Alles zu: Duschtrennwände, Duschkabinen

Ergebnisse eingrenzen:

    Duschkabinen
    Trennwände für Duschwannen und Badewannen

  Produkte zum Thema "Duschtrennwände, Duschkabinen" (25 von insgesamt 25 Treffern)

Die freistehende Duschwand, die komplett ohne sichtbare Befestigung auskommt. «X80 Free» ist eine Walk-in-Lösung ohne sichtbare Befestigungen, die freistehende Seitenwand geht nahtlos in die Wand und den Plattenboden im Bad über. Auf den fest...

Bekon-Koralle AG

Tel. 062 748 60 60

info@koralle.ch

http://www.koralle.ch

Glas im Wohnbereich schafft mit Design und Individualität ein grosszügiges Raumerlebnis.

GLASVETIA AG

Tel. 071 222 43 26

info@glasvetia.ch

http://www.glasvetia.ch

«CADURA» ist die neue Linie hochwertiger und trendiger SanSwiss Duschabtrennungen, bei der anspruchsvolles Design, Ergonomie im Detail und hochwertige Materialien mit einem hohen Mass an Funktionalität in idealer Weise kombiniert werden. Beschläge,...

SanSwiss Schweiz AG

Tel. 062 389 01 40

info@sanswiss.ch

http://www.sanswiss.ch

Glas Trösch führt stilvolle Systemlösungen aus Glas, massgeschneidert und individuell gestaltbar im Sortiment: Türen und Trennwände, Küchenabdeckungen, Fronten und Arbeitsplatten, Treppen, Böden und Wanderverkleidungen, Glasgeländer und -brüstungen,...

Glas Trösch Holding AG

Tel. 0800 11 88 51

info@glastroesch.ch

http://www.glastroesch.ch

Das Elementsystem Cabri 700 mit versetzten Stützen und Stabilisatoren bietet zugleich Boden- und Gestaltungsfreiheit. Die schwebende Konstruktion erleichtert die maschinelle Reinigung und wird sowohl optischen als auch hygienischen Anforderungen...

Cabrillant AG

Tel. 081 2583242

info@cabrillant.com

http://www.cabrillant.com

Der fragile Werkstoff sorgt für natürliches Licht im Innenbereich und grenzt dabei separate Räume ab. Neben Trennwänden bietet der Einsatz von Glas auch Vorteile in Küchen, Bädern, Ganzglasanlagen, Böden und Treppen, Schiebetüren, Geländern,...

Keller Glas AG

Tel. 052 234 30 10

info@kellerglas.ch

http://www.kellerglas.ch

Bodenebene Duschplatzlösung mit eleganter Duschrinne und besonders niedriger Einbauhöhe. Zweiteiliges, wasserdicht beschichtetes und befliesbares Hartschaum-Duschsystem.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Grossräumige Duschbereiche mit breiten, offenen Zugängen bieten viel Platz für entspannende Duschfreuden. Die hochwertigen Gläser in Kombination mit den besonderen Profilen schaffen ein besonderes Ambiente und eignen sich insbesondere auch für...

SanSwiss Schweiz AG

Tel. 062 389 01 40

info@sanswiss.ch

http://www.sanswiss.ch

Innovatives und exklusives Komplettkabinen-Konzept von SanSwiss, bestehend aus verschiedenen System-Komponenten, die zu einer individuell konfigurierbaren Komplettkabine zusammengebaut werden. Das Konzept setzt sich zusammen aus Rückwand-Elementen...

SanSwiss Schweiz AG

Tel. 062 389 01 40

info@sanswiss.ch

http://www.sanswiss.ch

Die spezielle Anordnung der Scharniere ganz am oberen und unteren Glasrand gibt den Blick frei auf die makellose Schönheit der «S808». Diese Duschwandserie ist ein Kult im Trend. Eine durchgängig 8 mm Glasstärke bietet Möglichkeiten für zahlreiche...

Bekon-Koralle AG

Tel. 062 748 60 60

info@koralle.ch

http://www.koralle.ch

Die Serie mit Schiebe- und Pendeltüren überzeugt durch schlanke, gradlinige Profile und bietet für nahezu jede Einbausituation eine elegante Lösung. Die Duschwand Serie «S400» bietet modernstes und zeitloses Design für eine lebenslange Nutzungszeit....

Bekon-Koralle AG

Tel. 062 748 60 60

info@koralle.ch

http://www.koralle.ch

Hohe Ansprüche sind nicht unbezahlbar: modernes Design, einfache Reinigung und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Duschwand Serie «S505» ist unschlagbar für das Auge und gleichermassen bei der Leistung. Das rahmenlose Duschwandsystem...

Bekon-Koralle AG

Tel. 062 748 60 60

info@koralle.ch

http://www.koralle.ch

Das Konzept setzt sich zusammen aus Rückwand-Elementen aus lackiertem Sicherheitsglas, einem Thermostat-System sowie einer speziellen Acryl-Duschwanne und wird komplettiert durch Türen und Seitenwände aus der Serie «TOP-LINE».

SanSwiss Schweiz AG

Tel. 062 389 01 40

info@sanswiss.ch

http://www.sanswiss.ch

Mit «Duschguard» bietet Bekon-Koralle, der Spezialist für Duschtrennwände, ein Hightech-Duschglas an, das resistent ist gegen Korrosion und dauerhafte Transparenz verspricht. Sein Abperl-Effekt macht es darüber hinaus besonders reinigungsfreundlich...

Bekon-Koralle AG

Tel. 062 748 60 60

info@koralle.ch

http://www.koralle.ch

Glas eignet sich sowohl im Büro als auch im Ladenbau und Shoppingbereich zum Beispiel in Form von Trennwandsystemen, Stapel und Faltwänden, Ganzglastüren, Schiebetüren, Treppen und begehbaren Gläsern, Windfangverglasungen, automatischen Türen,...

GLASVETIA AG

Tel. 071 222 43 26

info@glasvetia.ch

http://www.glasvetia.ch

Die «TOP-LINE S»-Modelle bieten ansprechende Badlösungen in Verbindung mit einem Komfort-Plus: Der Verzicht auf das untere Rahmenprofil bei den 4 Schiebetür-Modellen ermöglicht einen schwellenfreien Zugang und verbessert den Duschkomfort ebenso wie...

SanSwiss Schweiz AG

Tel. 062 389 01 40

info@sanswiss.ch

http://www.sanswiss.ch

Die Linie bietet optisch ansprechende Raumteilungen und Abschrankungen für WC-Anlagen oder Dusch- und Umkleidekabinen. Das Elementwandsystem mit Einscheibensicherheitsglas ist trotz seiner geringen Wandstärke von 10 mm langlebig und stabil.

Cabrillant AG

Tel. 081 2583242

info@cabrillant.com

http://www.cabrillant.com

Bodenebenes Duschsystem mit reduzierter Einbauhöhe von 95 mm. Wasserdichtes, beschichtetes, befliesbares Hartschaum-Duschsystem mit integriertem Gefälle von ca. 2.0 – 2.5 %.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Wasserdichtes, beschichtetes Hartschaum-Duschelement mit integriertem Gefälle. Das Duschsystem ist in zahlreichen Abmessungen und Formen verfügbar und somit für viele Einbausituationen geeignet.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Duschsystem mit Wandablauf aus Edelstahl. Die verschiedenen Design­-Roste der «Poresta Limit S» sorgen für eine besonders edle optische Gestaltung im Bad.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Duschelement als Ergänzung für Geberit Wandablauf für die einfache Herstellung einer wasserdichten Gefällefläche.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Renovations-Duschsystem mit Wandablauf.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes, barrierefreies Duschsystem mit zweiseitiger Schattenfugenentwässerung. Besonders geeignet für Eck- und Nischenbau.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Duschsystem mit Schattenfugenentwässerung mit einseitigem Gefälle. Besonders anwendbar für den Einbau in Nischen, Ecken oder an nur einer Wandseite. Auch für den Einbau in Bestandsbauten geeignet.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Duschsystem speziell für Renovationen. Ausserordentlich niedrige Einbauhöhe von 70 mm. Wasserdichtes, beschichtetes Hartschaum-Duschelement, mit integriertem Gefälle.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

  Firmen zum Thema "Duschtrennwände, Duschkabinen" (7 von insgesamt 7 Treffern)

Kalchbühlstrasse 18

7000 Chur

Tel. 081 2583242

info@cabrillant.com

http://www.cabrillant.com

Baselstrasse 61

6252 Dagmersellen

Tel. 062 748 60 60

info@koralle.ch

http://www.koralle.ch

Kiesweiherstrasse 7

8404 Winterthur

Tel. 052 234 30 10

info@kellerglas.ch

http://www.kellerglas.ch

Industriestrasse 29

4922 Bützberg

Tel. 0800 11 88 51

info@glastroesch.ch

http://www.glastroesch.ch

Bachmatt 14

4614 Hägendorf

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bildstrasse 2a

9015 St. Gallen

Tel. 071 222 43 26

info@glasvetia.ch

http://www.glasvetia.ch

Lerchenbühl 3

4624 Härkingen

Tel. 062 389 01 40

info@sanswiss.ch

http://www.sanswiss.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Duschtrennwände, Duschkabinen" (70 von insgesamt 70 Treffern)

Zur Aufgabe ein Wohnhaus an einer stark befahrenen Strasse zu bauen Dieser Abschnitt der Forchstrasse, ein Strassenraum der Jahrhundertwende, charakterisiert eine städtebauliche Haltung des Rektos – Versos: eine repräsenta...

Neubau von 15 Mietwohneinheiten, 4 Ateliers, Sammelgarage und Begegnungszone Der steile Hang wird optimal durch «Terrassenbauten» genutzt. Die Terrassierung verläuft von Osten nach Westen. Sie unterstreicht den natürlichen...

Chaque lieu a sa mémoire, celui-ci porte des traces agricoles, un charme rural… Situé en lisière de l’ancienne cité de Cudrefin, ce quartier participe au tissu villageois, contribue à son évanescence par sa composition poi...

Das Projekt versteht sich als zeitgemässe Interpretation der Planungsgrundlage Brünnen. Massgebend ist dabei die räumliche Definition des Baufeldes im neuen Quartier von Bern. Die Überbauung beider Felder wird als eine gesamt...

In intensiver Zusammenarbeit mit Denkmalpflege und einer experimentierfreudigen Bauherrschaft entstand in der Kernzone von Winterthur als erste Umbauetappe eines Altstadthauses, eine offene, grosszügige Wohnung mit spezieller...

Das zweistöckige Haus steht auf den Höhen der Stadt Sion, auf einem Terrain, das nach Süden hin leicht abfällt und das Rhônetal dominiert. Die Räume im Freien sind als Erweiterung der Räume im Inneren angelegt und definiert d...

Konzept Situation: Die Gebäudevolumen sind so gruppiert, dass im strassenabgewandten Teil der Parzelle ein Hof zu liegen kommt, welcher öffentlich genutzt werden kann. Bürobau: Der Bürobau wird als «Kombibürobau» konzip...

Das Hochhaus nimmt im neuen Quartier «am Rietpark» selbstbewusst seine Position ein. Es handelt sich um das erste schweizerische Wohnhochhaus, das den Minergie-P-Eco-Standard erfüllt. Dem Gestaltungsplan entsprechend überragt...

Das Kirchenschiff (1876) und der Erweiterungsbau (1962) wurden mit einem von der Decke losgelösten Deckenschild in der horizontalen Ausrichtung optisch verbunden. Beim Übergang beider Raumfolgen leicht geknickt, verläuft die ...

Das neue Verwaltungszentrum ergänzt als Solitärbau die typische lockere Bebauungsstruktur entlang der Feldstrasse mit ihren Baumgärten. In seiner Sprache nimmt der Neubau Bezug zum benachbarten Neudorfquartier, das nach dem v...

An der Kantonsschule in Trogen (AR) werden in 30 Klassen rund 650 Schülerinnen und Schüler unterrichtet und auf die Maturität vorbereitet. Aus Hygienegründen und um zusätzlichen Raumbedarf im Verpflegungsbereich und für sport...

Die Umwelt Arena ist ein auffälliger Solitär in der Reihe grossmassstäblicher Baukörper an Spreitenbachs verkehrsreicher Landstrasse. Sie bildet eine sinnvolle und nachhaltige Einheit aus äusserer Form, Konstruktion und Nutzu...

Die bestehende Radiologie an der Klinik Siloah in Gümligen wurde durch mehrere klinische und Funktionsräume ergänzt. Im neuen Erweiterungsbau konnten erdgeschossig ein Magnetresonanztomograph (MR) sowie ein Hybrid-Operationss...

Wie ein neuer Zahn... ...denn Verdichtung und Innenentwicklung ist in aller Munde und soll auch zur Stärkung von Quartierzentren wie hier in St.Georgen beitragen. Die Aufgabe zum Projekt war also städtebauliche Erneuerung,...

Der Erweiterungsbau der beiden Walliser Architekten Geneviève Bonnard und Denis Woeffray befindet sich am Rande der Gemeinde Bovernier am Fusse eines Hanges, gegen den sich die Ortbetonstruktur stemmt. Das Gebäude ist dabei i...

Der neuste Ergänzungsbau stellt die 8. Erweiterungsetappe des Uetlihofs dar. Seit den 70er Jahren durch Stücheli Architekten zu einem als Stadtstruktur konzipierten Grosskomplex entwickelt, wird er aktuell für über 8‘000 Mita...

Regensdorf besitzt einen intakten historischen Dorfkern. Außerhalb davon zeichnet das Nebeneinander von Einzel- und Reihenhäusern sowie Wohnsiedlungen den Ort aus. Die Analyse zeigt ein disperses Muster aus punktuellen Verdic...

Bauwerksbeschrieb Die internationale Universität beherbergt das Hochschulinstitut für internationale Studien und Entwicklung (Institut de haute études internationales et du développement, IHED) die Bundeszentren DCAF, GCSP...

Die drei neuen Wohngebäude auf dem Terrain der Société BeauRivage stellen städtebaulich eine Kontinuität her und ergänzen die durchlässige Reihe von Wohnbauten entlang der Neuenburgstrasse zwischen Biel und Vingelz. Die Baute...

Der Fussballplatz liegt direkt neben dem felsigen Hügel San Gian und in Sichtweite der romanischen Kirche mit seiner Friedhofsmauer. Das Gebäude ist ein einfacher Kubus, welches sich dem Felsen, der Kirche und dem Hügel unter...

Eine reizvolle Landschaftskammer entlang des attraktiven Altbachs, auf der Nord-West- und der Süd-Ost-Seite räumlich definiert durch mächtige Baumreihen, südlich abgeschlossen durch die Riedmühlestrasse und im Nord-Osten sich...

Fassaden und Wohnräume aus Metall und Glas bieten vielfältigste Einsatzmöglichkeiten und verhelfen zu lichtstarkem und kreativem Design mit ausserordentlichen Möglichkeiten, um Arbeitsund Wohnräume zu gestalten. Natürliche Ra...

Der Studienauftrag forderte 24 Alterswohnungen in unmittelbarer Nähe eines bereits bestehenden Altersheims. Die städtebauliche Lage und die geforderte Nutzung führten zu der Entwicklung eines solitären Gebäudes. Der Neubau wi...

Der Rastplatz in Gurbrü steht für den Verkehr in Fahrtrichtung Murten zur Verfügung, der Platz in Wileroltigen für den Verkehr in Richtung Bern. Die Volumen der Sanitärgebäude sind zweiseitig ausgerichtet und jeweils zwischen...

Neubau Wohnungen im Patumbah-Park, Zürich Städtebauliche Situation Die Villa Patumbah wurde 1883-1885 durch Chiodera & Tschudy für Carl Fürchtegott Grob erbaut. Die bauliche Gestaltung mit üppigen stilistischen Motiven wi...

Objektbeschrieb Auf dem ideal gelegenen Grundstück Schürmatte in Gümligen stehen die in den 60er Jahren erbauten Büro- und Gewerbegebäude. Die Gebäude erlitten über die Jahre erheblichen Schaden in der Aussenhülle. Energiete...

Max Dudlers Wohnsiedlung auf dem Areal Giessen am Zürichsee stellt die Übertragung eines Dorfmotivs in eine zeitgenössische Form dar. Insgesamt sind zehn Häuser mit 34 Eigentumswohnungen und bis zu acht Gewerbeeinheiten in Me...

Kontrastreiche Entfaltung Seit ihrer Einweihung im Juni 2018 geniesst die Neuapostolische Kirche in Winterthur einen neuen Status. Der vom Winterthurer Architekturbüro Hinder Kalberer realisierte Umbau erreicht im Stadtrau...

Die Mall, das neue Wahrzeichen des Bahnhofs Der hinter der Südfassade des Bahnhofs neu entstandene, mit Glas ausgestattete und über alle Etagen offene Raum birgt eine Vielzahl von Geschäften sowie das SBB Verkaufszentrum, da...

Das Modern Times Hotel, entworfen vom Architekturbüro Itten&Brechbühl und gebaut von der Totalunternehmung HRS, profitiert von einer privilegierten Lage oberhalb von Vevey, mitten im Unesco Weltkulturerbe Lavaux und in der Nä...

Die Räume des inthewhiteroom, ein medizinisch-kosmetisches Institut mit Showroom, Lounge und Behandlungsräumen, wurde in die denkmalgeschützte Markthalle Basel aus den 1920er Jahren eingebaut. Die historischen und die neuen E...

Das Einfamilienwohnhaus steht an schöner Hanglage in Riedholz mit wunderbarer Aussicht auf die Alpenkette. Dadurch ergaben sich spannende Voraussetzungen für die Gestaltung der einzelnen Wohngeschosse. Durch die starke Hangri...

Le bâtiment s’organise sur 3 niveaux. Le rez-de-chaussée accueille les espaces collectifs, dédiés dans une large proportion à l’accueil du public ainsi qu’une relation forte avec la rue et l’hôpital. Un généreux porte-à-faux ...

Das Gebiet der Burghalde in Baden ist durch Villenbauten mit grosszügigen, terrassierten Gartenanlagen geprägt. Der Neubau des privaten Wohnhauses fügt sich sowohl in seiner ortsbaulichen Setzung wie seiner Farbigkeit in die ...

Traditionsbewusste Moderne im Berner Oberland Der Erweiterungsbau der Trauffer Holzspielwaren AG sollte Traditionsbewusstsein und Moderne miteinander verbinden. Mit dem traditionellen Baustoff Holz wurde ein gestaffelter G...

Die Ersatzneubauten für die Genossenschaft Frohheim orientieren sich an Körnigkeit und Massstäblichkeit der für Zürich-Affoltern charakteristischen durchgrünten und lockeren Siedlungsstruktur und reagieren mit ihrer Höhenentw...

Das Zentrum für Erwachsene in Schwierigkeiten ist ein Ort, wo Menschen mit psychischen, somatischen, sozialen oder Sucherkrankungen wohnen, arbeiten und gepflegt werden. Ziel ist es, ihnen ein sicheres und strukturiertes Lebe...

Die Idee des Projektes stammt von den Geschwistern Weibel, deren Eltern im Hofächer eine Gärtnerei betrieben. Der Wunsch, dem Erbe eine sinnvolle Zukunft zu geben, motivierte die Geschwister zum Projekt «Wohnen in der zweiten...

Das Wohnhochhaus von 1959/1960 steht in präsenter Lage am Zugang des Wyler-Quartiers im Breitenrain. Seine T-förmige Grundstruktur mit den zurückliegenden Einschnitten verleiht dem Gebäude eine «kristallähnliche» Form. Die ge...

Aufgabenstellung - Standortkonzentration Die verschiedenen Bereiche Elektro, Gas, Wasser, bisher auf zwei Standorte verteilt, wurden in einem Gebäude konzentriert und reorganisiert. Es galt Kundenbereiche, Werkstätten und Rä...

Trübel – Neubau Wohnhaus am Rebhang, 8157 Dielsdorf ZH . Projekt und Realisierung: Okt. 2006 - Sept. 2014 Bauherr: Familie mit zwei Kindern Nettogeschossflächen: EG: 37 m2, OG: 45 m2, UG: 47 m2 + Technik Keller ...

Holz-Glas-Haus mit Alpenblick Einfamilienhaus in der Schweiz vereint ungewöhnlich viele Glaslösungen unter einem Dach Wer im Glashaus sitzt, hat die beste Aussicht: Das Einfamilienhaus im Kanton Solothurn in der Schweiz h...

In der Nähe von Basel, in einer von Einfamilienhäusern geprägten Umgebung, war ein 6.5 Zimmer Haus unter folgenden Bedingungen zu realisieren: Kurze Ausführungszeit und knappes Budget. Das Haus wurde auf eine bebaute Parze...

Das Gebäude kann als Collage gesehen werden, zusammengesteckt aus vorgefundenen Häusertypen der unmittelbaren Umgebung. Die zu den Aussenräumen jeweils verschiedenartig reagierenden Häuser wurden, auch infolge der engen Platz...

Die Gewerbezone am Rande von S’Chanf ist geprägt von lose gesetzten Industriebauten, die zwar ihren funktionalen Zweck erfüllen aber leider architektonisch oft nicht überzeugen. Diese Gewebezone wie auch viele andere, die mei...

Quadratisch, rational und flexibel im inneren Aufbau – leicht, filigran und hell schimmernd an der Fassade: Das Bürohaus an der Zürcherstrasse in Dübendorf vereint kühle Logik mit gestalterischem Willen. Wie kaum in einem and...

CT- LA BRINE, UN CAMÉLÉON À APPRIVOISER   Une langue de terre en bordure de chemin de fer, sous un pont d’autoroute. C’est sur un terrain situé en zone industrielle de Montagny-près-Yverdon que le projet de regrouper toutes...

In Biberist entstand ein EFH - Wohnhaus mit einem betonierten asymetrischen Steildachvolumen. Der dynamische und zugleich zurückhaltend wirkende Wohnkubus wird auf dem flachen Grundstück gegen Südwesten ausgerichtet. Zwei Ein...

Das fünfgeschossige Gebäude mit einer Nutzungsfläche von 5‘800 Quadratmetern zeichnet sich aus durch eine offene Bürokultur mit Rückzugsmöglichkeiten und bietet neben Grossraum- und Einzelbüros voll ausgestattete Sitzungs- un...

Eröffnet im Jahr 1928, hat sich das St. Claraspital immer wieder verändert und ist sich dennoch treu geblieben. Seine christlichen Werte und die soziale Ethik teilen nicht nur die Ordensschwestern, die eine Konstante bilden,...

Nachdem die alte Verkleidung aus vorgefertigten Fassadenteilen entfernt wurde, konnte das Gebäude Rhône 30 mit einer neuen, schuppenartigen Glashaut umhüllt werden, die auf die Rade, den Genfer See und das Seebecken ausgerich...

Zwischen Horgerberg und Zürichsee befindet sich Wohnhaus Klee mit 6 Einheiten für gehobenes Wohnen. Der aus dem Hang ragende pragmatisch anmutende kubische Baukörper mag sich von der Nachbarschaft durch sein nach Aussen getra...

Der Neubau Werk 3 der Güdel Group bietet Platz für beinahe 300 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Administration. Das Gebäude ist von Flexibilität, Einfachheit, Transparenz und industriellem Design geprägt. Offene, ho...

Erweiterungsneubau im denkmalgeschützten Kontext Verwaltungsbau mit Restaurant und Tiefgarage Städtebauliches Konzept Der Neubau soll die städtebauliche Gesamtsituation des vorhandenen Gebäudeensembles ergänzen und arron...

Beton und Holz prägen den architektonischen Ausdruck des Neubaues im Minergie P Eco Standard. Die Materialität sowie das statische und konstruktive Konzept sind stark aus dem Ort - der Lage am Siedlungsrand nahe des Waldes un...

Die verschiedenen Teilprojekte des neuen Bahnhofs Oerlikon sind mit einer durchgehenden städtebaulichen und architektonischen Haltung zu einem neuen Zentrum gefügt. Auf der Westseite binden die beiden Bahnhofplätze das Oerlik...

Das neue Erdgeschoss der Raiffeisenbank Schaffhausen ist als grosszügiger, offener Begegnungsraum konzipiert. Die Idee eines fliessenden Bankinnenraums wird in der Tiefe der ursprünglich mittelalterlichen Parzelle umgesetzt, ...

An schöner Hanglage in Riedholz entstand dieses einzigartige Mehrfamilienhaus mit vier grosszügigen und exklusiven Eigentumswohnungen. Inmitten einer Strassengabelung begegnet man dem expressiven und eleganten Bauvolumen. Die...

Ländlicher Siedlungsauftakt - der Aussenraum ist als durchlaufender Grünraum konzipiert und macht den starken Landschaftsbezug erlebbar. Das Siedlungsmuster nimmt sowohl die städtebaulichen Richtungen, wie auch die volumet...

Strassen unterschiedlicher Bedeutung scheiden Baugevierte aus: diesem klassischsten aller städtebaulichen Muster antwortet der Blockrand an einer der für den Glattpark wichtigsten Lagen mit der klassischsten aller städtischen...

Das Innovationszentrum liegt am Hangfuss des Bergmassivs und wird vom Tal als liegender Sockelbau für das gesamte Firmen-Areal gelesen. Das Herz der Anlage bildet die zweigeschossige, stützenfreie Versuchshalle, welche sich i...

Das Architektur-Konzept erweitert das bestehende Hotelgebäude nicht als kompakten Körper, sondern schafft mit verschiedenen Volumina, welche die unterschiedlichen Nutzungen beherbergen, ein Konglomerat von einfachen Körpern, ...

Die Grossform des neuen Kurhauses Oberwaid ist aus dem Bedürfnis nach viel Tageslicht entstanden. Die Baldegger-Schwestern, die das alte Kurhaus seit 1936 geführt haben, leben nach den Regeln des heiligen Franziskus. Die Grun...

Die drei Programme für die Erweiterung des Schulzentrums, nämlich Unterricht, Sport und Gastronomie, sind in einem einzigen kompakten Gebäude nördlich des heutigen Schulzentrums zusammengefasst. Das Einfügen eines niedrigen V...

Die Renovierung des historischen Ballsaals Rotonde und die Fertigstellung des Restaurants «La Terrasse» bilden den Schlusspunkt der Umbauarbeiten am Hotelkern des Beau-Rivage Palace. Getreu seinem Motto «Tradition in Bewegung...

Neugestaltung Hotelbereich: - neue Lobby - Einbinden und Neugestaltung Restaurant / Bar - Einbau Seminarräume - Sanierung / Renovation Hoteltrakt auf 2 Geschossen mit 38 Hotelzimmern - Anbau Smoke-Box (Raucherraum)

Neubau Forschungs- und Laborgebäude für Givaudan mit 300 Büro- und Laborarbeitsplätzen, Speziallaborbereichen und Pilotanlagen. Atriumbereich für informellen Austausch, mit Ausstellungsflächen, Bibliothek und Cafeteria, dazu ...

Das am Ufer des Bodensees gelegene Würth Haus Rorschach beherbergt die neuen Geschäftsräume der Würth Group mit Ausbildungszentrum, Konferenzbereich, Kongresssaal und öffentlich zugänglichen Ausstellungsräumen für die Kunstsa...

Der neue Büroturm für Roche Diagnostics geht aus einem eingeladenen Wettbewerb hervor, bei dem ein energieeffizientes Hochhaus in der Tradition der Roche-spezifischen Architektursprache gefordert war. Das Hochhaus sollte die ...

Prominenter Fensterplatz - hoch über dem Vierwaldstättersee gelegen bietet der imposante Baukörper eine spektakuläre Ausssicht. Die Bauherrschaft Katara Hospitality ist eine globale Hotelbesitzerin, Entwicklerin und Betrei...

Copyright © 2001-2020 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Duschtrennwände, Duschkabinen