Alles zu: Elektronische Zutrittüberwachungssysteme

  Produkte zum Thema "Elektronische Zutrittüberwachungssysteme" (10 von insgesamt 10 Treffern)

Die Türsprechsysteme der Feller AG regeln den Zutritt zu Wohn- und Zweckbauten. Das Sortiment umfasst die Türsprech- und Videosprechanlagen «visophon», das biometrische Zutrittssystem «overto», das Rufleuchtensystem «BWE» und «Türgong».

Feller AG

Tel. 044 728 77 77

info@feller.ch

http://www.feller.ch

Zutrittskontrolllösungen und Zeiterfassungssysteme sowohl für Klein- bis Grossunternehmen als auch für Private.

dormakaba Schweiz AG

Tel. 0848 858 687

info.ch@dormakaba.com

http://www.dormakaba.ch

Gebäudema­nage­ment­system GEMOS­

Gretsch-Unitas AG

Tel. 034 448 45 45

info@g-u.ch

http://www.g-u.ch

KESO KEKnet vernetzt mechatronische Schliessanlagen

ASSA ABLOY (Schweiz) AG

Tel. 044 787 34 34

marketing.chriw@assaabloy.com

http://www.assaabloy.ch

Einsteckschlösser, Mehrfachverriegelungen, Schliesssysteme, Türbeschläge, Türschliesser, Elektro-Türöffner, Fluchttür-Systemlösungen, Zutrittskontrollsysteme, Bodenschwellen, Baubeschlagszubehör

Gretsch-Unitas AG

Tel. 034 448 45 45

info@g-u.ch

http://www.g-u.ch

Sichere Aufbewahrung für Wertgegenstände aller Art, fragile Waren und Dokumente. Schutz vor Feuer, Diebstahl und Feuchtigkeit. Für Neuinstallation oder Integration in bestehende Systeme geeignet.

dormakaba Schweiz AG

Tel. 0848 858 687

info.ch@dormakaba.com

http://www.dormakaba.ch

KESO Biokey ist das patentierte, biometrische Zutrittssystem mit Fingerabdruckerkennung. Als Stand-Alone-Anwendung besticht KESO Biokey durch seine einfache Bedienung.

ASSA ABLOY (Schweiz) AG

Tel. 044 787 34 34

marketing.chriw@assaabloy.com

http://www.assaabloy.ch

Identifikation: Für die berührungslose Zutrittsberechtigung können 3 verschiedene Identifikations-Medien eingesetzt werden. Bei Übereinstimmung der Daten zwischen Medium und Antenne wird das Freigabesignal an die Steuereinheit weitergeleitet. Die...

ASSA ABLOY (Schweiz) AG

Tel. 044 787 34 34

marketing.chriw@assaabloy.com

http://www.assaabloy.ch

Identifikation: Die Zutrittsberechtigung findet berührungsfrei an der KESO Leser Antenne mit Transpondertechnologie statt. Die Elektronik prüft die Daten und leitet bei einer Übereinstimmung das Freigabesignal an die Steuereinheit des automatischen...

ASSA ABLOY (Schweiz) AG

Tel. 044 787 34 34

marketing.chriw@assaabloy.com

http://www.assaabloy.ch

Identifikation: Für die berührungslose Zutrittsberechtigung können 3 verschiedene Identifikations-Medien eingesetzt werden. Bei Übereinstimmung der Daten zwischen Medium und Antenne wird das Freigabesignal an die Steuereinheit weitergeleitet. Die...

ASSA ABLOY (Schweiz) AG

Tel. 044 787 34 34

marketing.chriw@assaabloy.com

http://www.assaabloy.ch

  Firmen zum Thema "Elektronische Zutrittüberwachungssysteme" (6 von insgesamt 6 Treffern)

Mühlebühlstrasse 23

8623 Wetzikon ZH

Tel. 0848 858 687

info.ch@dormakaba.com

http://www.dormakaba.ch

Bergstrasse 70

8810 Horgen

Tel. 044 728 77 77

info@feller.ch

http://www.feller.ch

Industriestrasse 12

3422 Rüdtligen

Tel. 034 448 45 45

info@g-u.ch

http://www.g-u.ch

Untere Schwandenstrasse 22

8805 Richterswil

Tel. 044 787 34 34

marketing.chriw@assaabloy.com

http://www.assaabloy.ch

Bahnweg 11

8808 Pfäffikon SZ

Tel. 058 445 40 00

tyco.ch@tycoint.com

http://www.tyco.ch

Chemin des Planchettes 6

1032 Romanel-sur-Lausanne

Tel. 021 732 14 32

info@des.swiss

http://www.des.swiss

  Architekturprojekte zum Thema "Elektronische Zutrittüberwachungssysteme" (80 von insgesamt 80 Treffern)

Neubau von 15 Mietwohneinheiten, 4 Ateliers, Sammelgarage und Begegnungszone Der steile Hang wird optimal durch «Terrassenbauten» genutzt. Die Terrassierung verläuft von Osten nach Westen. Sie unterstreicht den natürlichen...

Das alleinstehende Gebäudeensemble ausserhalb des Dorfkerns von Schwamendingen erhält durch den Wiederaufbau der Scheune seine städtebauliche Präsenz zurück. Es ist im Umfeld von mehrgeschossigen Wohnbauten Zeitzeuge und Iden...

Am bestehenden Einfamilienhaus stand eine Dachsanierung des Eternitdaches bevor. In diesem Zuge prüfte man das Potential der Parzelle, welches aufgrund der Grösse (Reserve an Ausnützung) und ihrer durch die hervorragende Auss...

Die Überbauung Binzallee liegt im aufstrebenden Stadtteil Zürich-Süd, eingebettet zwischen dem Rebhügel und der sanften Geländerampe des Üetlibergs. Auf dem 61 Hektar grossen Areal entsteht ein Quartier mit insgesamt 450 Wohn...

Die Berufsfachschule Oberwallis in Visp verfügt über zwei Gebäude aus den 1960er- beziehungsweise 1980er-Jahren. Diese haben die Architekten Geneviève Bonnard und Denis Woeffray um einen Neubau ergänzt, der den Winkel zwische...

Nachdem die alte Remise aufgrund von Anpassungen am Gleisfeld abgebrochen worden war, entstand 2010 ein neues Dienstgebäude direkt am Gleisfeld des Bahnhof Zug. Der neue eingeschossige Kubus befindet sich zwischen den Gleisen...

Das quer zur Bahnlinie stehende Firmengebäude vermittelt zwischen der Industriepark-Strasse und dem Bahndamm. Die lärmabgewandte Eingangsseite, an welche die Mehrheit der Büros ausgeordnet sind, profitiert vom wegbegleitenden...

Neue Lehrwerkstätten für technische und industrielle Berufe. Der lang gezogene, liegende Gebäudekörper fügt sich in den grossmassstäblichen Ort des ehemaligen Industrie-Quartiers ein und steht in engem Dialog mit der Vertikal...

Das denkmalgeschützte Schulhaus 1910 und die Schulhauserweiterung bilden einen neuen Auftakt zur Schulanlage von Buttisholz. Der Neubau ist zum Schulhaus 1910 leicht zurück versetzt und wahrt dessen Präsenz im Dorfbild. Zwis...

Eine expressive urbane Struktur, eine Bau-Skulptur, typisch für Montreux mit seiner vertikalen Komplexität. 48 Wohnungen in 3 Gebäuden auf einen Sockel gesetzt: das innenliegende Einkaufszentrum und die Parkgarage definieren ...

Am Ortseingang von Solduno, einem stark urbanisierten Gebiet mit einer ungeordneten und diffusen Struktur, präsentiert sich das Projekt der 4 Reihenvillen als neues Ordnungselement des Ortes. Die Wohneinheiten befinden sich l...

Das 5-Sterne-Deluxe-Hotel The Chedi Andermatt liegt im Herzen von Andermatt und stellt eine Verdichtung der bestehenden Dorfstruktur dar. Es umfasst 48 grosszügige Hotelzimmer, zwei Suiten, 65 Pied-à-terres (55 davon sind als...

Schreiben heisst, die Welt erzählen. Lesen ist der Versuch, die Welt zu verstehen. Bauen bedeutet, eine Welt wieder aufzubauen. Was wir hier vor uns haben, ist die Verwandlung der Ferienkolonie von Montricher zu einem grossen...

Die Ecole polytechnique fédérale de Lausanne erweiterte im Jahr 2010 ihren Campus um das Rolex Learning Center. Es beherbergt die Bibliotheken und Mediatheken der Ecole polytechnique fédérale de Lausanne sowie zwei Cafeterias...

Bauwerksbeschrieb Die internationale Universität beherbergt das Hochschulinstitut für internationale Studien und Entwicklung (Institut de haute études internationales et du développement, IHED) die Bundeszentren DCAF, GCSP...

Die am Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Siedlungsstruktur in St. Moritz Bad, wo ad hoc auf der grünen Wiese für Gäste der aufkommenden Bäderkultur eine neue Infrastruktur gebaut wurde, prägt noch heute das Ortsbild. Ohne...

Der Entwurf zielt über eine schlichte Erweiterung des Schulgebäudes hinaus. Stattdessen stärkt er den Charakter und den Status des bestehenden Komplexes als öffentlicher Raum, Schul- und Gemeindezentrum. Das Gebäude agiert im...

Implanté sur un terrain anciennement occupé par une piscine de plein air, le Spa & Wellness d'Anzère s’inscrit dans un site remarquable de la station en relation directe avec la place du village, espace piétonnier défin...

Im Umbau der ehemaligen Grossmolkerei auf dem Toni-Areal zu einem Standort für Bildung, Kultur und Wohnen galt es, ein Konzept für ein Haus zu finden, das fast die Grösse eines Stadtgevierts aufweist. Unser Entwurf schlug vor...

Die schützenswerte Liegenschaft kann dank der Reduktion auf die Substanz in ihrer ursprünglichen Form erlebt werden – es gibt weder Haustechnik noch Dämmung. Der Neubau bildet organisatorisch, strukturell und formal einen Kon...

Der Charme der bestehenden Cinémathèque lag paradoxerweise in ihrer einfachen und utilitären Erscheinungsform. Die Heimat des nationalen kollektiven Filmgedächtnisses präsentierte sich als eine Akkumulation von Baracken, unpr...

Die südwärts geneigte, längliche Parzelle unweit von Basel wird gegen Osten und Süden von einem prächtigen Laubwald umrahmt. Atemberaubende Aussichten in das dichte, hohe Grün im Sommer und in die laublose, lichte Aststruktur...

Der Baukörper des dreigeschossigen Wohnhauses liegt auf einer leicht ins umliegende Terrain eingesenkten Parzelle am Rande eines Einfamilienhausquartiers. Auf den Niveauunterschied reagiert der Entwurf mit einem geschickt kon...

Le complexe a été imaginé entre les années 1929 et 1932 par l’architecte Alphonse Laverrière et est recensé en note 1 à l’inventaire des monuments historiques depuis 1992. Le plus grand challenge du chantier est la gestion d...

Die Mall, das neue Wahrzeichen des Bahnhofs Der hinter der Südfassade des Bahnhofs neu entstandene, mit Glas ausgestattete und über alle Etagen offene Raum birgt eine Vielzahl von Geschäften sowie das SBB Verkaufszentrum, da...

Das würdige Basler Stadthaus aus dem Jahre 1879 war seit 1912 im Besitz der bekannten Basler Fotografenfamilie Höflinger. Über die Jahre hinweg wurde es ihren Bedürfnissen entsprechend stark verändert; im vorgefundenen Zustan...

In den letzten Jahren entwickelten sich im Norden Zürichs entlang der Glatt zunehmend dichte und urbane Wohn-, Arbeits- und Freizeitregionen. An städtebaulichen Schnittstellen, wie z.B. dem Gebiet um den Bahnhof Stettbach, zw...

Der Neubau mit 4 Wohnungen bildet den Abschluss der gebauten Struktur und definiert über die Strasse hinweg mit den benachbarten Bauten einen gemeinsamen Hof: einen Begegnungsraum für die ganze Nachbarschaft. Von der Strasse ...

Architektonisches Konzept Am obere Dorfende von Wermatswil liegt das auf drei Seiten an die Natur grenzende Grundstück des Blickpunkt Chammerholz. Waldanstoss, ein schöner Baumbestand und eine eindrückliche Sicht auf den Bac...

Das städtische Reihenhaus am Morgartenring in Basel wurde, wie die gesamte Häuserreihe, in die das Gebäude eingebunden ist, in den 30er Jahren erbaut und im Rahmen eines Eigentümerwechsels grundlegend saniert. Drei Wohnungen,...

Das Immobilienprojekt «Les Praz» wurde auf einer leicht geneigten Parzelle an der Grenze zwischen der Dorfzone und der Zone für öffentliche Nutzungen erstellt. Die Lage ist insofern ideal, als dass sie in direkter Verbindung ...

Das Alfred Escher-Haus (ehemalige Credit Suisse Kantine) wurde umgenutzt zu 14 exklusiven Apartments und einer Gewerbefläche im Erdgeschoss und Untergeschoss. Zurzeit beinhaltet die Gewerbefläche ein Gym, sowie eine Bar mit A...

Seit der Erstellung des oberhalb der Bauparzelle liegenden Einfamilienhauses 1979 wurde das sehr steil verlaufende Grundstück in Adligenswil lediglich als Hauszugang und Autoabstellfläche genutzt. Wunsch der Bauherrschaft war...

Traditionsbewusste Moderne im Berner Oberland Der Erweiterungsbau der Trauffer Holzspielwaren AG sollte Traditionsbewusstsein und Moderne miteinander verbinden. Mit dem traditionellen Baustoff Holz wurde ein gestaffelter G...

Am Ortseingang von Ermatingen wurde im Jahr 2015 der neue Hauptsitz der Baufirma Kunz errichtet. Form und Lage der Gebäude ergaben sich aus den funktionalen Abläufen einer Baufirma. Zur Strasse hin befindet sich die über 1000...

le projet consiste en la transformation d’un mayen situé dans le valais central. la construction originelle se caractérise par un volume aux lignes horizontales fortes encastré dans la pente. ce volume se décompose en deux pa...

située dans le vieux village d’ormône, cette maison a été construite en 1860, puis transformée au fil du temps. dressée au milieu d’une zone de village à fort caractère, elle est composée d’un socle en maçonnerie de pierre na...

cette ancienne grange en moellons se situe au centre du village d’ollon, densément bâti. le rez est un espace d’un seul tenant, hiérarchisé par une boîte de service ; le programme de jour à côté de l’entrée à l’ouest, et, à...

Durch Lage und Position der Neubauten entsteht eine abwechslungsreiche Raumfolge inmitten von Steinhausen. Die unterschiedliche Materialisierung der Gebäude unterstützt die Absicht mit zwei Stadtbausteinen die benachbarten Ba...

Der Auftrag war ein Einfamilienhaus in einer leerstehenden Scheune zu realisieren. Die Äussere Erscheinung der Scheune sollte sich nach dem Umbau weiterhin dezent im Ortsbild eingliedern. Die Scheune wurde um 1920 in Holzba...

Das bestehende Doppelhaus wurde 1992 als spätes, formalistisches Manifest erbaut, inmitten eines typischen Neubaugebiets mit zur Aussicht orientierten Häusern und anonymen Aussenräumen. Entworfen wurde es von einem Künstler. ...

Ort und Geschichte Mit dem (Ersatz-)Neubau der Jugendherberge wird die Geschichte am alten Standort in der Davidsmatte in Saanen weiter erzählt. Präzise verortet reagiert das ebenso monolithisch wie leicht wirkende Gebäude ...

Das idyllisch gelegene hundertjährige Gebäude befindet sich etwas ausserhalb des Dorfes Kloster in Graubünden, eingebettet in einer kleine Maiensäss Siedlung. Um das traditionelle Maiensäss von aussen zu erhalten und trotzdem...

Von der Strassenebene gelangt man über eine externe Steintreppe zum Eingang des Gebäudes im Obergeschoss. Die Eingangstür aus Massivholz wird von einer perforierten weissen Wand umrundet. Nebst einem geräumigen Eingangsbereic...

VORPLATZ RAIFFEISEN Das Raiffeisengebäude befindet sich an bester Lage mitten in Frick. Die Parzelle ist nicht nur an der Hauptstrasse, sondern befindet sich auch auf der Achse der Bahnhofstrasse und ist somit innerhalb von ...

Mit seiner objekthaften Volumetrie fügt sich der Neubau in dieses Umfeld ein. Balkone an den Stirnseiten des Baukörpers verstärken die plastische Erscheinung. Mit sechs altersgerechten Kleinwohnungen mit 2.5-und 3.5-Zimmern n...

 

PROLUNG Am Anfang des Projektes stand eine leere Parzelle in Sils im Domleschg mit dem Flurnamen «Prolung», an einem relativ steilen Westhang an der Hauptstrasse am Eingang des Dorfs, mit unverbaubarer Aussicht ins Tal hi...

Die Ergänzung zum Bündner Kunstmuseum präsentiert sich als einfaches und kompaktes Volumen, das sich optimal in die unmittelbare Umgebung integriert. Der Entwurf zielt mit der Umkehrung der logischen Raumabfolge – mit der Pla...

Implanté sur un terrain anciennement occupé par une piscine de plein air, le Spa & Wellness d'Anzère s’inscrit dans un site remarquable de la station en relation directe avec la place du village, espace piétonnier défin...

Erstellt auf einem ehemaligen Industrieareal, steht das neue JTI Headquarters in einem Quartier von Genf. Die Gebäudeform wurde vorgegeben durch die schwierige Dreiecksform des Grundstücks und dem Wunsch nach maximaler Nutzfl...

Trübel – Neubau Wohnhaus am Rebhang, 8157 Dielsdorf ZH . Projekt und Realisierung: Okt. 2006 - Sept. 2014 Bauherr: Familie mit zwei Kindern Nettogeschossflächen: EG: 37 m2, OG: 45 m2, UG: 47 m2 + Technik Keller ...

Vivre l'exception au coeur de la ville Le projet résidentiel de haut standing «Grand-Pré» se situe dans un lieu privilégié en plein cœur de Genève. Une position centrale à dix minutes à pied de la gare Cornavin et à proximit...

In der Nähe von Basel, in einer von Einfamilienhäusern geprägten Umgebung, war ein 6.5 Zimmer Haus unter folgenden Bedingungen zu realisieren: Kurze Ausführungszeit und knappes Budget. Das Haus wurde auf eine bebaute Parze...

Die SBB konzentrieren die bisher über 100 Verkehrssteuerungsstandorte in den kommenden Jahren auf vier Betriebszentralen, eine davon im Gelände des historisch wichtigen Bahnhofs Olten. Dieser bezeichnet den Kilometer 0 des SB...

Der Sportartikelhersteller Scott Sports schreibt seit Jahrzehnten Erfolgsgeschichte. Um dem weltweiten Wachstum gerecht zu werden, baut das schweizerisch-südkoreanische Unternehmen unter der Leitung des Berner CEOs Beat Zaugg...

Am Stadtrand von Frauenfeld liegt in einem Grünraum an der Grenze zur Landwirtschaftszone das Einfamilienhaus aus dem Jahr 1954. In den frühen 1970 Jahre wurde eine eigenständige Einliegerwohnung in der ehemaligen Scheune mit...

Der Ersatzneubau für eine typische Schwamendinger Zeilenbauhälfte besticht durch seine Direktheit, einfache Materialität und den Fokus auf Raumqualitäten – innen wie aussen. Der Y-förmige Anbau greift aus der Flucht seines Vo...

 

Das Haus befindet sich auf einem flachen Grundstück in einem Wohngebiet in der Nähe des Dorfes Founex. Das L-förmige Gebäude erstreckt sich über zwei Ebenen in der Mitte des Grundstücks. Entlang des Strassenrandes, der die Gr...

Der städtebauliche Ansatz ist selbstverständlich und schlüssig. Eine Zeile an der Glattparkstrasse schliesst am Wrighthouse an und und schafft einen ruhigen Innenhof. Ein zweiter L-förmiger Körper schafft eine klare Zugangssi...

Zwischen Horgerberg und Zürichsee befindet sich Wohnhaus Klee mit 6 Einheiten für gehobenes Wohnen. Der aus dem Hang ragende pragmatisch anmutende kubische Baukörper mag sich von der Nachbarschaft durch sein nach Aussen getra...

Das Hotel mit 114 Zimmern oberhalb des Spitalzentrums CHUV nimmt Patienten auf, die zwar noch Pflege brauchen, aber schon wieder selbstständig genug sind, um in einem Hotel zu wohnen. Dadurch werden die Betten der Akutabteilu...

Erweiterungsneubau im denkmalgeschützten Kontext Verwaltungsbau mit Restaurant und Tiefgarage Städtebauliches Konzept Der Neubau soll die städtebauliche Gesamtsituation des vorhandenen Gebäudeensembles ergänzen und arron...

Unterkellerte Nachverdichtung - der ehemalige Gewerbehof wurde durch ein äusserst kompaktes Einfamilienhaus mit unterirdischem Atelier ergänzt. Das Projekt «ELLI» ist ein Prototyp für individuelle, innerstädtische Nachverd...

Expressives Verbindungselement: Die voluminöse Treppenanlage in Form einer Doppelhelix mit zentralem Lichthof fungiert als Begegnungszone für Kinder und Lehrpersonen. Eine beschauliche Promenade positioniert sich als Kontr...

Mit einer diskret aber hochwertig erneuerten Fassade und dem neu gestalteten Vorplatz spielt die Raiffeisen Oftringen ihre prominente Position optimal aus. Durch die Verlagerung des Zugangs auf die exponierte Luzernerstrasse ...

Auf dem Hunziker Areal in Zürich-Leutschenbach entsteht ein neues Quartier mit 13 Häusern sowie vielfältigen Grün- und Freiflächen. Das städtebaulich und ökologisch wegweisende Projekt der Baugenossenschaft «Mehr als Wohnen» ...

Mit dem Neubau «Wildenstein III» wurde eine bereits bestehende Schulanlage erweitert. Das neue Gebäude steht dabei als filigraner Holzbau im Kontrast zu den massiven Bauten der Umgebung. Mit seiner feingliedrigen Fassade und ...

 

Das Projekt «Vulcano» zeichnet sich durch drei linear an der Vulkanstrasse angeordnete Türme auf einem Sockelbau aus. Der Komplex bietet auf einer Bruttogeschossfläche von rund 58 000 m² ein breit gefächertes Angebot an Wohne...

Konsequente Beschränkung Die Erweiterung der Primarschule Täuffelen am Bielersee bei Bern ist von Morscher Architekten als selbstverständliche Einfügung in die bestehende Dorfstruktur gedacht. Zu diesem Gedanken gehört für...

Überraschendes Dorfschulhaus im Wohnquartier Der Neubau der Schule Port liegt mitten in einem Wohnquartier in unmittelbarer Nähe zur Stadt Biel. Mit seinem charakteristischen, mehrmals gefalteten Dach nimmt der Baukörper Bez...

 

Die beiden Mehrfamilienhäuser sind zentrumsnah gelegen und grenzen an eine Landwirtschaftszone. Im städtebaulichen Kontext lehnen sich die kompakten Gebäudekörper mit Flachdach der zeitgemässen Architektursprache der Nachbarg...

Auf Basis der von ffbk ausgearbeiteten Testplanung auf dem Dreispitzareal schaffen wir uns unseren eigenen Bürostandort im Kunstfreilager-Quartier. Das im Edelrohbau erstellte Gebäude bietet grosszügige Geschosshöhen mit prei...

Nachhaltig programmatische Konzeption Anfang 2010 fusionierte die Gemeinde Littau mit der Stadt Luzern. Politisch zählt Littau seitdem zwar zur Stadt, städtebaulich und atmosphärisch jedoch weiterhin zur Agglomeration von Lu...

Im Untergeschoss befinden sich nebst Kellerabteilen und disponiblen Räumen auch ein Technik- sowie ein Waschraum. Ausserdem gibt es in diesem Geschoss ein Wellness- und Fitnessbereich mit Sauna und Trainingsgeräten, wie auch ...

Die Entwicklung des Gesamtkonzepts für den Gebäudekomplex auf dem Baufeld H basierte auf dem Masterplan der SBB. Diese umfasste energieeffizientes Bauen, nachhaltige Mobilität und eine enge Verzahnung mit dem bestehenden Quar...

Neubau eines "Stöckli" für ein Ehepaar, welches sein bestehendes Haus den Kinder und Enkelkinder übergeben. Verdichtung innerhalb der bestehenden Bauzohne unter Wahrung der grauen Energie im Bestand.

Die Eiche und das Schilfrohr Eine neue Überbauung der Zürcher Architekten Esch Sintzel belebt seit diesem Herbst einen einstigen Gewerbehof im historisch gewachsenen Basler Quartier «Am Ring». Entstanden ist eine gute Durc...

Das direkt am See stehende Einfamilienhaus lebt dank den vielen Durchblicken alle vier Elemente in drei Dimensionen aus.

Das Grundstück in Dübendorf liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Stettbach. Heterogene Strukturen der grossmassstäblichen industriellen Gebäude und der landwirtschaftlich genutzten Flächen prägen den Ort. Der Neubau überni...

Umgeben von Bäumen steht das neue Verwaltungsgebäude des Campus Santé kompakt und setzt ein klares Zeichen in der städtischen und landschaftlichen Struktur der Route de Ferney. Aufgrund seiner Form hebt sich das Projekt von d...

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Elektronische Zutrittüberwachungssysteme