Aussenbeschattungen, Sonnenstoren, Sonnenschutzdächer

 

Alles zu: Aussenbeschattungen, Sonnenstoren, Sonnenschutzdächer

Ergebnisse eingrenzen:

    Äussere Beschattungseinrichtungen für Glaskonstruktionen
    Beschattungen für grosse Balkone und Sitzplatzflächen
    Fensterstoren und Balkonstoren aus Stoff (kleine Grössen)
    Korbmarkisen und Baldachine
    Pergolen
    Schutzdachkonstruktionen für Sitzplätze
    Sonnenschirme
    Storenbeschläge
    Storenstoffe
    Verdunkelungsstoffe

  Produkte zum Thema "Aussenbeschattungen, Sonnenstoren, Sonnenschutzdächer" (20 von insgesamt 20 Treffern)

Licht- und Sichtregulierung

RUFALEX Rollladen-Systeme AG

Tel. 034 447 55 55

rufalex@rufalex.ch

http://www.rufalex.ch

Plattenbeläge für Wand und Boden

Ganz Baukeramik AG

Tel. 044 866 44 44

info@ganz-baukeramik.ch

http://www.ganz-baukeramik.ch

Die Ausstell-Storen von Storama kommen insbesondere an Fassaden von Gebäuden im öffentlichen Bereich wie Hotels, Verwaltungen oder Schulhäusern zur Anwendung, eignen sich jedoch ebenso für Privathäuser und Villen. Zusätzlich sind sie vom...

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Standardisierte Objekt-Sonnenschirme die verschiedenen Anforderungsprofilen gewachsen und in einer grossen Auswahl an Formen, Grössen und Bespannungsfarben erhältlich sind. Mit optionaler Zusatzausstattung wie Heizstrahlern, Licht und Windschutz...

Raymaster AG

Tel. 00423 377 16 16

office@li.raymaster.com

http://www.raymaster.com

Vielfältige Lösungen für eine funktionale und visuell attraktive Beschattungstechnik.

Reynaers Aluminium AG

Tel. 052 725 05 30

info@reynaers.ch

http://www.reynaers.ch

Kombination von Lüftung und Sonnenschutz, Senkrechtmarkise, Horizontalen Textil-Sonnenschutz,

RENSON Ventilation NV

Tel. 056 627 111

http://www.renson.eu

Balkonanbauten
Stahlwangentreppen
Geländer & Einfriedungen
Wendel- / Spindeltreppen
Pergolakonstruktionen
Kollektion
Carport
...

Stöcklin AG

Tel. 061 721 11 11

info@stoecklinag.ch

http://www.stoecklinag.ch

Produktinformationen der Kästli & Co. AG im Projekt Schütze Areal, Zürich (ZH)

Kästli & Co. AG Sonnen- & Wetterschutz

Tel. 031 340 22 22

info@kaestlistoren.ch

http://www.kaestlistoren.ch

Die vielseitigen Vertikal-Storen sind beliebt bei Industrie- und Gewerbebauten. Sie benötigen nur minimale Baueinrichtungen und dienen gleichzeitig als Sonnen- und Sichtschutz. Das Modell Suntime SHY-ZIP von Storama ist gar windfest und hat keine...

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Die Horizontal-Markisen von Storama bieten Sonnen- und Hitzschutz nach Mass. Es werden individuelle Lösungen für Beschattungen auf dem Dach oder unter dem Dach angeboten. Ob mit C-Führungen, Zip oder Seilführungen.

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

 

Die Pergola-Storen von Storama vereinen die Vorteile einer Store mit jenen eines festen Daches. So können sie je nach Bedarf geöffnet oder geschlossen werden und sind gleichzeitig äusserst wind- und wetterfest. Sie hält Windbelastungen von bis zu 70...

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Storama verfügt über eine vielseitige Auswahl an Knickarmstoren in unterschiedlichen Designs, Grössen und Ausladungen. Angetrieben werden können sie von Hand oder optional mittels Motor oder Funkmotor. Ebenfalls kann eine dazugehörige Steuerung...

Storama AG Sonnen- und Wetterschutz-Technik

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Schutz gegen Sonneneinstrahlung

Reynaers Aluminium AG

Tel. 052 725 05 30

info@reynaers.ch

http://www.reynaers.ch

Beschattungssystem «BS 30» mit Aluminiumrahmen

Reynaers Aluminium AG

Tel. 052 725 05 30

info@reynaers.ch

http://www.reynaers.ch

Sonnenschutz mit beweglichen Lamellen, Faltdächer oder Textil-Überdachungen

RENSON Ventilation NV

Tel. 056 627 111

http://www.renson.eu

Schaufensteranlagen
Eingangsfronten
Metall- und Glasfassaden
Brandschutzelemente
Brandschutztüren
RWA-Fensterelemente
Wintergarten
...

Stöcklin AG

Tel. 061 721 11 11

info@stoecklinag.ch

http://www.stoecklinag.ch

Schiebelamellensystem «BS 40» mit vielfältigen Einbau- und Montageoptionen.

Reynaers Aluminium AG

Tel. 052 725 05 30

info@reynaers.ch

http://www.reynaers.ch

Besondere Objekt-Sonnenschirmsysteme und Sonnenschirme in extravaganten Formen, erweitern die Möglichkeiten eines Standardschirms oder dienen als optische Highlights.

Raymaster AG

Tel. 00423 377 16 16

office@li.raymaster.com

http://www.raymaster.com

Die Sonnenschutzlösung für bestehende und neue Gebäude.

Reynaers Aluminium AG

Tel. 052 725 05 30

info@reynaers.ch

http://www.reynaers.ch

Produktinformationen der Kästli & Co. AG im Projekt Geschäftshaus am Schiffbauplatz, Zürich (ZH)

Kästli & Co. AG Sonnen- & Wetterschutz

Tel. 031 340 22 22

info@kaestlistoren.ch

http://www.kaestlistoren.ch

  Firmen zum Thema "Aussenbeschattungen, Sonnenstoren, Sonnenschutzdächer" (11 von insgesamt 11 Treffern)

Langfeldstrasse 88

8500 Frauenfeld

Tel. 052 725 05 30

info@reynaers.ch

http://www.reynaers.ch

Tänikonerstrasse 3

8355 Aadorf

Tel. 0848 888 111

info@griesser.ch

http://www.griesser.ch

Hühnerhubelstrasse 63

3123 Belp

Tel. 031 340 22 22

info@kaestlistoren.ch

http://www.kaestlistoren.ch

IZ 2 Vijverdam, Maalbeekstraat 10

8790 Waregem (B)

Tel. 056 627 111

http://www.renson.eu

Industrie Neuhof 11

3422 Kirchberg BE

Tel. 034 447 55 55

rufalex@rufalex.ch

http://www.rufalex.ch

Pfandersmatt

3664 Burgistein

Tel. 033 359 80 80

info@storama.ch

http://www.storama.ch

Pilatusring 1

5630 Muri AG

Tel. 056 675 42 00

info@stobag.ch

http://www.stobag.ch

Sennweidstrasse 43

6312 Steinhausen

Tel. 041 748 01 10

info@hella-storen.ch

http://www.hella.info

Dorfstrasse 101

8424 Embrach

Tel. 044 866 44 44

info@ganz-baukeramik.ch

http://www.ganz-baukeramik.ch

Lohweg 15

4107 Ettingen

Tel. 061 721 11 11

info@stoecklinag.ch

http://www.stoecklinag.ch

Essanestrasse 65

9492 Eschen

Tel. 00423 377 16 16

office@li.raymaster.com

http://www.raymaster.com

  Architekturprojekte zum Thema "Aussenbeschattungen, Sonnenstoren, Sonnenschutzdächer" (138 von insgesamt 138 Treffern)

Um das Baugesetz optimal auszunutzen, übernimmt der Ersaztneubau die eigenwillige Form der Parzelle. Analog zur spezifischen Form des Gebäudes wurde auch die innere Organisation in eine enge Beziehung zu den Präferenzen des B...

Mit der Eröffnung des NEAT Basistunnel Lötschberg hat sich die zeitliche Entfernung in die Schweizer Hauptstadt Bern auf knapp eine Stunde reduziert. Dies eröffnet der Bevölkerung des Oberwallis ganz neue Möglichkeiten in der...

Der auf den alten Grundmauern errichtete Neubau steht an leichter Hanglage am Vierwaldstätter See. Ursprünglich sollte das Haus aus den 1960er Jahren umgebaut werden,doch waren es vorallem statische Gründe, die schliesslich z...

Am bestehenden Einfamilienhaus stand eine Dachsanierung des Eternitdaches bevor. In diesem Zuge prüfte man das Potential der Parzelle, welches aufgrund der Grösse (Reserve an Ausnützung) und ihrer durch die hervorragende Auss...

Das Einfamilienhaus Tuggen liegt am Waldrand des Buchberges und spielt mit den beiden sehr unterschiedlichen Aussichten, die man vom Haus aus geniessen kann. Gegen Süden geht der Blick in die weite Linthebene und in die Voral...

Flexible Wohnnutzung als Ein- oder Zweifamilien-/ Generationenhaus. Oekologische hochwärmegedämmte Bauweise in Porenbeton (Ytong) mit Mineraldämmung (Multipor). Einfache optimierte Haustechnik, Objekt produziert über das J...

Das Hochhaus Schiller A wurde im Jahre 1975 erbaut und ist das höchste Wohnhaus im Kanton Schwyz. Gleichzeitig handelt es sich mit 97 Eigentumseinheiten um eine der grössten Stockwerkseigentumsgemeinschaft (STWEG) überhaupt. ...

Städtebaulich mit dem Eisstadion Herti, dem Scheibenhaus und dem davor liegenden Platz entwickelt, entsteht auf dem Areal zwischen General-Guisan-Strasse, Stierenmarkt und Bahndamm ein neues Siedlungsfeld. Durch die General-G...

Ein weisser Kubus, in den Hang hineingeschoben. Angelehnt an die klare Formensprache des Architekten entstand ein kubischer Baukörper mit fliessenden Raumübergängen. So selbstverständlich, wie das Raumprogramm auf den Baupl...

Das Mehrfamilienhaus mit sechs unterschiedlich grossen Wohnungen an der Haldenstrasse 43 in Zürich ist ein Gebäude mit städtischem Charakter. Die leicht kubistische Form des Massivbaus mit weichem offenporigem Kratzputz so...

Mit einem Erweiterungsbau reagiert die Gemeindeverwaltung von Regensdorf auf ihren gesteigerten Raumbedarf. Ein neues Gemeindehaus reiht sich als markanter Einzelkörper in die volumetrische Abfolge der Bauten zwischen altem D...

Das Oberstufenschulhaus Albisriederplatz ist in erster Linie eine Schule im Park. Das Gebäude stellt sich als regalartige, transparente Struktur quer in den langgezogenen Freiraum. Durch seine architektonische Gestaltung und ...

Die Berufsfachschule Oberwallis in Visp verfügt über zwei Gebäude aus den 1960er- beziehungsweise 1980er-Jahren. Diese haben die Architekten Geneviève Bonnard und Denis Woeffray um einen Neubau ergänzt, der den Winkel zwische...

Das quer zur Bahnlinie stehende Firmengebäude vermittelt zwischen der Industriepark-Strasse und dem Bahndamm. Die lärmabgewandte Eingangsseite, an welche die Mehrheit der Büros ausgeordnet sind, profitiert vom wegbegleitenden...

Die aus dem Jahre 1967 stammende neuapostolische Kirche sollte in betrieblicher und energetischer Hinsicht den Ansprüchen der heutigen Zeit angepasst werden. Gleichzeitig sollte die Gelegenheit wahrgenommen werden, dem nüchte...

Wie ein neuer Zahn... ...denn Verdichtung und Innenentwicklung ist in aller Munde und soll auch zur Stärkung von Quartierzentren wie hier in St.Georgen beitragen. Die Aufgabe zum Projekt war also städtebauliche Erneuerung,...

Die Nachbarschaft und der Gebäudeausdruck Das Gebäude steht in der Industriezone in Chur. Die Bauten in der dort sind durch typische Merkmale des kostengünstigen Gewerbebaues charakterisiert: einfache, schachtelartige Bauv...

Das Volumen des Wohnhauses in Embrach ist mit der Kurzfassade rechtwinklig zurückversetzt zur Strasse positioniert. Als dreigeschossiges Wohnhaus konzipiert, ist dem Hauptkörper ein filigranes Balkonelement vorgelagert. Diese...

Edendrei bildet städtebaulich die Verlängerung des gebogenen Gebäudes Staffelstrasse 8–12 und generiert so einen klaren, selbstverständlichen Abschluss des Stadtteils gegenüber der Sihltalbahn. Da der Entscheid über die Nutzu...

Le projet se situe sur une parcelle de vignes avec une forte pente orientée plein sud et une vue sur la vallée du Rhône. Le volume est posé dans la pente sans en modifier ni la topographie ni le caractère. Organisé sur trois ...

3 dunkle, wohlproportionierte Volumen formen sich am Rande des bündnerischen Bonaduz zu einem Gehöft. 3 Generationen finden in 2 Wohn- und einem Gäste-/Saunahaus Platz. Die 3 Volumina werden über eine gemeinsame Terrasse verb...

Das Haus Sarona, wie es heute genannt wird, steht direkt auf der Ufermauer der Tamina an der Mühlerainstrasse. Zu den Hotels, der Tamina Therme, dem Casino und dem medizinischen Zentrum des Grand Resorts Bad Ragaz sind es ein...

Das im Jahre 2011 fertig umgebaute Einfamilienhaus reizt nicht nur mit einer einzigartigen Aussicht auf das idyllische Städtchen Vitznau, sondern bietet ebenfalls einen Panoramablick auf einen Grossteil des Vierwaldstättersee...

Die zwei Mehrfamilienhäuser im ländlichen Oberweningen bestechen durch ihre klare und moderne Aussage. In einem Dorf wo Steildächer Pflicht sind, konnte mit der Materialisierung, gleiche Platte für die vorgehängte Fassade und...

 

Ausgangssituation ist ein leerstehendes Einfamilienhaus und ein 1000 m² Grundstück an der Berninastrasse 94 in 8057 Zürich. Aus der erarbeiteten Machbarkeitsstudie mit drei möglichen Szenarien hat sich die Bauherrschaft für e...

Das Gebäude für die neue Quartierinfrastruktur auf dem Schütze Areal vereint Bestehendes und Neues zu einem kompakten Gesamtbau.

Die orthogonale Konstellation unterschiedlich hoher Baukörper erzeugt einen mäandrierenden Aussenraum. Den Auftakt der neuen Bebauung bildet das achtgeschossige Bürogebäude mit vorgelagertem Platz. Bäume und Portikus verleihe...

Die drei neuen Wohngebäude auf dem Terrain der Société BeauRivage stellen städtebaulich eine Kontinuität her und ergänzen die durchlässige Reihe von Wohnbauten entlang der Neuenburgstrasse zwischen Biel und Vingelz. Die Baute...

Der plastisch verformte, vertikale Baukörper markiert in Zug eine Ecke des Quartiers Guthirt. Durch die Platzierung am nördlichen Rand der Parzelle entsteht im südlichen Teil der Bebauungsfläche ein Freiraum, der dem hohen Ha...

Die zeitlose Stadtvilla realisiert als Ersatz-Neubau mit drei Eigentumswohnungen eine elegante Bauweise, bei gleichzeitig maximaler Ausnützung der Grundstücksfläche. Ihre Fassadenmaterialisierung aus rot-blauen Klinkersteinen...

Im Umbau der ehemaligen Grossmolkerei auf dem Toni-Areal zu einem Standort für Bildung, Kultur und Wohnen galt es, ein Konzept für ein Haus zu finden, das fast die Grösse eines Stadtgevierts aufweist. Unser Entwurf schlug vor...

Ein Einfamilienhaus für eine vierköpfige Familie. Trotz begrenztem Budget und hohen Konstruktionskosten aufgrund der Hangsituation sah das Programm einen offenen Wohn-, Koch- und Essbereich vor, eine entsprechende Anzahl Schl...

Das gesamte Haus entwickelt sich wie selbstverständlich dem gewachsenen Terrain entlang von der Zufahrt mit Carport über den Haupteingang mit grosszügigem Treppenraum und Galerie in den unteren Wohn-Essbereich mit Gartenzugan...

Die Villa liegt in einem Einfamilienhausquartier in Coppet (VD). Ein länglicher Betonbau grenzt wie eine dicke Mauer den Privatbereich (Garten) vom offenen, mit mineralischen Materialien gestalteten Zugangsbereich (Hof) zur S...

Das Verwaltungsgebäude, vom selben Bauherrn erbaut wie das benachbarte Wohngebäude, wurde im Bestreben entworfen, einen Dialog zwischen den beiden Projekten zu etablieren. Dies drückt sich insbesondere in der Geometrie der Vo...

Max Dudlers Wohnsiedlung auf dem Areal Giessen am Zürichsee stellt die Übertragung eines Dorfmotivs in eine zeitgenössische Form dar. Insgesamt sind zehn Häuser mit 34 Eigentumswohnungen und bis zu acht Gewerbeeinheiten in Me...

In einem ruhigen Wohnquartier nahe der Limmat und in Gehdistanz zum Bahnhof und zu Einkaufsmöglichkeiten realisierte die Bauherrschaft die Vision vom gemeinsamen Wohnen im Alter. Das Projekt bietet sowohl individuelle Wohnflä...

Situé au cœur de Genève, au croisement d’une des rues les plus commerçantes de la ville et d’une place non loin du lac, le bâtiment est visible depuis plusieurs axes importants. Cette position lui confère une grande visibilit...

Kompakt und kräftig reiht sich das neue Wohngebäude in die Seefeldstrasse ein und schützt im Hofrand einen gemütlichen städtischen Garten. Die intensive Auseinandersetzung im Spannungsfeld der Werte abzubrechender historische...

Der Baukörper präsentiert sich als pilzförmige Skulptur mit stützenfreiem Erdgeschoss und drei Obergeschossen. Das scheinbar schwebende Volumen wirkt als volumetrischer Blickfang an der Seestrasse und als plastische Antithese...

Das Einfamilienhaus FlexHouse belegt eine kleine vergessene Parzelle zwischen Strasse und Bahn, und ist an der Grenze zwischen Bauland und Naherholungsgebiet mit Rebbergen am rechten Zürichseeufer situiert. «Dieser Ort leb...

Das mehrdeutige Gebäude besteht aus einem liegenden Baukörper mit den Unterrichtsräumen, welcher die Strassen- und Platzräume fasst und die städtische Traufhöhe übernimmt sowie einem Turm mit den Institutsräumen, der über das...

Neubau Clubhaus Tennisclub Muttenz Planungsgeschichte Der Tennisclub Muttenz feierte im Jahr 2017 sein 40-jähriges Bestehen. Bis dahin war das Clubhaus ein umgebautes Poststellen-Provisorium der Schweizer Post, welches ni...

Projektentwicklung Das Projekt ist eine Projektentwicklung von Fox Wälle Architekten SIA mit einer längeren Vorgeschichte. So waren die ersten Worte in des endlich stattfindenden Spatenstichs: «Was lange währt, wird endlich ...

Ein Mehrfamilienhaus mit acht attraktiven und grosszügigen Wohnungen und darunterliegender Tiefgarage. Die durchdachte, raffinierte Logik im Grundriss wird in der natürlich wirkenden Materialisierung fortgeführt und findet ...

Cette maison se situe au centre-ville de Sierre. La construction d’origine était composée de deux simplex. La transformation propose deux duplex, le premier qui s’ouvre sur un jardin au rez-de-chaussée et le deuxième sur un...

Situiert im pulsierenden Zürich West steht das Büro- und Geschäftshaus ruhig und kompakt auf seiner Parzelle. Dabei reagiert es differenziert auf sein Umfeld: Zur östlich gelegenen Hardstrasse mit der prominenten Verkehrsbrüc...

Das Vielzweckbauernhaus im Dorfkern von Schlieren besteht aus einem denkmalgeschützten Wohnhaus mit Ursprüngen im 17. Jahrhundert und einer jüngeren Scheune. Beide Gebäudeteile liegen unter einem gemeinsamen, weit auskragende...

La distinction intérieure des espaces publics et administratifs est perceptible depuis l’extérieur. Un voile de verre couvre l’ensemble du bâtiment, à l’exception des vitrages des espaces publics. Il rend la façade abstraite ...

Das Gebäude reagiert auf innere und äussere Bedingungen mit einer raumhaltigen Fassade, die den Bau als öffentliches, spezielles Gebäude erscheinen lässt, das aber gleichzeitig fast ephemer wirkt und zu einem Bestandteil der ...

Städtebau und Architektur Das Projekt ergänzt das bestehende Ensemble mit einem zweigeschossigen Erweiterungsbau. Die Hierarchie im Ensemble bleibt trotz stattlicher Gebäudeausdehnung des Erweiterungsbaus gewahrt. Die Typo...

Der einfache grundrissliche Aufbau des alten Dorfschulhauses von Büsserach orientiert sich mit seiner Hauptfassade und dem Eingang zur Strasse hin. Nach seiner Lebenszeit als Schulhaus soll es in einer zweiten Karriere der Nu...

Das im Jahre 1986 gebaute Holzhaus für ein Paar in der Nachfamilienphase hatte sich über die Jahre bewährt. Die Bauherrschaft beschloss dreissig Jahre später das Grundstück zu verdichten und das Haus mit zwei weiteren Holzbau...

Das grosse Einfamilienhaus aus den 70er-Jahren liegt an bester Wohnlage in Zürich. Das Gebäude mit seiner modernistischen, an amerikanischen Villen angelehnte Architektur wurde bereits in einer 1. Bauetappe 2008 von Archipel ...

Das Bruderholz, Basels’s südlichstes Wohnquartier, profitiert von einer reizvollen Hang- und Hügellage mit Naherholungsfunktion und vielen Freizeitmöglichkeiten. Trotzdem liegt die Amselstrasse in unmittelbarer Nähe zum Gunde...

Der Baukörper fügt sich als schlichter Stadtbaustein mit zurückgesetzter Attika in die Strassenrandbebauung des denkmalgeschützten Stickereiquartiers. Die Typologie der Stickereigeschäftshäuser prägte der Beton-Pionier Robert...

Mitten in einem heterogenen Einfamilienhausquartier, mit herrlicher Aussicht in die Berge, steht dieses ganz in schwarz gehaltene, selbstbewusste Haus. Das fein strukturierte und sorgfältig detaillierte Holzkleid mit seiner p...

Auf einer Restparzelle mit einer Höhenbeschränkung hat UNIT ein Zweifamilienhaus erstellt, welches sich bestens in das 30-jährige Quartier integriert. Die zwei Einheiten funktionieren autonom, da jede Wohnung ihren direkt...

Das Haus ist über 5 Geschosse organisiert. Die oberen drei Geschosse sind deutlich über dem Grundstück sichtbar, die zwei unteren Geschosse liegen fest im Fels und haben ausgewählte Öffnungen gegen Süden. Im untersten Ges...

Der Auftrag war ein Einfamilienhaus in einer leerstehenden Scheune zu realisieren. Die Äussere Erscheinung der Scheune sollte sich nach dem Umbau weiterhin dezent im Ortsbild eingliedern. Die Scheune wurde um 1920 in Holzba...

Die beiden neuen Wohnbauten stehen in unmittelbarer Nähe des Alterszentrums Kehl. Die Neubauten setzen die orthogonale Struktur des Bestandes auf sinnfällige Weise fort und schaffen in zwei Etappen ein harmonisches Gesamt-Ens...

Generationenübergreifend durchmischtes Wohnen In der Gemeinde Grabs besteht Bedarf an modernen, flexiblen und hindernisfreien Wohnungen. Auf dem Areal „An der Wassergasse“ sollen Mietwohnungen für Familien und ältere Mensc...

Bei der Liegenschaft an der Flühstrasse 40 handelt es sich um ein ehemaliges Bauernhaus, bestehend aus Wohn- und Ökonomieteil aus dem 19. Jahrhundert. Das Gebäude steht mit seiner östlichen Fassade direkt an der historischen ...

In Mauren wurde ein Einfamilienhaus in markanter kubischer Formensprache realisiert. Ausschnitte, Auskragungen, der Wechsel von geschlossenen und offenen Räumen sowie ein differenziertes Materialkonzept prägen die sehr indivi...

immeuble d’activités «les jardins de jean-luc» le bâtiment se situe à la route des ronquoz 35 à sion, à proximité immédiate de la gare cff. à l’origine du projet, les architectes ont imaginés un bâtiment multifonctionnel ...

Ortsbild Die Landparzelle, auf welcher die Bauherrschaft über Generationen eine Gärtnerei betrieben hat, liegt am leicht ansteigenden und urban gewachsenen Pfäffiker Ortsteil mit dem Flurnamen „Güüch“. Nordwestlich flankiert...

Projekt Ein 160 Meter langer Wohnbau mitten in Schenkon und ein klares Konzept: Mehrere Generationen unter einem Dach, die Mieterinnen und Mieter wohnen nicht einfach hier, sie leben zusammen und gestalten gemeinsam. Das t...

Der bestehende Altbau wurde abgebrochen. An seiner Stelle entstand ein Neubau mit 16 Eigentumswohnungen. Das freistehende Mehrfamilienhaus in städtischer Zentrumslage besitzt ein Hochparterre, vier Regelgeschosse und ein Atti...

Von der Strassenebene gelangt man über eine externe Steintreppe zum Eingang des Gebäudes im Obergeschoss. Die Eingangstür aus Massivholz wird von einer perforierten weissen Wand umrundet. Nebst einem geräumigen Eingangsbereic...

Mit seiner objekthaften Volumetrie fügt sich der Neubau in dieses Umfeld ein. Balkone an den Stirnseiten des Baukörpers verstärken die plastische Erscheinung. Mit sechs altersgerechten Kleinwohnungen mit 2.5-und 3.5-Zimmern n...

Genius Loci – der Geist des Ortes Seit Beginn des 20. Jahrhunderts unterliegt Schlieren einer starken räumlichen Dynamik. Geradezu exemplarisch lassen sich dabei bauliche Veränderungs- und Verdrängungsprozesse beobachten, wi...

Das städtebaulich anspruchsvolle Grundstück liegt am Rand des Zürcher Quartiers Albisrieden. Im Nord- und Südosten wird der Perimeter von der Triemli- und der Birmensdorferstrasse begrenzt, die ihm einerseits ein städtisches ...

Ein sehr alter, leerstehender Heustall, seit Generationen im Familienbesitz, seit Jahren nicht mehr als solcher benutzt. Dieser soll eine neue Bestimmung erhalten – ein Wohnhaus, ein Feriendomizil, ein Rückzugsort für meinen ...

Das Gebäude wird als Ferienhaus benutzt. Sich im kühlen Norden auf die Zeit im Tessin freuend, stellt man sich ein Idealleben am See vor, mit viel Sonne, starken Gewittern, üppiger Vegetation, leuchtenden Farben, südlichen Ge...

Das Zentrum für Erwachsene in Schwierigkeiten ist ein Ort, wo Menschen mit psychischen, somatischen, sozialen oder Sucherkrankungen wohnen, arbeiten und gepflegt werden. Ziel ist es, ihnen ein sicheres und strukturiertes Lebe...

A l’image des principes de spontanéité du «flash-mob», le projet combine communauté et intimité dans un espace-temps restreint. Le bâtiment promeut un cadre de vie où l’attractivité sociale et la richesse des échanges s’expri...

Aufgabenstellung - Standortkonzentration Die verschiedenen Bereiche Elektro, Gas, Wasser, bisher auf zwei Standorte verteilt, wurden in einem Gebäude konzentriert und reorganisiert. Es galt Kundenbereiche, Werkstätten und Rä...

Trübel – Neubau Wohnhaus am Rebhang, 8157 Dielsdorf ZH . Projekt und Realisierung: Okt. 2006 - Sept. 2014 Bauherr: Familie mit zwei Kindern Nettogeschossflächen: EG: 37 m2, OG: 45 m2, UG: 47 m2 + Technik Keller ...

Das neue Werkstatt- und Ateliergebäude der gemeinnützigen Institution Landscheide in Wald-Schönengrund, St.Gallen bietet Menschen mit einer geistigen, körperlichen oder psychischen Beeinträchtigung einen ihren Bedürfnissen un...

Das 1980 errichtete Wohn- und Gewerbehaus an der Limmattalstrasse in Zürich-Höngg ist energetisch dem aktuellen Stand der Dinge folgend saniert und aufgestockt worden. Die bestehende Gebäudestruktur bis ins 2. Obergeschoss is...

Das Quartier Seebach hat seine Wurzeln in der Vorstellungswelt der Gartenstadt, an welche die Wohnüberbauung Am Katzenbach III direkt anknüpft. Die Baukörper weisen lediglich drei Geschosse auf, sind in ihren Grunddimension...

Das neue Mehrfamilienhaus im Caspärsch befindet sich im Weinbaudorf Jenins am Fuss des Vilan. Das Terrain der Parzelle fällt nach Süden ab und der Blick richtet sich auf die Weinberge der Bündner Herrschaft und das Churer Rhe...

VERDICHTUNG NACH INNEN, AUS EINS WIRD ZWEI Das ursprüngliche Haus, 1968 vom Architekten Martin Staub gebaut, besticht durch eine Gestaltung in Anlehnung an den amerikanischen Modernismus. Stützmauern aus Sichtbeton glieder...

 

Entwurfsidee: Die Halle 7 wurde auf dem letzten freien Grundstück der Mack Hallen AG in Ermatingen erstellt. Ziel des Entwurfs war es eine inszenierte Einfahrt in das bestehende Hallenareal zu bilden. Mit dem 4-geschossigen ...

Die Architekten führten zuerst eine Studie durch, um herauszufinden, was aufgrund der Unterlagen und im Rahmen von Recht und Baugesetz überhaupt möglich ist. Wir entwickelten ein Konzept, das zur exklusiven Lage in Meggen p...

Bei dem 2013 von der Gemeinde Regensdorf ausgelobten Wettbewerb ging das Projekt der Architekten Eglin Schweizer als Sieger hervor. Das im August 2017 fertiggestellte Gebäude zeichnet sich durch einen differenzierten städteba...

Am Stadtrand von Frauenfeld liegt in einem Grünraum an der Grenze zur Landwirtschaftszone das Einfamilienhaus aus dem Jahr 1954. In den frühen 1970 Jahre wurde eine eigenständige Einliegerwohnung in der ehemaligen Scheune mit...

Die Typologie der Villa wird in Form eines kleineren, konzentrierten Volumens mit drei Wohneinheiten interpretiert. Dem Strukturwandel des ehemals mit Villen und zusammengebauten Häusern besiedelten Bruderholzquartiers folgt ...

Inmitten eines schönen Baumbestandes im Zürcher Universitätsquartier steht dieses Wohnhaus mit 20 Wohnungen, die effizient um das mittig gelegene Treppenhaus angeordnet sind. Jede Wohnung öffnet sich nach zwei Seiten und biet...

Der Ersatzneubau für eine typische Schwamendinger Zeilenbauhälfte besticht durch seine Direktheit, einfache Materialität und den Fokus auf Raumqualitäten – innen wie aussen. Der Y-förmige Anbau greift aus der Flucht seines Vo...

Mit dem Entwurf wird ein Gedanke einer bereits 2002 von Herzog & de Meuron angefertigten Studie aufgenommen. Es behandelt das Areal langfristig als neues Entwicklungsgebiet der Region Basel mit urbanem Charakter. Dieses P...

Le projet achève la continuité urbaine au centre de Vésenaz et donne un nouveau visage à la petite place habitée par un cèdre majestueux avec un volume simple et compact. Ce nouveau bâtiment, orienté sur trois faces, joue le ...

Dans un contexte évolutif, l’agrandissement du centre scolaire permet à l’Ecole de Châteauneuf de s’imposer comme la structure publique servant de repère dans un bâti hétérogène, proposant une transition entre le quartier de ...

Die individuelle Vielfalt der Solitärbauten und ein gut spürbarer Grünraum prägen heute die Stimmung des Quartiers. Da im grossen Umfeld alle Parzellen bebaut sind, wird sich dieses Bild in Zukunft nur langsam verändern, wozu...

Der Lutzertgarten liegt an der Birsfelderstrasse, dem wichtigsten Autobahnzubringer in Muttenz, in der Südwestecke des Polyfeldes (Masterplan). Der in Richtung der Kreuzung vorgelagerte Grünraum im Süden der Nachbarparzelle ...

Der städtebauliche Ansatz ist selbstverständlich und schlüssig. Eine Zeile an der Glattparkstrasse schliesst am Wrighthouse an und und schafft einen ruhigen Innenhof. Ein zweiter L-förmiger Körper schafft eine klare Zugangssi...

Zwischen Horgerberg und Zürichsee befindet sich Wohnhaus Klee mit 6 Einheiten für gehobenes Wohnen. Der aus dem Hang ragende pragmatisch anmutende kubische Baukörper mag sich von der Nachbarschaft durch sein nach Aussen getra...

Show-Manufakturzentrum für Luxusuhren Die neue IWC Produktionsstätte führt die Fertigung von Werkteilen, Manufakturwerken und Gehäusen an einem Standort zusammen. In permanentem Austausch mit dem Bauherrn und intensiver Be...

Zwei archetypische Holzhäuser werden leicht verschoben aneinandergefügt und ruhen wie Zwillinge Seite an Seite an der grünen Geländekante. Ein doppelt gefaltetes Satteldach schliesst die zusammengesetzte Kubatur bündig ab. So...

Die 1972 errichtete Fassade des Hotels Warwick wurde 2017 umfassend renoviert, um den gestiegenen energetischen Anforderungen zu entsprechen. Bei diesem Projekt kam ein neu entwickeltes, variabel getöntes Glas zur Anwendu...

Städtebau und Wohntypologie Die Baugenossenschaft Waidberg entschied 2010 die bestehend Siedlung aus den 30er-Jahren abzureissen, um mittels Konkurrenzverfahren einen Ersatzneubau zu realisieren. Mit dem Studienauftrag sollt...

Wohnhaus bei Zürich Das Grundstück befindet sich in einem typischen Einfamilienhausquartier aus den fünfziger Jahren. Die Wohnhäuser reihen sich mit den Längsseiten entlang den Quartierstrassen auf und orientieren sich mit...

Ehemals ein Güterbahnhof, wurde der östliche Teil des Gebiets als Erlenmatt Ost zu einem Wohnquartier weiterentwickelt, das mit mehreren Bauten an einen Park angrenzt. Initiiert wurde Erlenmatt Ost von der Stiftung Habitat, d...

Beton und Holz prägen den architektonischen Ausdruck des Neubaues im Minergie P Eco Standard. Die Materialität sowie das statische und konstruktive Konzept sind stark aus dem Ort - der Lage am Siedlungsrand nahe des Waldes un...

Das Brunngässlein liegt im Schatten stark frequentierter Strassen der Basler Innenstadt. Die von den Architekten Bräuning, Leu, Dürig erstellte Liegenschaft figuriert im Inventar denkmalgeschützter Bauten und zeigt charakteri...

Das Haus liegt allein in der Landschaft und ist von Kulturland umgeben.

Mitten im belebten Burgdorfer Bahnhofquartier steht dieses neue Wohn- und Geschäftshaus mit aussergewöhnlichem Raum zum Leben und Arbeiten. Moderne, gut besonnte Räume garantieren hohen Komfort für anspruchsvolles Wohnen. Der...

Siedlung Martinshöhe Die 1. Etappe besteht aus zwei Wohnzeilen, die alle innerhalb eines Spektrums von +/- 18° von Nordost nach Südwest ausgerichtet sind und dem Geländeverlauf folgen. Der Entscheid, gewährt allen Wohnungen...

 

Die beiden Mehrfamilienhäuser sind zentrumsnah gelegen und grenzen an eine Landwirtschaftszone. Im städtebaulichen Kontext lehnen sich die kompakten Gebäudekörper mit Flachdach der zeitgemässen Architektursprache der Nachbarg...

Die architektonische Idee orientiert sich an einem floralen Vorbild, einer Blüte, einer Blume. Verschiedene Ansätze wurden geprüft und führten zur Erkenntnis, dass das Areal ideal mit insgesamt 3 Häusern und 2 Typen zu besp...

Die Firma Monolicht GmbH stellt seit 15 Jahren innovative und massgeschneiderte LED-Beleuchtungskörper her. Die Räumlichkeiten für Design und Produktion sind zu knapp geworden, weshalb auf der benachbarten Parzelle ein zw...

Transformation d'une grange du début du XIXème siècle en logement sur 3 étages + mezzanine.

Der schlanke, vertikale Bau erhebt sich aus dem abschüssigen Gelände, um in Richtung See auf eine Hausspitze zuzulaufen, die in einem Balkon endet. Auf der Hangseite wird das Volumen durch einen kleineren, ausscherenden Körpe...

Les 3 bâtiments ont été conçus sur un même principe typologique, composé d’un noyau central contenant les circulations, puis de trois couronnes excentriques, pour les espaces servants, puis les espaces servis et enfin les bal...

Im Untergeschoss befinden sich nebst Kellerabteilen und disponiblen Räumen auch ein Technik- sowie ein Waschraum. Ausserdem gibt es in diesem Geschoss ein Wellness- und Fitnessbereich mit Sauna und Trainingsgeräten, wie auch ...

Neubau Unterwerk und Netzstützpunkt Oerlikon Einblicke in die spannungsgeladene Zürcher Unterwelt ewz macht Energie erlebbar Ein steigender Verbrauch, aber auch dezentrale Einspeisungen und in der Folge zunehmende Verbra...

Die drei Programme für die Erweiterung des Schulzentrums, nämlich Unterricht, Sport und Gastronomie, sind in einem einzigen kompakten Gebäude nördlich des heutigen Schulzentrums zusammengefasst. Das Einfügen eines niedrigen V...

Die Baukörper entsprechen in etwa der Körnigkeit des Ortes und binden sich in die gewachsene Struktur ein. Sie respektieren die Sichtachsen zwischen den Villen, der Hügelkamm bleibt erkennbar. Die Körnung und die Setzung der ...

EIN ENSEMBLE FÜR ZWEI AUFTRAGGEBER Die prägenden Parameter des Ortes werden als Katalysatoren für den Entwurf genutzt und mit den betrieblichen Anforderungen in Einklang gebracht. Die rhythmische Struktur der Plantanenalle...

Das direkt am See stehende Einfamilienhaus lebt dank den vielen Durchblicken alle vier Elemente in drei Dimensionen aus.

Mehr als die Summe der Teile Für einen optimalen internen Kommunikationsfluss ist die Überwindung der Geschossigkeit immanent wichtig und wird durch die Gebäude- und Raumstruktur gefördert. Mit Hilfe des Splitlevels, in Ko...

Das Gebiet Kleegärten nördlich der Bahnlinie ist ein Mischquartier ohne klare bauliche Ordnung. Öffentliche Nutzungen wechseln mit Industrie-, Gewerbe- und Wohnbauten. Einen solchen Wechsel in der Nutzung, Körnung und Quartie...

Der Umbau des massigen Bürobaus aus den 1970ern macht aus dem selbstbezogenen Fremdkörper einen Bestandteil des Quartiers. Wir wollten den Bestand jedoch nicht domestizieren, sondern von seiner Sperrigkeit profitieren. Bei...

Der flexibel nutzbare Kubus im urbanen Entwicklungsgebiet Das Areal Weissenstein-Neumatt gehört zu den grossen Entwicklungsschwerpunkten der Gemeinde Köniz. Die Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr ist optimal. Das C...

Die Renovierung des historischen Ballsaals Rotonde und die Fertigstellung des Restaurants «La Terrasse» bilden den Schlusspunkt der Umbauarbeiten am Hotelkern des Beau-Rivage Palace. Getreu seinem Motto «Tradition in Bewegung...

Stadthaus mit zehn Eigentumswohnungen

Eingebettet zwischen dem Dorfzentrum von Langnau am Albis, dem Tierpark Langenberg und dem Erholungsraum Sihlwald, auf einer leicht geneigten Parzelle in der als Sackgasse konzipierten Mettlenstrasse, ist die identitätsstifte...

In der Reihe der massigen Gewerbebauten am Muttenzer Gleisfeld bildet der kubische Baukörper der FHNW einen starken Abschluss, ihm vorgelagert sind ein repräsentativer Platz und ein Park. Mit seinen über 60 Metern Höhe ist de...

Im zentrumnahen Tribschenquartier Luzern definiert der neu gebaute Brünighof einen Ort modernen, komfortablen Wohnens in städtischem Zusammenhang.

Der markante, fünfeckige Neubau am Bahnhofplatz von Flawil verfügt über 30 altersgerechte Wohnungen, eine Pflegestation, den Spitexstützpunkt und ein öffentliches Restaurant im Erdgeschoss und bietet rüstigen Rentnern und Per...

Der kompakte Gebäudekörper realisiert als Ersatzneubau mit 13 Mietwohnungen eine elegante Bauweise, bei gleichzeitig maximaler Ausnützung der Grundstücksfläche. Die Fassadenmaterialisierung aus rotbraunen Keramikriemen changi...

Das am Ufer des Bodensees gelegene Würth Haus Rorschach beherbergt die neuen Geschäftsräume der Würth Group mit Ausbildungszentrum, Konferenzbereich, Kongresssaal und öffentlich zugänglichen Ausstellungsräumen für die Kunstsa...

Nah am Tor An der Missionsstrasse in Basel wird ein Wohnhaus aus den 1970er-Jahren durch einen Neubau von Nord Architekten ersetzt. Die Nutzung bleibt die gleiche, aber die Qualität der zwölf Kleinwohnungen, die in die Lüc...

Hohe Wohnqualität trotz enger Verhältnisse durch präzise Anordnung der Wohn- und Aussenräume in einer äusserst hochwertigen und nachhaltigen Gebäudehülle.

Das Wohn- und Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse Das Grundstück an der Bahnhofstrasse 53 in der Burgdorfer Unterstadt ist durch die privilegierte Lage als Aussenraumgrenze des Bahnhofplatzes bemerkenswert prominent. Der er...

Le quartier Lancy Pont-Rouge est un ensemble administratif et commercial englobant la gare du même nom. Le projet donne une image forte à cette pièce maîtresse du projet Praille-Acacias-Vernets (PAV). Trois lots de l’ensemble...

Das Projekt für den neuen Doppelkindergarten mit Tagesstruktur nimmt die Stimmung des umgebenden, kleinteiligen Wohnquartiers auf. Es entwickelt durch seine Formensprache das Vorhandene zu einer selbstbewussten Bebauung weite...

Le projet de rénovation du Cycle d’Orientation de Budé a fait l’objet d’un concours remporté en 2009. La rénovation a nécessité une intervention importante sur l’enveloppe du bâtiment pour le remettre aux normes ainsi que sur...

Copyright © 2001-2020 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Aussenbeschattungen, Sonnenstoren, Sonnenschutzdächer