Alles zu: Abdichtung

Ergebnisse eingrenzen:

    Abdichtungsbeschichtungen
    Abdichtungstechnik, Fachingenieure
    Anstrichbeläge für Dächer
    Bautenschutzmittel
    Betonbeschichtungen und Bodenversiegelungen (Böden, Wände, Balkone)
    Betonsanierungen
    Brückenabdichtungen
    Brückenabdichtungsarbeiten
    Dampfsperren und Dampfbremsen in Bahnen
    Grundwasserabdichtungsarbeiten
    Imprägnierung von Beton, Stein, Mauerwerk
    Injektionsarbeiten
    Injektionssysteme (Baufugenabdichtungen)
    Kellersanierungen
    Klebebänder für Dampfsperren und Dichtungsbahnen
    Mauerentfeuchtungsarbeiten
    Tiefbau-Dichtungsbahnen
    Verlegemörtel und Verfugungsmörtel für Plattenbeläge, Fliesenkleber
    Verputzsanierungssysteme
    Wassersperren und Dampfsperren, flüssig

  Produkte zum Thema "Abdichtung" (42 von insgesamt 42 Treffern)

Stabilisierung von Wänden

URETEK (Schweiz) AG

Tel. 041 676 00 80

uretek@uretek.ch

http://www.uretek.ch

Wasserundurchlässiger Beton

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Wer mit uns zusammenarbeitet darf mehr erwarten, denn Bautenschutz ist auch Ästhetik.

Achermann Unternehmungen

Tel. 058 450 90 00

info@achermannag.ch

http://www.achermannag.ch

Für folgende Einsatzbereiche:
− Bodenbeschichtungen
− Betonschutz und -instandsetzung
− Fugendichtstoff
− Parkhausbeschichtung
− Beschichtungsmittel als Siegel für Garagenböden.

DAW Schweiz AG

Tel. 043 399 42 22

info@caparol.ch

http://www.caparol.ch

Analysen und Beratungen bei Schimmel-Pilzbefall, Feuchtigkeit und Modergeruch

ntb BÜRKLI AG

Tel. 041 469 60 70

office@ntb-sanierung.ch

http://www.ntb-sanierung.ch

Master Builders Solutions MasterProtect

BASF Schweiz AG

Tel. 062 868 93 60

construction-systems-de@basf.com

http://www.master-builders-solutions.basf.ch

Die PSS Beton-Kosmetik stellt die Oberfläche von Betonwänden in der gewünschten Güte her. Das kann von der partiellen bis hin zur vollflächigen Überarbeitung reichen – mit dem jeweiligen Blick für die definierte Oberflächenbeschaffenheit.

PSS Interservice AG

Tel. 044 749 24 24

info@pss-interservice.ch

http://www.pss-interservice.ch

Wir beraten und handeln mit den unterschiedlichsten Baumaterialien. Einen Auszug aus unserem Produktsortiment finden Sie unter dem nachfolgenden Button.

Huber-Bautechnik AG

Tel. 031 331 99 33

info@huber-bautechnik.ch

http://www.huber-bautechnik.ch

Wärmepumpenprinzip mit Energierückgewinnung

AERIAL GmbH

Tel. 056 470 21 55

info@aerial.ch

http://www.aerial.ch

Verfärbungs- und ausblühungsstabiler Schnellfugenmörtel für Fugenbreiten von 2 bis 20 mm. Erhältlich in 26 Farben.

Mapei Suisse SA

Tel. 026 915 90 00

marketing@mapei.ch

http://www.mapei.ch

Selbstklebende Dichtungsbänder

Soprema AG

Tel. 056 418 59 30

info@soprema.ch

http://www.soprema.ch

Plattenlegerwerkstoffe

Sika Schweiz AG

Tel. 058 436 40 40

sika@sika.ch

http://www.sika.ch

– DELTA-REFLEX / DELTA-REFLEX PLUS
– DELTA-LUXX
– DELTA-DAWI GP
– DELTA-FOL PVG PLUS
– DELTA-FOL WS
– DELTA-FOL PVB
– DELTA-NOVAFLEXX
– DELTA-Sd-FLEXX

Dörken AG

Tel. 061 706 93 30

doerken@doerken.ch

http://www.doerken.ch

 

Injectionsschlauchsystem, verpressbar

Max Frank AG

Tel. 031 740 55 55

info@maxfrank.ch

http://www.maxfrank.ch

Die Kleidung für den Bau

HG COMMERCIALE

Tel. 044 296 62 11

info@hgc.ch

http://www.hgc.ch


− Unterdachbahnen
− Metalldachtrennlagen
− Dampfbremsen

Paul Bauder AG

Tel. 041 854 15 60

info@bauder.ag

http://www.bauder.ag

Geklebtes thermoplastisches Elastomer Band

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Abdichtungssysteme mit Injektionskanälen, Injektionsmanschetten, Dehnfugen-, Sollriss- und Abschalelementen

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Quellsysteme aus hydrophilen Polymeren

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Injektionsmaterialien zur Sanierung und Instandhaltung von Bauwerken und Infrastruktur

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Master Builders Solutions MasterSeal Traffic

BASF Schweiz AG

Tel. 062 868 93 60

construction-systems-de@basf.com

http://www.master-builders-solutions.basf.ch

Für Wasserschadentrocknung, Trockenlagerung, Konservierung

AERIAL GmbH

Tel. 056 470 21 55

info@aerial.ch

http://www.aerial.ch

Hochleistungsgebläse für zusätzliche Luftzirkulation mit optional zuschaltbarer 2500 Watt-Heizung.

AERIAL GmbH

Tel. 056 470 21 55

info@aerial.ch

http://www.aerial.ch

Hochwertiger, flexibler, kunststoffmodifizierter, Dünn- und Mittelbettmörtel in Pulverform zur Verlegung von keramischen Belägen sowie verformungs- und verfärbungsstabilen Naturwerksteinen für Schichtdicken bis 15 mm. Für innen und außen.

Mapei Suisse SA

Tel. 026 915 90 00

marketing@mapei.ch

http://www.mapei.ch

Master Builders Solutions MasterEmaco

BASF Schweiz AG

Tel. 062 868 93 60

construction-systems-de@basf.com

http://www.master-builders-solutions.basf.ch

Sanierungen und Trockenlegungen (Hausschwammsanierungen, Schimmelpilzsanierungen)

ntb BÜRKLI AG

Tel. 041 469 60 70

office@ntb-sanierung.ch

http://www.ntb-sanierung.ch

Master Builders Solutions MasterSeal Balcony

BASF Schweiz AG

Tel. 062 868 93 60

construction-systems-de@basf.com

http://www.master-builders-solutions.basf.ch

Das Kerngeschäft der Achermann Revital AG ist die Sanierung von heute bekannten Innenraumschadstoffen. Ebenfalls in diese Kategorie gehört der Schimmelpilz.

Achermann Unternehmungen

Tel. 058 450 90 00

info@achermannag.ch

http://www.achermannag.ch

Quellband ist ein selbstklebendes, wasserquellbares Dichtungsprofil aus vulkanisierten Elastomeren.

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Abdichtungssystem gegen Wassereinbrüche und Wasserverlust im Hoch-, Tief- und Ingenieur-Spezialtiefbau

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Quell-Injektionskanal mit Injektionskanal und Quellprofil

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Quellstopfer/Quellringe

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Injektionskanal

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Quellpaste aus einer 1- komponentigen, quellfähigen Dichtungsmasse auf Polyurethanbasis

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Abdicht-Manschette für Fundamentdurchdringungen

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Einlageschaum zur flexiblen Abdichtung von Bewegungsfugen, Dehnfugen

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Abdichtungssystem gegen Wassereinbrüche und Wasserverlust im Hoch-, Tief- und Ingenieur-Spezialtiefbau

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

 

Beratung, Planung und Ausführung von Abdichtungsarbeiten

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Abdichtungssystem gegen Wassereinbrüche und Wasserverlust im Hoch-, Tief- und Ingenieur-Spezialtiefbau

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Sollrisselemente und Abschalung

Rascor International AG

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Kurative und präventive Behandlung alter Betonflächen gegen Wasser, Chloride, Karbonatisierung und Korrosion der Armierung. Erfüllt die Norm EN 1504-2 bzw. TL/TP OS-A von ZTV SIB 90Kurative und präventive Behandlung alter Betonflächen gegen Wasser,...

PSS Interservice AG

Tel. 044 749 24 24

info@pss-interservice.ch

http://www.pss-interservice.ch

Schutz neuer Betonflächen gegen Wasser, Chloride, Karbonatisierung und Korrosion der Armierung gemäss der Norm EN 1504-2 bzw. TL/TP OS-A von ZTV SIB 90

PSS Interservice AG

Tel. 044 749 24 24

info@pss-interservice.ch

http://www.pss-interservice.ch

  Firmen zum Thema "Abdichtung" (18 von insgesamt 18 Treffern)

Steinackerstrasse 31

8302 Kloten

Tel. 058 450 90 00

info@achermannag.ch

http://www.achermannag.ch

Alte Zugerstrasse 16

6403 Küssnacht am Rigi

Tel. 041 854 15 60

info@bauder.ag

http://www.bauder.ag

Talstrasse 47

4144 Arlesheim

Tel. 061 706 93 30

doerken@doerken.ch

http://www.doerken.ch

Stauffacherquai 46

8004 Zürich

Tel. 044 296 62 11

info@hgc.ch

http://www.hgc.ch

Härdlistrasse 1-2

8957 Spreitenbach

Tel. 056 418 59 30

info@soprema.ch

http://www.soprema.ch

Im Schachen

5113 Holderbank AG

Tel. 062 868 93 60

construction-systems-de@basf.com

http://www.master-builders-solutions.basf.ch

Gewerbestrasse 6

8606 Nänikon

Tel. 043 399 42 22

info@caparol.ch

http://www.caparol.ch

Poststrasse 1

8954 Geroldswil

Tel. 044 749 24 24

info@pss-interservice.ch

http://www.pss-interservice.ch

Gewerbestrasse 4

8162 Steinmaur

Tel. 044 857 11 11

info@rascor.com

http://www.rascor.com

Wylstrasse 8

6052 Hergiswil NW

Tel. 041 676 00 80

uretek@uretek.ch

http://www.uretek.ch

Industriestrasse 100

3178 Bösingen

Tel. 031 740 55 55

info@maxfrank.ch

http://www.maxfrank.ch

Auf Nällen 6

6206 Neuenkirch

Tel. 041 469 60 70

office@ntb-sanierung.ch

http://www.ntb-sanierung.ch

Täfernstrasse 14

5405 Dättwil AG

Tel. 056 470 21 55

info@aerial.ch

http://www.aerial.ch

Route Principale 127

1642 Sorens

Tel. 026 915 90 00

marketing@mapei.ch

http://www.mapei.ch

Täfernstrasse 11b

5405 Dättwil AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.weber-marmoran.ch

Im Schachen 291/ Gebäude 4

5113 Holderbank AG

Tel. 058 958 21 21

pci-ch-info@basf.com

http://www.pci.ch

Tüffenwies 16

8064 Zürich

Tel. 058 436 40 40

sika@sika.ch

http://www.sika.ch

Ziegelackerstrasse 11

3027 Bern

Tel. 031 331 99 33

info@huber-bautechnik.ch

http://www.huber-bautechnik.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Abdichtung" (180 von insgesamt 180 Treffern)

Neubau von 15 Mietwohneinheiten, 4 Ateliers, Sammelgarage und Begegnungszone Der steile Hang wird optimal durch «Terrassenbauten» genutzt. Die Terrassierung verläuft von Osten nach Westen. Sie unterstreicht den natürlichen...

In Hagendorn wurde mitten im Dorf die Überbauung Lorzeninsel realisiert. Eine der wichtigsten Prämissen war, die städtebauliche Zusammenbindung des Dorfes mit der Überbauung, welche sich in einem pittoresken Flussdelta befind...

Im Zentrum von Cham wurde mit diesem Projekt eine eindeutige Architektursprache, mit einer massstäblichen Anbindung und Rücksicht auf die bestehenden Bauten umgesetzt. Mit ihrer Körnigkeit und der klaren Struktur fügt sich di...

Das 2010 fertiggestellte Wohn- und Geschäftsgebäude VoltaMitte schliesst den dreieckigen Block zwischen Voltaplatz und Lothringerplatz im Norden Basels, wo einst die ehemals vielbefahrene Voltastrasse das städtische Wohn- vom...

Das städtebaulich anspruchsvolle Grundstück liegt am Rand des Zürcher Quartiers Albisrieden. Im Nord- und Südosten wird der Perimeter von der Triemli- und der Birmensdorferstrasse begrenzt, die ihm einerseits ein städtisches ...

Die räumliche Wahrnehmung des vorgefundenen Siedlungsraumes und die damit verbunden Schwachstellen: Austauschbarkeit, Identitätsverlust und Zersiedelung, bildeten den Ausgangspunkt des städtebaulichen Eingriffs. Die Konzen...

Die Überbauung Volta West markiert mit leichter Krümmung den Abschluss der Voltastrasse und den Übergang zum Bahnhofsplatz. Die geschwungene Form wird mit den zwei ungleichmässig zurückweichenden Attikageschossen aufgenommen ...

Flims − ein ehemaliges Bergbauerndorf entwickelte sich kontinuierlich zum Kurort. In diesem Zuge wurde der Dorfkern sukzessive erweitert. Der unmittelbare Dorfkern ist grösstenteils geprägt von Holzbauten. In den Erweiterungs...

Der eingeschossige Bau bildet mit dem 1811 erbauten Küttiger Bauernhaus im Bernerstil ein arrondiertes Ensemble und nimmt damit das alte Thema «Stöckli» in neuer Form wieder auf. Raumprogramm sowie Detailausführung sind se...

Die 16 familienfreundlichen Einfamilienhäuser in Holzbauweise und Minergiestandard weisen über zwei Geschosse ca. 150 m² Hauptnutzfläche sowie 70 m² Räumlichkeiten im Untergeschoss auf. Dabei wurde neben den innenräumlichen Q...

Die Materialität des Wohnhauses, der auberginefarbene Wärmedämmbeton, bestimmt konsequent den Leitgedanken, einen schweren monolithischen Baukörper im Hanggelände am Waldrand zu verankern. Der natürliche Farbton wurde durch e...

Das Gebäude kann als Collage gesehen werden, zusammengesteckt aus vorgefundenen Häusertypen der unmittelbaren Umgebung. Die zu den Aussenräumen jeweils verschiedenartig reagierenden Häuser wurden, auch infolge der engen Platz...

Das Gebäude wird als Ferienhaus benutzt. Sich im kühlen Norden auf die Zeit im Tessin freuend, stellt man sich ein Idealleben am See vor, mit viel Sonne, starken Gewittern, üppiger Vegetation, leuchtenden Farben, südlichen Ge...

Am Rande von Horgen baute man seit 1708 im Bergwerk Käpfnach Kohle ab. Ein Museum und der Name der Bergwerkstrasse verweisen noch auf diese Vergangenheit. Vom steilen Hang hat man eine wunderbare Aussicht auf den Zürichsee, e...

Erlentor ist der erste Bau, der auf dem Erlenmattquarier in Basel fertiggestellt wurde. Das Gebiet, welches früher ein Güterbahnhof der DB und für die meisten unzugänglich war, wird bis ca. 2025 eine komplette Umstrukturierun...

Eine Baulücke in Zürichs Seefeldquartier an privilegierter Lage: zentral und doch ruhig, angrenzend an eine grosszügige Grünfläche mit schönem Baumbestand. Der Neubau komplettiert auf selbstverständliche Weise die Gebäudezeil...

Der Pavillon am Rheinufer Basels bietet ein Dach für verschiedenste Aktivitäten der heterogenen multikulturellen Quartiersbevölkerung. Er ist ein Ort der Begegnung im St. Johanns-Park für Menschen unterschiedlicher Herkunft. ...

Der Entscheid, die verschiedenen Standorte unter einem Dach zu vereinen, gab den Anstoss für das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude der Sputnik Engineering AG in Biel. Den eingeladenen Wettbewerb konnte die Burckhardt+P...

Die Lage des Grundstücks in mitten der heterogen gewachsenen Gebäudereihe der Durchfahrts-Hauptstrasse und der Wunsch nach einem wahrnehmbaren Geschäftshaus, verlangten nach einer speziellen Reaktion. Seitlich und nach Hinten...

Die Pässe Grimsel und Susten prägen seit Jahrhunderten das Dorf Innertkirchen im Berner Oberland. Hier machten die Säumer Rast und noch heute markiert die Verzweigung der beiden Passstrassen die Ortsmitte. Als Dorfzentrum wur...

Mit dem Büroneubau am Raiffeisenplatz 8 konnte das Raiffeisenquartier in St. Gallen mit einem wertvollen Stadtbaustein vervollständigt werden. Entstanden ist ein neues Geschäftshaus für Raiffeisen Schweiz nach Minergie-Standa...

Das Hochhaus nimmt im neuen Quartier «am Rietpark» selbstbewusst seine Position ein. Es handelt sich um das erste schweizerische Wohnhochhaus, das den Minergie-P-Eco-Standard erfüllt. Dem Gestaltungsplan entsprechend überragt...

Ersatzneubau für die Energiezentrale Forsthaus (EZF) im Rahmen des neu erschlossenen Infrastrukturstandorts Bern Forsthaus West. Die Anlage produziert Fernwärme (Teile von: Inselspital, Bundeshausareal, Universität Länggasse)...

Das Sportzentrum liegt am rechten Aareufer der Gemeinde Windisch. Die Projektidee, lediglich ein Dach gegen Witterungseinflüsse zu bauen, wurde in einen archaischen Entwurf in Verbindung mit einem rhythmischen Beton-Faltwerk ...

Auf einer sanften Hügelkuppe des Rosenbergs stehen die ausdrucksstarken Bauten der Universität St. Gallen. Die 1963 erstellten Bauten stammen von den Architekten Förderer, Otto und Zwimpfer und sind wichtige Zeitzeugen der Sc...

Ursprünglich war geplant, das alte, 50-jährige Einkaufszentrum Rosenberg zu sanieren. Es hat sich jedoch bald gezeigt, dass die vorhandene Bausubstanz, wie auch die vorhandenen Strukturen wie Raumhöhen, Haustechnik, Erschlies...

Undichtigkeiten beim Dach erforderten eine komplette Sanierung der denkmalgeschützten, 1939/40 durch Werner Ribary erbauten Flugzeughalle. Zugleich konnte der Bau einer Photovoltaikanlage auf dem Süd Dach realisiert werden. D...

Der 1958 von Jakob Padrutt erbaute Schulpavillon beim Schulhaus Allenmoos sollte ursprünglich dem Neubau einer heilpädagogischen Schule weichen. Stattdessen wird er jetzt nach Plänen von Roger Boltshauser zu einem attraktiven...

Das zweigeschossige Gewerbehaus wurde bereits um die Jahrhundertwende zusammen mit den Wohnhäusern des Blockrandes gebaut. Roger Boltshauser legte den Rohbau frei, baute ihn aus und umhüllte ihn. Dort, wo sich der Blockrand z...

Die Schulanlage ist 1948 aus einem viel beachteten Architekturwettbewerb hervorgegangen (Arch. Hans Hauri). Die pavillonartige Anordnung einer grösseren Schulanlage war eine zeitgemässe Lösung für die damaligen Anforderungen ...

Bei dem bestehenden Gebäude des Kantonsspitals in Frauenfeld handelt es sich um ein klassisches Breitfussgebäude aus dem sich ein Bettenturm erhebt. Das Gesamtensemble soll in den kommenden Jahren mehreren Umbauten und Erweit...

Der Ausbau des Thuner Stadtsaals zu einem Kultur- und Kongresszentrum stellte zwei grosse Herausforderungen. Es waren dies die einschränkenden Rahmenbedingungen und die Frage nach dem architektonischen Umgang mit der Bausubst...

Das Projekt für das Rechenzentrum OIZ Albis umfasst Räume für Server, Büros und Betrieb sowie ein Schulungs- und Seminarzentrum. Die unterschiedlichen Nutzungen sind drei Gebäudeteilen zugeordnet: Ein bestehendes Industriegeb...

Bei der Renovierung und Ergänzung der Alterssiedlung Küttigen wurde ein bestehendes Altersheim umfassend saniert und um eine Pflegeabteilung sowie zwei freistehende Wohnhäuser mit Alterswohnungen erweitert. Mit der Erg...

Die Nachbarschaft und der Gebäudeausdruck Das Gebäude steht in der Industriezone in Chur. Die Bauten in der dort sind durch typische Merkmale des kostengünstigen Gewerbebaues charakterisiert: einfache, schachtelartige Bauv...

Das transparente Bürogebäude für circa 500 Mitarbeiter der Firma Swarovski liegt im 19 Kilometer von Zürich entfernten Männedorf am östlichen Ufer des Zürichsees. Der Blick auf den See war entwurfsbestimmend, sowohl für die T...

In nächster Nähe zu den bestehenden Spitalstrukturen und entsprechende Synergien nutzend wird die neue Kinderklinik an einer stark befahrenen Kreuzung als markanter 5-geschossiger Solitär konzipiert. Die von der Strassenfluch...

Der neuste Ergänzungsbau stellt die 8. Erweiterungsetappe des Uetlihofs dar. Seit den 70er Jahren durch Stücheli Architekten zu einem als Stadtstruktur konzipierten Grosskomplex entwickelt, wird er aktuell für über 8‘000 Mita...

Die beiden kubischen Bauten bilden durch ihre Form und ihren klaren Linien eine Einheit und markieren durch die Standortanordnung eine starke Präsenz. Die Erschliessung der 4½-Zimmer-Eigentumswohnungen erfolgt via unterirdisc...

Das Gebäudeensemble ist der Sitz einer Bank und bildet einen Teil des neuen Stadtquartiers Europaallee, das auf dem ehemals unzugänglichen Areal der Post und der Bahn in unmittelbarer Nähe zum Zürcher Hauptbahnhof entsteht. D...

Edendrei bildet städtebaulich die Verlängerung des gebogenen Gebäudes Staffelstrasse 8–12 und generiert so einen klaren, selbstverständlichen Abschluss des Stadtteils gegenüber der Sihltalbahn. Da der Entscheid über die Nutzu...

Wohn- und Gewerbeneubau an städtebaulich prägnanter Stelle mit integrierter Tramhalle für die städtischen Verkehrsbetriebe. Die Wohn- und Gewerbesiedlung umschliesst die Tramhalle und vereint die verschiedenen Nutzungen in ei...

Die Wohnüberbauung Chalavus liegt in St. Moritz-Bad an der Via dal Bagn die nach St. Moritz-Dorf hinaufführt. Geschlossene Gebäudezeilen säumen die belebte Geschäftsstrasse und machen den Strassenraum zu einem Ort, der zu...

Das Wohnhaus Trepp war über mehrere Jahre hinweg nicht sonderlich unterhalten worden. Nachdem Frau Verena Trepp ihr Elternhaus übernehmen konnte und sie sich entschied, dort eine Wohnung zu beziehen, stellte sie uns die Aufga...

Gesamtkonzept Das städtebauliche Konzept beruht auf einer Überbauung mit drei langen Baukörpern, die den klaren Bebauungsrand zur gebauten und geplanten Quartierbebauung sowie zur Bahnlinie definieren. Der im Baufeld 16...

Das rasche Wachstum Berns in den 20-30er Jahren brachte viele innerstädtische Blockrandstrukturen hervor, welche mit ihren geschützten Hofräumen und intakten Nachbarschaften als Wohnlagen sehr geschätzt werden. Die Neuüberbau...

Von einer steil abfallenden Parzelle blickt das Gebäude auf den Lago Maggiore – der Zugang erfolgt bergseitig. Das massive Volumen aus Sichtbeton beinhaltet den Lift sowie die Treppe und eröffnet den Zutritt in die Wohnzone. ...

Die denkmalpflegerisch geschützte, an der Hangkante über dem Dorfkern situierte Anlage ist die einzige, historisch bedeutende Industrieanlage in Volketswil. Die frühere Spinnereifabrik mit Kesselhaus von 1870 wurde in den ...

Entlang der Wehntalerstrasse bildet die neue Siedlung mit Alterswohnungen, Kinderkrippe und Eltern-Kind-Zentrum ein lokales Zentrum in der Mitte von Affoltern. Unmittelbar an einem quer zur Strasse verlaufenden Park setzt die...

Ein privater Bauherr beauftragt uns 2007 das Grundstück des ehemaligen Hotels Cristina in Lugano Paradiso, das seit langem verlassen und in einem desolaten Zustand ist, mit einem Projekt aufzuwerten. Die beiden Grundstückspar...

Der zweifach geknickte «Wohnmäander» scheidet zwei Zonen aus, welche wiederum über einen grosszügigen Durchgang im Erdgeschoss miteinander verbunden sind: Zwischen Wohnmäander und Bestand entsteht ein gegen Westen offener dur...

Situation Das Areal bei der Haltestelle Giesshübel war ehemals als Kiesgrube, ab Eröffnung der Sihltalbahn (1892) als deren Heimbahnhof und Umschlagplatz, schliesslich nur noch als Parkplatz genutzt worden und einzig durch...

Der Weiler Huggenberg liegt im Eulachtal und gehört zur Gemeinde Hofstetten, Kanton Zürich. Die liebliche, hügelige Gegend ist geprägt von kleinen Bauerndöfern und Weilern. Das trapezförmige Grundstück fällt von der im Süden ...

Eine Überbauung die provoziert - Gross, rot, auffallend, aussergewöhnlich und gleichwohl erstaunlich gut integriert. Gelingen konnte dies durch eine genaue, im Vorfeld durchgeführte Analyse des Umfeldes, verbunden mit einer i...

«Neugrüen Mellingen» ist die erste Schweizer Wohnsiedlung mit Energiestandard Minergie-P-Eco und -A-Eco. Das Städtchen an der Reuss wurde mit einem neuen, zusammenhängenden Stadtteil in Holzbauweise erweitert, ein bürgerliche...

La parcelle a été acquise par TRIBU immobilier dans le but d’y réaliser des logements. Le coût de construction devait être limité pour maintenir une charge foncière acceptable. Nous nous sommes fixés une attitude modeste et a...

Das Projekt entwickelt sich aus seiner spannungsvollen Lage zwischen zwei Extremen: dem innerstädtischen Kreis 4 und der weiten Brache des Gleisraums. Dieser „See der anderen Art“ verleiht dem Ort durch seine Weite eine ausse...

Das Immobilienprojekt «Les Praz» wurde auf einer leicht geneigten Parzelle an der Grenze zwischen der Dorfzone und der Zone für öffentliche Nutzungen erstellt. Die Lage ist insofern ideal, als dass sie in direkter Verbindung ...

Mit der Öffnung des Zellweger-Luwa-Areals wird der für Uster wertvolle Landschaftsraum vom ehemaligen Industriestandort zum qualitätsvollen und lebendigen Wohn-, Arbeits- und Naherholungsraum verwandelt. Auf der Basis eines G...

Lumbrein ist eingebettet in die Lumnezia, eines der grössten Seitentäler des Bündner Oberlands. Durch seine geografische Abgeschiedenheit ist die Region bis heute weitgehend agrarisch geprägt. Das Projekt Trancauna ist ein Ve...

Lumbrein ist eingebettet in die Lumnezia, eines der grössten Seitentäler des Bündner Oberlands. Durch seine geografische Abgeschiedenheit ist die Region bis heute weitgehend agrarisch geprägt. Nachdem Morger + Dettli bereits ...

Die Stärke der Bebauung besteht in der Beziehung der sechs identischen Terrassenhäuser zum umgebenden Terrain. Die flach in den Hangverlauf eingebetteten Gebäudevolumina liegen auf parallel zu den Höhenkurven verlaufenden Bet...

Maison en paille aux Cullayes La volonté du client était d'habiter une maison la plus écologique possible, tant au niveau de la construction que de la consommation énergétique. L'enjeu a été de faire cohabiter un...

Auf dem grossen Grundstück einer repräsentativen Stadtvilla im Aarauer Quartier Rössligut konnten nach Abriss eines Wohnhauses drei neue Mehrfamilienhäuser realisiert werden, die sich in ihrer Ausformulierung auf die vorhande...

Der erste Neubau im Bahnhofsquartier von Schlieren legt mit der Blockrandbebauung den Grundstein für die städtebauliche Zentrumsentwicklung: öffentlicher Strassenraum, gemeinschaftlicher Innenhof und private Aussenräume. Mant...

Bei den konzeptionellen Überlegungen war es wichtig, die Umgebung in das Projekt einfliessen zu lassen. Das neue Gebäude wurde auf den höchstgelegenen Ort gebaut, wo noch freie Parzellen zur Verfügung standen, da man von do...

In seiner funktionalen Ästhetik orientiert sich der Umbau des ehemaligen Maiensäss am ursprünglichen Charakter der utilitären Bauten auf dieser Seehöhe. La Giète- Délé liegt knapp zehn Kilometer von Crans Montana entfernt, a...

Maison familiale Minergie-P Cette villa individuelle sur deux niveaux s'inspire de l'architecture japonaise par le développement de longues lignes horizontales crées par de profonds avant-toits. Sa façade minérale et sa posi...

So richtet sich das Gebäude mit dem Erschliessungsbereich gegen die Strasse und Mauern entlang der Grenzen sichern die Privatsphäre der Bewohner. Auch die geschlossene Garage mit ihrem marokkanischen Syle seitlich zu öffnende...

Der Baukörper spannt die gesamte Parzellentiefe zwischen Badenerstrasse und Stadtpark Hardau auf. Mit der Bildung zweier Hauptfassaden wird der Ausrichtung auf diese beiden öffentlichen Räume Rechnung getragen. Die vertikale ...

Es bestand die Aufgabe am Hönggerberg ein repräsentatives Wohnhaus mit Eigentumswohnungen anstelle eines Einfamilienhauses zu projektieren. Die differenzierte Erscheinung des Hauses wird durch das Knicken des Volumens geglie...

Rossinière ist ein kleines, idyllisch gelegenes Dorf in den Bergen des Kantons Waadt. Das Haus, welches im 17. Jahrhundert zentral im Dorfkern errichtet wurde, befand sich zu Beginn der Arbeiten in einem desolaten Zustand. Ve...

Haus über dem Murtensee in Haut Vully Der Entwurf ist in erster Linie eine Reflexion über die beständigen Formen der Architektur (Monumentalität, Verallgemeinerung, Archetypus) und der Versuch die «ewig wiederkehrenden» Th...

Drei grosse, leicht konkave Freiräume überspannen das 25'000 m2 grosse Areal und verbinden räumlich den Grünraum entlang des Mattenbaches mit der Eisweiherstrasse, den Familiengärten und dem angrenzenden Wald. Leicht schliess...

Die einprägsame Topografie mit Hangkuppen und leichten Tälern und der charakteristische Stadtkörper mit Wohnhäusern und prägnanten Industriebauten prägen das Gebiet am Brühlberg Süd. Mit der präzisen Setzung der schlanken Vol...

Wohnüberbauung "Luferwis" in Altendorf, Architekturauftrag Wettbewerb 1.Preis. Die besondere Aufgabe ist es, für alle 124 Wohnungen und den Gewerbetrakt eine optimale Besonnung und Seesicht zu garantieren sowie die reizvol...

Einfamilienhaus Herzentalpark, Dornach Das Einfamilienhaus liegt am Dornacher Hügel oberhalb von Dornachbrugg. Das Grundstück ist Teil eines Gestaltungsplanes, welcher vorschreibt, dass das Gebäude zur Strasse hin nur eing...

Der Leutschentower Zürich stellt, mit dem 2008 eingeweihten Leutschenpark, den ersten Schritt des städtebaulichen Veränderungsprozesses des Leutschenbachquartiers vom Gewerbe- hin zum Arbeits- und Wohnquartier dar. Seine Posi...

Das am Ufer des Bodensees gelegene Würth Haus Rorschach beherbergt die neuen Geschäftsräume der Würth Group mit Ausbildungszentrum, Konferenzbereich, Kongresssaal und öffentlich zugänglichen Ausstellungsräumen für die Kunstsa...

Die luxuriösen, in Massivbauweise erstellten Wohnungen verbinden moderne Architektur mit gutem Preis-Leistungsverhältnis und Minergie-Standard. 18 bis 25 cm dicke Aussenwände aus Backstein wurden mit einer 18 cm starken Kompa...

Die in Massivbauweise erstellten Wohnungen «Im Zentrum» verbinden moderne Architektur mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. 18 bis 25 cm dicke Aussenwände aus Backstein wurden mit einer hinterlüfteten Eternitfassade versehen ...

Die Überbauung setzt einen städtebaulichen Massstab und damit eine stadträumliche Gliederung fort, deren Ursprung in der gefundenen Form des Industrieareals Sulzer liegt. Das Projekt ist aus bestehenden und neuen Gebäudeteile...

Das 5-Sterne-Deluxe-Hotel The Chedi Andermatt liegt im Herzen von Andermatt und stellt eine Verdichtung der bestehenden Dorfstruktur dar. Es umfasst 48 grosszügige Hotelzimmer, zwei Suiten, 65 Pied-à-terres (55 davon sind als...

Städtebau, Architektur Die Parzelle für den Neubau des Geschäfts- und Wohnhauses der Raiffeisenbank Surselva befindet sich in einem städtebaulich spannenden Gebiet, zwischen der historischen Kernbebauung von Ilanz und den Sc...

Der neue Businesspark der Swisscom ist ein von weitem sichtbares Element in der Stadtlandschaft von Bern und Ittigen. Städtebaulich reagiert das Gebäude auf das Grundstück mit einer Seite zur Autobahn und einer Seite zu einem...

Situation, städtebauliches Konzept Drei Rahmenbedingungen sind für das Projekt entscheidend. Das zur Verfügung stehende Grundstück ist in seiner Grösse beschränkt. Das Untergeschoss ist mit Laden- und Kinonutzung belegt, was...

Der Hauptbahnhof, das Shopville und die Anschlüsse an den öffentlichen Verkehr bilden durch ihre dreifache Überlagerung einen grossstädtischen Kondensor urbaner Dichte. Die Grösse des neuen, ausgebauten Shopvilles hat etwa di...

Das Strafjustizzentrum in Muttenz vereint Gerichte, Staatsanwaltschaft und Gefängnis unter einem Dach. Die lang gezogene Parzelle grenzt auf der Nordseite an die Gleisanlagen der SBB. Auf der Südseite wird sie begrenzt von ei...

Schreiben heisst, die Welt erzählen. Lesen ist der Versuch, die Welt zu verstehen. Bauen bedeutet, eine Welt wieder aufzubauen. Was wir hier vor uns haben, ist die Verwandlung der Ferienkolonie von Montricher zu einem grossen...

Strassen unterschiedlicher Bedeutung scheiden Baugevierte aus: diesem klassischsten aller städtebaulichen Muster antwortet der Blockrand an einer der für den Glattpark wichtigsten Lagen mit der klassischsten aller städtischen...

Wohnliche Ästhetik und Stadtentwicklung Die neue Überbauung liegt in einem der letzten Stadtentwicklungsgebiete von Chur. Das hybride Gebäude bietet attraktive Wohn- und Gewerbeflächen. Ein Park im Herzen der Überbauung ...

Das Gelände liegt an einem steilen Nordhang der Walliser Alpen auf 800m Höhe und überragt das Rhônetal. Es ist im steileren, nördlichen Teil durch einen natürlichen Tannenwald begrenzt und öffnet sich zu den südlich liegenden...

Die neuen Häuser liegen im Schnittpunkt von Wohn- zu Industriezone. Mit ihrer versetzten Anordnung reagieren die zwei neuen Gebäude auf die Setzung der bestehenden drei Bauten und schliessen die Baustruktur räumlich gegen Süd...

Das Grundstück liegt am rechten Seeufer der Stadt Luzern an bevorzugter Lage in einem Villenquartier. Ein Wegnetz mit Treppen und Gehwegen aus grossformatigen Betonelementen führt zu den einzelnen Häusern. Die leicht ver- ...

Das Architektur-Konzept erweitert das bestehende Hotelgebäude nicht als kompakten Körper, sondern schafft mit verschiedenen Volumina, welche die unterschiedlichen Nutzungen beherbergen, ein Konglomerat von einfachen Körpern, ...

Die Ecole polytechnique fédérale de Lausanne erweiterte im Jahr 2010 ihren Campus um das Rolex Learning Center. Es beherbergt die Bibliotheken und Mediatheken der Ecole polytechnique fédérale de Lausanne sowie zwei Cafeterias...

Der Hallenneubau ist eine dreigeschossige Verlängerung der Halle 1 entlang des Riehenrings, welche den südlichen Teil des Platzes überbrückt. Das zentrale architektonische und städtebauliche Element ist eine off ene Halle, di...

1989 organisierte die Stadt Freiburg einen Projektwettbewerb für die Poyabrücke. 1991 wurde das Ausführungsprojekt eingereicht. Aufgrund verschiedener Einsprachen gab es bis 2004 Änderungen an der Linienführung und der Brücke...

Erneuert sich die Stadt, entstehen Stilbrüche und Friktionen. Verantwortungsvolle Architektur findet dafür klare Konzepte ohne sich durch unterschiedliche Meinungen ablenken zu lassen. Herrschaftliche Grossbauten prägen das...

Das 450 Jahre alte Bauerhaus «Chesa La Stüvetta» ist im Hotelkonzept «In Lain» das Haupthaus. Der neue Suitentrakt wurde rücksichtsvoll im natürlichen Hangverlauf eingebettet und lässt das Mutterhaus wirkungsvoll als Mittelpu...

Die orthogonale Konstellation unterschiedlich hoher Baukörper erzeugt einen mäandrierenden Aussenraum. Den Auftakt der neuen Bebauung bildet das achtgeschossige Bürogebäude mit vorgelagertem Platz. Bäume und Portikus verleihe...

Die Firma Sika ist ein international tätiges Unternehmen, das Kleben, Dichtungs- und Dämmungslösungen für die Industrie sowie Bauchemikalien entwickelt und produziert. Beim Areal in der Tüffenwies handelt es sich um den erste...

Zwei Langhäuser über einem gemeinsamen Sockelgeschoss ergänzen die orthogonale Anlage des Botanischen Gartens und formulieren eine aus dem ansteigenden Terrain entwickelte, gebaute Topographie. Auf dem Niveau der bestehenden ...

Das Kräuterzentrum liegt wie ein erratischer Block mitten in einer von konventionellen Industriegebäuden geprägten Landschaft. Seine langgestreckte Form bezieht sich auf bestehende Wegsysteme und auf die Hecken, die schon frü...

Die Stadtvilla 4 in 1 ist ein massiver, von Fenstern durchbrochener Baukörper, der sich in die Landschaft von Beaumont eingliedert und die Gebäudecharakteristik des 19. Jahrhunderts neu interpretiert, etwa durch die mineralis...

Das Innovationszentrum liegt am Hangfuss des Bergmassivs und wird vom Tal als liegender Sockelbau für das gesamte Firmen-Areal gelesen. Das Herz der Anlage bildet die zweigeschossige, stützenfreie Versuchshalle, welche sich i...

Das mehrdeutige Gebäude besteht aus einem liegenden Baukörper mit den Unterrichtsräumen, welcher die Strassen- und Platzräume fasst und die städtische Traufhöhe übernimmt sowie einem Turm mit den Institutsräumen, der über das...

Die drei neuen Wohngebäude auf dem Terrain der Société BeauRivage stellen städtebaulich eine Kontinuität her und ergänzen die durchlässige Reihe von Wohnbauten entlang der Neuenburgstrasse zwischen Biel und Vingelz. Die Baute...

Die Gesamtanlage Tissot Arena wirkt als strukturierender Generator für die Entwicklung des gesamten Gebietes. Als vis-à-vis zur westseitigen Stadtgrenze am Seeufer, definiert die grosszügige und horizontal organisierte öffent...

Den Auftakt zum zentralen Boulevard bildet unser Stadtbaustein Wrighthouse mit schlussendlich 41 Eigentumswohnungen, 81 Genossenschaftswohnungen und 450 m2 Gewerbe. Die Anordnung der Volumen orientiert sich an der städteb...

Der durch Richard Neutra inspirierte eingeschossige Baukörper gliedert sich durch die klare Formensprache und eine harmonische Farbgebung sanft in die bestehende Topographie ein. Der dunkle Sockel verleiht dem auf einer Seite...

Die herausfordernde Lage, bei der Hochspannungsleitungen über das Grundstück verlaufen und in Vergessenheit geraten mussten, war das Kernproblem, um dieses Projekt realisieren zu können. Die «harte Schale» aus Beton verbirgt ...

Im Auftrag des Amtes für Grundstücke und Gebäude des Kantons Bern hat eine Totalunternehmung das Institutsgebäude des Hochschulzentrums vonRoll nach dem Konzept des Siegerprojekts des Projektwettbewerbes aus dem Jahr 2004 r...

Die Erweiterung der Primarschule Luterbach ist als kompakter Anbau an das bestehende Schulhaus von 1951 konzipiert. Der dreigeschossige Körper wird südwestlich an die Stirnseite des Bestands gesetzt. Durch den Versatz der Vol...

Mit dem Umbau von Modissas Flagshipstore wurde das prestigeträchtige Modehaus aus den 70er Jahren mit einem modernen der Marke entsprechenden Erscheinungsbild ins neue Jahrhundert überführt. Schwerpunkt des Umbaus war die Umg...

Der plastisch verformte, vertikale Baukörper markiert in Zug eine Ecke des Quartiers Guthirt. Durch die Platzierung am nördlichen Rand der Parzelle entsteht im südlichen Teil der Bebauungsfläche ein Freiraum, der dem hohen Ha...

Die einfache aber effiziente Organisation im Inneren ist Taktgeber für seine äussere Erscheinung. Durch die Verzahnung zweier unterschiedlicher funktionaler Nutzungseinheiten entsteht ein spannender architektonischer Dialog. ...

Städtebau Das Sportzentrum liegt inmitten des als Naherholungsgebiet dienenden Grünraums zwischen Illnau und Effretikon und ist derzeit eher als Hindernis im Wegsystem der Grünzone wahrzunehmen. Die gesamthaft eher abweise...

AUFGABE: Lager- und Logistikgebäude für die HG COMMERCIALE LÖSUNG: Zu einer nicht nur örtlich sondern auch zeitlich definierten Bauaufgabe, nämlich einer längerfristigen Konzentration der Logistik im wirtschaftlich aufstr...

Schlichte Eleganz sowie die Reduktion auf das funktional und ästhetisch Wesentliche zeichnen das viergeschossige Bürogebäude in den äusseren und inneren Strukturen aus. Aussen sind die Geschossplatten aus Beton prägend, die l...

Der Neubau Werkhof, als zentrales Ver- und Entsorgungsgebäude wurde im Zuge der Zusammenlegung von unterschiedlichen Unterhaltsfunktionen auf dem Areal der Universitären Psychiatrischen Kliniken in Basel realisiert. Der Wer...

Das Grundstück befindet sich an begehrter Südhanglage am Weinberg in Aarau. Zwei klarlinige Gebäudekuben unterstützen in ihrem architektonischen Ausdruck einander gegenseitig und werden trotz Zäsur zwischen den Gebäuden als e...

Aufgabestellung Wie die alte Postkarten der Simplonlinie illustrieren, hat die Idylle des Lac de Géronde in der von Moränen gebildeten Hügellandschaft im Rhonetal seit Generationen als Wahrzeichen der Stadt Sierre gewirkt. ...

Ein klassisches 3 Familien-Arbeiterhaus aus dem Jahre 1895 mit dem üblichen Sichtmauerwerk aus nahgelegener Produktion musste komplett saniert werden. Durch die ruhige Lage der Liegenschaft mit guter Anbindung an das öffentli...

Städtebauliches Konzept – Architektonischer Ansatz: Der Bau befindet sich in einem Konglomerat grösserer Solitärbauten, die zunehmend die kleinkörnig bebaute Einfamilienhausstruktur entlang des Ufers der Birs ersetzen. Der...

Umbau einer 120 jährigen Stadtvilla zu drei Apartmentwohnungen, Erneuerung der Heizanlage (Pellet) und der gesamten Haustechnik, Auffrischen der bestehenden und der erhaltungswerten, getäferten und mit Stuckdecken ausgekleide...

Trotz seines geringen Volumens hat das Gebäude eine grosse Bedeutung für die Region. Es kreiert einen Bezug zwischen der DNA eines Ortes und seiner Zukunft. Es repräsentiert eine gegenwärtige Interpretation historischer Werte...

Neubau Unterwerk und Netzstützpunkt Oerlikon Einblicke in die spannungsgeladene Zürcher Unterwelt ewz macht Energie erlebbar Ein steigender Verbrauch, aber auch dezentrale Einspeisungen und in der Folge zunehmende Verbra...

Architektur Der geschichtsträchtige Ort (Schlacht bei Vögelinsegg anno 1403) und die traumhafte und gleichzeitig sensible Lage am Standort in Speicher war für den Architekten die grösser Herausforderung. Von Anfang an war e...

Das bestehende Schulhaus von Architekt Ernst Gisel wurde mit Umsicht und viel Feingespür geplant, von seinen «Bewohnern» hoch geschätzt oder gar geliebt und von der Denkmalpflege – absolut zu Recht – als schutzwürdig eingestu...

Städtebau Die Überbauung schafft eine starke Identität im Herzen der heterogenen Siedlungsstruktur von Zuchwil und tritt als markantes Gebäudeensemble in Erscheinung. Mit den 3 Gebäudekörpern wurde bewusst die Körnigkeit der...

Das lang gestreckte Grundstück am Zürichberg vereint zwei Gegensätze: zum Wald hin die Ruhe und Abgeschiedenheit der Natur, zur Strasse hin die Aussicht über den Zürichsee. Diese beiden Richtungen werden durch ein extrem mode...

Vielhäuserhaus Das Stadttheater dehnte sich seit dem frühen 17. Jahrhundert sukzessive von einem Gebäude mit direktem Eingang in den Theatersaal auf über fünf Altstadthäuser aus. Die ursprünglichen Gebäudestrukturen wurden i...

Das Gebäude wird über die Zufahrt und den Eingangsplatz erschlossen. Eine Treppe führt direkt zum Aussenraum, der sich auf dem Niveau des Erdgeschosses erstreckt. Der Haupteingang zum Gebäude wird durch eine Auskragung die si...

Das bestehende Einfamilienhaus in einem begrünten Wohnquartier in Olten wird sanft renoviert und umgebaut. Die Neuerungen im Altbau sollen dem Haus entsprechen und im Sinne des bauzeitlichen Zustandes wiederhergestellt und wo...

Situation / Erschliessung Das Baugrundstück ist direkt an einer der wichtigsten Verkehrsadern der Schweiz positioniert. Eingebettet zwischen Eisenbahnlinie und Autobahn wird Mobilität zum zentralen Thema für das Projekt. Der...

Städtebau In den letzten Jahren entstand in Risch-Rotkreuz laufend Bedarf an zusätzlicher Gewerbe- und Wohnfläche. Ausdruck davon ist unter anderem die Bebauung das Areals «Suurstoffi». Der für das Areal verbindliche Bebauun...

Im Umbau der ehemaligen Grossmolkerei auf dem Toni-Areal zu einem Standort für Bildung, Kultur und Wohnen galt es, ein Konzept für ein Haus zu finden, das fast die Grösse eines Stadtgevierts aufweist. Unser Entwurf schlug vor...

Das charakteristische Element des neuen Elefantenparks ist seine eindrucksvolle Dachstruktur aus Holz. Das Dach fügt sich als freigeformte Schalenkonstruktion in die Landschaft ein. Es löst sich in eine netzartig transparent...

Das Gebäude steht an der von Grünräumen begleiteten Kreuzbühlstrasse, nahe den Villen Rosenbühl und Schönbühl – beides klassizistische Bauten aus den 1830er Jahren. Als alleinstehende Körper begrenzen sie jeweils die an den S...

Der Rastplatz in Gurbrü steht für den Verkehr in Fahrtrichtung Murten zur Verfügung, der Platz in Wileroltigen für den Verkehr in Richtung Bern. Die Volumen der Sanitärgebäude sind zweiseitig ausgerichtet und jeweils zwischen...

Zentrales Gestaltungselement sind die beiden anthrazitfarbenen Betontragteile auf der Südfassade. Sie binden das Einfamilienhaus in den Berg zurück. Die halbgeschossig versetzten Geschosse gliedern sich im Hanggelände perfekt...

WISSENSSPEICHER Woher kommt unser Wissen? Woher beziehen wir unsere Informationen? Trotz der zunehmenden Informationsbeschaffung durch Google, Wikipedia etc. anstelle von dicken Brockhaus-Bänden, trotz dem prophezeiten Unte...

Auf dem Areal der ehemaligen Färberei Schlieren sollte ein Gebäude für das zentrale Baufeld C entwickelt werden. Der Masterplan sah einen skulpturalen Baukörper aus zwei hohen Riegeln und einem mittigen flachen Gebäudeteil vo...

Contraintes et géométrie L'immeuble Solaris est un immeuble d'appartements et bureaux en PPE situé en ville de Sion, dans le quartier de Pratifori. Le bâtiment s’insère entre la rue des Erables et le Chemin du Vieux Canal,...

Das Speich-Areal befindet sich in einer besonderen städtebaulichen Lage zwischen Blockrandquartier und einer heterogenen Bebauung am Wipkingerplatz, der Hardbrücke und dem Flussraum, welche nach einem städtebaulich janusköpfi...

Ausgangslage Der Dorfplatz von Rigi Kaltbad erfuhr mit seinem neuen Thermalbad eine grosse Aufwertung. Nahe dem ikonischen Bau vom Tessiner Architekten Mario Botta steht seit den 80er-Jahren eine unschöne Ruine eines geschei...

Der einfache, kräftige Quader an der Kreuzung von Eisenbahnviadukt und Pfingstweidstrasse markiert, als Teil eines Gebäudeensembles, die Wohn- und Hoteladresse an einer städtebaulich bedeutenden Nahtstelle, zwischen Hard Turm...

Leuchtturm der Urbanisierung im Limmattal Das Limmattal ist eines der grossen Entwicklungsgebiete im Grossraum Zürich. Die urbane Verdichtung zwischen Zürich und Baden wurde in den letzten Jahren kontinuierlich vorangetriebe...

Exigences fonctionnelles, contraintes techniques, identité corporative, plébiscite des riverains et des autorités et qualité environnementale, tels étaient les défis du projet. Le site de Romont permettait de réaliser un r...

Die bestehende Schulanlage wird durch einen kompakten Neubau zu einem Gebäudeensemble ergänzt. Seine Lage begrenzt den gemeinsamen Pausenplatz der Oberstufe und nimmt die bauliche Präsenz des Primarschulhauses auf. Das leicht...

Die Bauparzelle bot mehr Platz als nötig. So konnte das Gebäude im ebenen und einfacher zu erschliessenden südlichen Grundstücksteil erstellt werden. Die Grösse des Neubaus nimmt Bezug auf die bestehende Mehrzweckhalle. Die v...

Die Sika als weltweit tätiges Unternehmen im Bereich der Spezialitätenchemie und global führender Zulieferer für die Baubranche und Fertigungsindustrie hatte ihren Anfang 1910 in der Tüffenwies in Zürich. Als Bekenntnis zum S...

Die zeitlose Stadtvilla realisiert als Ersatz-Neubau mit drei Eigentumswohnungen eine elegante Bauweise, bei gleichzeitig maximaler Ausnützung der Grundstücksfläche. Ihre Fassadenmaterialisierung aus rot-blauen Klinkersteinen...

Gemeinsam mit Dost transformiert die Weinbaugenossenschaft Döttingen eine 150-jährige Trotte in eine zeitgenössische Weinmanufaktur. Prozesse und Werte werden als Teil des Kundenerlebnisses inszeniert. Der Wechsel in der G...

Kunstmuseum Basel - Ein Haus für die Kunst Mit dem Erweiterungsbau des Kunstmuseums Basel wird eine prominente Stelle in der Basler Innenstadt neu besetzt. Als Ausstellungs-, Aufbewahrungs- und Veranstaltungsort ist der Neub...

Das freistehende Einfamilienhaus entstand 1939 zusammen mit den anderen Häusern der kleinen Siedlung Loog-, Turnerstrasse in Münchenstein. Trotz seiner geringen Grösse verfügte das Haus über einen ursprünglichen und bescheide...

Diakonie Bethanien – Ein Haus für die Stadt Seit über hundert Jahren leistet die Diakonie Bethanien in Zürich soziale Dienste um Pflege und Betreuung Kranker und sozial Schwächerer. Der Verein verlässt den historischen Sitz ...

Rischinen gehört zur Gemeinde Naters und ist oberhalb Brig in steilem Gelände gelegen. Auf das rigide Baugesetz reagierten die Architekten mit einem Entwurf, der sich nah an der lokalen Baukultur orientiert: Das Holzhaus wurd...

Das 1889 errichtete und in den 1970er-Jahren sorglos umgebaute Klinkersteinhaus wurde auf seine historische Substanz zurückgebaut. Der neue Aufbau, aus statischen Gründen in Leichtbauweise mit vorfabrizierten Holzelementen au...

Situiert im pulsierenden Zürich West steht das Büro- und Geschäftshaus ruhig und kompakt auf seiner Parzelle. Dabei reagiert es differenziert auf sein Umfeld: Zur östlich gelegenen Hardstrasse mit der prominenten Verkehrsbrüc...

La maison se trouve dans un quartier de villas aux portes de Genève. La densification progressive des zones de villas est à l'origine du projet. La nouvelle construction se situe dans la partie inférieure d'une parcelle occu...

Dans une zone artisanale, au milieu des hangars industriels, un bâtiment, symbole du savoir-faire d’une entreprise spécialisée dans la construction en béton. Notre démarche a été celle de vouloir rendre d’une part hommage à ...

Das Grundstück in Dübendorf liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Stettbach. Heterogene Strukturen der grossmassstäblichen industriellen Gebäude und der landwirtschaftlich genutzten Flächen prägen den Ort. Der Neubau überni...

Siedlung Martinshöhe Die 1. Etappe besteht aus zwei Wohnzeilen, die alle innerhalb eines Spektrums von +/- 18° von Nordost nach Südwest ausgerichtet sind und dem Geländeverlauf folgen. Der Entscheid, gewährt allen Wohnungen...

Der Gewerbebau wurde als mechanische Werkstätte und Giesserei errichtet. Später diente sie einem Lederhändler als Lager- und Bürogebäude, bis als letzte Nutzung eine Elektroinstallationsfirma die Räumlichkeiten belegte. Der B...

Eine private Bauherrschaft umschrieb soziale und ökologische Prämissen für einen Neubau auf seinem Grundstück: Es soll ein Mehrfamilienhaus mit altersgerechten Wohnungen, ausgerichtet auf die Generation 55+ geplant und real...

In Biberist entstand ein EFH - Wohnhaus mit einem betonierten asymetrischen Steildachvolumen. Der dynamische und zugleich zurückhaltend wirkende Wohnkubus wird auf dem flachen Grundstück gegen Südwesten ausgerichtet. Zwei Ein...

Innenausbau Das schützenswerte Gebäude aus dem 16. Jahrhundert wurde in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege der Stadt Bern in den Jahren 2015 und 2016 um- und ausgebaut. Die neuen Sanitärräume wurden anstelle de...

Beton und Holz prägen den architektonischen Ausdruck des Neubaues im Minergie P Eco Standard. Die Materialität sowie das statische und konstruktive Konzept sind stark aus dem Ort - der Lage am Siedlungsrand nahe des Waldes un...

Die bestehende alte Villa aus dem Jahr 1904 wurde ersetzt durch ein Mehrfamilienhaus aufgrund der höheren Ausnützung und einer besseren Verdichtung der Parzelle. Das neue Wohngebäude mit fünf Stadtwohnungen ist aus dem Schnit...

Genius Loci – der Geist des Ortes Seit Beginn des 20. Jahrhunderts unterliegt Schlieren einer starken räumlichen Dynamik. Geradezu exemplarisch lassen sich dabei bauliche Veränderungs- und Verdrängungsprozesse beobachten, wi...

DAS WOHN UND GESCHÄFTSHAUS AN DER BAHNHOFSTRASSE Das Grundstück an der Bahnhofstrasse 53 in der Burgdorfer Unterstadt ist durch die privilegierte Lage als Aussenraumgrenze des Bahnhofplatzes bemerkenswert prominent. Der e...

Inmitten eines schönen Baumbestandes im Zürcher Universitätsquartier steht dieses Wohnhaus mit 20 Wohnungen, die effizient um das mittig gelegene Treppenhaus angeordnet sind. Jede Wohnung öffnet sich nach zwei Seiten und biet...

Ungeschminkt urban Kann das Normale besonders sein? Architekt Philipp Wieting ist davon überzeugt. Er hat seine Philosophie, die primär auf dem Raumerlebnis beruht, danach ausgerichtet. Die Wohnüberbauung Edensieben in Zür...

Die zeitgemässe Aufwertung eines dörflichen Schulzentrums erforderte sechs Schulzimmer und eine vielseitig nutzbare Aula. In einem einfachen quaderförmigen Baukörper zusammengefasst, bietet die gebaute Lösung dank zentraler E...

Nachhaltig programmatische Konzeption Anfang 2010 fusionierte die Gemeinde Littau mit der Stadt Luzern. Politisch zählt Littau seitdem zwar zur Stadt, städtebaulich und atmosphärisch jedoch weiterhin zur Agglomeration von Lu...

Ausgangslage: Das bestehende Gebäude wurde vor 1962 als typisches Industriechalet erbaut und bis heute von einer Grossfamilie - mehrere Familien aus den Nachgenerationen - aktiv als Ferienhaus genutzt. Das Grundstück liegt a...

In der Nähe von Basel, in einer von Einfamilienhäusern geprägten Umgebung, war ein 6.5 Zimmer Haus unter folgenden Bedingungen zu realisieren: Kurze Ausführungszeit und knappes Budget. Das Haus wurde auf eine bebaute Parze...

Die Schweiz – ein Agrarland mit Geschichte In der Schweiz hat die Landwirtschaft an Bedeutung verloren. Wie viele Ortsbilder zeigen, stehen selbst an besten Wohnlagen ehemalige Ökonomiegebäude leer oder werden als ungeheizte...

Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Abdichtung