Alles zu: Smart Building, Smart Home, intelligentes Wohnen

  Produkte zum Thema "Smart Building, Smart Home, intelligentes Wohnen" (1 von insgesamt 1 Treffern)

Halio tönt und enttönt bei Bedarf automatisch. Auch eine manuelle Steuerung oder Einbindung in ein Gebäudeautomationssystem ist möglich. Über ein Wandgerät lassen sich alle automatischen Einstellungen jederzeit manuell übersteuern.

HALIO International S.A.

info@halioglass.eu

http://www.halioglass.eu/de/

  Firmen zum Thema "Smart Building, Smart Home, intelligentes Wohnen" (2 von insgesamt 2 Treffern)

Avenue Jean Monnet 4

1348 Louvain-La-Neuve (B)

info@halioglass.eu

http://www.halioglass.eu/de/

Rue de Lausanne 53

1110 Morges

Tel. 0848 802 900

info@romande-energie.ch

http://www.romande-energie.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Smart Building, Smart Home, intelligentes Wohnen" (7 von insgesamt 7 Treffern)

EXTENSION DU COMPLEXE SCOLAIRE DU MOTTIER LE MONT-SUR-LAUSANNE BUREAU D’ARCHITECTURE graf & rouault architectes La commune du Mont-sur-Lausanne, confrontée à la double problématique d’une augmentation importante de sa pop...

Die Armee hatte in den 70er Jahren einen grossen Bedarf an neuen Mehrzweckbauten und hat dafür 2 Hallentypen entwickeln lassen. Die Mehrzweckhalle Payerne entspricht dem Typ 71 und wurde als eine der ersten Hallen nach 40 Jah...

Le CIO projetait diverses transformations dans son musée d’Ouchy, construit par Pedro Ramirez Vazquez et Jean-Pierre Cahen en 1993. Le programme prévoyait, outre les aménagements exigés par une nouvelle muséographie, de repen...

Situé dans un cadre exceptionnel le long de l'avenue général Guisan, le projet prend sa place sur une parcelle d'environ 4200 m2 bénéficiant d'une large ouverture sur le lac. Adossé à la pente, dans un parc et les pieds da...

Création d'un appartement 1,5 pièces. Genre de matériel: ossature bois et béton armé, façade crépie/bois couleur à définir, fenêtre bois, toit incliné, couverture anthracites, isolation périphérique, chauffage PAC avec capteu...

Um der wachsenden Nachfrage nach Unterkünften für Studenten der EPFL und der UNIL gerecht zu werden, hat der Kanton Waadt im Jahr 2015 beschlossen, ein neues Gebäude auf dem Campus am Standort "La Pala" zu errichten. Das Arch...

Umgeben von Bäumen steht das neue Verwaltungsgebäude des Campus Santé kompakt und setzt ein klares Zeichen in der städtischen und landschaftlichen Struktur der Route de Ferney. Aufgrund seiner Form hebt sich das Projekt von d...

  News zum Thema "Smart Building, Smart Home, intelligentes Wohnen" (8 von insgesamt 8 Treffern)

«Entrematic Smart Connect» ist das neue System, um Tür- und Toranlagen per App oder über Smart Home fernzusteuern. Öffnen, Schliessen und Überwachen der Anlage ist jederzeit und von überall möglich.

PORTIMEX GmbH

S-TEC electronics bringt mit der innovativen «gottardo Serie V» individuelles Licht einfach ohne Installationsaufwand in Wohnräume und Smart Home-Umgebungen. Die Steuerung der Lichtszenen, Leuchtengruppen, Lichtfarben (Tunable White, RGBW) erfolgt via ...

S-TEC electronics AG

Das Buch ist als konkreter Praxisbericht und Entscheidungshilfe für Bauherren, Architekten und Elektrobetriebe gedacht, die sich erstmals mit dem Thema Gebäudesteuerung befassen.

Individuelle, dynamische Lichtszenen, einfach und bequem per universaler Smarthome-App gesteuert: Die neue LED-Stehleuchte «gottardo» Serie V ist vielseitig einsetzbar und besonders stark im Verbund mehrerer Leuchten. Jetzt ausprobieren und selber sehe...

S-TEC electronics AG

Neu lassen sich Philipps Hue Glühbirnen mit der «Smart Light Control for Philips Hue» steuern. Mit den frei platzierbaren Tastern von Feller lässt sich die gewünschte Lichtstimmung einfach und schnell einstellen.

Feller AG

In der jüngst umgebauten und digital ausgestatteten «Fondazione Agnelli» in Turin interagieren die Nutzer recht unbemerkt mit dem Gebäude, das seinerseits intelligent reagiert. Carlo Ratti Associati haben hier ein bemerkenswertes Beispiel der Smartifizierung des Arbeitsalltags geschaffen.

Die meisten Menschen möchten möglichst lange zu Hause wohnen. Mit der demografischen Alterung steigt der Bedarf an Kommunikationstechnologien, Dienstleistungen und Unterstützungsangeboten. Eine wichtige Rolle spielt auch das Quartier: Der soziale Austausch und kurze Wege tragen zur Lebensqualität bei.

Unterwegs in die Zukunft: Wie sieht die Schweizer Baubranche in fünf Jahren aus? Wie weit wird die Digitalisierung fortgeschritten sein? Und wie wichtig ist BIM? Solche Fragen beantwortet das «Innovation Lab» an der Swissbau. Es lädt die Besucher im «iRoom» zu einer interaktiven Zeitreise ein.

Copyright © 2001-2020 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Smart Building, Smart Home, intelligentes Wohnen