Alles zu: Kabinen (Trennwandsysteme)

  Produkte zum Thema "Kabinen (Trennwandsysteme)" (10 von insgesamt 10 Treffern)

Schwab AG trennt mit System ab. Ob mit Glas, Holzelementen oder integrierten Schränken. Immer mit dem Ziel, die Räume optimal zu nutzen. Das Schwab 98 flexible Wandsystem ist mit einem gezogenen Aluminiumprofil in Doppel-T-Form ausgestattet und...

Schwab AG Innenausbau Trennwände

Tel. 031 990 30 30

rolf.schwab@schwabag.ch

http://www.schwabag.ch

Schiebewände aus Klarglas oder mit Sichtschutz- oder Logofolien in verschiedenen Grössen und Formen. Besonders geeignet für Einzelhändler, Warenhäuser und Einkaufszentren.

Rosconi Systems AG

Tel. 056 611 97 20

info@rosconi-systems.ch

http://www.rosconi-systems.ch

Mit dem Raum-in-Raum-System wird das Thema des freistehenden Cubes für den Einsatz in zeitgemässen Bürolandschaften in eine neue Dimension geführt. Dieses System schafft unabhängig von vorhandenen Gebäudestrukturen Räume für vollwertige...

RDL GmbH

Tel. 062 842 55 55

info@rdl.ch

http://www.rdl.ch

Die Linie bietet optisch ansprechende Raumteilungen und Abschrankungen für WC-Anlagen oder Dusch- und Umkleidekabinen. Das Elementwandsystem mit Einscheibensicherheitsglas ist trotz seiner geringen Wandstärke von 10 mm langlebig und stabil.

Cabrillant AG

Tel. 081 2583242

info@cabrillant.com

http://www.cabrillant.com

Mit dem Innenausbau beginnen Gebäude zu leben. Mit unseren Spezialisten können wir individuell auf Kundenwünsche eingehen und einen Dachstock ausbauen, mit Trennwänden Raumaufteilungen optimieren oder Küchen und Schranksysteme einbauen.

KIFA AG

Tel. 052 368 41 20

info@kifa.ch

http://www.kifa.ch

Hunziker AG Thalwil bietet Schreinerarbeiten nach Mass im individuellen Küchenbau und in der Herstellung von individuellen Möbeln

Hunziker AG Thalwil

Tel. 044 722 81 11

info@hunziker-thalwil.ch

http://www.hunziker-thalwil.ch

Ob Hotel, Konzertsaal, Museum, Messe- oder Mehrzweckhalle – jede Immobilie gewinnt an Potenzial, sobald sich der Grundriss flexibel verändern lässt. Rosconi Systems bietet Stellwände, Wandsysteme und mobile, schalldämmende Trennwände, die sich...

Rosconi Systems AG

Tel. 056 611 97 20

info@rosconi-systems.ch

http://www.rosconi-systems.ch

Ein innovatives Raum-in-Raum-System, mit Modularität und ansprechendes Design bietet die «spaceBox I», welche in 5 Grössen erhältlich ist. Ebenso das einschalige eigensentwickelte Raum-in-Raum-System der Firma Schwab AG, die «spaceBox II», eigenet...

Schwab AG Innenausbau Trennwände

Tel. 031 990 30 30

rolf.schwab@schwabag.ch

http://www.schwabag.ch

Das Elementsystem Cabri 700 mit versetzten Stützen und Stabilisatoren bietet zugleich Boden- und Gestaltungsfreiheit. Die schwebende Konstruktion erleichtert die maschinelle Reinigung und wird sowohl optischen als auch hygienischen Anforderungen...

Cabrillant AG

Tel. 081 2583242

info@cabrillant.com

http://www.cabrillant.com

Das System Cabri 2080 umfasst ein- oder zweitürige Umkleiden als Wechsel-, Einzel-, Kombi- oder Spezialkabinen. Die Glaselemente sind freistehend oder mit Wandanschluss erhältlich und beinhalten Spiegel, Kleiderhaken, Sitzbank und Ablagekonsolen.

Cabrillant AG

Tel. 081 2583242

info@cabrillant.com

http://www.cabrillant.com

  Firmen zum Thema "Kabinen (Trennwandsysteme)" (7 von insgesamt 7 Treffern)

Kalchbühlstrasse 18

7000 Chur

Tel. 081 2583242

info@cabrillant.com

http://www.cabrillant.com

 

Schützenstrasse 25

8355 Aadorf

Tel. 052 368 41 20

info@kifa.ch

http://www.kifa.ch

Allmendstrasse 6

5612 Villmergen

Tel. 056 611 97 20

info@rosconi-systems.ch

http://www.rosconi-systems.ch

Untermattweg 13

3027 Bern

Tel. 031 990 30 30

rolf.schwab@schwabag.ch

http://www.schwabag.ch

Reiherweg 2

5034 Suhr

Tel. 062 842 55 55

info@rdl.ch

http://www.rdl.ch

Tischenloostrasse 75

8800 Thalwil

Tel. 044 722 81 11

info@hunziker-thalwil.ch

http://www.hunziker-thalwil.ch

Dorfstrasse 42

9248 Bichwil

Tel. 071 955 98 88

info@buewa.ch

http://www.buewa.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Kabinen (Trennwandsysteme)" (49 von insgesamt 49 Treffern)

Der Wunsch der Bauherren war es, in einem Holzhaus zu wohnen. Die anspruchsvolle Geologie, die ausgesprochene Hanglage und die vorhandene Umgebung veranlassten uns jedoch, einen massiven Baukörper zu entwerfen, dessen harte S...

Konzept Situation: Die Gebäudevolumen sind so gruppiert, dass im strassenabgewandten Teil der Parzelle ein Hof zu liegen kommt, welcher öffentlich genutzt werden kann. Bürobau: Der Bürobau wird als «Kombibürobau» konzip...

Der Entscheid, die verschiedenen Standorte unter einem Dach zu vereinen, gab den Anstoss für das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude der Sputnik Engineering AG in Biel. Den eingeladenen Wettbewerb konnte die Burckhardt+P...

Direkt neben dem Bahnhof Interlaken Ost, gegenüber ihres bisherigen Standorts, hat die Raiffeisenbank Jungfrau ihren neuen Hauptsitz erstellt. In Partnerschaft mit den Schweizerischen Jugendherbergen bebauten sie eine Parzell...

Das neue Verwaltungszentrum ergänzt als Solitärbau die typische lockere Bebauungsstruktur entlang der Feldstrasse mit ihren Baumgärten. In seiner Sprache nimmt der Neubau Bezug zum benachbarten Neudorfquartier, das nach dem v...

An der Kantonsschule in Trogen (AR) werden in 30 Klassen rund 650 Schülerinnen und Schüler unterrichtet und auf die Maturität vorbereitet. Aus Hygienegründen und um zusätzlichen Raumbedarf im Verpflegungsbereich und für sport...

Die Schulanlage ist 1948 aus einem viel beachteten Architekturwettbewerb hervorgegangen (Arch. Hans Hauri). Die pavillonartige Anordnung einer grösseren Schulanlage war eine zeitgemässe Lösung für die damaligen Anforderungen ...

Der Kleine Spezialtrakt der Kantonsschule Zürcher Oberland ist Bestandteil der ersten Etappe der Schulanlage von Max Ziegler aus dem Jahre 1955. Zusammen mit dem südlichen Haupttrakt, der Mensa und der ersten Turnhalle ordnen...

Kontext und Kubatur An zentraler Stelle im neuen Richti Quartier wurde ein 70 Meter hohes Hochhaus und ein 21 Meter hohes Gebäude, welches einen Blockrand um einen Innenhof bildet, realisiert. Programm Der neue Allianz ...

Der neuste Ergänzungsbau stellt die 8. Erweiterungsetappe des Uetlihofs dar. Seit den 70er Jahren durch Stücheli Architekten zu einem als Stadtstruktur konzipierten Grosskomplex entwickelt, wird er aktuell für über 8‘000 Mita...

Der neue Businesspark der Swisscom ist ein von weitem sichtbares Element in der Stadtlandschaft von Bern und Ittigen. Städtebaulich reagiert das Gebäude auf das Grundstück mit einer Seite zur Autobahn und einer Seite zu einem...

Das Gebäude für die neue Quartierinfrastruktur auf dem Schütze Areal vereint Bestehendes und Neues zu einem kompakten Gesamtbau.

Der Fussballplatz liegt direkt neben dem felsigen Hügel San Gian und in Sichtweite der romanischen Kirche mit seiner Friedhofsmauer. Das Gebäude ist ein einfacher Kubus, welches sich dem Felsen, der Kirche und dem Hügel unter...

Aufgabestellung Wie die alte Postkarten der Simplonlinie illustrieren, hat die Idylle des Lac de Géronde in der von Moränen gebildeten Hügellandschaft im Rhonetal seit Generationen als Wahrzeichen der Stadt Sierre gewirkt. ...

Die neue Migros-Verkaufsstelle von Eglisau liegt im nördlich des Rheins gelegenen Gewerbegebiet nahe dem Bahnhof Hüntwangen-WiI. Der Neubau in Eglisau ist der aktuelle Prototyp für eine periphere Verkaufsstelle der Genossen...

Der Neubau der Zürcher Kantonalbank in Uster befindet sich an der Webernstrasse, der Verbindungsspange zwischen Bank- und Gerichtsstrasse und steht somit in nächster Nähe zum Bahnhof, zur Post und zu den Einkaufsmöglichkeiten...

Projektinformation: Das Gesamtprojekt wird von zwei Bauträgern erstellt. Die Betagtenzenten Emmen AG erstellt das Pflegeheim mit dem Verwaltungsbau, die Suva finanziert die dazugehörigen Alterswohnungen. Die beiden Bereiche ...

Umgebung Durch die Position der Dreifachsporthalle werden die bestehenden Schulgebäude und das Hallenbad zu einem stimmigen Schul-Sport-Komplex zusammengefasst, bei dem Sport und Schule von dem gemeinsamen Aussenraum und den...

Le programme s’étend le long du chemin d’accès, en limite ouest de la parcelle. L’entrée en claustra bois qui comprend des tourniquets et la caisse est recouverte de voiles tendues. Au sud, une première série de cinq pavillon...

Der Rastplatz in Gurbrü steht für den Verkehr in Fahrtrichtung Murten zur Verfügung, der Platz in Wileroltigen für den Verkehr in Richtung Bern. Die Volumen der Sanitärgebäude sind zweiseitig ausgerichtet und jeweils zwischen...

Die neue Dreifachsporthalle mit 49/28 m bildet zugleich Abschluss und Auftakt des Gebäudeensembles der Schulanlage Steindlibode. Mit dem Vorspringen über die Gebäudeflucht der bestehenden Sporthalle wird der neue gemeinsame Z...

Die 1969 erbaute Schulanlage Margeläcker weist sowohl architektonisch als auch räumlich hohe Qualitäten auf. Die Aufstockungen führen diese Qualitäten weiter und werden als selbstverständliche Erweiterung der bestehenden Baut...

Die bestehende Schulanlage wird durch einen kompakten Neubau zu einem Gebäudeensemble ergänzt. Seine Lage begrenzt den gemeinsamen Pausenplatz der Oberstufe und nimmt die bauliche Präsenz des Primarschulhauses auf. Das leicht...

Die Mall, das neue Wahrzeichen des Bahnhofs Der hinter der Südfassade des Bahnhofs neu entstandene, mit Glas ausgestattete und über alle Etagen offene Raum birgt eine Vielzahl von Geschäften sowie das SBB Verkaufszentrum, da...

Das Projekt Das Projekt sieht die Realisierung eines Einfamilienhauses auf einem Geschoss vor. Es besteht auf der Nord- und Südseite aus zwei Sichtbetonmauren. Die Ost- und Westfassaden bestehen aus Fenstern mit grossen Di...

Im Berufsbildungszentrum Sursee entstehen durch die Aufnahme eines zweiten Berufsfeldes neue Raumanforderungen an die aus Einzelbausteinen zusammengesetzte, heterogene Schulanlage. Ein winkelförmiges Neubauvolumen und ein Ers...

Die Räume des inthewhiteroom, ein medizinisch-kosmetisches Institut mit Showroom, Lounge und Behandlungsräumen, wurde in die denkmalgeschützte Markthalle Basel aus den 1920er Jahren eingebaut. Die historischen und die neuen E...

Mit dem Neubau des Businessparks Sursee und Hauptmieter Bison Schweiz AG wurde ein repräsentatives Gebäude für die Zukunft realisiert. Das markante Bürogebäude weist innen wie aussen eine klare Struktur mit einem unverwechsel...

Am Ortseingang von Ermatingen wurde im Jahr 2015 der neue Hauptsitz der Baufirma Kunz errichtet. Form und Lage der Gebäude ergaben sich aus den funktionalen Abläufen einer Baufirma. Zur Strasse hin befindet sich die über 1000...

Erstellt auf einem ehemaligen Industrieareal, steht das neue JTI Headquarters in einem Quartier von Genf. Die Gebäudeform wurde vorgegeben durch die schwierige Dreiecksform des Grundstücks und dem Wunsch nach maximaler Nutzfl...

Aufgabenstellung - Standortkonzentration Die verschiedenen Bereiche Elektro, Gas, Wasser, bisher auf zwei Standorte verteilt, wurden in einem Gebäude konzentriert und reorganisiert. Es galt Kundenbereiche, Werkstätten und Rä...

Die Gewerbezone am Rande von S’Chanf ist geprägt von lose gesetzten Industriebauten, die zwar ihren funktionalen Zweck erfüllen aber leider architektonisch oft nicht überzeugen. Diese Gewebezone wie auch viele andere, die mei...

Projektinformation: Das Gesamtprojekt wird von zwei Bauträgern erstellt. Die Betagtenzentren Emmen AG erstellt das Pflegeheim mit dem Verwaltungsbau, die Suva finanziert die dazugehörigen Alterswohnungen. Die beiden Bereiche...

Le projet occupe une position stratégique. Il propose un volume plié et intériorise la végétation environnante.

Der Neubau Werk 3 der Güdel Group bietet Platz für beinahe 300 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Administration. Das Gebäude ist von Flexibilität, Einfachheit, Transparenz und industriellem Design geprägt. Offene, ho...

Ein Haus für ein Jahrhundert. Das neue Gemeindehaus bietet den baulichen Rahmen für eine zukunftsorientierte Verwaltung von Uzwil. Das Wettbewerbskennwort «Löwenherz» verweist auf das Märchen «Die Brüder Löwenherz» von Astrid...

Städtebau + Architektur Das neue Gebäue zeigt sich städtebaulich als ein kompaktes Volumen, das zusammen mit dem Altbau einen neuen Platz definiert, wobei sich die äussere Erscheinung des Neubaus an der Volumetrie und der Hö...

Beton und Holz prägen den architektonischen Ausdruck des Neubaues im Minergie P Eco Standard. Die Materialität sowie das statische und konstruktive Konzept sind stark aus dem Ort - der Lage am Siedlungsrand nahe des Waldes un...

Mit dem Neubau der Schulanlage wurde auf dem Areal Pünten ein beliebter Ort der Begegnung geschaffen. Die Anlage bildet einen gelungenen Abschluss des Quartiers zwischen der natürlichen Flusslandschaft und der Reppischtalstra...

Mit einer diskret aber hochwertig erneuerten Fassade und dem neu gestalteten Vorplatz spielt die Raiffeisen Oftringen ihre prominente Position optimal aus. Durch die Verlagerung des Zugangs auf die exponierte Luzernerstrasse ...

Mit der Öffnung des Zellweger-Luwa-Areals wird der für Uster wertvolle Landschaftsraum vom ehemaligen Industriestandort zum qualitätsvollen und lebendigen Wohn-, Arbeits- und Naherholungsraum verwandelt. Auf der Basis eines G...

Strassen unterschiedlicher Bedeutung scheiden Baugevierte aus: diesem klassischsten aller städtebaulichen Muster antwortet der Blockrand an einer der für den Glattpark wichtigsten Lagen mit der klassischsten aller städtischen...

Das Innovationszentrum liegt am Hangfuss des Bergmassivs und wird vom Tal als liegender Sockelbau für das gesamte Firmen-Areal gelesen. Das Herz der Anlage bildet die zweigeschossige, stützenfreie Versuchshalle, welche sich i...

Das Architektur-Konzept erweitert das bestehende Hotelgebäude nicht als kompakten Körper, sondern schafft mit verschiedenen Volumina, welche die unterschiedlichen Nutzungen beherbergen, ein Konglomerat von einfachen Körpern, ...

Die Grossform des neuen Kurhauses Oberwaid ist aus dem Bedürfnis nach viel Tageslicht entstanden. Die Baldegger-Schwestern, die das alte Kurhaus seit 1936 geführt haben, leben nach den Regeln des heiligen Franziskus. Die Grun...

EIN ENSEMBLE FÜR ZWEI AUFTRAGGEBER Die prägenden Parameter des Ortes werden als Katalysatoren für den Entwurf genutzt und mit den betrieblichen Anforderungen in Einklang gebracht. Die rhythmische Struktur der Plantanenalle...

In der Reihe der massigen Gewerbebauten am Muttenzer Gleisfeld bildet der kubische Baukörper der FHNW einen starken Abschluss, ihm vorgelagert sind ein repräsentativer Platz und ein Park. Mit seinen über 60 Metern Höhe ist de...

Der neue Büroturm für Roche Diagnostics geht aus einem eingeladenen Wettbewerb hervor, bei dem ein energieeffizientes Hochhaus in der Tradition der Roche-spezifischen Architektursprache gefordert war. Das Hochhaus sollte die ...

Prominenter Fensterplatz - hoch über dem Vierwaldstättersee gelegen bietet der imposante Baukörper eine spektakuläre Ausssicht. Die Bauherrschaft Katara Hospitality ist eine globale Hotelbesitzerin, Entwicklerin und Betrei...

  News zum Thema "Kabinen (Trennwandsysteme)" (1 von insgesamt 1 Treffern)

In Zürich-Wiedikon hat kürzlich das Sportzentrum Heuried wiedereröffnet. Es ist Teil der Sportanlage Heuried aus den 1960er-Jahren, die EM2N Architekten zusammen mit Balliana Schubert Landschaftsarchitekten in den letzten Jahren umfassend erneuert haben.

Copyright © 2001-2020 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Kabinen (Trennwandsysteme)