränderungs- und Verdrängungsprozesse beobachten, wi...

Die Gemeinde Riehen zählt aufgrund ihrer dörflichen Idylle, der Nähe zur Basler Innenstadt sowie der Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten zu den beliebtesten Wohngemeinden im Raum Basel. Die Parzelle liegt in einem ruhigen, über...

Direkt am Bahnhof liegen drei dicht zueinander stehende, 5-geschossige Häuser auf einer gemeinsamen Tiefgarage, spannen zwischen sich und dem Bahnhof einen platzartigen Raum auf und schliessen gleichzeitig den angrenzenden Li...

Das neue Primarschulhaus mit Primarklassen, Kindergartenräumen und Aula fügt sich als kompakter Solitär mit allseitiger Ausrichtung der Fassaden und flachem Walmdach in die bestehende Schulanlage nahe dem historischen Ortsker...

Il quartiere di Ravecchia presenta oggi una tipologia urbana tipica dei quartieri Borghesi di fine ‘800./ inizio ‘900. Le ville sono posizionate al centro del terreno senza un’orientazione predominante e sono immersi in grand...

Auf dem Grundstück Bächtelen soll ein vielfältiges Wohnangebot entstehen, das zugunsten der vorgefundenen Heterogenität der Umgebung nicht als Grossform oder homogene Siedlungstypologie geplant ist. Anhand einer Marktanalyse ...

In der städtischen Topographie von Locarno kann man die ursprüngliche «Altstadt» (historisches Zentrum), das Neue Viertel (Richtung See) und den Bezirk Campagna (Richtung Solduno) erkennen. Der Pioda-Palast steht in diesem le...

Lake House Zürichsee Die moderne Villa liegt am direkten Ufer des Zürichsee. Erschlossen über eine Privatstrasse ist das das Volumen in zwei klare Gebäudeteile mit dreiseitig geschlossenem Innenhof organisiert. Das klei...

2-geschossiger Anbau plus Unterkellerung. Massivbau mit Betonelementen und Flachdach. Fensterrahmen Metall. Bodenbeläge Naturstein und Parkett. Einbau einer neuen Gastroküche und sanitäre Anlagen. Einbau Personenliftanlage.

Die Architekten führten zuerst eine Studie durch, um herauszufinden, was aufgrund der Unterlagen und im Rahmen von Recht und Baugesetz überhaupt möglich ist. Wir entwickelten ein Konzept, das zur exklusiven Lage in Meggen p...

Städtebau und Wohntypologie Die Baugenossenschaft Waidberg entschied 2010 die bestehend Siedlung aus den 30- Jahren abzureissen, um mittels Konkurrenzverfahren einen Ersatzneubau zu realisieren. Mit dem Studienauftrag sollte...

Das neue Sicherheitszentrum liegt am Ortseingang auf einer spitz zulaufenden, dreieckigen Parzelle. Das Gebäude setzt hier einen ortsbaulichen Akzent und markiert die Schnittstelle zwischen Industrie- und Wohngebiet. Mit sein...

deux volumes sont implantés dans la déclivité naturelle du terrain. le premier bâtiment, au sud, accueille l’uape et la nurserie, tandis qu’au nord le deuxième abrite la crèche. l’accès se fait par la ruelle du collège, par d...

SITUATION—Das Gebäude wurde im Jahr 1898 in Zürich Wollishofen erbaut. Es befindet sich an einer exponierten Ecksituation zwischen Albis-, Mutschellen- und Etzelstrasse, heute im Zentrum des Quartiers. Die Fassade aus der Grü...

Mit dem Neubau «Wildenstein III» wurde eine bereits bestehenden Schulanlage erweitert. Das neue Gebäude steht dabei als filigraner Holzbau im Kontrast zu den massiven Bauten der Umgebung. Mit seiner feingliedrigen Fassade und...

Der Ersatzneubau für eine typische Schwamendinger Zeilenbauhälfte besticht durch seine Direktheit, einfache Materialität und den Fokus auf Raumqualitäten – innen wie aussen. Der Y-förmige Anbau greift aus der Flucht seines Vo...

Ausgehend von der maroden Bausubstanz und der kleinen, durch Gemeindestrasse, Bach und hohem Grundwasserspiegel limitierten Parzelle, galt es im Dialog mit den Behörden ein Ersatzneubau zu realisiert, der sich im Volumen und ...

Am sprichwörtlichen Fensterplatz sitzt in dieser Schule fast die ganze Klasse: sämtliche Klassenräume sind zwei- oder gar dreiseitig belichtet und profitieren von der fantastischen Aussicht auf das Berner Seeland – natürlich ...

Der vordere Teil der drei Maisons Duc ist durch das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz von nationaler Bedeutung (ISOS) geschützt, da seine Fassaden zum Ensemble der Grand-Rue in St-Maurice gehören. Der ...

Die Jugendherberge Bern liegt am ehemaligen Verlauf des hier in die Aare mündenden Stadtbachs. Das 1955/56 fertiggestellte Ensemble von Peter Indermühle bildet zusammen mit dem oktogonalen Bau auf der gegenüberliegenden Stras...

Der schlanke, vertikale Bau erhebt sich aus dem abschüssigen Gelände, um in Richtung See auf eine Hausspitze zuzulaufen, die in einem Balkon endet. Auf der Hangseite wird das Volumen durch einen kleineren, ausscherenden Körpe...

Bei der Liegenschaft an der Flühstrasse 40 handelt es sich um ein ehemaliges Bauernhaus, bestehend aus Wohn- und Ökonomieteil aus dem 19. Jahrhundert. Das Gebäude steht mit seiner östlichen Fassade direkt an der historischen ...

LAGE Die hölzerne Remiese für historische Bahnwagen der Rhätischen Bahn liegt auf dem Bahnhofplateau am südöstlichen Ende des Bahnhofareals in Samedan und ist Teil der Albulalinie. Da dieses Gebiet der Rhätischen Bahn mit de...

L’enlèvement des anciens parements préfabriqués a permis d’emballer l’immeuble Rhône 30 avec une nouvelle peau de verre en forme d’écailles orientées vers la vue de la Rade et du lac Léman. Ce décalage des modules de façade o...

Das charmante, bestehende Gewerbehaus in dem verschiedene genossenschaftlich organisierte Handwerksbetriebe untergebracht sind, wurde in das neue Wohnhausprojekt intergiert. Dadurch entsteht ein lebendiger Wohn- und Arbeitsor...

Nachhaltig programmatische Konzeption Anfang 2010 fusionierte die Gemeinde Littau mit der Stadt Luzern. Politisch zählt Littau seitdem zwar zur Stadt, städtebaulich und atmosphärisch jedoch weiterhin zur Agglomeration von Lu...

Ein markantes Tor zum Dorf Die Lage am Lavendelkreisel, die Torfunktion, die grosse Grundfläche, die hohen ästhetischen und qualitativen Anforderungen der Bauherrschaft sowie die unterschiedlichen Bedürfnisse der künftigen N...

Am Stadtrand von Frauenfeld liegt in einem Grünraum an der Grenze zur Landwirtschaftszone das Einfamilienhaus aus dem Jahr 1954. In den frühen 1970 Jahre wurde eine eigenständige Einliegerwohnung in der ehemaligen Scheune mit...

Die Rosentalstrasse, die 2018 umgestaltet und aufgewertet wird, ist Teil einer wichtigen Verkehrsachse Basels. Sie verbindet, als Verlängerung von Mittlerer Brücke und Clarastrasse, die historische Innenstadt mit der Basler ...

Das bestehende Doppelhaus wurde 1992 als spätes, formalistisches Manifest erbaut, inmitten eines typischen Neubaugebiets mit zur Aussicht orientierten Häusern und anonymen Aussenräumen. Entworfen wurde es von einem Künstler. ...

Das erste «voll-solarifizierte Hochhaus» der Schweiz beschreitet neue Wege in der Solararchitektur. Ohne technoid zu wirken, sind die kunden- und projektspezifisch gefertigten Solarmodule des Grosspeter Towers in Basel integr...

Le centre d’accueil pour adultes en difficulté est un lieu de résidence, de travail et de soin pour des personnes souffrant de troubles psychiatriques, somatiques, sociaux ou découlant d’une addiction, dans le but de leur off...

La cabane Rambert, située à 2580 mètres d’altitude, offre une halte sur le parcours du Tour des Muverans. Implantée sur un léger replat, accrochée au versant sud du Grand Muveran, la cabane de la section CAS des Diablerets es...

Ortsbild Die Landparzelle, auf welcher die Bauherrschaft über Generationen eine Gärtnerei betrieben hat, liegt am leicht ansteigenden und urban gewachsenen Pfäffiker Ortsteil mit dem Flurnamen „Güüch“. Nordwestlich flankiert...

Die Bauherrschaft besass vor dem Neubau an gleicher Stelle ein Ferienhaus, weshalb sich Vorlieben für bestimmte Sonneneinwirkungen und Aussichten bestärkten. Sowohl die Sicht talabwärts als auch die Sicht nach Osten, entlang ...

Mit seiner objekthaften Volumetrie fügt sich der Neubau in dieses Umfeld ein. Balkone an den Stirnseiten des Baukörpers verstärken die plastische Erscheinung. Mit sechs altersgerechten Kleinwohnungen mit 2.5-und 3.5-Zimmern n...

In der Nähe von Basel, in einer von Einfamilienhäusern geprägten Umgebung, war ein 6.5 Zimmer Haus unter folgenden Bedingungen zu realisieren: Kurze Ausführungszeit und knappes Budget. Das Haus wurde auf eine bebaute Parze...

DIE SCHWEIZ - EIN AGRARLAND MIT GESCHICHTE In der Schweiz hat die Landwirtschaft an Bedeutung verloren. Wie viele Ortsbilder zeigen, stehen selbst an besten Wohnlagen ehemalige Ökonomiegebäude leer oder werden als ungehei...

Bereits im 19. Jahrhundert verwandelten die Tourismuspioniere Franz Josef Bucher Durrer und Josef Durrer den Bürgenberg hoch über dem Vierwaldstättersee in eine weltbekannte Tourismusdestination. Nach rund zehnjähriger Planun...

 

Die beiden Mehrfamilienhäuser sind zentrumsnah gelegen und grenzen an eine Landwirtschaftszone. Im städtebaulichen Kontext lehnen sich die kompakten Gebäudekörper mit Flachdach der zeitgemässen Architektursprache der Nachbarg...

Die Firma Monolicht GmbH stellt seit 15 Jahren innovative und massgeschneiderte LED-Beleuchtungskörper her. Die Räumlichkeiten für Design und Produktion sind zu knapp geworden, weshalb auf der benachbarten Parzelle ein zweige...

  News zum Thema "Hinterlüftete Fassadenverkleidungen" (4 von insgesamt 4 Treffern)

Die verschiedenen Konstruktionslösungen, die auf dem Markt als Aussenverkleidungsmaterial für Gebäude zu finden sind, haben eine Doppelfunktion: Energie-Einsparung und Ästhetik.

Cosentino Swiss AG

Jedes Gebäude mit einer Stahlbaukonstruktion braucht eine schützende Hülle. Die Fassadenbekleidung übernimmt diese Funktion und schützt sowohl Tragkonstruktion als auch Personen vor Witterungseinflüssen. Die Fassade ist das Gesicht des Gebäudes.

Sottas SA

Hohe UV-Beständigkeit, Langlebigkeit und Ästhetik - die neue Generation der «Prisma» Beschichtung.

Montana Bausysteme AG

Mitglied im SFHF

Ray AG Gebäudehülle

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Hinterlüftete Fassadenverkleidungen