Clestra IRYS – freistehendes und flexibles Cubesystem

Clestra IRYS – freistehendes und flexibles Cubesystem

Neue Lösungen für neue Arbeitswelten

Mit dem Raumsystem IRYS wird das Thema des freistehenden Cubes für den Einsatz in zeitgemässen Bürolandschaften in eine neue Dimension geführt. IRYS schafft unabhängig von vorhandenen Gebäudestrukturen Räume für vollwertige Arbeitsplätze, Rückzugsmöglichkeiten für Einzelarbeit, sowie Besprechungs- und Kommunikationsbereiche.



Broschüre Clestra IRYS
IRYS Event 09. bis 11. November 2016

Zentrales Designelement von IRYS ist die Bridge, die das Rückgrat des Systems in formaler, konstruktiver und technischer Hinsicht bildet. Unterschiedliche Module erlauben vielfältige Kombinationen von geschlossenen und offenen Strukturen. Die Decke der Bridge ist als flächige und akustisch wirksame Lichtdecke mit integrierter Lüftung ausgeführt. Die Wände können innen und aussen mit Akustikpaneelen, Stauraum oder als vertikale Arbeits- und Präsentationsflächen mit einer einfach zu bedienenden, interaktiven Medientechnik ausgestattet werden. IRYS bezieht so den umliegenden Raum mit ein und macht ihn als Arbeits- und Kommunikationsfläche nutzbar. Hochwertige Materialien und puristische Details charakterisieren das Design des IRYS Systems. Die serienmässig zahlreichen Material- und Ausführungsvarianten können leicht durch nutzerspezifische Anforderungen ergänzt werden.

Alle Inhalte der Firma
RDL GmbH

 
 
 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2017 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile