Alles zu: Aussenwandverkleidungen

Ergebnisse eingrenzen:

    Befestigungssysteme für Fassadenplatten
    Fassadenplatten mit transparenter Wärmedämmung, Wabenelemente
    Fassadenverkleideplatten und Fassadenpaneele aus Metall
    Fassadenverkleideplatten und Profile aus Holz oder Holzwerkstoff
    Fassadenverkleidplatten aus Glas
    Fassadenverkleidungen aus Faserzement / Faserplatten
    Fassadenverkleidungen aus Keramik
    Fassadenverkleidungen aus Kunststoff
    Fassadenverkleidungen aus Naturstein
    Fassadenverkleidungen aus Schieferplatten
    Fassadenverkleidungsschindeln aus Holz oder Kunstholz
    Fassadenverkleidungsschindeln aus Metall
    Gittersysteme für Fassadenverkleidungen
    Hinterlüftete Fassadenverkleidungen
    Profilbleche für Aussenverkleidungen

  Produkte zum Thema "Aussenwandverkleidungen" (47 von insgesamt 47 Treffern)

Keramische Fassadensysteme und Formteile für Neubau und Sanierung.

Deutsche Steinzeug Schweiz AG

Tel. 041 632 50 60

info@deutsche-steinzeug.ch

http://www.deutsche-steinzeug.ch

DAWANIT
Faserzement-Wellplatten P5 DAWAFORM
Profilbleche DAWATHERM
Sandwich-Paneele DAWAPIR
Profilbleche isoliert für Dach und Wand

Anderhalden AG

Tel. 041 660 85 85

produkte@anderhalden.ch

http://www.anderhalden.ch


MONTAWALL-Kassetten von Montana bilden ein variables System von tragenden Kassetten in verschiedenen Ausführungen, Abmessungen und Längen. Perforierte Kassetten gewährleisten hohe Schallabsorptionswerte in technisch wichtigen Frequenzbereichen...

Montana Bausysteme AG

Tel. 056 619 85 85

info@montana-ag.ch

http://www.montana-ag.ch

Glänzender Edelstahl für Dacheindeckungen, Fassaden und Innenausbau

Produktesortiment
– UGINOX Bright
– UGINOX Méca

Aperam Stainless Services & Solutions Switzerland AG

Tel. 044 851 56 65

uginox@aperam.com

http://www.aperam.com

Für Fassaden stehen eine Vielzahl an Lösungen zur Verfügung. Ob ästhetische oder praktische Bedürfnisse, die Auswahl an Bekleidungsmaterialien, Formaten, Oberflächen und Farben lässt keine Wünsche offen. MINERGIE-Standard ist möglich.

Ray AG Gebäudehülle

Tel. 062 296 00 10

raysa@ray-sa-ag.ch

http://www.ray-sa-ag.ch

Unterkonstruktionen für alle gängigen Fassadenbekleidungen

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Dichtstoffe und Klebstoffe

Sika Schweiz AG

Tel. 058 436 40 40

sika@sika.ch

http://www.sika.ch

Glas gibt aufgrund der vielfältigen Gestaltungs- und Funktionsmöglichkeiten jedem Gebäude einen eigenen Charakter in Bezug auf Ästhetik, Design, Funktionalität und Wirtschaftlichkeitetik.
– Fassaden
– Vordächer
– Geländer und...

GLASVETIA AG

Tel. 071 222 43 26

info@glasvetia.ch

http://www.glasvetia.ch

UV-geschützte, schwerentflammbare Polycarbonatplatten (Sicherheitsverglasungen, Überdachungen etc.)

Notz Plastics AG

Tel. 032 366 74 00

info@notz-plastics.ch

http://www.notz-plastics.ch

Fassadensystem aus hochtransluzenten Fiberglas-Stegdoppelplatten

Stawin AG

Tel. 052 234 02 02

info@stawin.com

http://www.stawin.com

Plattenbeläge für Wand und Boden

Ganz Baukeramik AG

Tel. 044 866 44 44

info@ganz-baukeramik.ch

http://www.ganz-baukeramik.ch

swissFineLine F ist die faszinierende Produktinovation für Design und Architektur, ein Glas-Metall-Fassaden-System mit einer filigranen Premium-Glasfassade und 30 mm Profilansicht. swissFineLine F steht für maximale Transparenz und Reinkultur.

swissFineLine AG

Tel. 034 409 50 50

info@swissfineline.ch

http://www.swissfineline.ch

SageGlass ist ein elektronisch tönbares Glas, das den Aufenthalt in Innenräumen durch die bessere Nutzung von Tageslicht angenehmer gestaltet.

Vetrotech Saint-Gobain (International) AG

Tel. 031 336 81 81

schweiz@vetrotech.com

http://www.vetrotech.ch

Wärmegedämmtes Sandwichelement mit aufgeklebter Glasscheibe

iconic skin GmbH

Tel. +49 821 2494 - 416

info@iconic-skin.com

http://www.iconic-skin.com

Für die Herstellung technischer Kunststoffteile setzt Westiform AG eine seiner Kernkompetenzen ein, die Vakuum-Verformung. Der moderne Maschinenpark bestehend aus Tiefziehanlagen, 5-Achs CNC-Fräsmaschinen und Laserbearbeitungsmaschinen, dieser...

Westiform AG

Tel. 031 980 22 22

info@westiform.ch

http://www.westiform.ch

Sottas stellt Glasfassaden und Pfosten/Riegel-Fassadenkonstruktionen her. Deshalb eigenen sich Metall/Glasfassaden aufgrund der bauphysikalischen Eigenschaften bei energetischen Renovationen und Neubauten.

Sottas SA

Tel. 026 913 22 23

info@sottas.ch

http://www.sottas.ch

Auf der Suche nach einem bestimmten Naturstein oder nach Inspiration? In der Natursteinsuche können Sie nach dem Steinnamen, der Herkunft oder petrografischen Bezeichnung suchen.

ProNaturstein

Tel. 031 310 20 15

info@pronaturstein.ch

http://www.pronaturstein.ch

Standardlamellen, Lamellen mit großem Durchlass, Durchstochersichere und durchsichtfreie Lamellen, Schalldämmende Lamellen, Wasserabweisenden Lamellen, Ästetisches Lamellenwandsystem mit integriertem Insektenschutz, Geschlossene Lamellen, Lamellen...

RENSON NV

Tel. 056 627 111

http://www.renson.eu

Dämmplatten für Fassadenverbundsysteme

Pittsburgh Corning (Schweiz) AG

Tel. 041 798 07 07

direktion@foamglas.ch

http://www.foamglas.ch

Aussenanwendungen
– Glasfassaden
– Glasdächer, Vordachsysteme
– Schaufenster, Glastüren, Glasfenster
– Glasgeländer, Balkone, Brüstungen
– Windschutzwände, Balkonverglasungen
– Bushaltestellen aus Glas
–...

Keller Glas AG

Tel. 052 234 30 10

info@kellerglas.ch

http://www.kellerglas.ch

Für den Schutz und die farbliche Gestaltung und Korrektur von Sichbetonflächen. Wasser basierte Produkte.

PSS Interservice AG

Tel. 044 749 24 24

info@pss-interservice.ch

http://www.pss-interservice.ch

FR Metallbau AG

Tel. 062 916 30 80

info@frm.ch

http://www.frm.ch

Aktuelle Architektur in Kombination mit traditionellen Materialien bietet neue Möglichkeiten einer gezielten und charakterstarken Aussenwirkung. Caparol Fassadenbeläge gibt es in den Varianten Naturstein, Glasmosaik, Keramik, Feinsteinzeug, Meldorfer...

DAW Schweiz AG

Tel. 043 399 42 22

info@caparol.ch

http://www.caparol.ch

Zum Schutz des Gebäudes das Wetterschutzgitter, individuell zusammenstellbar in Farbe, Form und Grösse.

DRAWAG AG

Tel. 043 488 80 80

info.gd@drawag.ch

http://www.drawag.ch

Die Kleidung für den Bau

HG COMMERCIALE

Tel. 044 296 62 11

info@hgc.ch

http://www.hgc.ch

Metallbau
− Fassaden
− Treppen, Geländer, Handläufe
− Vordächer
− Erker
− Fenster und Oberlichter
− Türen und Tore
− Schaufensteranlagen
−...

Lenzlinger Söhne AG Metallbau

Tel. 058 944 58 58

mb@lenzlinger.ch

http://www.lenzlinger.ch

Trapezprofile und Wellbandprofile in Stahl und Aluminium. Die Profilplatten eignen sich für Dächer, Decken und Fassaden, vor allem im Industrie- und Gewerbebau. Die verschiedenen Profildesigns können mit den diversen MONTACOLOR-Farben kombiniert...

Montana Bausysteme AG

Tel. 056 619 85 85

info@montana-ag.ch

http://www.montana-ag.ch

Hinterlüftete Fassadenkonstruktion basiernd auf der H6-Trägerplatte mit aufgeklebten Keramikplatten/Glasmosaik

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Strukturierte Edelstahlbleche für Fassaden und den Innenausbau

Produktübersicht
– UGINOX Touch
– UGINOX Sand
– UGINOX Leather
– UGINOX Squares
– UGINOX Lozenge
– UGINOX Rolled-on
– UGINOX Linen

Aperam Stainless Services & Solutions Switzerland AG

Tel. 044 851 56 65

uginox@aperam.com

http://www.aperam.com

Design-Profile eignen sich für hinterlüftete Metallfassaden bei Neubauten und Sanierungen. Perforierte MONTAFORM DESIGN Profile als visuelle Anwendung im Fassadenbau verleihen dem Baukörper eine zusätzliche Dimension mit viel Licht und Leichtigkeit.

Montana Bausysteme AG

Tel. 056 619 85 85

info@montana-ag.ch

http://www.montana-ag.ch

Hinterlüftetes Fassaden-Wärmedämmsystem aus nicht brennbarer Mineralfaser-Wärmedämmplatte und hinterlüfteter Bekleidung aus Feinsteinzeugplatten

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Hinterlüftete Aussenwärmedämmung

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Rostfreies Edelstahlblech für Dacheindeckungen, Fassenverkleidungen, Innendekoration und Entwässerungssysteme

Aperam Stainless Services & Solutions Switzerland AG

Tel. 044 851 56 65

uginox@aperam.com

http://www.aperam.com

Hinterlüftete Verbundplatte aus einem zwischen zwei Aluminiumblechen eingefassten Polyäthylenkern

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Hinterlüftete, fugenlos verputzte Fassadenkonstruktion, basierend auf der H6-Trägerplatte mit einer witterungsbeständigen Putzbeschichtung

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Korrosionsbeständige Verbundplatten für Fassaden. Drei- bis viermal leichter als Stahl, sehr gut bearbeitbar, schalldämmend und in verschiedenen Decors lieferbar.

Notz Plastics AG

Tel. 032 366 74 00

info@notz-plastics.ch

http://www.notz-plastics.ch

Die Erfahrungen im Bereich Gebäudehülle machen es möglich die Fassade als ganzheitliches Element des Gebäudes zu realisieren. Die Fassade vereint als Gebäudehülle viele Elemente wie Stahlkonstruktion, Metallbau, Verglasungen, Türen und Tore,...

Ray AG Gebäudehülle

Tel. 062 296 00 10

raysa@ray-sa-ag.ch

http://www.ray-sa-ag.ch

Matter Edelstahl für Dacheindeckungen, Fassaden und Innenausbau

Produktesortiment
– UGINOX Patina K41
– UGINOX Patina K44
– UGINOX Top
– UGINOX Mat

Aperam Stainless Services & Solutions Switzerland AG

Tel. 044 851 56 65

uginox@aperam.com

http://www.aperam.com

Hinterlüftetes Fassaden-Wärmedämmsystem aus nicht brennbarer Wärmedämmung und rahmenloser Photovaltaik Bekleidung

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Rostfreies, verzinntes Edelstahlblech für Dacheindeckungen und Entwässerungssysteme

Aperam Stainless Services & Solutions Switzerland AG

Tel. 044 851 56 65

uginox@aperam.com

http://www.aperam.com

Rostfreies Edelstahlblech für Dacheindeckungen, Fassenverkleidungen, Innendekoration und Entwässerungssysteme

Aperam Stainless Services & Solutions Switzerland AG

Tel. 044 851 56 65

uginox@aperam.com

http://www.aperam.com

Hinterlüftetes Fassaden-Wärmedämmsystem aus nicht brennbarer Wärmedämmung und individuell beschichteter Faserzementplatte

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Glänzendes Edelstahlblech für Dacheindeckungen, Fassenverkleidungen, Innendekoration und Entwässerungssysteme

Aperam Stainless Services & Solutions Switzerland AG

Tel. 044 851 56 65

uginox@aperam.com

http://www.aperam.com

Rostfreies Edelstahlblech für Dacheindeckungen, Fassenverkleidungen, Innendekoration und Entwässerungssysteme

Aperam Stainless Services & Solutions Switzerland AG

Tel. 044 851 56 65

uginox@aperam.com

http://www.aperam.com

FR Metallbau AG

Tel. 062 916 30 80

info@frm.ch

http://www.frm.ch

Brunnen, Skulputren, Sitzbänke im Wellnessbereich, Pool-Treppen und -böden, Wasserläufe oder gar Brücken. Durch ihre natürliche Optik und Robustheit sind Natursteine für fast alles einsetzbar und fügen sich optisch hervorragend in ihre Umgebung ein.

ProNaturstein

Tel. 031 310 20 15

info@pronaturstein.ch

http://www.pronaturstein.ch

Bei der Sitzplatz- und Garten, aber auch bei der Fussgänger- und Begegnungszonen-Gestaltung oder der Fassadenverkleidung eignet sich Naturstein ausgezeichnet.

ProNaturstein

Tel. 031 310 20 15

info@pronaturstein.ch

http://www.pronaturstein.ch

  Firmen zum Thema "Aussenwandverkleidungen" (28 von insgesamt 28 Treffern)

Dättlikonerstrasse 5

8422 Pfungen

Tel. 052 234 02 02

info@stawin.com

http://www.stawin.com

Steinackerweg 16

4900 Langenthal

Tel. 062 916 30 80

info@frm.ch

http://www.frm.ch

Durisolstrasse 11

5612 Villmergen

Tel. 056 619 85 85

info@montana-ag.ch

http://www.montana-ag.ch

Schöngrund 26

6343 Rotkreuz

Tel. 041 798 07 07

direktion@foamglas.ch

http://www.foamglas.ch

Poststrasse 1

8954 Geroldswil

Tel. 044 749 24 24

info@pss-interservice.ch

http://www.pss-interservice.ch

Farbstrasse 31

8800 Thalwil

Tel. 071 952 68 19

office.ch@prefa.com

http://www.prefa.com

Neumatt 10

4626 Niederbuchsiten

Tel. 062 296 00 10

raysa@ray-sa-ag.ch

http://www.ray-sa-ag.ch

Hochhaus

6060 Sarnen

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Rue de l'Industrie 30

1630 Bulle

Tel. 026 913 22 23

info@sottas.ch

http://www.sottas.ch

Industriestrasse 28

8108 Dällikon

Tel. 043 488 80 80

info.gd@drawag.ch

http://www.drawag.ch

Industriezone 2 Vijverdam / Maalbeekstraat 10

8790 Waregem (B)

Tel. 056 627 111

http://www.renson.eu

Kernserstrasse 6

6056 Kägiswil

Tel. 041 660 85 85

produkte@anderhalden.ch

http://www.anderhalden.ch

Industriestrasse 19

8112 Otelfingen

Tel. 044 851 56 65

uginox@aperam.com

http://www.aperam.com

Stauffacherquai 46

8004 Zürich

Tel. 044 296 62 11

info@hgc.ch

http://www.hgc.ch

Industriestrasse 25

3178 Bösingen

Tel. 031 747 58 68

info@vmzinc.ch

http://www.vmzinc.ch

Seilerstrasse 22

3011 Bern

Tel. 031 310 20 15

info@pronaturstein.ch

http://www.pronaturstein.ch

Gewerbestrasse 6

8606 Nänikon

Tel. 043 399 42 22

info@caparol.ch

http://www.caparol.ch

Oberstmühle 3

6370 Stans

Tel. 041 632 50 60

info@deutsche-steinzeug.ch

http://www.deutsche-steinzeug.ch

Dorfstrasse 101

8424 Embrach

Tel. 044 866 44 44

info@ganz-baukeramik.ch

http://www.ganz-baukeramik.ch

Gerbestrasse 15

3550 Langnau im Emmental

Tel. 034 409 50 50

info@swissfineline.ch

http://www.swissfineline.ch

Grossrietstrasse 7

8606 Nänikon

Tel. 058 944 58 58

mb@lenzlinger.ch

http://www.lenzlinger.ch

Bielstrasse 75

2555 Brügg BE

Tel. 032 366 74 00

info@notz-plastics.ch

http://www.notz-plastics.ch

Freiburgstrasse 596

3172 Niederwangen b. Bern

Tel. 031 980 22 22

info@westiform.ch

http://www.westiform.ch

Kiesweiherstrasse 7

8404 Winterthur

Tel. 052 234 30 10

info@kellerglas.ch

http://www.kellerglas.ch

Bernstrasse 43

3175 Flamatt

Tel. 031 336 81 81

schweiz@vetrotech.com

http://www.vetrotech.ch

Bildstrasse 2a

9015 St. Gallen

Tel. 071 222 43 26

info@glasvetia.ch

http://www.glasvetia.ch

Gutenbergstrasse 6

86368 Gersthofen (D)

Tel. +49 821 2494 - 416

info@iconic-skin.com

http://www.iconic-skin.com

Tüffenwies 16

8048 Zürich

Tel. 058 436 40 40

sika@sika.ch

http://www.sika.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Aussenwandverkleidungen" (263 von mehr als 200 Treffern)

Die Siedlung «Sunnige Hof» der Architekten Sauter und Dirler aus dem Jahre 1953 ist ein typisches Beispiel der Stadterweiterung Zürichs nach dem Ideal der Gartenstadt der 50er-Jahre. Drei- bis fünfgeschossige, schmale, gestaf...

Neubau von 15 Mietwohneinheiten, 4 Ateliers, Sammelgarage und Begegnungszone Der steile Hang wird optimal durch «Terrassenbauten» genutzt. Die Terrassierung verläuft von Osten nach Westen. Sie unterstreicht den natürlichen...

Um das Baugesetz optimal auszunutzen, übernimmt der Ersaztneubau die eigenwillige Form der Parzelle. Analog zur spezifischen Form des Gebäudes wurde auch die innere Organisation in eine enge Beziehung zu den Präferenzen des B...

Mit der Eröffnung des NEAT Basistunnel Lötschberg hat sich die zeitliche Entfernung in die Schweizer Hauptstadt Bern auf knapp eine Stunde reduziert. Dies eröffnet der Bevölkerung des Oberwallis ganz neue Möglichkeiten in der...

Construction d'une habitation sur les rives du Lac de Joux Vallée de Joux « Pays secret pour les uns, pays de loup pour d’autres, à la fois sauvage et hyperindustrialisée, la Valée de Joux intrigue, fascine ou rebute...

Ein maroder Flachdachbau aus dem 1971 mit verzogenem, unpraktischem Grundriss und katastrophaler Energiebilanz stand ursprünglich auf diesem Grundstück. Man entschied sich, diesen bis auf die Kellerdecke abzureissen um einem ...

Gebäudetransformation Der ehemalige Holzbaubetrieb bietet neuen Lebensraum für individuelle Ansprüche. Die Schreinereihalle wird zur flexiblen Wohnwerkstatt. Die gegebene Gebäudetiefe von 20 Metern und die Raumhöhe von übe...

Ein sehr alter, leerstehender Heustall, seit Generationen im Familienbesitz, seit Jahren nicht mehr als solcher benutzt. Dieser soll eine neue Bestimmung erhalten – ein Wohnhaus, ein Feriendomizil, ein Rückzugsort für meinen ...

Die räumliche Wahrnehmung des vorgefundenen Siedlungsraumes und die damit verbunden Schwachstellen: Austauschbarkeit, Identitätsverlust und Zersiedelung, bildeten den Ausgangspunkt des städtebaulichen Eingriffs. Die Konzen...

Flims − ein ehemaliges Bergbauerndorf entwickelte sich kontinuierlich zum Kurort. In diesem Zuge wurde der Dorfkern sukzessive erweitert. Der unmittelbare Dorfkern ist grösstenteils geprägt von Holzbauten. In den Erweiterungs...

Die 16 familienfreundlichen Einfamilienhäuser in Holzbauweise und Minergiestandard weisen über zwei Geschosse ca. 150 m² Hauptnutzfläche sowie 70 m² Räumlichkeiten im Untergeschoss auf. Dabei wurde neben den innenräumlichen Q...

Die Materialität des Wohnhauses, der auberginefarbene Wärmedämmbeton, bestimmt konsequent den Leitgedanken, einen schweren monolithischen Baukörper im Hanggelände am Waldrand zu verankern. Der natürliche Farbton wurde durch e...

Das Gebäude kann als Collage gesehen werden, zusammengesteckt aus vorgefundenen Häusertypen der unmittelbaren Umgebung. Die zu den Aussenräumen jeweils verschiedenartig reagierenden Häuser wurden, auch infolge der engen Platz...

Das 1980 errichtete Wohn- und Gewerbehaus an der Limmattalstrasse in Zürich-Höngg ist energetisch dem aktuellen Stand der Dinge folgend saniert und aufgestockt worden. Die bestehende Gebäudestruktur bis ins 2. Obergeschoss is...

Das Gebäude wird als Ferienhaus benutzt. Sich im kühlen Norden auf die Zeit im Tessin freuend, stellt man sich ein Idealleben am See vor, mit viel Sonne, starken Gewittern, üppiger Vegetation, leuchtenden Farben, südlichen Ge...

Am Rande von Horgen baute man seit 1708 im Bergwerk Käpfnach Kohle ab. Ein Museum und der Name der Bergwerkstrasse verweisen noch auf diese Vergangenheit. Vom steilen Hang hat man eine wunderbare Aussicht auf den Zürichsee, e...

Der Turm aus dem 16.Jahrhundert, ehemaliger Kornspeicher für das Château d'Echandens, war bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Wohnhaus umgebaut worden. Weder Grundfläche noch Ausstattung der auf zwei Ebenen zusammenged...

Eine Baulücke in Zürichs Seefeldquartier an privilegierter Lage: zentral und doch ruhig, angrenzend an eine grosszügige Grünfläche mit schönem Baumbestand. Der Neubau komplettiert auf selbstverständliche Weise die Gebäudezeil...

Ein weisser Kubus, in den Hang hineingeschoben. Angelehnt an die klare Formensprache des Architekten entstand ein kubischer Baukörper mit fliessenden Raumübergängen. So selbstverständlich, wie das Raumprogramm auf den Baupl...

Das Gebäude ist der erste Bau eines geplanten «Campus» für die Erforschung und Entwicklung von Getränkesystemen und fügt sich in dessen Konzept ein. Das markante Gebäude trägt seine Funktion als Innovationszentrum gegen ausse...

Mit einem Erweiterungsbau reagiert die Gemeindeverwaltung von Regensdorf auf ihren gesteigerten Raumbedarf. Ein neues Gemeindehaus reiht sich als markanter Einzelkörper in die volumetrische Abfolge der Bauten zwischen altem D...

Orsières liegt an der Verbindungsachse zwischen dem Rhônetal und Italien, welche über die Strasse zum Grossen Sankt Bernhard führt. In diesem stark durchfahrenen Ort war es wichtig, das Thema Wohnen im Alter neu zu bewerten u...

Le bâtiment est destiné à accueillir des personnes ayant subit un traumatisme cérébral. Le but était de leur offrir un espace de réhabilitation adapté à leurs besoins. La parcelle triangulaire délimitée au nord par une route ...

Die Lage des Grundstücks in mitten der heterogen gewachsenen Gebäudereihe der Durchfahrts-Hauptstrasse und der Wunsch nach einem wahrnehmbaren Geschäftshaus, verlangten nach einer speziellen Reaktion. Seitlich und nach Hinten...

Implanté sur un terrain anciennement occupé par une piscine de plein air, le Spa & Wellness d'Anzère s’inscrit dans un site remarquable de la station en relation directe avec la place du village, espace piétonnier défin...

Zwischen den mittelalterlichen Teilen des bisherigen Heimatmuseums vermittelt ein moderner Baukörper, dessen gefaltete Hülle sich aus den Öffnungen der beiden Nachbargebäude herleitet. Der Neubau leistet neben dem Eingang auc...

Das Sportzentrum liegt am rechten Aareufer der Gemeinde Windisch. Die Projektidee, lediglich ein Dach gegen Witterungseinflüsse zu bauen, wurde in einen archaischen Entwurf in Verbindung mit einem rhythmischen Beton-Faltwerk ...

Die aus dem Jahre 1967 stammende neuapostolische Kirche sollte in betrieblicher und energetischer Hinsicht den Ansprüchen der heutigen Zeit angepasst werden. Gleichzeitig sollte die Gelegenheit wahrgenommen werden, dem nüchte...

Construction d'une salle de sport polyvalente pour Brillantmont International School à Lausanne

Ursprünglich war geplant, das alte, 50-jährige Einkaufszentrum Rosenberg zu sanieren. Es hat sich jedoch bald gezeigt, dass die vorhandene Bausubstanz, wie auch die vorhandenen Strukturen wie Raumhöhen, Haustechnik, Erschlies...

Der 1958 von Jakob Padrutt erbaute Schulpavillon beim Schulhaus Allenmoos sollte ursprünglich dem Neubau einer heilpädagogischen Schule weichen. Stattdessen wird er jetzt nach Plänen von Roger Boltshauser zu einem attraktiven...

Das zweigeschossige Gewerbehaus wurde bereits um die Jahrhundertwende zusammen mit den Wohnhäusern des Blockrandes gebaut. Roger Boltshauser legte den Rohbau frei, baute ihn aus und umhüllte ihn. Dort, wo sich der Blockrand z...

Die Schulanlage ist 1948 aus einem viel beachteten Architekturwettbewerb hervorgegangen (Arch. Hans Hauri). Die pavillonartige Anordnung einer grösseren Schulanlage war eine zeitgemässe Lösung für die damaligen Anforderungen ...

Bei dem bestehenden Gebäude des Kantonsspitals in Frauenfeld handelt es sich um ein klassisches Breitfussgebäude aus dem sich ein Bettenturm erhebt. Das Gesamtensemble soll in den kommenden Jahren mehreren Umbauten und Erweit...

Ein Bauvorhaben der kniffligen Art: Es galt, in den Weinbergen von Lavaux am Genfersee, also in einer als Unesco-Weltkulturerbe geschützten Landschaft, ein Besucherzentrum zu realisieren. In diesem soll einerseits der Wein se...

Das Parkhotel Zug plante den Bau einer temporären Dependance auf einem öffentlichen Grundstück, das in 12 bis 15 Jahren als Installationsplatz für ein Strassenbauprojekt vorgesehen ist. Trotz der beschränkten Lebensdauer soll...

Das Projekt für das Rechenzentrum OIZ Albis umfasst Räume für Server, Büros und Betrieb sowie ein Schulungs- und Seminarzentrum. Die unterschiedlichen Nutzungen sind drei Gebäudeteilen zugeordnet: Ein bestehendes Industriegeb...

DTN

 

Le projet consiste à la construction d’un ouvrage destiné à accueillir le nouveau siège du Groupe G.Dentan Genève sa. L’entreprise y aménagera au rez-de-chaussée son dépôt de matériels et de fournitures. Au premier étage, ser...

Für die kurze Nachtruhe stehen den Trams von Zürich fünf Depots zu Verfügung. Das denkmalgeschützte Tramdepot in Oerlikon wurde in den 1930-er Jahren vom damaligen Stadtbaumeister und Architekten Hermann Herter erbaut und war...

Die Nachbarschaft und der Gebäudeausdruck Das Gebäude steht in der Industriezone in Chur. Die Bauten in der dort sind durch typische Merkmale des kostengünstigen Gewerbebaues charakterisiert: einfache, schachtelartige Bauv...

Im Zentrum Sarnens an der Kreuzung zwischen Hofstrasse und Grossgasse, vis-a-vis der Dorfkapelle soll ein Neubau für ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Zum einen steht dieser Teil des dörflichen Gefüges unter Ortsbildschu...

Die Villa Rohrer ist ein expressives Experiment von «Wohnen und Leben am Wasser». Gegen Norden abweisend geschlossen - gegen Süden aufreizend offen, wechseln sich Innen- und Aussenräume in einer fliessenden Raumfolge ab. Viel...

Das Volumen des Wohnhauses in Embrach ist mit der Kurzfassade rechtwinklig zurückversetzt zur Strasse positioniert. Als dreigeschossiges Wohnhaus konzipiert, ist dem Hauptkörper ein filigranes Balkonelement vorgelagert. Diese...

Der neuste Ergänzungsbau stellt die 8. Erweiterungsetappe des Uetlihofs dar. Seit den 70er Jahren durch Stücheli Architekten zu einem als Stadtstruktur konzipierten Grosskomplex entwickelt, wird er aktuell für über 8‘000 Mita...

Das Gebäudeensemble ist der Sitz einer Bank und bildet einen Teil des neuen Stadtquartiers Europaallee, das auf dem ehemals unzugänglichen Areal der Post und der Bahn in unmittelbarer Nähe zum Zürcher Hauptbahnhof entsteht. D...

Agrandissement de ma villa pour y construire mes bureaux d'architecture, avec un garage plaqué en Eternit et utilisé également comme terrasse. Équipé des dernières technologie: > Domotique > Velux avec détecteur de ...

Edendrei bildet städtebaulich die Verlängerung des gebogenen Gebäudes Staffelstrasse 8–12 und generiert so einen klaren, selbstverständlichen Abschluss des Stadtteils gegenüber der Sihltalbahn. Da der Entscheid über die Nutzu...

Wohn- und Gewerbeneubau an städtebaulich prägnanter Stelle mit integrierter Tramhalle für die städtischen Verkehrsbetriebe. Die Wohn- und Gewerbesiedlung umschliesst die Tramhalle und vereint die verschiedenen Nutzungen in ei...

Das Progetto 100 ist ein Wohnungsbau mit drei Wohnungen am Rande des Dorfkerns von Monte Carasso. Zusammen mit dem Zwillingsgebäude Progetto 50 bildet er eine Art Stadtteil aus Sichtbeton und Holzmaterialisierung. Das Gebäud...

Il Progetto Cuvée si trova nel comune di Giubiasco, nel Canton Ticino. Il mappale su cui sorge si presentava di forma pressoché rettangolare, pianeggiante, ed occupato da una pergola sostenente un vigneto, che divideva il map...

Situé dans le parc Szilassy sur les hauts du village de Bex, la maison jouit de vues splendides sur les alpes vaudoises et valaisannes. Construite en 1836, la maison reçoit différentes affectations, jusqu’à la décision en 200...

La sauvegarde du patrimoine est un vrai enjeu pour nos alpes. Conserver sans dénaturer, créer un lieu de vie tout en respectant l’ancienne fonction devient un exercice de haute voltige pour l’architecte. Lorsque qu’il n’est p...

La parcelle se trouve au cœur d’un verger de pommes, dans la vallée du Rhône. Le projet dialogue avec la seule trace de ce passé d’arboriculteur : la haie de pommiers pliés par le vent de vallée et le temps.

L’éco quartier Eikenott est situé aux franges de l’agglomération de gland, le long de l’autoroute. Le périmètre du site est déterminé par un plan partiel d’affectation (PPA), à l’intérieur duquel sont découpés quatre lots de ...

Eine expressive urbane Struktur, eine Bau-Skulptur, typisch für Montreux mit seiner vertikalen Komplexität. 48 Wohnungen in 3 Gebäuden auf einen Sockel gesetzt: das innenliegende Einkaufszentrum und die Parkgarage definieren ...

Situés à quelques encablures des Follatères sur le coude de la vallée du Rhône, les deux bâtiments s’ouvrent naturellement vers le Sud, cherchant le soleil. De ce lieu stratégique, l’articulation des volumes offre des vues tr...

le projet se situe dans une zone dévolue à l'habitat individuel, à la limite de celle-ci et en rapport immédiat avec une zone agricole. au loin, côté nord, et en aval du village de fontenais, on aperçoit la ville de porrentru...

Die Wohnüberbauung Chalavus liegt in St. Moritz-Bad an der Via dal Bagn die nach St. Moritz-Dorf hinaufführt. Geschlossene Gebäudezeilen säumen die belebte Geschäftsstrasse und machen den Strassenraum zu einem Ort, der zu...

Das Wohnhaus Trepp war über mehrere Jahre hinweg nicht sonderlich unterhalten worden. Nachdem Frau Verena Trepp ihr Elternhaus übernehmen konnte und sie sich entschied, dort eine Wohnung zu beziehen, stellte sie uns die Aufga...

Gesamtkonzept Das städtebauliche Konzept beruht auf einer Überbauung mit drei langen Baukörpern, die den klaren Bebauungsrand zur gebauten und geplanten Quartierbebauung sowie zur Bahnlinie definieren. Der im Baufeld 16...

Das rasche Wachstum Berns in den 20-30er Jahren brachte viele innerstädtische Blockrandstrukturen hervor, welche mit ihren geschützten Hofräumen und intakten Nachbarschaften als Wohnlagen sehr geschätzt werden. Die Neuüberbau...

Une habitation d’artiste avec son atelier au cœur de la prairie à 1300 m ! Une fois la porte franchie, tout devient atelier ou habitation ou lieu d’exposition. L’artiste vit en permanence avec son art, la nature qui l’environ...

La transformation, surélévation, restructuration devient une thématique de plus en plus courante en architecture. L’habitation datant des années 70, la fille du propriétaire ayant décidé d’y revenir avec toute sa famille, la ...

Von einer steil abfallenden Parzelle blickt das Gebäude auf den Lago Maggiore – der Zugang erfolgt bergseitig. Das massive Volumen aus Sichtbeton beinhaltet den Lift sowie die Treppe und eröffnet den Zutritt in die Wohnzone. ...

Située entre des vieilles fermes en contre-bas de la route principale, sur une parcelle en légère pente, cette villa individuelle en ossature bois, profite d’un vaste dégagement sur la vallée et sur le Creux-du-Vent. Un simp...

Die denkmalpflegerisch geschützte, an der Hangkante über dem Dorfkern situierte Anlage ist die einzige, historisch bedeutende Industrieanlage in Volketswil. Die frühere Spinnereifabrik mit Kesselhaus von 1870 wurde in den ...

Le concept de ce nouveau bâtiment de 80 logements en bordure Sud du Rhône fut abordé tel un sculpteur qui taille dans un bloc d’argile, définissant les rapports entre plusieurs masses, creusant, évidant la matière jusqu’à obt...

Redéfinition d’un « chalet » familial à la montagne dans lequel on vit mais ne produisons plus tel que le firent nos aïeux ; voilà l’équation posée. Une pente sérieuse, un programme important, un vieil hameau à proximité, des...

Rénovation d'une ferme jurassienne en hôtel-restaurant et musée Situation On trouve dans nos villes et campagnes, de nombreux bâtiments d'intérêt patrimonial limité qui, ayant perdu leur fonction, n'...

Entlang der Wehntalerstrasse bildet die neue Siedlung mit Alterswohnungen, Kinderkrippe und Eltern-Kind-Zentrum ein lokales Zentrum in der Mitte von Affoltern. Unmittelbar an einem quer zur Strasse verlaufenden Park setzt die...

Ein privater Bauherr beauftragt uns 2007 das Grundstück des ehemaligen Hotels Cristina in Lugano Paradiso, das seit langem verlassen und in einem desolaten Zustand ist, mit einem Projekt aufzuwerten. Die beiden Grundstückspar...

Der zweifach geknickte «Wohnmäander» scheidet zwei Zonen aus, welche wiederum über einen grosszügigen Durchgang im Erdgeschoss miteinander verbunden sind: Zwischen Wohnmäander und Bestand entsteht ein gegen Westen offener dur...

Situation Das Areal bei der Haltestelle Giesshübel war ehemals als Kiesgrube, ab Eröffnung der Sihltalbahn (1892) als deren Heimbahnhof und Umschlagplatz, schliesslich nur noch als Parkplatz genutzt worden und einzig durch...

Der Weiler Huggenberg liegt im Eulachtal und gehört zur Gemeinde Hofstetten, Kanton Zürich. Die liebliche, hügelige Gegend ist geprägt von kleinen Bauerndöfern und Weilern. Das trapezförmige Grundstück fällt von der im Süden ...

Des habitations en bois comme élément de terminaison du village… L’implantation des bâtiments, inscrit en regard des constructions à l’expression anarchique qui bordent la parcelle, oriente des respirations transversales et ...

Eine Überbauung die provoziert - Gross, rot, auffallend, aussergewöhnlich und gleichwohl erstaunlich gut integriert. Gelingen konnte dies durch eine genaue, im Vorfeld durchgeführte Analyse des Umfeldes, verbunden mit einer i...

Sur une parcelle rectangulaire allongée et relativement étroite, le plan exploite les angles et les côtés pour redéfinir le rapport de la maison aux limites, à l'ensoleillement et aux vues lointaines. Le vaste programme de pr...

Das Haus Sarona, wie es heute genannt wird, steht direkt auf der Ufermauer der Tamina an der Mühlerainstrasse. Zu den Hotels, der Tamina Therme, dem Casino und dem medizinischen Zentrum des Grand Resorts Bad Ragaz sind es ein...

«Neugrüen Mellingen» ist die erste Schweizer Wohnsiedlung mit Energiestandard Minergie-P-Eco und -A-Eco. Das Städtchen an der Reuss wurde mit einem neuen, zusammenhängenden Stadtteil in Holzbauweise erweitert, ein bürgerliche...

Le bâtiment est implanté entre le Léman et la Gruyère, entre la route et la rivière, dans une pente vertigineuse. Il ne participe pas à la construction ou à la définition du lieu mais il en prend la mesure et en tire sa force...

Cette villa familiale contemporaine est implantée dans un quartier résidentiel et orientée sud-est avec vue sur les préalpes fribourgeoises. La composition du couvert à voitures et de la villa forment un ensemble qui génèrent...

la parcelle se situe en limite nord d’un nouveau quartier résidentiel, en bordure d’un ruisseau et de pâturages, dans les hauteurs du village de châtel-st-denis. le projet s’imprègne du lieu et se construit avec son environne...

Das Baufeld «Gärtnerei» liegt an der Forsterstrasse wird vom hohe Baumbestand des kleinen Waldes im Süden geprägt. Zusammen mit der filterartigen Bepflanzung gegen den ehemaligen Tennisplatz entsteht so eine räumlich introver...

Das Projekt entwickelt sich aus seiner spannungsvollen Lage zwischen zwei Extremen: dem innerstädtischen Kreis 4 und der weiten Brache des Gleisraums. Dieser „See der anderen Art“ verleiht dem Ort durch seine Weite eine ausse...

Das Immobilienprojekt «Les Praz» wurde auf einer leicht geneigten Parzelle an der Grenze zwischen der Dorfzone und der Zone für öffentliche Nutzungen erstellt. Die Lage ist insofern ideal, als dass sie in direkter Verbindung ...

Die Gesamtanlage wurde im Sinn des verdichteten Einfamilienhaus konzipiert. Die Anlage besteht aus fünf 3-geschossigen Einfamilienhäusern, drei Maisonettewohnungen und einer Praxis. So bieten die einzelnen Patiohäuser innen u...

Mit der Öffnung des Zellweger-Luwa-Areals wird der für Uster wertvolle Landschaftsraum vom ehemaligen Industriestandort zum qualitätsvollen und lebendigen Wohn-, Arbeits- und Naherholungsraum verwandelt. Auf der Basis eines G...

Lumbrein ist eingebettet in die Lumnezia, eines der grössten Seitentäler des Bündner Oberlands. Durch seine geografische Abgeschiedenheit ist die Region bis heute weitgehend agrarisch geprägt. Das Projekt Trancauna ist ein Ve...

Lumbrein ist eingebettet in die Lumnezia, eines der grössten Seitentäler des Bündner Oberlands. Durch seine geografische Abgeschiedenheit ist die Region bis heute weitgehend agrarisch geprägt. Nachdem Morger + Dettli bereits ...

Contexte: La construction se situe sur une parcelle au bord du lac Léman, dans le Lavaux, récemment inscrit au patrimoine mondial de l'Unesco. Une maison de vacances y a été bâtie en 1940. La question du maintien de l&a...

Das knappe Grundstück ist mit maximaler Kubatur und Ausnutzung bebaut: zuoberst der Wohnraum mit Aussicht auf das Rheintal und die Gebirgskette Drei Schwestern. Das Zimmergeschoss eingezogen, eine Kreuzfigur, reduziert auf d...

La réflexion générale qui se reflète dans cette réalisation est réflexion de fond. Pourquoi fait-on les choses d’une manière au lieu d’une autre. Chaque élément a été soumis à cette question et le résultat en est la réponse. ...

Le quartier médiéval situé sous le château est formé de tranches minces et profondes. Le bâtiment n’a pas été vidé de son intérieur, mais les espaces tourmentés et les installations désuètes ont laissé place à une typologie c...

dans les hauteurs du village du fuet, à la lisière immédiate de la forêt, et avec un large dégagement sur le sud, le projet a été travaillé tel un écrin posé sur une plateforme, n’affectant qu’au minimum la parcelle et rendan...

CONSTRUCTION D'UN BÂTIMENT MULTIFONCTIONNEL Construit en zone artisanale, le bâtiment fait front aux Alpes et au Moléson. Il est articulé sur trois fonctions : une partie administrative, un rez commercial et 14 lofts en d...

la parcelle se situe à l’extrême ouest de la commune de porrentruy, dans un nouveau quartier résidentiel à proximité immédiate de la sortie d’autoroute, en bordure d’une grande allée d’arbre au sud et avec un dégagement visue...

la commune de champoz a ouvert une nouvelle zone de construction sur le flanc de la colline qui donne naissance au « mont-girod ». la parcelle retenue pour le projet est la dernière de ce nouveau secteur. elle offre une vue a...

le projet se situe à l’extrémité est de la commune du landeron et bénéficie d’une situation exceptionnelle en bordure immédiate du lac de bienne. un ruisseau borde la parcelle et marque la limite entre les cantons de berne et...

Die Stärke der Bebauung besteht in der Beziehung der sechs identischen Terrassenhäuser zum umgebenden Terrain. Die flach in den Hangverlauf eingebetteten Gebäudevolumina liegen auf parallel zu den Höhenkurven verlaufenden Bet...

Programme Maison unifamiliale de deux étages hors terre et d’ un niveau enterré, elle est composée de 4 chambres à coucher, 3 salles d’eau, une cuisine ouverte, une salle à manger ouverte sur le salon, une buanderie, cave ...

Maison en paille aux Cullayes La volonté du client était d'habiter une maison la plus écologique possible, tant au niveau de la construction que de la consommation énergétique. L'enjeu a été de faire cohabiter un...

Die zwei Mehrfamilienhäuser im ländlichen Oberweningen bestechen durch ihre klare und moderne Aussage. In einem Dorf wo Steildächer Pflicht sind, konnte mit der Materialisierung, gleiche Platte für die vorgehängte Fassade und...

Der erste Neubau im Bahnhofsquartier von Schlieren legt mit der Blockrandbebauung den Grundstein für die städtebauliche Zentrumsentwicklung: öffentlicher Strassenraum, gemeinschaftlicher Innenhof und private Aussenräume. Mant...

Le projet se situe au-dessus du village de Grimisuat, sur une parcelle orientée plein sud avec une vue dégagée sur la plaine du Rhône. La parcelle est en légère pente et se termine en aval par un talus très raide. Avec son ...

L’immeuble de logements collectifs est situé dans un environnement où le chaos semble dicter ses règles. En effet, le contexte qui l’entoure s’articule entre exploitations agricoles, zones industrielles, centres commerciaux, ...

Bei den konzeptionellen Überlegungen war es wichtig, die Umgebung in das Projekt einfliessen zu lassen. Das neue Gebäude wurde auf den höchstgelegenen Ort gebaut, wo noch freie Parzellen zur Verfügung standen, da man von do...

Le site situé dans un hameau à flanc de montagne profite d’une vue dégagée sur les Alpes et les villages en contrebas. L’ancienne grange-écurie située en bord de route comporte un soubassement en pierre surmonté d’une constru...

In seiner funktionalen Ästhetik orientiert sich der Umbau des ehemaligen Maiensäss am ursprünglichen Charakter der utilitären Bauten auf dieser Seehöhe. La Giète- Délé liegt knapp zehn Kilometer von Crans Montana entfernt, a...

Le site au cœur des vignes profite d’une vue magnifique sur les montagnes et la vallée. La construction s’inscrit dans la pente du site et tente de se fondre dans le paysage grâce à son ancrage dans le terrain, ses proportion...

Maison familiale Minergie-P Cette villa individuelle sur deux niveaux s'inspire de l'architecture japonaise par le développement de longues lignes horizontales crées par de profonds avant-toits. Sa façade minérale et sa posi...

So richtet sich das Gebäude mit dem Erschliessungsbereich gegen die Strasse und Mauern entlang der Grenzen sichern die Privatsphäre der Bewohner. Auch die geschlossene Garage mit ihrem marokkanischen Syle seitlich zu öffnende...

Der Baukörper spannt die gesamte Parzellentiefe zwischen Badenerstrasse und Stadtpark Hardau auf. Mit der Bildung zweier Hauptfassaden wird der Ausrichtung auf diese beiden öffentlichen Räume Rechnung getragen. Die vertikale ...

Tel un nid d’aigle, le chalet s’accroche sur une parcelle pentue orientée plein sud en périphérie d’un petit village de montagne des alpes vaudoises. Les fonctions jour sont organisées dans un grand espace au rez tandis que l...

Située sur une parcelle en longueur, la nouvelle habitation occupe la totalité de la surface constructible. Profitant de la pente douce du verger, la maison est composée de trois espaces décalés dans le terrain. Chaque «pièce...

La maison est située dans la plaine du Rhône dans la ville de St-Maurice. La matérialisation de la maison révèle les conditions climatiques parfois difficiles dans cette région entre forts vents dominants. La façade est compo...

Es bestand die Aufgabe am Hönggerberg ein repräsentatives Wohnhaus mit Eigentumswohnungen anstelle eines Einfamilienhauses zu projektieren. Die differenzierte Erscheinung des Hauses wird durch das Knicken des Volumens geglie...

Située sur les hauts de Vevey, sur une parcelle en pente douce, la villa Stine fut construite dans les années 1980. Organisée en demi-niveaux, elle offre une coupe intéressante mais n’exploite pas les relations possibles avec...

Rossinière ist ein kleines, idyllisch gelegenes Dorf in den Bergen des Kantons Waadt. Das Haus, welches im 17. Jahrhundert zentral im Dorfkern errichtet wurde, befand sich zu Beginn der Arbeiten in einem desolaten Zustand. Ve...

Parcourir la pente afin d'offrir à chaque espace de vie une relation unique Le programme souhaité pour cette habitation familiale s'implante dans la pente naturelle du terrain, bénéficiant d'une vue dégagée vers l'Est sur la...

Prendre possession du site et bâtir une protection Le programme souhaité pour cette habitation familiale s'implante sur un terrain plat. La forme en L composée de 2 volumes s'est naturellement imposée, de façon à se protéger...

Inverser l'implantation des fonctions pour bénéficier du meilleur environnement. Le programme souhaité pour cette habitation familiale s'implante sur un terrain à faible pente, bénéficiant d'une vue dégagée vers l'Est...

Haus über dem Murtensee in Haut Vully Der Entwurf ist in erster Linie eine Reflexion über die beständigen Formen der Architektur (Monumentalität, Verallgemeinerung, Archetypus) und der Versuch die «ewig wiederkehrenden» Th...

Cette ancienne ferme date des années 1790. La taille, le style et la forme sont typiques des Ormonts, laquelle regroupait la ferme et l’habitation du paysan sous un même toit. Celle-ci a été en activité jusque dans les années...

Drei grosse, leicht konkave Freiräume überspannen das 25'000 m2 grosse Areal und verbinden räumlich den Grünraum entlang des Mattenbaches mit der Eisweiherstrasse, den Familiengärten und dem angrenzenden Wald. Leicht schliess...

Immeuble de logements en zone d'expension composé de 12 appartements duplex en PPE avec garage souterrain et aménagements extérieurs.

Die einprägsame Topografie mit Hangkuppen und leichten Tälern und der charakteristische Stadtkörper mit Wohnhäusern und prägnanten Industriebauten prägen das Gebiet am Brühlberg Süd. Mit der präzisen Setzung der schlanken Vol...

Wohnüberbauung "Luferwis" in Altendorf, Architekturauftrag Wettbewerb 1.Preis. Die besondere Aufgabe ist es, für alle 124 Wohnungen und den Gewerbetrakt eine optimale Besonnung und Seesicht zu garantieren sowie die reizvol...

Agrandissement et transformation du siège administratif Allianz. Construction d'un nouveau bâtiment administratif en prolongation de l'existant, transformation du bâtiment existant avec augmentation de la surface de...

Der Leutschentower Zürich stellt, mit dem 2008 eingeweihten Leutschenpark, den ersten Schritt des städtebaulichen Veränderungsprozesses des Leutschenbachquartiers vom Gewerbe- hin zum Arbeits- und Wohnquartier dar. Seine Posi...

 

Ausgangssituation ist ein leerstehendes Einfamilienhaus und ein 1000 m² Grundstück an der Berninastrasse 94 in 8057 Zürich. Aus der erarbeiteten Machbarkeitsstudie mit drei möglichen Szenarien hat sich die Bauherrschaft für e...

Die luxuriösen, in Massivbauweise erstellten Wohnungen verbinden moderne Architektur mit gutem Preis-Leistungsverhältnis und Minergie-Standard. 18 bis 25 cm dicke Aussenwände aus Backstein wurden mit einer 18 cm starken Kompa...

Die in Massivbauweise erstellten Wohnungen «Im Zentrum» verbinden moderne Architektur mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. 18 bis 25 cm dicke Aussenwände aus Backstein wurden mit einer hinterlüfteten Eternitfassade versehen ...

Die Überbauung setzt einen städtebaulichen Massstab und damit eine stadträumliche Gliederung fort, deren Ursprung in der gefundenen Form des Industrieareals Sulzer liegt. Das Projekt ist aus bestehenden und neuen Gebäudeteile...

Das Dorf Birr liegt auf dem Birrfeld, einer fruchtbaren Ebene zwischen Aare und Reuss. Fast 700 Jahre ein Bauerndorf, davon lange in der Herrschaft der Habsburger, wurde Birr ab 1955 vor allem nach dem Bau der riesigen BBC Ha...

Das 5-Sterne-Deluxe-Hotel The Chedi Andermatt liegt im Herzen von Andermatt und stellt eine Verdichtung der bestehenden Dorfstruktur dar. Es umfasst 48 grosszügige Hotelzimmer, zwei Suiten, 65 Pied-à-terres (55 davon sind als...

Das Studentenwohnhaus im «Quartier Nord» des Lausanner ETH-Campus grenzt den öffentlichen Platz gegen Osten ab und erstreckt sich bis zur Metrostation im Süden. Im Erdgeschoss beherbergt es eine offene Galerie mit Geschäften ...

Städtebau, Architektur Die Parzelle für den Neubau des Geschäfts- und Wohnhauses der Raiffeisenbank Surselva befindet sich in einem städtebaulich spannenden Gebiet, zwischen der historischen Kernbebauung von Ilanz und den Sc...

Der neue Businesspark der Swisscom ist ein von weitem sichtbares Element in der Stadtlandschaft von Bern und Ittigen. Städtebaulich reagiert das Gebäude auf das Grundstück mit einer Seite zur Autobahn und einer Seite zu einem...

Situation, städtebauliches Konzept Drei Rahmenbedingungen sind für das Projekt entscheidend. Das zur Verfügung stehende Grundstück ist in seiner Grösse beschränkt. Das Untergeschoss ist mit Laden- und Kinonutzung belegt, was...

Der Hauptbahnhof, das Shopville und die Anschlüsse an den öffentlichen Verkehr bilden durch ihre dreifache Überlagerung einen grossstädtischen Kondensor urbaner Dichte. Die Grösse des neuen, ausgebauten Shopvilles hat etwa di...

Schreiben heisst, die Welt erzählen. Lesen ist der Versuch, die Welt zu verstehen. Bauen bedeutet, eine Welt wieder aufzubauen. Was wir hier vor uns haben, ist die Verwandlung der Ferienkolonie von Montricher zu einem grossen...

Strassen unterschiedlicher Bedeutung scheiden Baugevierte aus: diesem klassischsten aller städtebaulichen Muster antwortet der Blockrand an einer der für den Glattpark wichtigsten Lagen mit der klassischsten aller städtischen...

Wohnliche Ästhetik und Stadtentwicklung Die neue Überbauung liegt in einem der letzten Stadtentwicklungsgebiete von Chur. Das hybride Gebäude bietet attraktive Wohn- und Gewerbeflächen. Ein Park im Herzen der Überbauung ...

Das Gelände liegt an einem steilen Nordhang der Walliser Alpen auf 800m Höhe und überragt das Rhônetal. Es ist im steileren, nördlichen Teil durch einen natürlichen Tannenwald begrenzt und öffnet sich zu den südlich liegenden...

Die neuen Häuser liegen im Schnittpunkt von Wohn- zu Industriezone. Mit ihrer versetzten Anordnung reagieren die zwei neuen Gebäude auf die Setzung der bestehenden drei Bauten und schliessen die Baustruktur räumlich gegen Süd...

Das Architektur-Konzept erweitert das bestehende Hotelgebäude nicht als kompakten Körper, sondern schafft mit verschiedenen Volumina, welche die unterschiedlichen Nutzungen beherbergen, ein Konglomerat von einfachen Körpern, ...

Die Ecole polytechnique fédérale de Lausanne erweiterte im Jahr 2010 ihren Campus um das Rolex Learning Center. Es beherbergt die Bibliotheken und Mediatheken der Ecole polytechnique fédérale de Lausanne sowie zwei Cafeterias...

Mit dem Neubau der Schulanlage wurde auf dem Areal Pünten ein beliebter Ort der Begegnung geschaffen. Die Anlage bildet einen gelungenen Abschluss des Quartiers zwischen der natürlichen Flusslandschaft und der Reppischtalstra...

Der Hallenneubau ist eine dreigeschossige Verlängerung der Halle 1 entlang des Riehenrings, welche den südlichen Teil des Platzes überbrückt. Das zentrale architektonische und städtebauliche Element ist eine off ene Halle, di...

Erneuert sich die Stadt, entstehen Stilbrüche und Friktionen. Verantwortungsvolle Architektur findet dafür klare Konzepte ohne sich durch unterschiedliche Meinungen ablenken zu lassen. Herrschaftliche Grossbauten prägen das...

Die orthogonale Konstellation unterschiedlich hoher Baukörper erzeugt einen mäandrierenden Aussenraum. Den Auftakt der neuen Bebauung bildet das achtgeschossige Bürogebäude mit vorgelagertem Platz. Bäume und Portikus verleihe...

Die Firma Sika ist ein international tätiges Unternehmen, das Kleben, Dichtungs- und Dämmungslösungen für die Industrie sowie Bauchemikalien entwickelt und produziert. Beim Areal in der Tüffenwies handelt es sich um den erste...

Zwei Langhäuser über einem gemeinsamen Sockelgeschoss ergänzen die orthogonale Anlage des Botanischen Gartens und formulieren eine aus dem ansteigenden Terrain entwickelte, gebaute Topographie. Auf dem Niveau der bestehenden ...

Die Stadtvilla 4 in 1 ist ein massiver, von Fenstern durchbrochener Baukörper, der sich in die Landschaft von Beaumont eingliedert und die Gebäudecharakteristik des 19. Jahrhunderts neu interpretiert, etwa durch die mineralis...

Das Gebiet der Loren befindet sich im Nordwesten der Stadt Uster im Anschluss an das Naturschutzgebiet des Werriker Riets. Auf der Grundlage eines Gestaltungsplans wachsen die bereits vorhandenen und geplanten Nutzungen wie H...

Die drei neuen Wohngebäude auf dem Terrain der Société BeauRivage stellen städtebaulich eine Kontinuität her und ergänzen die durchlässige Reihe von Wohnbauten entlang der Neuenburgstrasse zwischen Biel und Vingelz. Die Baute...

Die Gesamtanlage Tissot Arena wirkt als strukturierender Generator für die Entwicklung des gesamten Gebietes. Als vis-à-vis zur westseitigen Stadtgrenze am Seeufer, definiert die grosszügige und horizontal organisierte öffent...

Die 2. Etappe auf der Schellenmatt, namentlich Schellenmatt Nordost, setzt sich in zwei Längsbaukörpern fort. Diese richten sich klar zur Aussicht und schirmen die Restparzelle und die angrenzenden Einfamilienhäuser vom Lärm ...

Den Auftakt zum zentralen Boulevard bildet unser Stadtbaustein Wrighthouse mit schlussendlich 41 Eigentumswohnungen, 81 Genossenschaftswohnungen und 450 m2 Gewerbe. Die Anordnung der Volumen orientiert sich an der städteb...

Im Auftrag des Amtes für Grundstücke und Gebäude des Kantons Bern hat eine Totalunternehmung das Institutsgebäude des Hochschulzentrums vonRoll nach dem Konzept des Siegerprojekts des Projektwettbewerbes aus dem Jahr 2004 r...

Das mehrdeutige Gebäude besteht aus einem liegenden Baukörper mit den Unterrichtsräumen, welcher die Strassen und Platzräume fasst und die städtische Traufhöhe übernimmt sowie einem Turm mit den Institutsräumen, der über das ...

Mit dem Umbau von Modissas Flagshipstore wurde das prestigeträchtige Modehaus aus den 70er Jahren mit einem modernen der Marke entsprechenden Erscheinungsbild ins neue Jahrhundert überführt. Schwerpunkt des Umbaus war die Umg...

Fassaden und Wohnräume aus Metall und Glas bieten vielfältigste Einsatzmöglichkeiten und verhelfen zu lichtstarkem und kreativem Design mit ausserordentlichen Möglichkeiten, um Arbeitsund Wohnräume zu gestalten. Natürliche Ra...

Sky-Frame Headquarter: Ein offenes System Bereits im Wettbewerbsbeitrag wurde das sogenannte «Open System» als Planungsinstrument vorgesehen. Mit der Realisierung eines freien Grundrisses im Zentrum des Gebäudekomplexes, der...

Die Aufgabe: Die Hans Kohler AG benötigt ein Gebäude für ein vollautomatisches Palettenhochregal-Lager (HRL) für 6'500 Platten und ein automatisches Kleinteile-Lager (AKL) für 22'000 Behälter. Das AKL soll erweiterbar sein....

AUFGABE: Lager- und Logistikgebäude für die HG COMMERCIALE LÖSUNG: Zu einer nicht nur örtlich sondern auch zeitlich definierten Bauaufgabe, nämlich einer längerfristigen Konzentration der Logistik im wirtschaftlich aufstr...

Schlichte Eleganz sowie die Reduktion auf das funktional und ästhetisch Wesentliche zeichnen das viergeschossige Bürogebäude in den äusseren und inneren Strukturen aus. Aussen sind die Geschossplatten aus Beton prägend, die l...

DTN

 

Le projet consiste à la construction d’un ouvrage destiné à accueillir le nouveau siège du Groupe G.Dentan Genève sa. L’entreprise y aménagera au rez-de-chaussée son dépôt de matériels et de fournitures. Au premier étage, ser...

Mitten in Eschenbach im Wohnquartier «Eschenpark» erleben Sie Wohlfühlfeeling pur. Der gesicherte Schwimmteich lockt zum Entspannen und Planschen und die grossen Spielflächen, laden zum gemütlichen Beisammensein ein. Die Glie...

Aufgabestellung Wie die alte Postkarten der Simplonlinie illustrieren, hat die Idylle des Lac de Géronde in der von Moränen gebildeten Hügellandschaft im Rhonetal seit Generationen als Wahrzeichen der Stadt Sierre gewirkt. ...

Umbau einer 120 jährigen Stadtvilla zu drei Apartmentwohnungen, Erneuerung der Heizanlage (Pellet) und der gesamten Haustechnik, Auffrischen der bestehenden und der erhaltungswerten, getäferten und mit Stuckdecken ausgekleide...

Trotz seines geringen Volumens hat das Gebäude eine grosse Bedeutung für die Region. Es kreiert einen Bezug zwischen der DNA eines Ortes und seiner Zukunft. Es repräsentiert eine gegenwärtige Interpretation historischer Werte...

Der Studienauftrag forderte 24 Alterswohnungen in unmittelbarer Nähe eines bereits bestehenden Altersheims. Die städtebauliche Lage und die geforderte Nutzung führten zu der Entwicklung eines solitären Gebäudes. Der Neubau wi...

EXTENSION DU COMPLEXE SCOLAIRE DU MOTTIER LE MONT-SUR-LAUSANNE BUREAU D’ARCHITECTURE graf & rouault architectes La commune du Mont-sur-Lausanne, confrontée à la double problématique d’une augmentation importante de sa pop...

Neubau Unterwerk und Netzstützpunkt Oerlikon Einblicke in die spannungsgeladene Zürcher Unterwelt ewz macht Energie erlebbar Ein steigender Verbrauch, aber auch dezentrale Einspeisungen und in der Folge zunehmende Verbra...

Architektur Der geschichtsträchtige Ort (Schlacht bei Vögelinsegg anno 1403) und die traumhafte und gleichzeitig sensible Lage am Standort in Speicher war für den Architekten die grösser Herausforderung. Von Anfang an war e...

NZZ 19.11.2015, Roman Hollenstein "Man glaubt es kaum, aber unmittelbar am See in Schmerikon befand sich lange eine Mülldeponie zur Landgewinnung. Als das dahinter liegende Bahntrassee redimensioniert wurde, bot sich 2005 ...

Das bestehende Schulhaus von Architekt Ernst Gisel wurde mit Umsicht und viel Feingespür geplant, von seinen «Bewohnern» hoch geschätzt oder gar geliebt und von der Denkmalpflege – absolut zu Recht – als schutzwürdig eingestu...

Gebäudeteile und Nutzungskonzept: Hotel und Ferienwohnungen in einer Anlage Der Gebäudekomplex umfasst ein Vier-Sterne-Hotel und Ferienwohnungen. Beide Nutzungen sind über den gemeinsamen Empfangshof und Sockelbau erschlos...

Wachstum nach innen und ein schonender Umgang mit den vorhandenen Landreserven, um der Zersiedelung entgegen zu wirken, sind die Ziele einer verdichteten Bauweise. Nach diesem Grundsatz realisierte die Baureag Architekten AG ...

Im Umbau der ehemaligen Grossmolkerei auf dem Toni-Areal zu einem Standort für Bildung, Kultur und Wohnen galt es, ein Konzept für ein Haus zu finden, das fast die Grösse eines Stadtgevierts aufweist. Unser Entwurf schlug vor...

Das charakteristische Element des neuen Elefantenparks ist seine eindrucksvolle Dachstruktur aus Holz. Das Dach fügt sich als freigeformte Schalenkonstruktion in die Landschaft ein. Es löst sich in eine netzartig transparent...

Ein Einfamilienhaus für eine vierköpfige Familie. Trotz begrenztem Budget und hohen Konstruktionskosten aufgrund der Hangsituation sah das Programm einen offenen Wohn-, Koch- und Essbereich vor, eine entsprechende Anzahl Schl...

Regensdorf besitzt einen intakten historischen Dorfkern. Außerhalb davon zeichnet das Nebeneinander von Einzel- und Reihenhäusern sowie Wohnsiedlungen den Ort aus. Die Analyse zeigt ein disperses Muster aus punktuellen Verdic...

Der Neubau der Zürcher Kantonalbank in Uster befindet sich an der Webernstrasse, der Verbindungsspange zwischen Bank- und Gerichtsstrasse und steht somit in nächster Nähe zum Bahnhof, zur Post und zu den Einkaufsmöglichkeiten...

Der Rastplatz in Gurbrü steht für den Verkehr in Fahrtrichtung Murten zur Verfügung, der Platz in Wileroltigen für den Verkehr in Richtung Bern. Die Volumen der Sanitärgebäude sind zweiseitig ausgerichtet und jeweils zwischen...

Die Armee hatte in den 70er Jahren einen grossen Bedarf an neuen Mehrzweckbauten und hat dafür 2 Hallentypen entwickeln lassen. Die Mehrzweckhalle Payerne entspricht dem Typ 71 und wurde als eine der ersten Hallen nach 40 Jah...

Konzept Parzelle in starker Hanglage am Zürichsee. Kein herkömmliches Terrassenhaus. Keine Auto-Garage, sondern Parkplätze vor dem Haupteingang. Direkter Blick auf den See. Dach und Obergeschoss Fassade aus einheimischem Ge...

WISSENSSPEICHER Woher kommt unser Wissen? Woher beziehen wir unsere Informationen? Trotz der zunehmenden Informationsbeschaffung durch Google, Wikipedia etc. anstelle von dicken Brockhaus-Bänden, trotz dem prophezeiten Unte...

Die Eawag, das Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs, unterhält zusammen mit der Empa, der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt ein Forschungsgelände am nördlichen Rand von Dübendorf. Das Gelände liegt ...

Contraintes et géométrie L'immeuble Solaris est un immeuble d'appartements et bureaux en PPE situé en ville de Sion, dans le quartier de Pratifori. Le bâtiment s’insère entre la rue des Erables et le Chemin du Vieux Canal,...

Das bestehende Mehrfamilienhaus an der Maihofstrasse 52, in Luzern, wurde im Jahre 1935 erbaut. Das Objekt befindet sich direkt an der Hauptstrasse und ist durch einen Vorplatz erschlossen. In seiner Erscheinung wirkt der Bau...

Das Speich-Areal befindet sich in einer besonderen städtebaulichen Lage zwischen Blockrandquartier und einer heterogenen Bebauung am Wipkingerplatz, der Hardbrücke und dem Flussraum, welche nach einem städtebaulich janusköpfi...

Das Quartier Seebach hat seine Wurzeln in der Vorstellungswelt der Gartenstadt, an welche die Wohnüberbauung Am Katzenbach III direkt anknüpft. Die Baukörper weisen lediglich drei Geschosse auf, sind in ihren Grunddimension...

Der Bestand wurde für das Umbauprojekt auf den Rohbau zurückgebaut. Die Infrastruktur, die innere Organisation und Nutzungen sind neu konzipiert , erweitert und für die Wünsche der Bauherrschaft entsprechend ausgestaltet wor...

Das ehemalige Gewerbegebäude liegt rückseitig der Paradiesstrasse in einer Art Hinterhofsituation. Um 1900 als Magazingebäude errichtet, wurde es laufend als Gewerbegebäude umgebaut und erweitert. Der Auszug des eingemieteten...

Die Apollostrasse liegt in einem grösseren, zusammenhängenden Blockrandgebiet, von dem sämtliche Häuser im Inventar bzw. geschützt sind. Als leicht geknickte Achse auf das Westportal der Antoniuskirche zuführend, besitzt si...

Exigences fonctionnelles, contraintes techniques, identité corporative, plébiscite des riverains et des autorités et qualité environnementale, tels étaient les défis du projet. Le site de Romont permettait de réaliser un r...

Das Untergeschoss beinhaltet Nebenräume wie Keller- und Technikräume aber auch Wohnräume in einer ausgebauten, bewohnbaren Zone. Das Erdgeschoss wurde als Gemeinschaftszone konzipiert in welcher sich die Wohn- und Essräume ...

Das neue Schulhaus Dorf ist der erste realisierte Teil eines Gesamtkonzeptes für die ganze Schulanlage. Es steht neben der Synagoge und bildet zusammen mit den anderen Schulhausbauten den zentralen Schulhausplatz - das Herz d...

Das alte Gemeindehaus wurde in den Jahren 1978/79 durch die Gemeinschaft ORIGO, Martin D. Simmen, Gastone Battagello und Robert Sigrist (bis 1977) erstellt. Das Gebäude ist eine Mischung aus Massivbauweise im Kopfbau kombinie...

Die Mall, das neue Wahrzeichen des Bahnhofs Der hinter der Südfassade des Bahnhofs neu entstandene, mit Glas ausgestattete und über alle Etagen offene Raum birgt eine Vielzahl von Geschäften sowie das SBB Verkaufszentrum, da...

Die bestehende Schulanlage wird durch einen kompakten Neubau zu einem Gebäudeensemble ergänzt. Seine Lage begrenzt den gemeinsamen Pausenplatz der Oberstufe und nimmt die bauliche Präsenz des Primarschulhauses auf. Das leicht...

Die Bauparzelle bot mehr Platz als nötig. So konnte das Gebäude im ebenen und einfacher zu erschliessenden südlichen Grundstücksteil erstellt werden. Die Grösse des Neubaus nimmt Bezug auf die bestehende Mehrzweckhalle. Die v...

Die Firma F. Hunziker + Co AG produziert seit 1945 Süsswaren unter GMP-Richtlinien. Um die Produktionskapazitäten zu erweitern und die Reinraumbedingungen im Personalfluss zu garantieren, wurde ein mit dem Altbau verbundener...

Die Sika als weltweit tätiges Unternehmen im Bereich der Spezialitätenchemie und global führender Zulieferer für die Baubranche und Fertigungsindustrie hatte ihren Anfang 1910 in der Tüffenwies in Zürich. Als Bekenntnis zum S...

die tracuit berghütte befindet sich auf 3256 metern, ist im besitz der chaussy-sektion des schweizer alpen-clubs und befindet sich im herzen der walliser alpen, im val d’anniviers. sie verfügt über eine aussergewöhnliche posi...

Klare Optik Am Hang des geschichtsträchtigen Orts Vögelinsegg in Speicher präsentiert sich stolz in schwarz die Klinik Bellavista. Als Teil eines Ensembles vermittelt das Gebäude gekonnt zwischen Massivität und Leichtigkei...

Projekttext EFH Das Einfamilienhaus in Oberwil-Lieli wurde mit einer Natursteinfassade aus Visso Montenegro verkleidet. Das Gebäude fügt sich mit seinen Verschiebungen und Terrassierungen optimal ins Terrain ein und bietet d...

Der Neubau Werk 3 der Güdel Group bietet Platz für beinahe 300 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Administration. Das Gebäude ist von Flexibilität, Einfachheit, Transparenz und industriellem Design geprägt. Offene, ho...

Die zeitlose Stadtvilla realisiert als Ersatz-Neubau mit drei Eigentumswohnungen eine elegante Bauweise, bei gleichzeitig maximaler Ausnützung der Grundstücksfläche. Ihre Fassadenmaterialisierung aus rot-blauen Klinkersteinen...

Das 760 Meter lange, nur ein-bis zweigeschossige Gebäude besteht im Wesentlichen aus einem langen Beschleunigertunnel mit angelagerten Technikbereichen und den Experimentierbereichen, in welchem die Forscher ihre Experimente ...

Im Hirzbrunnenquartier ist die neue Wohnsiedlung «schorenstadt», bestehend aus 43 Reihen- und zwei Mehrfamilienhäusern mit 22 Eigentumswohnungen entstanden. Das Projekt ist nach den Kriterien der 2000-Watt-Gesellschaft konzip...

NEST ist ein infrastrukturelles Forschungsgebäude, welches die Durchführung bautechnologischer Experimente ermöglicht und gleichzeitig als Gästehaus dient, in dem Besucher und Forscher der Empa untergebracht werden können. ...

Kornhaus Swissmill Das bestehende Getreideverarbeitungssilo wurde von bisher 38 m auf 118 m aufgestockt. Das neue Gebäudevolumen umfasst 44 Silozellen und vergrössert die Lagermenge auf ca. 28'000 t. Getreidesilos sind ...

Gemeinsam mit Dost transformiert die Weinbaugenossenschaft Döttingen eine 150-jährige Trotte in eine zeitgenössische Weinmanufaktur. Prozesse und Werte werden als Teil des Kundenerlebnisses inszeniert. Der Wechsel in der G...

SENSIBLER UMGANG MIT SCHÜTZENSWERTEM Der Neubau des Foyers vermittelt die Wirkung eines eigenständigen Baukörpers. Er wird quer zum bestehenden Saal geplant. Vom Parkplatzniveau her wird er als dreigeschossiger Baukörper a...

Le CUTR-CHUV de Sylvana occupe un ancien sanatorium construit en 1916 à Epalinges, sur les hauts de Lausanne. La nouvelle toiture optimisée joue des contraintes techniques et de gabarit, par une forme organique multipliant le...

Seit der Erstellung des oberhalb der Bauparzelle liegenden Einfamilienhauses 1979 wurde das sehr steil verlaufende Grundstück in Adligenswil lediglich als Hauszugang und Autoabstellfläche genutzt. Wunsch der Bauherrschaft war...

Kunstmuseum Basel - Ein Haus für die Kunst Mit dem Erweiterungsbau des Kunstmuseums Basel wird eine prominente Stelle in der Basler Innenstadt neu besetzt. Als Ausstellungs-, Aufbewahrungs- und Veranstaltungsort ist der Neub...

Das freistehende Einfamilienhaus entstand 1939 zusammen mit den anderen Häusern der kleinen Siedlung Loog-, Turnerstrasse in Münchenstein. Trotz seiner geringen Grösse verfügte das Haus über einen ursprünglichen und bescheide...

Die Schule Moréchon liegt in der Gemeinde Savièse, leicht erhöht über Sion im Wallis. Der Bauplatz ist geprägt durch die ineinander verschachtelten Gebäudevolumen der bestehenden Schulanlage sowie durch die Nord-Süd-Ausrichtu...

Die am nördlichen Rand Binningens direkt an Basel-Stadt gelegenen Flure Bündtenmatt und Holeerain erfahren derzeit, bedingt durch die Neuordnung des Zonenreglements und der damit verbundenen Umzonung, einen Wandel weg von den...

Um innerhalb des dichten städtebaulichen Kontextes westlich des Plainpalais ein umfangreiches und komplexes Raumprogramm zu organisieren, entschieden sich die Architekten für eine unterirdische Anordnung der grossen Ausstellu...

Diakonie Bethanien – Ein Haus für die Stadt Seit über hundert Jahren leistet die Diakonie Bethanien in Zürich soziale Dienste um Pflege und Betreuung Kranker und sozial Schwächerer. Der Verein verlässt den historischen Sitz ...

Die Ergänzung zum Bündner Kunstmuseum präsentiert sich als einfaches und kompaktes Volumen, das sich optimal in die unmittelbare Umgebung integriert. Der Entwurf zielt mit der Umkehrung der logischen Raumabfolge – mit der Pla...

Unweit des Zentrums von Riehen findet städtebaulich der Wechsel zwischen dem dicht bebauten Ortskern und den daran anschliessenden locker bebauten Wohnquartieren statt. Hier entstehen auf einem Grundstück im Bereich der Schüt...

Steigende Anfragen verlangten in der Hostellerie Schwarzsee zwei neue Seminarräume, welche mit zugehörigen Nebenräumen im Obergeschoss entstanden, ausserdem WCs und Lagerflächen sowie eine Dachterrasse für ca. 100 Personen. D...

Das Collège «Beau Soleil» befindet sich am Ortseingang von Villars-sur-Ollon und besteht aus einem umfangreichen Gebäudekomplex entlang der Rue Centrale. Den Abschluss der Anlage bildet das im Rahmen des Erweiterungsprojekts ...

Das Ziel des Projekts war der Bau eines neuen ambulanten Rehabilitationszentrums, das ursprünglich, abgesehen von einer Verbindung im Erdgeschoss, unabhängig von der bestehenden Klinik sein sollte. Das neue Zentrum sollte meh...

Situiert im pulsierenden Zürich West steht das Büro- und Geschäftshaus ruhig und kompakt auf seiner Parzelle. Dabei reagiert es differenziert auf sein Umfeld: Zur östlich gelegenen Hardstrasse mit der prominenten Verkehrsbrüc...

Das Gebiet Bächtenbühl oberhalb Meggen ist geprägt von einer sanft abfallenden Topografie und einer eindrücklichen Aussicht auf See und Berge. Als zentrales Element des neu angelegten 9-Loch Golfplatzes befindet sich das Golf...

Siedlung Martinshöhe Die 1. Etappe besteht aus zwei Wohnzeilen, die alle innerhalb eines Spektrums von +/- 18° von Nordost nach Südwest ausgerichtet sind und dem Geländeverlauf folgen. Der Entscheid, gewährt allen Wohnungen...

Der Neubau «Unterer Rheinweg» liegt direkt am Kleinbasler Rheinufer in einer nur neun Meter breiten Baulücke. Auf fünf Geschossen mit Attika erstrecken sich vier hochwertige Wohneinheiten im Stockwerkeigentum. Mittels einer k...

Der Gewerbebau wurde als mechanische Werkstätte und Giesserei errichtet. Später diente sie einem Lederhändler als Lager- und Bürogebäude, bis als letzte Nutzung eine Elektroinstallationsfirma die Räumlichkeiten belegte. Der B...

Eine private Bauherrschaft umschrieb soziale und ökologische Prämissen für einen Neubau auf seinem Grundstück: Es soll ein Mehrfamilienhaus mit altersgerechten Wohnungen, ausgerichtet auf die Generation 55+ geplant und real...

Le bâtiment a été entièrement démonté pour ne garder que la structure porteuse en béton L'un des concepts architecturaux consiste à ouvrir la façade au maximum, afin d'optimiser l’apport de lumière naturelle. Ceci est rendu...

Beton und Holz prägen den architektonischen Ausdruck des Neubaues im Minergie P Eco Standard. Die Materialität sowie das statische und konstruktive Konzept sind stark aus dem Ort - der Lage am Siedlungsrand nahe des Waldes un...

Die bestehende alte Villa aus dem Jahr 1904 wurde ersetzt durch ein Mehrfamilienhaus aufgrund der höheren Ausnützung und einer besseren Verdichtung der Parzelle. Das neue Wohngebäude mit fünf Stadtwohnungen ist aus dem Schnit...

Das grosszügige, 1978 von den Architekten Alioth+Remund erbaute, auf einem grossen Grundstück liegende Haus wurde “halbiert“, aufgestockt und um einen Neubau ergänzt. Aufgabenstellung war die Verdichtung. Das damalige klare ...

Il quartiere di Ravecchia presenta oggi una tipologia urbana tipica dei quartieri Borghesi di fine ‘800./ inizio ‘900. Le ville sono posizionate al centro del terreno senza un’orientazione predominante e sono immersi in grand...

In der städtischen Topographie von Locarno kann man die ursprüngliche «Altstadt» (historisches Zentrum), das Neue Viertel (Richtung See) und den Bezirk Campagna (Richtung Solduno) erkennen. Der Pioda-Palast steht in diesem le...

Die Architekten führten zuerst eine Studie durch, um herauszufinden, was aufgrund der Unterlagen und im Rahmen von Recht und Baugesetz überhaupt möglich ist. Wir entwickelten ein Konzept, das zur exklusiven Lage in Meggen p...

Städtebau und Wohntypologie Die Baugenossenschaft Waidberg entschied 2010 die bestehend Siedlung aus den 30- Jahren abzureissen, um mittels Konkurrenzverfahren einen Ersatzneubau zu realisieren. Mit dem Studienauftrag sollte...

Das neue Sicherheitszentrum liegt am Ortseingang auf einer spitz zulaufenden, dreieckigen Parzelle. Das Gebäude setzt hier einen ortsbaulichen Akzent und markiert die Schnittstelle zwischen Industrie- und Wohngebiet. Mit sein...

Eine grosse Schwierigkeit im gegenwärtigen Wohnungsbau besteht in der Individualisierung bei gleichzeitiger Anonymisierung der Mieterprofile: Aufgrund unseres Wohlstandes ist praktisch jedermann in der Lage, seinen individuel...

Mit dem Neubau «Wildenstein III» wurde eine bereits bestehenden Schulanlage erweitert. Das neue Gebäude steht dabei als filigraner Holzbau im Kontrast zu den massiven Bauten der Umgebung. Mit seiner feingliedrigen Fassade und...

Ausgehend von der maroden Bausubstanz und der kleinen, durch Gemeindestrasse, Bach und hohem Grundwasserspiegel limitierten Parzelle, galt es im Dialog mit den Behörden ein Ersatzneubau zu realisiert, der sich im Volumen und ...

Ungeschminkt urban Kann das Normale besonders sein? Architekt Philipp Wieting ist davon überzeugt. Er hat seine Philosophie, die primär auf dem Raumerlebnis beruht, danach ausgerichtet. Die Wohnüberbauung Edensieben in Zür...

Der schlanke, vertikale Bau erhebt sich aus dem abschüssigen Gelände, um in Richtung See auf eine Hausspitze zuzulaufen, die in einem Balkon endet. Auf der Hangseite wird das Volumen durch einen kleineren, ausscherenden Körpe...

LAGE Die hölzerne Remiese für historische Bahnwagen der Rhätischen Bahn liegt auf dem Bahnhofplateau am südöstlichen Ende des Bahnhofareals in Samedan und ist Teil der Albulalinie. Da dieses Gebiet der Rhätischen Bahn mit de...

Die zeitgemässe Aufwertung eines dörflichen Schulzentrums erforderte sechs Schulzimmer und eine vielseitig nutzbare Aula. In einem einfachen quaderförmigen Baukörper zusammengefasst, bietet die gebaute Lösung dank zentraler E...

L’enlèvement des anciens parements préfabriqués a permis d’emballer l’immeuble Rhône 30 avec une nouvelle peau de verre en forme d’écailles orientées vers la vue de la Rade et du lac Léman. Ce décalage des modules de façade o...

Nachhaltig programmatische Konzeption Anfang 2010 fusionierte die Gemeinde Littau mit der Stadt Luzern. Politisch zählt Littau seitdem zwar zur Stadt, städtebaulich und atmosphärisch jedoch weiterhin zur Agglomeration von Lu...

Das EKZ Glatt und somit auch der Tower wurden 1975 fertig gestellt. Seit der Inbetriebnahme wurden keine tiefgreifenden Sanierungen oder Veränderungen vorgenommen. Die formulierten Ziele der nachhaltigen Instandsetzung Glatt ...

Ausgangslage: Das bestehende Gebäude wurde vor 1962 als typisches Industriechalet erbaut und bis heute von einer Grossfamilie - mehrere Familien aus den Nachgenerationen - aktiv als Ferienhaus genutzt. Das Grundstück liegt a...

Le centre d’accueil pour adultes en difficulté est un lieu de résidence, de travail et de soin pour des personnes souffrant de troubles psychiatriques, somatiques, sociaux ou découlant d’une addiction, dans le but de leur off...

La cabane Rambert, située à 2580 mètres d’altitude, offre une halte sur le parcours du Tour des Muverans. Implantée sur un léger replat, accrochée au versant sud du Grand Muveran, la cabane de la section CAS des Diablerets es...

Les trois programmes de l’agrandissement du centre scolaire, soit l’enseignement, le sport et l’accueil, sont regroupés dans un bâtiment unique de forme compacte, implanté au nord du centre scolaire actuel. L’insertion d’une ...

Die angestrebte Umnutzung des Freilagerareals in Zürich Letzi stellte die Frage nach der Weiterverwendbarkeit der alten Lagergebäude, die für diese Funktion als Hallen von beträchtlicher Tiefe gebaut wurden. Der Gründerbau de...

Mit seiner objekthaften Volumetrie fügt sich der Neubau in dieses Umfeld ein. Balkone an den Stirnseiten des Baukörpers verstärken die plastische Erscheinung. Mit sechs altersgerechten Kleinwohnungen mit 2.5-und 3.5-Zimmern n...

DIE SCHWEIZ - EIN AGRARLAND MIT GESCHICHTE In der Schweiz hat die Landwirtschaft an Bedeutung verloren. Wie viele Ortsbilder zeigen, stehen selbst an besten Wohnlagen ehemalige Ökonomiegebäude leer oder werden als ungehei...

Ähnliche Produktgruppen
 Wandergänzungen, Trennwände, Schalteranlagen
 Fenster, Fenstertüren
 Fenster
 Leibungsfenster
 Fensterbänke, Brüstungsbänke, Gewände, Fensterzargen, Fensterausbauten
 Glasbeschichtungen
 Fassaden
 Glasbau, Grossverglasungen, Eingangspartien, Schaufensteranlagen, Balkonverglasungen
 Sonnenschutzelemente
 Rollläden
 Lamellenstoren
 Aussenbeschattungen, Sonnenstoren, Sonnenschutzdächer
 Innenbeschattungen
 Aussenlamellen
 Steuerungen für Sonnenschutzelemente
 Aussentüren und Innentüren, Türblätter, Türzargen
 Pendeltüren, Industrietüren
 Schallhemmende Türen
 Brandschutztüren, Sicherheitstüren
 Spezielle Türen
 Türantriebe, Türschliesser, Türzubehör
 Garagentore, Industrietore
 Torantriebe, Torsteuerungen, Torzubehör
 Innenwandverkleidungen und Deckenverkleidungen
 Lüftungsfenster
 Rollgitter und Scherengitter
 Trennwände, Schrank-Trennwände, Falt- und Schiebewände
 Freistehende Trennwandanlagen, Kabinenanlagen
 Faltwände und Falttüren, Schiebewände
 Trennsysteme für Nebenräume
 Schalteranlagen, Bankeinrichtungen, Personenschleusen
 Hinterlüftete Fassadenverkleidungen
 Gittersysteme für Fassadenverkleidungen
 Profilbleche für Aussenverkleidungen
 Fassadenverkleidungen aus Schieferplatten
 Fassadenverkleidungsschindeln aus Metall
 Fassadenverkleidungsschindeln aus Holz oder Kunstholz
 Fassadenverkleidungen aus Naturstein
 Fassadenverkleidungen aus Faserzement / Faserplatten
 Fassadenverkleidungen aus Keramik
 Fassadenverkleideplatten und Fassadenpaneele aus Metall
 Fassadenverkleidungen aus Kunststoff
 Fassadenverkleidplatten aus Glas
 Befestigungssysteme für Fassadenplatten
Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Aussenwandverkleidungen