ShowerCulture: Duschsysteme von KWC

ShowerCulture: Duschsysteme von KWC

ShowerCulture von KWC macht Wasser in neuer Ästhetik und mit neuem Komfort zum reinsten Vergnügen. ShowerCulture 2012 basiert auf der traditionellen Duschkompetenz von KWC und jahrzehntelangem Know-how, verbunden mit innovativen Technologien und Materialien und versteht sich als Gesamtkonzept. ShowerCulture von KWC ist umfassend hinsichtlich Angebot und Design, Funktionalität und Komfort, Qualität und Sicherheit. Alle Elemente sind aufeinander abgestimmt und dennoch kompromisslos eigenständig:
  • eine neue Generation von Handbrausen: KWC ELY und KWC BOSSANOVA
  • eine neue Generation von Kopfbrausen: KWC PIATTO, rund und quadratisch
  • eine neue Generation von Thermostaten: KWC Technologie in starkem Design
  • ein neues, modulares Duschsystem:
    Duschgleitstange, Handbrause, Kopfbrause und Thermostat in flexiblen Konfigurationen a) als individuell massgeschneiderte Pakete für Umbau, Renovation und Neubau b) als fertig konfigurierte Sets zu den Armaturenlinien KWC DOMO, KWC WAMAS, KWC AVA und KWC ONO

Duschsysteme von KWC
Ein Duschsystem von KWC besteht aus folgenden Komponenten, aus denen sich individueller Duschkomfort kombinieren lässt:
  • Duschgleitstange
  • Hand- und Kopfbrause
  • Brausenarm
  • Thermostat

Drei Einbausituationen – Drei Lösungen
KWC hat aus diesen Komponenten für verschiedene Einbausituationen bereits fertige Sets definiert, die alles noch einfacher machen:

1. Alt raus – neu rein: Neuer Komfort ohne Zusatzbohrung
Für einen schnellen Austausch ohne Bohrung: Das neue Duschsystem mit Duschgleitstange, Kopfund Handbrause und allem drum und dran ist in kürzester Zeit montiert, ohne dass irgendwo gebohrt werden muss. Der Anschluss erfolgt an die bestehende oder eine neue Armatur. Das dauert rund 15 bis 30 Minuten und kostet nicht die Welt* – sorgt aber dafür, dass die Badewelt um einiges schöner und komfortabler wird.

2. Mehr Spass und Sparfaktor beim Renovieren
Mit ShowerCulture von KWC zieht Wellnesskomfort ins Bad ein und Duschen macht einfach mehr Spass. Doch das ist längst nicht alles. Denn bei allen Annehmlichkeiten hilft die neue Dusche gleichzeitig beim Sparen: Setzt man auf KWC Thermostattechnologie, entfällt das lange Mischen von Kalt- und Warmwasser, denn die optimale Wassertemperatur wird automatisch in kürzester Zeit erreicht. Auf Anhieb sorgt dies für Kosteneinsparungen bei Wasser und Energie von gut 20 bis 30 %; das rechnet sich mit der Zeit. Der Anschluss bei dieser Renovationslösung erfolgt an bestehende Armaturen-Wandanschlüsse (Aufputz).

3. Die Neubaulösung
ShowerCulture von KWC ist überaus individuell und flexibel – das bewährt sich bei Renovationen und im Neubau. Hier stehen Lösungen für den Anschluss an Unterputz-Armaturen im Vordergrund – aus den Komponenten lässt sich die individuelle Kombination definieren.


KWC Franke Water Systems AG

Hauptstrasse 57

5726 Unterkulm

Schweiz

Tel. 062 768 68 68

Fax 062 768 61 62

Produkt:
ShowerCulture
 
 
Copyright © 2001-2014 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturobjekte und Expertenprofile