Alles zu: Beschichtungen (Dicke: > 5 mm)

Ergebnisse eingrenzen:

    Akustikputze
    Feuchtraumputze, Sanierputze
    Kunststoffgebundene Aussenputze
    Kunststoffgebundene Innenputze
    Magnethaftputze und Magnethaftfarben
    Mineralische Aussenputze
    Mineralische Innenputze
    Strahlenschutzputze
    Wärmedämmputze

  Produkte zum Thema "Beschichtungen (Dicke: > 5 mm)" (9 von insgesamt 9 Treffern)

Mineralische, diffusionsoffene und nicht brennbare Dämmplatte

Xella Porenbeton Schweiz AG

Tel. 043 388 35 35

info.ch@xella.com

http://www.xella.ch

Nachhaltige Verbindung mit mineralischem Untergrund. Natürlich mineralischer Kalkstein-Anstrich, schützt im mineralischen Kreislauf Mauerwerke, innen und aussen

Sax-Farben AG

Tel. 044 735 32 32

sax-farben@sax.ch

http://www.sax.ch

Mit weit über 3000 zufriedenen Kunden sind wir Pioniere im Bereich Dämmputze, historische Verputztechniken, konventionelle Verputze, mineralische Verputze und verputzte Aussendämmungen.

Achermann Unternehmungen

Tel. 058 450 90 00

info@achermannag.ch

http://www.achermannag.ch

Der Leichtbaustoff ersetzt teilweise die Zuschläge aus Sand in zementgebundenen Universalmörteln zum Kleben, Armieren oder Verputzen nach DIN 18550. Dadurch erhält man leichte bis ultraleichte Verputz-, Armierungs- oder Klebemörtel, respektive...

ADT Aero Dämm Technik AG Schweiz

Tel. 041 820 04 03

info@aerodaemmtechnik.ch

http://www.aerodaemmtechnik.ch

Master Builders Solutions MasterTop

BASF Schweiz AG

Tel. 058 958 22 11

construction-systems-de@basf.com

http://www.master-builders-solutions.basf.ch

Deckputze

Sarna-Granol AG

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Putz- und Spachteltechniken für die individuelle Oberflächengestaltung:
- Accento
- Rustico
- Brilliant
- Filligrano
- Stardust
- Autentico

DAW Schweiz AG

Tel. 043 399 42 22

info@caparol.ch

http://www.caparol.ch

Die Kleidung für den Bau

HG COMMERCIALE

Tel. 044 296 62 11

info@hgc.ch

http://www.hgc.ch

Durch die geringe Wasseraufnahmefähigkeit bleibt Aero Plaster O® auch bei erhöhten Temperaturen lange offen für die Verarbeitung. Die niedrige Dichte ermöglichen eine Reduktion der Transportaufwendungen. Der Anwendungsbereich ist:
– Verputze für...

ADT Aero Dämm Technik AG Schweiz

Tel. 041 820 04 03

info@aerodaemmtechnik.ch

http://www.aerodaemmtechnik.ch

  Firmen zum Thema "Beschichtungen (Dicke: > 5 mm)" (10 von insgesamt 10 Treffern)

 

Südstrasse 14

8172 Niederglatt ZH

Tel. 044 851 53 53

sto.ch@sto.com

http://www.stoag.ch

Steinackerstrasse 31

8302 Kloten

Tel. 058 450 90 00

info@achermannag.ch

http://www.achermannag.ch

Täfernstrasse 11b

5405 Dättwil AG

Tel. 056 484 24 24

info@weber-marmoran.ch

http://www.ch.weber

Gewerbestrasse 6

8606 Nänikon

Tel. 043 399 42 22

info@caparol.ch

http://www.caparol.ch

Hochhaus

6060 Sarnen

Tel. 041 666 32 32

info@sarna-granol.ch

http://www.sarna-granol.ch

Im Schachen

5113 Holderbank AG

Tel. 058 958 22 11

construction-systems-de@basf.com

http://www.master-builders-solutions.basf.ch

Stauffacherquai 46

8004 Zürich

Tel. 044 296 62 11

info@hgc.ch

http://www.hgc.ch

Stationsstrasse 41

8902 Urdorf

Tel. 044 735 32 32

sax-farben@sax.ch

http://www.sax.ch

Oelistrasse 6

6440 Brunnen

Tel. 041 820 04 03

info@aerodaemmtechnik.ch

http://www.aerodaemmtechnik.ch

Kernstrasse 37

8004 Zürich

Tel. 043 388 35 35

info.ch@xella.com

http://www.xella.ch

  Architekturprojekte zum Thema "Beschichtungen (Dicke: > 5 mm)" (85 von insgesamt 85 Treffern)

Abgestimmt auf Topografie und Aussicht wurden zwei Quader in den Hang gelegt. Der untere Atelierquader aus Beton liegt quer und ist Auflager für den in Hangrichtung auskragenden Wohnquader, welcher von oxidierenden Stahllamel...

Die Siedlung «Sunnige Hof» der Architekten Sauter und Dirler aus dem Jahre 1953 ist ein typisches Beispiel der Stadterweiterung Zürichs nach dem Ideal der Gartenstadt der 50er-Jahre. Drei- bis fünfgeschossige, schmale, gestaf...

Mit der Eröffnung des NEAT Basistunnel Lötschberg hat sich die zeitliche Entfernung in die Schweizer Hauptstadt Bern auf knapp eine Stunde reduziert. Dies eröffnet der Bevölkerung des Oberwallis ganz neue Möglichkeiten in der...

Gebäudetransformation Der ehemalige Holzbaubetrieb bietet neuen Lebensraum für individuelle Ansprüche. Die Schreinereihalle wird zur flexiblen Wohnwerkstatt. Die gegebene Gebäudetiefe von 20 Metern und die Raumhöhe von übe...

Flexible Wohnnutzung als Ein- oder Zweifamilien-/ Generationenhaus. Oekologische hochwärmegedämmte Bauweise in Porenbeton (Ytong) mit Mineraldämmung (Multipor). Einfache optimierte Haustechnik, Objekt produziert über das J...

Ein weisser Kubus, in den Hang hineingeschoben. Angelehnt an die klare Formensprache des Architekten entstand ein kubischer Baukörper mit fliessenden Raumübergängen. So selbstverständlich, wie das Raumprogramm auf den Baupl...

Ersatzneubau für die Energiezentrale Forsthaus (EZF) im Rahmen des neu erschlossenen Infrastrukturstandorts Bern Forsthaus West. Die Anlage produziert Fernwärme (Teile von: Inselspital, Bundeshausareal, Universität Länggasse)...

Die Ziegelhütte ist über die Grenzen von Schwamendingen hinaus als Restaurant mit langer Tradition bekannt. Die Hügellage inmitten der Natur und doch nahe der Stadt lädt zur Erholung ein. Das Restaurant mit Gartenwirtschaf...

Etape 1: Construction d'une nouvelle aile pour les locaux d'enseignement et salles spéciales, de maîtres + Etape 2: Aménagement d'une bibliothèque et de locaux administratifs

Das transparente Bürogebäude für circa 500 Mitarbeiter der Firma Swarovski liegt im 19 Kilometer von Zürich entfernten Männedorf am östlichen Ufer des Zürichsees. Der Blick auf den See war entwurfsbestimmend, sowohl für die T...

Im Zentrum Sarnens an der Kreuzung zwischen Hofstrasse und Grossgasse, vis-a-vis der Dorfkapelle soll ein Neubau für ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Zum einen steht dieser Teil des dörflichen Gefüges unter Ortsbildschu...

Eine Überbauung die provoziert - Gross, rot, auffallend, aussergewöhnlich und gleichwohl erstaunlich gut integriert. Gelingen konnte dies durch eine genaue, im Vorfeld durchgeführte Analyse des Umfeldes, verbunden mit einer i...

La parcelle a été acquise par TRIBU immobilier dans le but d’y réaliser des logements. Le coût de construction devait être limité pour maintenir une charge foncière acceptable. Nous nous sommes fixés une attitude modeste et a...

Die Gesamtanlage wurde im Sinn des verdichteten Einfamilienhaus konzipiert. Die Anlage besteht aus fünf 3-geschossigen Einfamilienhäusern, drei Maisonettewohnungen und einer Praxis. So bieten die einzelnen Patiohäuser innen u...

Das Einfamilienhaus liegt am Südwesthang des Ottobergs, nahe von Weinfelden (TG), in einem ehemaligen Rebberg, in der Gemeinde Ottoberg. Der Wunsch der Bauherrschaft war ein Haus, welches sich im Sommer nicht aufheizt. Dadu...

Bei den konzeptionellen Überlegungen war es wichtig, die Umgebung in das Projekt einfliessen zu lassen. Das neue Gebäude wurde auf den höchstgelegenen Ort gebaut, wo noch freie Parzellen zur Verfügung standen, da man von do...

So richtet sich das Gebäude mit dem Erschliessungsbereich gegen die Strasse und Mauern entlang der Grenzen sichern die Privatsphäre der Bewohner. Auch die geschlossene Garage mit ihrem marokkanischen Syle seitlich zu öffnende...

Die einprägsame Topografie mit Hangkuppen und leichten Tälern und der charakteristische Stadtkörper mit Wohnhäusern und prägnanten Industriebauten prägen das Gebiet am Brühlberg Süd. Mit der präzisen Setzung der schlanken Vol...

Der eingeschossige Neubau mit zentraler Kundenhalle nimmt sich gegenüber der Villa zurück und wird teilweise mit Kletterrosen bewachsen. Nur das Dach der Kundenhalle ragt über die Bepflanzung hinaus und ist anders materialisi...

Das 1913 - 1914 erbaute Quaderschulhaus der Architekten Schäfer & Risch war in die Jahre gekommen. So genügte das altehrwürdige Gebäude in mancherlei Hinsicht nicht mehr den Anforderungen an eine moderne Schule. Die Bausubsta...

Das Dorf Birr liegt auf dem Birrfeld, einer fruchtbaren Ebene zwischen Aare und Reuss. Fast 700 Jahre ein Bauerndorf, davon lange in der Herrschaft der Habsburger, wurde Birr ab 1955 vor allem nach dem Bau der riesigen BBC Ha...

Zwei Langhäuser über einem gemeinsamen Sockelgeschoss ergänzen die orthogonale Anlage des Botanischen Gartens und formulieren eine aus dem ansteigenden Terrain entwickelte, gebaute Topographie. Auf dem Niveau der bestehenden ...

Die 2. Etappe auf der Schellenmatt, namentlich Schellenmatt Nordost, setzt sich in zwei Längsbaukörpern fort. Diese richten sich klar zur Aussicht und schirmen die Restparzelle und die angrenzenden Einfamilienhäuser vom Lärm ...

Den Auftakt zum zentralen Boulevard bildet unser Stadtbaustein Wrighthouse mit schlussendlich 41 Eigentumswohnungen, 81 Genossenschaftswohnungen und 450 m2 Gewerbe. Die Anordnung der Volumen orientiert sich an der städteb...

AUFGABE: Lager- und Logistikgebäude für die HG COMMERCIALE LÖSUNG: Zu einer nicht nur örtlich sondern auch zeitlich definierten Bauaufgabe, nämlich einer längerfristigen Konzentration der Logistik im wirtschaftlich aufstr...

Mitten in Eschenbach im Wohnquartier «Eschenpark» erleben Sie Wohlfühlfeeling pur. Der gesicherte Schwimmteich lockt zum Entspannen und Planschen und die grossen Spielflächen, laden zum gemütlichen Beisammensein ein. Die Glie...

Umbau einer 120 jährigen Stadtvilla zu drei Apartmentwohnungen, Erneuerung der Heizanlage (Pellet) und der gesamten Haustechnik, Auffrischen der bestehenden und der erhaltungswerten, getäferten und mit Stuckdecken ausgekleide...

Das Vielzweckbauernhaus im Dorfkern von Schlieren besteht aus einem denkmalgeschützten Wohnhaus mit Ursprüngen im 17. Jahrhundert und einer jüngeren Scheune. Beide Gebäudeteile liegen unter einem gemeinsamen, weit auskragende...

Trotz seines geringen Volumens hat das Gebäude eine grosse Bedeutung für die Region. Es kreiert einen Bezug zwischen der DNA eines Ortes und seiner Zukunft. Es repräsentiert eine gegenwärtige Interpretation historischer Werte...

Der Studienauftrag forderte 24 Alterswohnungen in unmittelbarer Nähe eines bereits bestehenden Altersheims. Die städtebauliche Lage und die geforderte Nutzung führten zu der Entwicklung eines solitären Gebäudes. Der Neubau wi...

Die bisherige Augenklinik des Luzerner Kantonsspitals wurde 1975 in Betrieb genommen und genügte den heutigen Ansprüchen nicht mehr. Um den Aufgaben einer zeitgemässen Augenklinik und den aktuellen Energieanforderungen gerech...

Das neue Kindergartengebäude von Prangins ist wie ein grosses Wohnhaus konzipiert, das sich dezent ins Gelände einfügt. Die Kreuzform, die sich aus vier ineinandergreifenden Einzelvolumen ergibt, stellt einen spezifischen Dia...

Das architektonisches Konzept Das Wohngebäude an der Hinterhofstrasse ist Teil des Areals Wilder Mann, das an zentraler Lage in Kloten an die Flughafen- und die Schaffhauserstrasse anschliesst. Es besteht aus 5 Gebäuden, wel...

Gebäudeteile und Nutzungskonzept: Hotel und Ferienwohnungen in einer Anlage Der Gebäudekomplex umfasst ein Vier-Sterne-Hotel und Ferienwohnungen. Beide Nutzungen sind über den gemeinsamen Empfangshof und Sockelbau erschlos...

Wachstum nach innen und ein schonender Umgang mit den vorhandenen Landreserven, um der Zersiedelung entgegen zu wirken, sind die Ziele einer verdichteten Bauweise. Nach diesem Grundsatz realisierte die Baureag Architekten AG ...

Die leichte Abdrehung zum langen Baukörper der Reihenhäuser und die polygonale Form geben dem turmartigen monolithischen Wohnhaus eine grössere Selbstständigkeit, welche die Beziehung mit den zwei benachbarten Gebäuden auf de...

Die Goldene Mitte bezeichnet umgangssprachlich in der Regel einen für alle Beteiligten annehmbaren Kompromiss. Für die neue Zentrumsüberbauung in Buchs trifft diese Beschreibung aber keinesfalls zu. Die goldene Mitte bedeutet...

WISSENSSPEICHER Woher kommt unser Wissen? Woher beziehen wir unsere Informationen? Trotz der zunehmenden Informationsbeschaffung durch Google, Wikipedia etc. anstelle von dicken Brockhaus-Bänden, trotz dem prophezeiten Unte...

Der Charme der bestehenden Cinémathèque lag paradoxerweise in ihrer einfachen und utilitären Erscheinungsform. Die Heimat des nationalen kollektiven Filmgedächtnisses präsentierte sich als eine Akkumulation von Baracken, unpr...

Das bestehende Mehrfamilienhaus an der Maihofstrasse 52, in Luzern, wurde im Jahre 1935 erbaut. Das Objekt befindet sich direkt an der Hauptstrasse und ist durch einen Vorplatz erschlossen. In seiner Erscheinung wirkt der Bau...

Le site est un grand espace vert longitudinal caché par le feuillage des grands arbres qui le bordent. Le volume de la maison se dresse sur trois niveaux et présente une faible emprise au sol afin de préserver le jardin. L’as...

Le projet se situe en limite du centre de Lausanne. A cet endroit, la ville dense cède peu à peu la place à un urbanisme d’édifices isolés. L’intention première est de renforcer l’urbanité du quartier. L’unité du projet réside...

Das Speich-Areal befindet sich in einer besonderen städtebaulichen Lage zwischen Blockrandquartier und einer heterogenen Bebauung am Wipkingerplatz, der Hardbrücke und dem Flussraum, welche nach einem städtebaulich janusköpfi...

Sihlcube, Langnau am Albis Auf einem zentral gelegenen, eher kleinen Grundstück in Langnau am Albis im Sihltal, nahe von Zürich, war eine identitätsstiftende Überbauung mit Persönlichkeit, qualitätsvollen Wohnungen und spa...

Ausgangslage Der Dorfplatz von Rigi Kaltbad erfuhr mit seinem neuen Thermalbad eine grosse Aufwertung. Nahe dem ikonischen Bau vom Tessiner Architekten Mario Botta steht seit den 80er-Jahren eine unschöne Ruine eines geschei...

Das bestehende, dreistöckige Wohnhaus aus 1924 sollte Instandgesetzt werden und für die Wohnung im Erdgeschoss den Wohnraum vergrössert werden. Die baurechtlichen Rahmenbedingungen für eine Erweiterung erlaubten nur einen pun...

Der Bestand wurde für das Umbauprojekt auf den Rohbau zurückgebaut. Die Infrastruktur, die innere Organisation und Nutzungen sind neu konzipiert , erweitert und für die Wünsche der Bauherrschaft entsprechend ausgestaltet wor...

Exigences fonctionnelles, contraintes techniques, identité corporative, plébiscite des riverains et des autorités et qualité environnementale, tels étaient les défis du projet. Le site de Romont permettait de réaliser un r...

Das Untergeschoss beinhaltet Nebenräume wie Keller- und Technikräume aber auch Wohnräume in einer ausgebauten, bewohnbaren Zone. Das Erdgeschoss wurde als Gemeinschaftszone konzipiert in welcher sich die Wohn- und Essräume ...

Das alte Gemeindehaus wurde in den Jahren 1978/79 durch die Gemeinschaft ORIGO, Martin D. Simmen, Gastone Battagello und Robert Sigrist (bis 1977) erstellt. Das Gebäude ist eine Mischung aus Massivbauweise im Kopfbau kombinie...

Projekttext EFH Das Einfamilienhaus in Oberwil-Lieli wurde mit einer Natursteinfassade aus Visso Montenegro verkleidet. Das Gebäude fügt sich mit seinen Verschiebungen und Terrassierungen optimal ins Terrain ein und bietet d...

Das Richtiareal in Wallisellen liegt im Entwicklungsgebiet Glatttal im Norden Zürichs. Auf einem ehemals industriell genutzten und seit rund zwanzig Jahren brachliegenden Grundstück zwischen Bahnhof und Einkaufszentrum wurden...

Im Hirzbrunnenquartier ist die neue Wohnsiedlung «schorenstadt», bestehend aus 43 Reihen- und zwei Mehrfamilienhäusern mit 22 Eigentumswohnungen entstanden. Das Projekt ist nach den Kriterien der 2000-Watt-Gesellschaft konzip...

 

Risihof – Gemeinnütziger Wohnungsbau in Kernzone In der Kernzone von Risi in Birmensdorf steht an der Stelle des damaligen Doppelbauernhauses die Neubausiedlung Risihof mit insgesamt 13 Mietwohnungen. Der bauliche Eingriff...

Villa Bellerive Die Villa Bellerive liegt am Südhang des Mont Vully, eingebettet in die Rebberge des gleichnamigen, bekannten Weissweins. Der loftartige, grosszügig verglaste Wohnraum bietet eine atemberaubende Aussicht a...

Gemeinsam mit Dost transformiert die Weinbaugenossenschaft Döttingen eine 150-jährige Trotte in eine zeitgenössische Weinmanufaktur. Prozesse und Werte werden als Teil des Kundenerlebnisses inszeniert. Der Wechsel in der G...

Seit der Erstellung des oberhalb der Bauparzelle liegenden Einfamilienhauses 1979 wurde das sehr steil verlaufende Grundstück in Adligenswil lediglich als Hauszugang und Autoabstellfläche genutzt. Wunsch der Bauherrschaft war...

Das freistehende Einfamilienhaus entstand 1939 zusammen mit den anderen Häusern der kleinen Siedlung Loog-, Turnerstrasse in Münchenstein. Trotz seiner geringen Grösse verfügte das Haus über einen ursprünglichen und bescheide...

Cette bâtisse de 1859 a vécu différentes histoires avant de subir une lente dégradation faute d’investissement et de projets appropriés. Après l'avoir rachetée en 2011, ses nouveaux propriétaires ont souhaité lui rendre sa sp...

Die am nördlichen Rand Binningens direkt an Basel-Stadt gelegenen Flure Bündtenmatt und Holeerain erfahren derzeit, bedingt durch die Neuordnung des Zonenreglements und der damit verbundenen Umzonung, einen Wandel weg von den...

Aménagement des combles et création d'un studio (2 pièces), fenêtres de toiture, isolation intérieure. Réaménagements intérieurs (2 appartements de 6 pièces existants), installation d'un ascenseur, etc.

La maison se trouve dans un quartier de villas aux portes de Genève. La densification progressive des zones de villas est à l'origine du projet. La nouvelle construction se situe dans la partie inférieure d'une parcelle occu...

Dans une zone artisanale, au milieu des hangars industriels, un bâtiment, symbole du savoir-faire d’une entreprise spécialisée dans la construction en béton. Notre démarche a été celle de vouloir rendre d’une part hommage à ...

Ein Haus für ein Jahrhundert. Das neue Gemeindehaus bietet den baulichen Rahmen für eine zukunftsorientierte Verwaltung von Uzwil. Das Wettbewerbskennwort „Löwenherz“ verweist auf das Märchen „Die Brüder Löwenherz“ von Astrid...

Unsere Sorge galt weniger dem Kontrast als der Kontinuität, nicht so sehr der Grenze als dem Übergang. Zutage tritt darin die Sehnsucht, die Polarität von Alt und Neu zu relativieren und dem Aspekt der Kontinuität mehr Gewich...

Siedlung Martinshöhe Die 1. Etappe besteht aus zwei Wohnzeilen, die alle innerhalb eines Spektrums von +/- 18° von Nordost nach Südwest ausgerichtet sind und dem Geländeverlauf folgen. Der Entscheid, gewährt allen Wohnungen...

Der Gewerbebau wurde als mechanische Werkstätte und Giesserei errichtet. Später diente sie einem Lederhändler als Lager- und Bürogebäude, bis als letzte Nutzung eine Elektroinstallationsfirma die Räumlichkeiten belegte. Der B...

Eine private Bauherrschaft umschrieb soziale und ökologische Prämissen für einen Neubau auf seinem Grundstück: Es soll ein Mehrfamilienhaus mit altersgerechten Wohnungen, ausgerichtet auf die Generation 55+ geplant und real...

Gesamtsanierung Medienpark In seiner Grundform hat sich der «Medienpark» nicht verändert. Das Volumen ist in den Obergeschossen jeweils über zwei Geschosse in seiner Fläche identisch. Die darüber liegenden Stockwerke sind ...

Beton und Holz prägen den architektonischen Ausdruck des Neubaues im Minergie P Eco Standard. Die Materialität sowie das statische und konstruktive Konzept sind stark aus dem Ort - der Lage am Siedlungsrand nahe des Waldes un...

Die bestehende alte Villa aus dem Jahr 1904 wurde ersetzt durch ein Mehrfamilienhaus aufgrund der höheren Ausnützung und einer besseren Verdichtung der Parzelle. Das neue Wohngebäude mit fünf Stadtwohnungen ist aus dem Schnit...

Genius Loci – der Geist des Ortes Seit Beginn des 20. Jahrhunderts unterliegt Schlieren einer starken räumlichen Dynamik. Geradezu exemplarisch lassen sich dabei bauliche Veränderungs- und Verdrängungsprozesse beobachten, wi...

Das neue Primarschulhaus mit Primarklassen, Kindergartenräumen und Aula fügt sich als kompakter Solitär mit allseitiger Ausrichtung der Fassaden und flachem Walmdach in die bestehende Schulanlage nahe dem historischen Ortsker...

Die Architekten führten zuerst eine Studie durch, um herauszufinden, was aufgrund der Unterlagen und im Rahmen von Recht und Baugesetz überhaupt möglich ist. Wir entwickelten ein Konzept, das zur exklusiven Lage in Meggen p...

Nachdem bereits die Berg­station in ein Wohnhaus umgebaut wurde, lag es nahe, auch die alte Tal­station in ein Wohn­haus zu trans­formieren, um durch diese neue Nutzung den Weiter­bestand der beiden Stations­gebäude für die k...

Städtebau und Wohntypologie Die Baugenossenschaft Waidberg entschied 2010 die bestehend Siedlung aus den 30- Jahren abzureissen, um mittels Konkurrenzverfahren einen Ersatzneubau zu realisieren. Mit dem Studienauftrag sollte...

Ungeschminkt urban Kann das Normale besonders sein? Architekt Philipp Wieting ist davon überzeugt. Er hat seine Philosophie, die primär auf dem Raumerlebnis beruht, danach ausgerichtet. Die Wohnüberbauung Edensieben in Zür...

Der schlanke, vertikale Bau erhebt sich aus dem abschüssigen Gelände, um in Richtung See auf eine Hausspitze zuzulaufen, die in einem Balkon endet. Auf der Hangseite wird das Volumen durch einen kleineren, ausscherenden Körpe...

Nachhaltig programmatische Konzeption Anfang 2010 fusionierte die Gemeinde Littau mit der Stadt Luzern. Politisch zählt Littau seitdem zwar zur Stadt, städtebaulich und atmosphärisch jedoch weiterhin zur Agglomeration von Lu...

Ausgangslage: Das bestehende Gebäude wurde vor 1962 als typisches Industriechalet erbaut und bis heute von einer Grossfamilie - mehrere Familien aus den Nachgenerationen - aktiv als Ferienhaus genutzt. Das Grundstück liegt a...

Das erste ‚voll-solarifizierte Hochhaus’ der Schweiz beschreitet neue Wege in der Solararchitektur. Ohne technoid zu wirken, sind die kunden- und projektspezifisch gefertigten Solarmodule des Grosspeter Towers in Basel integr...

Eingebettet zwischen dem Dorfzentrum von Langnau am Albis, dem Tierpark Langenberg und dem Erholungsraum Sihlwald, auf einer leicht geneigten Parzelle in der als Sackgasse konzipierten Mettlenstrasse, ist die identitätsstifte...

Auf dem Grundstück steht die schützenswerte „Villa Zähringer“, welche sich an privilegierter Lage befindet. See- und Bergpanorama bereichern hier den Weitblick. Im Quartier dominieren parkähnliche Freiräume, die durch grosse ...

Mit seiner objekthaften Volumetrie fügt sich der Neubau in dieses Umfeld ein. Balkone an den Stirnseiten des Baukörpers verstärken die plastische Erscheinung. Mit sechs altersgerechten Kleinwohnungen mit 2.5-und 3.5-Zimmern n...

In der Nähe von Basel, in einer von Einfamilienhäusern geprägten Umgebung, war ein 6.5 Zimmer Haus unter folgenden Bedingungen zu realisieren: Kurze Ausführungszeit und knappes Budget. Das Haus wurde auf eine bebaute Parze...

Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Hersteller/Dienstleister und Planungsdetails zu Beschichtungen (Dicke: > 5 mm)