Alles zu: Bodenebene und barrierefreie Duschen

  Produkte zum Thema "Bodenebene und barrierefreie Duschen" (20 von insgesamt 20 Treffern)

Die Duschtasse ATHENA kann sowohl bodeneben als auch aufgelegt montiert werden.

Meyer AG

Tel. 041 620 16 57

info@meyer-systeme.ch

http://www.meyer-systeme.ch

Bodenebene Duschplatzlösungen mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten. Für sicheres Duschen ohne Stolperkanten und zusätzlichem Raumgewinn.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Geberit verfügt über eine Auswahl innovativer Lösungen, die auf «Geberit ONE» abgestimmt sind, wobei der Wandablauf die Vorteile der Vorwandtechnologie besonders konsequent ausschöpft.

Geberit Vertriebs AG

Tel. 055 221 61 11

sales.ch@geberit.com

http://www.geberit.ch

Bodenebenes Duschsystem speziell für Renovationen. Ausserordentlich niedrige Einbauhöhe von 70 mm. Wasserdichtes, beschichtetes Hartschaum-Duschelement, mit integriertem Gefälle.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Duschsystem mit weisser Oberfläche aus Sanitär-Acryl.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Duschsystem mit acrylharzgebundener Mineralwerkstoff-Oberfläche aus Vollmaterial in Weiss. Besonders flach einbaubar.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Duschelement als Ergänzung für Geberit Wandablauf für die einfache Herstellung einer wasserdichten Gefällefläche.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Wasserdichtes, beschichtetes Hartschaum-Duschelement mit integriertem Gefälle. Das Duschsystem ist in zahlreichen Abmessungen und Formen verfügbar und somit für viele Einbausituationen geeignet.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Duschsystem mit reduzierter Einbauhöhe von 95 mm. Wasserdichtes, beschichtetes, befliesbares Hartschaum-Duschsystem mit integriertem Gefälle von ca. 2.0 – 2.5 %.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebene Duschplatzlösung mit eleganter Duschrinne und besonders niedriger Einbauhöhe. Zweiteiliges, wasserdicht beschichtetes und befliesbares Hartschaum-Duschsystem.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Renovations-Duschsystem mit Wandablauf.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Duschsystem mit Wandablauf aus Edelstahl. Die verschiedenen Design­-Roste der «Poresta Limit S» sorgen für eine besonders edle optische Gestaltung im Bad.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes Duschsystem mit Schattenfugenentwässerung mit einseitigem Gefälle. Besonders anwendbar für den Einbau in Nischen, Ecken oder an nur einer Wandseite. Auch für den Einbau in Bestandsbauten geeignet.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Bodenebenes, barrierefreies Duschsystem mit zweiseitiger Schattenfugenentwässerung. Besonders geeignet für Eck- und Nischenbau.

poresta systems ag

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Die Universallösung für bodenebenes Duschen.

Geberit Vertriebs AG

Tel. 055 221 61 11

sales.ch@geberit.com

http://www.geberit.ch

Die Oberfläche der Duschfläche Setaplano besteht aus einem Mineralwerkstoff, der sich seidig-sanft und warm anfühlt.

Geberit Vertriebs AG

Tel. 055 221 61 11

sales.ch@geberit.com

http://www.geberit.ch

Die Badserie Xeno2 verbindet klare geometrische Linien auf der Aussen- mit weichen natürlichen Formen auf der Innenseite.

Geberit Vertriebs AG

Tel. 055 221 61 11

sales.ch@geberit.com

http://www.geberit.ch

Eleganter Wasserablauf für den bodenebenen Duschplatz. Innovative Lösung zur Integration in Vorwandsysteme. Auch für Renovationen geeignet.

Geberit Vertriebs AG

Tel. 055 221 61 11

sales.ch@geberit.com

http://www.geberit.ch

Die Geberit Duschrinnen der Linie CleanLine sind elegant, leicht zu installieren und einfach zu reinigen.

Geberit Vertriebs AG

Tel. 055 221 61 11

sales.ch@geberit.com

http://www.geberit.ch

Die plattenfähige Duschrinne für kundenspezifisches Design

Geberit Vertriebs AG

Tel. 055 221 61 11

sales.ch@geberit.com

http://www.geberit.ch

  Firmen zum Thema "Bodenebene und barrierefreie Duschen" (6 von insgesamt 6 Treffern)

Schachenstrasse 77

8645 Jona

Tel. 055 221 61 11

sales.ch@geberit.com

http://www.geberit.ch

Rohrerstrasse 100

5000 Aarau

Tel. 062 205 21 00

info.schweiz@kaldewei.com

http://www.kaldewei.ch

Herdern 10

6373 Ennetbürgen

Tel. 041 620 16 57

info@meyer-systeme.ch

http://www.meyer-systeme.ch

Bachmatt 14

4614 Hägendorf

Tel. 062 216 40 44

info-ch@poresta.com

http://www.poresta.com

Oberdorfstrasse 1

6038 Honau

Tel. 041 444 33 99

info@schacoag.ch

http://www.schacoag.ch

Kernstrasse 57

8004 Zürich

Tel. 044 299 97 97

info@hindernisfrei-bauen.ch

http://www.hindernisfrei-bauen.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Bodenebene und barrierefreie Duschen" (69 von insgesamt 69 Treffern)

Ein Haus für eine Bibliothek mit 5200 Büchern. Die Villa wurde mit den Gedanken an Koexistenz, Teilung und Vereinigung im räumlichen und im topographischen Sinne entworfen. Die neue Villa sollte nicht auf dem Terrain sitz...

Das Projekt versteht sich als zeitgemässe Interpretation der Planungsgrundlage Brünnen. Massgebend ist dabei die räumliche Definition des Baufeldes im neuen Quartier von Bern. Die Überbauung beider Felder wird als eine gesamt...

Auf den ersten Blick erscheint die Stadt Uster wie ein grosses Dorf. Als drittgrösste Gemeinde des Kantons Zürich steht ihr der Status einer Stadt zu, der jedoch in ihrem Stadtkörper nicht zum Ausdruck kommt. Mitten im Zentru...

Die Topografie und Umgebung hatte einen grossen Einfluss auf den Entwurf für die exklusive Villa mit unverwechselbarer Sicht auf den Vierwaldstätter See. Die Anlage passt sich dem Süd-Westhang gekonnt an. Erdgeschoss und O...

Eine in die Jahre gekommene Liegenschaft aus den 60er Jahren musste saniert und seiner Lage entsprechend aufgewertet werden. Die Architektur des bestehenden Gebäudes ist stark durch seine ausserordentliche Lage und den spekt...

Auf Schwung unter einem Dach Geschichte und Entwurf Die Chesa Lucius Rumedius ist ein typisches Engadiner Bauernhaus, das in wesentlichen Teilen auf das Jahr 1654 zurückgeht. Heute wird das Haus nicht mehr landwirtschaftl...

Das zweistöckige Haus steht auf den Höhen der Stadt Sion, auf einem Terrain, das nach Süden hin leicht abfällt und das Rhônetal dominiert. Die Räume im Freien sind als Erweiterung der Räume im Inneren angelegt und definiert d...

Erbaut wurde das Haus in Venthône, am rechten Ufer der Rhône und oberhalb des Tals. Das Grundstück ist von Norden her zugänglich und im ersten Teil relativ flach, bevor es dann nach Süden hin steil abfällt. Durch die Anordnun...

Das Hochhaus nimmt im neuen Quartier «am Rietpark» selbstbewusst seine Position ein. Es handelt sich um das erste schweizerische Wohnhochhaus, das den Minergie-P-Eco-Standard erfüllt. Dem Gestaltungsplan entsprechend überragt...

An der Kantonsschule in Trogen (AR) werden in 30 Klassen rund 650 Schülerinnen und Schüler unterrichtet und auf die Maturität vorbereitet. Aus Hygienegründen und um zusätzlichen Raumbedarf im Verpflegungsbereich und für sport...

Die Umwelt Arena ist ein auffälliger Solitär in der Reihe grossmassstäblicher Baukörper an Spreitenbachs verkehrsreicher Landstrasse. Sie bildet eine sinnvolle und nachhaltige Einheit aus äusserer Form, Konstruktion und Nutzu...

Neues D-ARCH im ETH Hauptgebäude Das von Gottfried Semper geplante und später mehrmals erweiterte ETH Hauptgebäude wird zu einer Architekturschule umgebaut. Die Organisation des HIL-Gebäudes und der Architekturschule wurden ...

Auf dem Grundstück der ehemaligen Parkanlage der Villa «Spiler» (Architekten Möri & Krebs) aus dem Jahre 1921 entstehen 3 grosszügige Stadtvillen an exklusiver Lage in Luzern. In Anlehnung an die alte Villa sind die 3 neue...

Der schmale, langgestreckte Baukörper des Mehrfamilienwohnhauses wurde erst durch eine Änderung des Bebauungsplans der 16 Meter breiten, leicht abfallenden Parzelle möglich. Durch die Umwidmung des ursprünglich für eine Ersch...

Das 5-Sterne-Deluxe-Hotel The Chedi Andermatt liegt im Herzen von Andermatt und stellt eine Verdichtung der bestehenden Dorfstruktur dar. Es umfasst 48 grosszügige Hotelzimmer, zwei Suiten, 65 Pied-à-terres (55 davon sind als...

Es ist ein kleines Haus von rund hundert Quadratmetern, das die Bauherren auf einem dreieckigen Hanggrundstück in Brissago platziert haben. Es dient als Wochenendhaus, hat einen Wohnraum mit Küche, ein Schlafzimmer, zwei Gäst...

Das Kräuterzentrum liegt wie ein erratischer Block mitten in einer von konventionellen Industriegebäuden geprägten Landschaft. Seine langgestreckte Form bezieht sich auf bestehende Wegsysteme und auf die Hecken, die schon frü...

Die drei neuen Wohngebäude auf dem Terrain der Société BeauRivage stellen städtebaulich eine Kontinuität her und ergänzen die durchlässige Reihe von Wohnbauten entlang der Neuenburgstrasse zwischen Biel und Vingelz. Die Baute...

Eine reizvolle Landschaftskammer entlang des attraktiven Altbachs, auf der Nord-West- und der Süd-Ost-Seite räumlich definiert durch mächtige Baumreihen, südlich abgeschlossen durch die Riedmühlestrasse und im Nord-Osten sich...

Der Entwurf zielt über eine schlichte Erweiterung des Schulgebäudes hinaus. Stattdessen stärkt er den Charakter und den Status des bestehenden Komplexes als öffentlicher Raum, Schul- und Gemeindezentrum. Das Gebäude agiert im...

Projektinformation: Das inselartige Gebiet liegt in einer Waldlichtung über der Stadt Luzern. Das Areal ist vom Stadtzentrum aus wahrnehmbar; insbesondere im Zusammenhang mit dem angrenzenden Ensemble des Hotels Gütsch und d...

Das neue Kindergartengebäude von Prangins ist wie ein grosses Wohnhaus konzipiert, das sich dezent ins Gelände einfügt. Die Kreuzform, die sich aus vier ineinandergreifenden Einzelvolumen ergibt, stellt einen spezifischen Dia...

Im 20. Jahrhundert wurde das Haus in 2 Wohnungen aufgeteilt und eine Garage wurde eingebaut. Die Kirchgemeinde hat uns den Auftrag gegeben, das Haus in eine Altersresidenz mit mehreren Wohnungen umzubauen. Es entstanden 8 kle...

Der neue, grössere Raumbedarf wurde durch die Ergänzung der bestehenden Wohnfläche mit zwei Wohncontainern (Elementbauweise mit Holzfassaden) gedeckt. Einer der der neuen Container liegt auf dem alten Haus – fungiert quasi al...

Vom Vitra-Haus inspiriert, zeichnet sich dieses Gebäude dadurch aus, dass es aus zwei eigenständigen Baukörpern besteht, welche mit einem Durchdringungskörper (der sogenannten „Landebahn“) verbunden sind. Der auf dem Terr...

Die Villa liegt in einem Einfamilienhausquartier in Coppet (VD). Ein länglicher Betonbau grenzt wie eine dicke Mauer den Privatbereich (Garten) vom offenen, mit mineralischen Materialien gestalteten Zugangsbereich (Hof) zur S...

SITUATION Das architektonische Konzept des Ersatzneubaus wurde aus den Gegebenheiten des topographisch anspruchsvollen Grundstücks entwickelt: Die langgestreckte Geometrie der Parzelle führt, in Zusammenhang mit den gelte...

Der Bestand wurde für das Umbauprojekt auf den Rohbau zurückgebaut. Die Infrastruktur, die innere Organisation und Nutzungen sind neu konzipiert , erweitert und für die Wünsche der Bauherrschaft entsprechend ausgestaltet wor...

Das über die Grenzen Zürichs hinaus als Ikone bekannte Hotel Atlantis wurde Ende der 1960er Jahre gebaut und 1970 in Betrieb genommen. In den 70er Jahren wurde das Hotel durch seine moderne Architektur, die fortschrittliche B...

Das Untergeschoss beinhaltet Nebenräume wie Keller- und Technikräume aber auch Wohnräume in einer ausgebauten, bewohnbaren Zone. Das Erdgeschoss wurde als Gemeinschaftszone konzipiert in welcher sich die Wohn- und Essräume ...

Das Gebäude wird über die Zufahrt und den Eingangsplatz erschlossen. Eine Treppe führt direkt zum Aussenraum, der sich auf dem Niveau des Erdgeschosses erstreckt. Der Haupteingang zum Gebäude wird durch eine Auskragung die si...

Cette maison contemporaine en bois Minergie-P est située dans le village de Muntelier au bord du lac de Morat. Le volume qui s’élève sur trois étages possède une forme particulière. Il se compose de boîtes empilées les unes s...

Das Modern Times Hotel, entworfen vom Architekturbüro Itten&Brechbühl und gebaut von der Totalunternehmung HRS, profitiert von einer privilegierten Lage oberhalb von Vevey, mitten im Unesco Weltkulturerbe Lavaux und in der Nä...

Das Alfred Escher-Haus (ehemalige Credit Suisse Kantine) wurde umgenutzt zu 14 exklusiven Apartments und einer Gewerbefläche im Erdgeschoss und Untergeschoss. Zurzeit beinhaltet die Gewerbefläche ein Gym, sowie eine Bar mit A...

Le CUTR-CHUV de Sylvana occupe un ancien sanatorium construit en 1916 à Epalinges, sur les hauts de Lausanne. La nouvelle toiture optimisée joue des contraintes techniques et de gabarit, par une forme organique multipliant le...

Le bâtiment s’organise sur 3 niveaux. Le rez-de-chaussée accueille les espaces collectifs, dédiés dans une large proportion à l’accueil du public ainsi qu’une relation forte avec la rue et l’hôpital. Un généreux porte-à-faux ...

Der Neubau des Wohnhauses befindet sich in einem älteren Einfamilienhausquartier in der Gemeinde Füllinsdorf. Die Umgebung wird weitgehend von Einfamilenhäusern bestimmt, welche im Zeitraum von ca. 1960 / 1970 entstanden sind...

Anbau an ein Doppeleinfamilienhaus unter Denkmalpflege. Als Modul mit Einbauten versehen, im Schuler Holzbausystem (Blockholzplatten) in einer Zimmerei vorgefertigt und vor Ort eingekleidet mit Holzschindeln.

Das bestehende Doppelhaus wurde 1992 als spätes, formalistisches Manifest erbaut, inmitten eines typischen Neubaugebiets mit zur Aussicht orientierten Häusern und anonymen Aussenräumen. Entworfen wurde es von einem Künstler. ...

immeuble d’activités «les jardins de jean-luc» le bâtiment se situe à la route des ronquoz 35 à sion, à proximité immédiate de la gare cff. à l’origine du projet, les architectes ont imaginés un bâtiment multifonctionnel ...

Von der Strassenebene gelangt man über eine externe Steintreppe zum Eingang des Gebäudes im Obergeschoss. Die Eingangstür aus Massivholz wird von einer perforierten weissen Wand umrundet. Nebst einem geräumigen Eingangsbereic...

Zwischen Horgerberg und Zürichsee befindet sich Wohnhaus Klee mit 6 Einheiten für gehobenes Wohnen. Der aus dem Hang ragende pragmatisch anmutende kubische Baukörper mag sich von der Nachbarschaft durch sein nach Aussen getra...

Die Ersatzneubauten für die Genossenschaft Frohheim orientieren sich an Körnigkeit und Massstäblichkeit der für Zürich-Affoltern charakteristischen durchgrünten und lockeren Siedlungsstruktur und reagieren mit ihrer Höhenentw...

Die Idee des Projektes stammt von den Geschwistern Weibel, deren Eltern im Hofächer eine Gärtnerei betrieben. Der Wunsch, dem Erbe eine sinnvolle Zukunft zu geben, motivierte die Geschwister zum Projekt «Wohnen in der zweiten...

Max Dudlers Wohnsiedlung auf dem Areal Giessen am Zürichsee stellt die Übertragung eines Dorfmotivs in eine zeitgenössische Form dar. Insgesamt sind zehn Häuser mit 34 Eigentumswohnungen und bis zu acht Gewerbeeinheiten in Me...

Das Wohnhochhaus von 1959/1960 steht in präsenter Lage am Zugang des Wyler-Quartiers im Breitenrain. Seine T-förmige Grundstruktur mit den zurückliegenden Einschnitten verleiht dem Gebäude eine «kristallähnliche» Form. Die ge...

Die Renovierung des historischen Ballsaals Rotonde und die Fertigstellung des Restaurants «La Terrasse» bilden den Schlusspunkt der Umbauarbeiten am Hotelkern des Beau-Rivage Palace. Getreu seinem Motto «Tradition in Bewegung...

Die «Ville Corognola» am Lago Maggiore gliedern sich in die unterhalb gelegene «Villa Valle » und die oberhalb gelegene «Villa Monte». Die «Villa Valle» mit 193 m² Wohnfläche steht am Eingang des Grundstückes, wo sich die Gar...

Prominenter Fensterplatz - hoch über dem Vierwaldstättersee gelegen bietet der imposante Baukörper eine spektakuläre Ausssicht. Die Bauherrschaft Katara Hospitality ist eine globale Hotelbesitzerin, Entwicklerin und Betrei...

Grundlage für das Konzept der neuen Universitätsbibliothek bildeten die notwendigen technischen und architektonischen Anpassungen des Vorgängerbaus aus den 1970er Jahren. Dessen ungestüm vor- und rückspringenden Fassaden fehl...

Das neue Wasserkraftwerk Hagneck ist das modernste Flusskraftwerk der Schweiz. Mit dem alten, denkmalgeschützten Kraftwerk und der neuen Kraftwerks- und Wehranlage verbinden sich Industriegeschichte und zeitgemässe Energiep...

In Biberist entstand ein EFH - Wohnhaus mit einem betonierten asymetrischen Steildachvolumen. Der dynamische und zugleich zurückhaltend wirkende Wohnkubus wird auf dem flachen Grundstück gegen Südwesten ausgerichtet. Zwei Ein...

Das würdige Basler Stadthaus aus dem Jahre 1879 war seit 1912 im Besitz der bekannten Basler Fotografenfamilie Höflinger. Über die Jahre hinweg wurde es ihren Bedürfnissen entsprechend stark verändert; im vorgefundenen Zustan...

 

Das Haus befindet sich auf einem flachen Grundstück in einem Wohngebiet in der Nähe des Dorfes Founex. Das L-förmige Gebäude erstreckt sich über zwei Ebenen in der Mitte des Grundstücks. Entlang des Strassenrandes, der die Gr...

Der städtebauliche Ansatz ist selbstverständlich und schlüssig. Eine Zeile an der Glattparkstrasse schliesst am Wrighthouse an und und schafft einen ruhigen Innenhof. Ein zweiter L-förmiger Körper schafft eine klare Zugangssi...

Eingebettet zwischen dem Dorfzentrum von Langnau am Albis, dem Tierpark Langenberg und dem Erholungsraum Sihlwald, auf einer leicht geneigten Parzelle in der als Sackgasse konzipierten Mettlenstrasse, ist die identitätsstifte...

Städtebauliche Strategie – Reminiszenz an die Industriegeschichte Das Bebauungskonzept auf dem ehemaligen Stammareal der Huber+Suhner AG übernimmt die grossmassstäbliche Volumetrie der vormaligen Industriebauten und setzt ...

Das Projekt wurde beim Arc-Award BIM 2018 in der Kategorie Innovation nominiert. Hier geht's zur Laudatio. Das Bauvorhaben: Pilotprojekt mit Maximalanspruch Basler & Hofmann erweitert sein eigenes Bürogebäude aus dem Jah...

Beton und Holz prägen den architektonischen Ausdruck des Neubaues im Minergie P Eco Standard. Die Materialität sowie das statische und konstruktive Konzept sind stark aus dem Ort - der Lage am Siedlungsrand nahe des Waldes un...

Der Hallenneubau ist eine dreigeschossige Verlängerung der Halle 1 entlang des Riehenrings, welche den südlichen Teil des Platzes überbrückt. Das zentrale architektonische und städtebauliche Element ist eine off ene Halle, di...

 

Das Projekt «Vulcano» zeichnet sich durch drei linear an der Vulkanstrasse angeordnete Türme auf einem Sockelbau aus. Der Komplex bietet auf einer Bruttogeschossfläche von rund 58 000 m² ein breit gefächertes Angebot an Wohne...

 

Die beiden Mehrfamilienhäuser sind zentrumsnah gelegen und grenzen an eine Landwirtschaftszone. Im städtebaulichen Kontext lehnen sich die kompakten Gebäudekörper mit Flachdach der zeitgemässen Architektursprache der Nachbarg...

Der schlanke, vertikale Bau erhebt sich aus dem abschüssigen Gelände, um in Richtung See auf eine Hausspitze zuzulaufen, die in einem Balkon endet. Auf der Hangseite wird das Volumen durch einen kleineren, ausscherenden Körpe...

Ländlicher Siedlungsauftakt - der Aussenraum ist als durchlaufender Grünraum konzipiert und macht den starken Landschaftsbezug erlebbar. Das Siedlungsmuster nimmt sowohl die städtebaulichen Richtungen, wie auch die volumet...

Im natürlichen Gefälle des Grundstücks sind zwei Volumen eingesetzt. Im ersten Gebäude im Süden befinden sich der Hort und die Krippe, während im Norden der zweite Bau die Kindertagesstätte beherbergt. Der Zugang zu den unter...

Im Untergeschoss befinden sich nebst Kellerabteilen und disponiblen Räumen auch ein Technik- sowie ein Waschraum. Ausserdem gibt es in diesem Geschoss ein Wellness- und Fitnessbereich mit Sauna und Trainingsgeräten, wie auch ...

Strassen unterschiedlicher Bedeutung scheiden Baugevierte aus: diesem klassischsten aller städtebaulichen Muster antwortet der Blockrand an einer der für den Glattpark wichtigsten Lagen mit der klassischsten aller städtischen...

Rückbau und Neuerrichtung der Mottahütte Die Mottahütte im Skigebiet der Lenzerheide auf einer Höhe von 2277 m.ü.M. ist dank dem vorteilhaften Standort und der ausgezeichneten Küche sehr beliebt bei den Gästen. Das alte Rest...

Schwemmholz an der Jona Eingebettet zwischen dem Hügel des Meienbergs und der Biegung des Flusses Jona liegt die neue Wohnüberbauung «Wohnen am Fluss». Der prägnante Neubau befindet sich auf dem westlich gelegenen Arealtei...

  News zum Thema "Bodenebene und barrierefreie Duschen" (7 von insgesamt 7 Treffern)

Kaldewei hat Lösungen für ein schwellenfreies Badezimmer, in welchem sich mehrere Generationen wohlfühlen.

Kaldewei Schweiz GmbH, Ahlen Zweigniederlassung Aarau

Kaldewei «Nexsys» ist nicht nur eine Duschfläche, sondern ein komplettes, einbaufertiges System. Alle Bestandteile sind fertig verbunden und installationsbereit. «Nexsys» ist in 20 Abmessungen, 17 Farben, fünf Designblenden und drei Oberflächenarten er...

Kaldewei Schweiz GmbH, Ahlen Zweigniederlassung Aarau

Koralle architect hat mit innovativen Systemen Struktur, Sicherheit und grenzenlose Planungsfreiheit in die Welt der Duschlösungen gebracht - jetzt kommt eine weitere dazu.

Bekon-Koralle AG

Poresta Select: Das System aus bodenebenen Duschelementen und Bekleidungen für Badezimmerwände.

poresta systems ag

Die fugenlose Duschfläche «NexSys» bietet einen neuartigen Lösungsansatz für bodenebene Duschen und verbindet die Vorzüge einer fugenlosen Duschfläche aus Stahlemail mit dem Design eines gefliesten Duschbereiches mit Duschrinne.

Kaldewei Schweiz GmbH, Ahlen Zweigniederlassung Aarau

Urbane Wohnkonzepte im Loft-Look liegen nach wie vor im Trend. Zu diesem Einrichtungsstil sind Gestaltungsideen gefragt, die das Bad besonders stilvoll in offene Räume integrieren. Die Farbe Schwarz setzt dabei eindrucksvolle Akzente.

SanSwiss Schweiz AG

«Cayonoplan» ist die Antwort von Kaldewei, wenn es um die Gestaltung einer bodennahen Duschlösung geht, ohne das Budget des Bauherren übermässig zu belasten. Die emaillierte Duschfläche lässt sich einfach und schnell installieren.

Kaldewei Schweiz GmbH, Ahlen Zweigniederlassung Aarau

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Bodenebene und barrierefreie Duschen