Steuerungen für Sonnenschutzelemente

Alles zu: Steuerungen für Sonnenschutzelemente

Ergebnisse eingrenzen:

    Antriebe und Steuerungen für Sonnenschutzelemente

  Produkte zum Thema "Steuerungen für Sonnenschutzelemente" (16 von insgesamt 16 Treffern)

Licht- und Sichtregulierung

RUFALEX Rollladen-Systeme AG

Tel. 034 447 55 55

rufalex@rufalex.ch

http://www.rufalex.ch

Das Licht nicht einzeln, sondern in Gruppen und in definierten Stimmungen schalten; Storen bei Abwesenheiten tagsüber rauf- und abends runterfahren; Haus verlassen, eine Taste drücken und alles Licht ist aus – das ist «zeptrion». Bedienung über...

Feller AG

Tel. 044 728 77 77

info@feller.ch

http://www.feller.ch

 

Die Pergola-Storen von Storama vereinen die Vorteile einer Store mit jenen eines festen Daches. So können sie je nach Bedarf geöffnet oder geschlossen werden und sind gleichzeitig äusserst wind- und wetterfest. Sie hält Windbelastungen von bis zu 70...

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Die KNX-zertifizierten Geräte regeln die Stromversorgung und Steuerung der Fensterantriebe und unterstützen die BUS-Kommunikation. Die Konfiguration erfolgt über einen integrierten Touchbildschirm.

WindowMaster Focair AG

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

Die Horizontal-Markisen von Storama bieten Sonnen- und Hitzschutz nach Mass. Es werden individuelle Lösungen für Beschattungen auf dem Dach oder unter dem Dach angeboten. Ob mit C-Führungen, Zip oder Seilführungen.

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Die Ausstell-Storen von Storama kommen insbesondere an Fassaden von Gebäuden im öffentlichen Bereich wie Hotels, Verwaltungen oder Schulhäusern zur Anwendung, eignen sich jedoch ebenso für Privathäuser und Villen. Zusätzlich sind sie vom...

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Die vielseitigen Vertikal-Storen sind beliebt bei Industrie- und Gewerbebauten. Sie benötigen nur minimale Baueinrichtungen und dienen gleichzeitig als Sonnen- und Sichtschutz. Das Modell Suntime SHY-ZIP von Storama ist gar windfest und hat keine...

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Storama verfügt über eine vielseitige Auswahl an Knickarmstoren in unterschiedlichen Designs, Grössen und Ausladungen. Angetrieben werden können sie von Hand oder optional mittels Motor oder Funkmotor. Ebenfalls kann eine dazugehörige Steuerung...

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Innerhalb natürlicher oder auch passiver Rauch- und Wärmeabzüge steuern Kompaktzentralen den Rauchabzug. In den meisten Fällen eignen sich die Geräte alternativ auch für den Betrieb natürlicher Lüftungsanlagen.

WindowMaster Focair AG

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

Um ein angenehmes Raumklima zu schaffen, setzen natürliche Lüftungssysteme auf intelligente Steuerungen. Entscheidend ist neben der Grösse des Gebäudes auch das jeweilige Lüftungsprinzip.

WindowMaster Focair AG

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

Die Geräte ermitteln über Sensoren Rauch und Rauchgase und geben im Brandfall ein direktes Signal an die RWA-Zentrale. Diese schlägt Alarm und aktiviert den Rauch- und Wärmeabzug. Die dazugehörigen Bedienstellen sind in verschiedenen Farben und mit...

WindowMaster Focair AG

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

Mit den an der Wand angebrachten Lüftungstastern funktioniert das Öffnen und Schliessen der Fenster per Handstreich. Alternativ regeln die Taster auch andere Systeme, wie beispielsweise den Sonnenschutz.

WindowMaster Focair AG

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

Innerhalb natürlicher oder auch passiver Rauch- und Wärmeabzüge steuern Kompaktzentralen den Rauchabzug. In den meisten Fällen eignen sich die Geräte alternativ auch für den Betrieb natürlicher Lüftungsanlagen.

WindowMaster Focair AG

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

Um die reibungslose Kommunikation innerhalb der Steuerungselemente sicherzustellen, verfügen die Fensterantriebe über sogenannte Interfaces. Die Linien verwenden eine Betriebsspannung von 230 Volt.

WindowMaster Focair AG

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

Für einen zuverlässigen Rauch- und Wärmeabzug im Brandfall bietet WindowMaster die beiden Systeme «FlexiSmoke» und «CompactSmoke». Neben der Gebäudegrösse, Anzahl der Fenster oder Klappen und der Stromstärke der Fensterantriebe entscheidet die Anzahl...

WindowMaster Focair AG

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

Jede Klimazone verfügt über einen separaten Sensor, der die Raumtemperatur, den CO2 und der Feuchte misst, um ein kontinuierlich geregeltes Raumklima sicherzustellen.

WindowMaster Focair AG

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

  Firmen zum Thema "Steuerungen für Sonnenschutzelemente" (6 von insgesamt 6 Treffern)

Industriestrasse 7

4632 Trimbach

Tel. 062 289 22 22

info.ch@windowmaster.com

http://www.windowmaster.ch

Bergstrasse 70

8810 Horgen

Tel. 044 728 77 77

info@feller.ch

http://www.feller.ch

Industrie Neuhof 11

3422 Kirchberg BE

Tel. 034 447 55 55

rufalex@rufalex.ch

http://www.rufalex.ch

Pfandersmatt

3664 Burgistein

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Staldenhof 1a

6014 Luzern

Tel. 041 259 12 20

info@warema.ch

http://www.warema.ch

Sennweidstrasse 43

6312 Steinhausen

Tel. 041 748 01 10

info@hella-storen.ch

http://www.hella.info

  Architekturprojekte zum Thema "Steuerungen für Sonnenschutzelemente" (79 von insgesamt 79 Treffern)

Neubau von 15 Mietwohneinheiten, 4 Ateliers, Sammelgarage und Begegnungszone Der steile Hang wird optimal durch «Terrassenbauten» genutzt. Die Terrassierung verläuft von Osten nach Westen. Sie unterstreicht den natürlichen...

Das alleinstehende Gebäudeensemble ausserhalb des Dorfkerns von Schwamendingen erhält durch den Wiederaufbau der Scheune seine städtebauliche Präsenz zurück. Es ist im Umfeld von mehrgeschossigen Wohnbauten Zeitzeuge und Iden...

Der auf den alten Grundmauern errichtete Neubau steht an leichter Hanglage am Vierwaldstätter See. Ursprünglich sollte das Haus aus den 1960er Jahren umgebaut werden,doch waren es vorallem statische Gründe, die schliesslich z...

Am bestehenden Einfamilienhaus stand eine Dachsanierung des Eternitdaches bevor. In diesem Zuge prüfte man das Potential der Parzelle, welches aufgrund der Grösse (Reserve an Ausnützung) und ihrer durch die hervorragende Auss...

Die Überbauung Binzallee liegt im aufstrebenden Stadtteil Zürich-Süd, eingebettet zwischen dem Rebhügel und der sanften Geländerampe des Üetlibergs. Auf dem 61 Hektar grossen Areal entsteht ein Quartier mit insgesamt 450 Wohn...

Mit einem Erweiterungsbau reagiert die Gemeindeverwaltung von Regensdorf auf ihren gesteigerten Raumbedarf. Ein neues Gemeindehaus reiht sich als markanter Einzelkörper in die volumetrische Abfolge der Bauten zwischen altem D...

Das Oberstufenschulhaus Albisriederplatz ist in erster Linie eine Schule im Park. Das Gebäude stellt sich als regalartige, transparente Struktur quer in den langgezogenen Freiraum. Durch seine architektonische Gestaltung und ...

Das quer zur Bahnlinie stehende Firmengebäude vermittelt zwischen der Industriepark-Strasse und dem Bahndamm. Die lärmabgewandte Eingangsseite, an welche die Mehrheit der Büros ausgeordnet sind, profitiert vom wegbegleitenden...

Das transparente Bürogebäude für circa 500 Mitarbeiter der Firma Swarovski liegt im 19 Kilometer von Zürich entfernten Männedorf am östlichen Ufer des Zürichsees. Der Blick auf den See war entwurfsbestimmend, sowohl für die T...

Am Ortseingang von Solduno, einem stark urbanisierten Gebiet mit einer ungeordneten und diffusen Struktur, präsentiert sich das Projekt der 4 Reihenvillen als neues Ordnungselement des Ortes. Die Wohneinheiten befinden sich l...

Die am Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Siedlungsstruktur in St. Moritz Bad, wo ad hoc auf der grünen Wiese für Gäste der aufkommenden Bäderkultur eine neue Infrastruktur gebaut wurde, prägt noch heute das Ortsbild. Ohne...

Die orthogonale Konstellation unterschiedlich hoher Baukörper erzeugt einen mäandrierenden Aussenraum. Den Auftakt der neuen Bebauung bildet das achtgeschossige Bürogebäude mit vorgelagertem Platz. Bäume und Portikus verleihe...

Das Gebiet der Loren befindet sich im Nordwesten der Stadt Uster im Anschluss an das Naturschutzgebiet des Werriker Riets. Auf der Grundlage eines Gestaltungsplans wachsen die bereits vorhandenen und geplanten Nutzungen wie H...

Der flexibel nutzbare Kubus im urbanen Entwicklungsgebiet Das Areal Weissenstein-Neumatt gehört zu den grossen Entwicklungsschwerpunkten der Gemeinde Köniz. Die Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr ist optimal. Das C...

Der plastisch verformte, vertikale Baukörper markiert in Zug eine Ecke des Quartiers Guthirt. Durch die Platzierung am nördlichen Rand der Parzelle entsteht im südlichen Teil der Bebauungsfläche ein Freiraum, der dem hohen Ha...

Der Entwurf zielt über eine schlichte Erweiterung des Schulgebäudes hinaus. Stattdessen stärkt er den Charakter und den Status des bestehenden Komplexes als öffentlicher Raum, Schul- und Gemeindezentrum. Das Gebäude agiert im...

Im Umbau der ehemaligen Grossmolkerei auf dem Toni-Areal zu einem Standort für Bildung, Kultur und Wohnen galt es, ein Konzept für ein Haus zu finden, das fast die Grösse eines Stadtgevierts aufweist. Unser Entwurf schlug vor...

Die schützenswerte Liegenschaft kann dank der Reduktion auf die Substanz in ihrer ursprünglichen Form erlebt werden – es gibt weder Haustechnik noch Dämmung. Der Neubau bildet organisatorisch, strukturell und formal einen Kon...

Der Baukörper des dreigeschossigen Wohnhauses liegt auf einer leicht ins umliegende Terrain eingesenkten Parzelle am Rande eines Einfamilienhausquartiers. Auf den Niveauunterschied reagiert der Entwurf mit einem geschickt kon...

Max Dudlers Wohnsiedlung auf dem Areal Giessen am Zürichsee stellt die Übertragung eines Dorfmotivs in eine zeitgenössische Form dar. Insgesamt sind zehn Häuser mit 34 Eigentumswohnungen und bis zu acht Gewerbeeinheiten in Me...

Kompakt und kräftig reiht sich das neue Wohngebäude in die Seefeldstrasse ein und schützt im Hofrand einen gemütlichen städtischen Garten. Die intensive Auseinandersetzung im Spannungsfeld der Werte abzubrechender historische...

Der Neubau mit 4 Wohnungen bildet den Abschluss der gebauten Struktur und definiert über die Strasse hinweg mit den benachbarten Bauten einen gemeinsamen Hof: einen Begegnungsraum für die ganze Nachbarschaft. Von der Strasse ...

Architektonisches Konzept Am obere Dorfende von Wermatswil liegt das auf drei Seiten an die Natur grenzende Grundstück des Blickpunkt Chammerholz. Waldanstoss, ein schöner Baumbestand und eine eindrückliche Sicht auf den Bac...

Der Baukörper präsentiert sich als pilzförmige Skulptur mit stützenfreiem Erdgeschoss und drei Obergeschossen. Das scheinbar schwebende Volumen wirkt als volumetrischer Blickfang an der Seestrasse und als plastische Antithese...

Das mehrdeutige Gebäude besteht aus einem liegenden Baukörper mit den Unterrichtsräumen, welcher die Strassen- und Platzräume fasst und die städtische Traufhöhe übernimmt sowie einem Turm mit den Institutsräumen, der über das...

Neubau Clubhaus Tennisclub Muttenz Planungsgeschichte Der Tennisclub Muttenz feierte im Jahr 2017 sein 40-jähriges Bestehen. Bis dahin war das Clubhaus ein umgebautes Poststellen-Provisorium der Schweizer Post, welches ni...

Das städtische Reihenhaus am Morgartenring in Basel wurde, wie die gesamte Häuserreihe, in die das Gebäude eingebunden ist, in den 30er Jahren erbaut und im Rahmen eines Eigentümerwechsels grundlegend saniert. Drei Wohnungen,...

Städtebau In den letzten Jahren entstand in Risch-Rotkreuz laufend Bedarf an zusätzlicher Gewerbe- und Wohnfläche. Ausdruck davon ist unter anderem die Bebauung das Areals «Suurstoffi». Der für das Areal verbindliche Bebauun...

Die Renovierung des historischen Ballsaals Rotonde und die Fertigstellung des Restaurants «La Terrasse» bilden den Schlusspunkt der Umbauarbeiten am Hotelkern des Beau-Rivage Palace. Getreu seinem Motto «Tradition in Bewegung...

Das Alfred Escher-Haus (ehemalige Credit Suisse Kantine) wurde umgenutzt zu 14 exklusiven Apartments und einer Gewerbefläche im Erdgeschoss und Untergeschoss. Zurzeit beinhaltet die Gewerbefläche ein Gym, sowie eine Bar mit A...

Seit der Erstellung des oberhalb der Bauparzelle liegenden Einfamilienhauses 1979 wurde das sehr steil verlaufende Grundstück in Adligenswil lediglich als Hauszugang und Autoabstellfläche genutzt. Wunsch der Bauherrschaft war...

Das Gebäude reagiert auf innere und äussere Bedingungen mit einer raumhaltigen Fassade, die den Bau als öffentliches, spezielles Gebäude erscheinen lässt, das aber gleichzeitig fast ephemer wirkt und zu einem Bestandteil der ...

Traditionsbewusste Moderne im Berner Oberland Der Erweiterungsbau der Trauffer Holzspielwaren AG sollte Traditionsbewusstsein und Moderne miteinander verbinden. Mit dem traditionellen Baustoff Holz wurde ein gestaffelter G...

Mitten in einem heterogenen Einfamilienhausquartier, mit herrlicher Aussicht in die Berge, steht dieses ganz in schwarz gehaltene, selbstbewusste Haus. Das fein strukturierte und sorgfältig detaillierte Holzkleid mit seiner p...

Das Haus ist über 5 Geschosse organisiert. Die oberen drei Geschosse sind deutlich über dem Grundstück sichtbar, die zwei unteren Geschosse liegen fest im Fels und haben ausgewählte Öffnungen gegen Süden. Im untersten Ges...

le projet consiste en la transformation d’un mayen situé dans le valais central. la construction originelle se caractérise par un volume aux lignes horizontales fortes encastré dans la pente. ce volume se décompose en deux pa...

située dans le vieux village d’ormône, cette maison a été construite en 1860, puis transformée au fil du temps. dressée au milieu d’une zone de village à fort caractère, elle est composée d’un socle en maçonnerie de pierre na...

cette ancienne grange en moellons se situe au centre du village d’ollon, densément bâti. le rez est un espace d’un seul tenant, hiérarchisé par une boîte de service ; le programme de jour à côté de l’entrée à l’ouest, et, à...

Der Auftrag war ein Einfamilienhaus in einer leerstehenden Scheune zu realisieren. Die Äussere Erscheinung der Scheune sollte sich nach dem Umbau weiterhin dezent im Ortsbild eingliedern. Die Scheune wurde um 1920 in Holzba...

Das bestehende Doppelhaus wurde 1992 als spätes, formalistisches Manifest erbaut, inmitten eines typischen Neubaugebiets mit zur Aussicht orientierten Häusern und anonymen Aussenräumen. Entworfen wurde es von einem Künstler. ...

Ort und Geschichte Mit dem (Ersatz-)Neubau der Jugendherberge wird die Geschichte am alten Standort in der Davidsmatte in Saanen weiter erzählt. Präzise verortet reagiert das ebenso monolithisch wie leicht wirkende Gebäude ...

Projekt Ein 160 Meter langer Wohnbau mitten in Schenkon und ein klares Konzept: Mehrere Generationen unter einem Dach, die Mieterinnen und Mieter wohnen nicht einfach hier, sie leben zusammen und gestalten gemeinsam. Das t...

Die südwärts geneigte, längliche Parzelle unweit von Basel wird gegen Osten und Süden von einem prächtigem Laubwald umrahmt. Atemberaubende Aussichten in das dichte hohe Grün im Sommer und in die laublose lichte Aststruktur i...

Das idyllisch gelegene hundertjährige Gebäude befindet sich etwas ausserhalb des Dorfes Kloster in Graubünden, eingebettet in einer kleine Maiensäss Siedlung. Um das traditionelle Maiensäss von aussen zu erhalten und trotzdem...

VORPLATZ RAIFFEISEN Das Raiffeisengebäude befindet sich an bester Lage mitten in Frick. Die Parzelle ist nicht nur an der Hauptstrasse, sondern befindet sich auch auf der Achse der Bahnhofstrasse und ist somit innerhalb von ...

Zwischen Horgerberg und Zürichsee befindet sich Wohnhaus Klee mit 6 Einheiten für gehobenes Wohnen. Der aus dem Hang ragende pragmatisch anmutende kubische Baukörper mag sich von der Nachbarschaft durch sein nach Aussen getra...

Das städtebaulich anspruchsvolle Grundstück liegt am Rand des Zürcher Quartiers Albisrieden. Im Nord- und Südosten wird der Perimeter von der Triemli- und der Birmensdorferstrasse begrenzt, die ihm einerseits ein städtisches ...

Die Ergänzung zum Bündner Kunstmuseum präsentiert sich als einfaches und kompaktes Volumen, das sich optimal in die unmittelbare Umgebung integriert. Der Entwurf zielt mit der Umkehrung der logischen Raumabfolge – mit der Pla...

Das am Ufer des Bodensees gelegene Würth Haus Rorschach beherbergt die neuen Geschäftsräume der Würth Group mit Ausbildungszentrum, Konferenzbereich, Kongresssaal und öffentlich zugänglichen Ausstellungsräumen für die Kunstsa...

Trübel – Neubau Wohnhaus am Rebhang, 8157 Dielsdorf ZH . Projekt und Realisierung: Okt. 2006 - Sept. 2014 Bauherr: Familie mit zwei Kindern Nettogeschossflächen: EG: 37 m2, OG: 45 m2, UG: 47 m2 + Technik Keller ...

Das neue Werkstatt- und Ateliergebäude der gemeinnützigen Institution Landscheide in Wald-Schönengrund, St.Gallen bietet Menschen mit einer geistigen, körperlichen oder psychischen Beeinträchtigung einen ihren Bedürfnissen un...

In der Nähe von Basel, in einer von Einfamilienhäusern geprägten Umgebung, war ein 6.5 Zimmer Haus unter folgenden Bedingungen zu realisieren: Kurze Ausführungszeit und knappes Budget. Das Haus wurde auf eine bebaute Parze...

Das würdige Basler Stadthaus aus dem Jahre 1879 war seit 1912 im Besitz der bekannten Basler Fotografenfamilie Höflinger. Über die Jahre hinweg wurde es ihren Bedürfnissen entsprechend stark verändert; im vorgefundenen Zustan...

Am Stadtrand von Frauenfeld liegt in einem Grünraum an der Grenze zur Landwirtschaftszone das Einfamilienhaus aus dem Jahr 1954. In den frühen 1970 Jahre wurde eine eigenständige Einliegerwohnung in der ehemaligen Scheune mit...

Der Ersatzneubau für eine typische Schwamendinger Zeilenbauhälfte besticht durch seine Direktheit, einfache Materialität und den Fokus auf Raumqualitäten – innen wie aussen. Der Y-förmige Anbau greift aus der Flucht seines Vo...

Die Gemeinde Riehen zählt aufgrund ihrer dörflichen Idylle, der Nähe zur Basler Innenstadt sowie der Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten zu den beliebtesten Wohngemeinden im Raum Basel. Die Parzelle liegt in einem ruhigen, über...

Die Rosentalstrasse, die 2018 umgestaltet und aufgewertet wird, ist Teil einer wichtigen Verkehrsachse Basels. Sie verbindet, als Verlängerung von Mittlerer Brücke und Clarastrasse, die historische Innenstadt mit der Basler ...

 

Das Haus befindet sich auf einem flachen Grundstück in einem Wohngebiet in der Nähe des Dorfes Founex. Das L-förmige Gebäude erstreckt sich über zwei Ebenen in der Mitte des Grundstücks. Entlang des Strassenrandes, der die Gr...

Nachdem die alte Verkleidung aus vorgefertigten Fassadenteilen entfernt wurde, konnte das Gebäude Rhône 30 mit einer neuen, schuppenartigen Glashaut umhüllt werden, die auf die Rade, den Genfer See und das Seebecken ausgerich...

Der städtebauliche Ansatz ist selbstverständlich und schlüssig. Eine Zeile an der Glattparkstrasse schliesst am Wrighthouse an und und schafft einen ruhigen Innenhof. Ein zweiter L-förmiger Körper schafft eine klare Zugangssi...

Das Hotel mit 114 Zimmern oberhalb des Spitalzentrums CHUV nimmt Patienten auf, die zwar noch Pflege brauchen, aber schon wieder selbstständig genug sind, um in einem Hotel zu wohnen. Dadurch werden die Betten der Akutabteilu...

Wohnhaus bei Zürich Das Grundstück befindet sich in einem typischen Einfamilienhausquartier aus den fünfziger Jahren. Die Wohnhäuser reihen sich mit den Längsseiten entlang den Quartierstrassen auf und orientieren sich mit...

Städtebau + Architektur Das neue Gebäue zeigt sich städtebaulich als ein kompaktes Volumen, das zusammen mit dem Altbau einen neuen Platz definiert, wobei sich die äussere Erscheinung des Neubaus an der Volumetrie und der Hö...

Unterkellerte Nachverdichtung - der ehemalige Gewerbehof wurde durch ein äusserst kompaktes Einfamilienhaus mit unterirdischem Atelier ergänzt. Das Projekt «ELLI» ist ein Prototyp für individuelle, innerstädtische Nachverd...

Durch Lage und Position der Neubauten entsteht eine abwechslungsreiche Raumfolge inmitten von Steinhausen. Die unterschiedliche Materialisierung der Gebäude unterstützt die Absicht mit zwei Stadtbausteinen die benachbarten Ba...

Ehemals ein Güterbahnhof, wurde der östliche Teil des Gebiets als Erlenmatt Ost zu einem Wohnquartier weiterentwickelt, das mit mehreren Bauten an einen Park angrenzt. Initiiert wurde Erlenmatt Ost von der Stiftung Habitat, d...

Das Brunngässlein liegt im Schatten stark frequentierter Strassen der Basler Innenstadt. Die von den Architekten Bräuning, Leu, Dürig erstellte Liegenschaft figuriert im Inventar denkmalgeschützter Bauten und zeigt charakteri...

Auf dem Hunziker Areal in Zürich-Leutschenbach entsteht ein neues Quartier mit 13 Häusern sowie vielfältigen Grün- und Freiflächen. Das städtebaulich und ökologisch wegweisende Projekt der Baugenossenschaft «Mehr als Wohnen» ...

Auf dem ehemaligen Industrie-Areal Suurstoffi entsteht in den nächsten Jahren ein durchmischtes, klimaneutrales Quartier, in dem Wohnen, Arbeiten und Freizeitaktivitäten gleichermassen Platz finden. Auf dem an der Bahnlinie g...

Konsequente Beschränkung Die Erweiterung der Primarschule Täuffelen am Bielersee bei Bern ist von Morscher Architekten als selbstverständliche Einfügung in die bestehende Dorfstruktur gedacht. Zu diesem Gedanken gehört für...

Überraschendes Dorfschulhaus im Wohnquartier Der Neubau der Schule Port liegt mitten in einem Wohnquartier in unmittelbarer Nähe zur Stadt Biel. Mit seinem charakteristischen, mehrmals gefalteten Dach nimmt der Baukörper Bez...

Auf Basis der von ffbk ausgearbeiteten Testplanung auf dem Dreispitzareal schaffen wir uns unseren eigenen Bürostandort im Kunstfreilager-Quartier. Das im Edelrohbau erstellte Gebäude bietet grosszügige Geschosshöhen mit prei...

Neubau eines "Stöckli" für ein Ehepaar, welches sein bestehendes Haus den Kinder und Enkelkinder übergeben. Verdichtung innerhalb der bestehenden Bauzohne unter Wahrung der grauen Energie im Bestand.

Die Eiche und das Schilfrohr Eine neue Überbauung der Zürcher Architekten Esch Sintzel belebt seit diesem Herbst einen einstigen Gewerbehof im historisch gewachsenen Basler Quartier «Am Ring». Entstanden ist eine gute Durc...

Das direkt am See stehende Einfamilienhaus lebt dank den vielen Durchblicken alle vier Elemente in drei Dimensionen aus.

Mehr als die Summe der Teile Für einen optimalen internen Kommunikationsfluss ist die Überwindung der Geschossigkeit immanent wichtig und wird durch die Gebäude- und Raumstruktur gefördert. Mit Hilfe des Splitlevels, in Ko...

Das Gebiet Kleegärten nördlich der Bahnlinie ist ein Mischquartier ohne klare bauliche Ordnung. Öffentliche Nutzungen wechseln mit Industrie-, Gewerbe- und Wohnbauten. Einen solchen Wechsel in der Nutzung, Körnung und Quartie...

Der Umbau des massigen Bürobaus aus den 1970ern macht aus dem selbstbezogenen Fremdkörper einen Bestandteil des Quartiers. Wir wollten den Bestand jedoch nicht domestizieren, sondern von seiner Sperrigkeit profitieren. Bei...

Expressives Verbindungselement: Die voluminöse Treppenanlage in Form einer Doppelhelix mit zentralem Lichthof fungiert als Begegnungszone für Kinder und Lehrpersonen. Eine beschauliche Promenade positioniert sich als Kontr...

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Steuerungen für Sonnenschutzelemente