Brandschutz trifft Denkmalschutz

Brandschutz trifft Denkmalschutz

Denkmal geschützte Türen originalgetreu nachbauen

Denkmal geschützte Türen originalgetreu nachbauen und dabei den geforderten Brandschutz gewährleisten – das ist einer von vielen Gründen, warum sich Architekten und Bauherren an das FeuerschutzTeam und seine Partner wenden. Wie alle Brandschutztüren, so benötigen auch diese Konstruktionen die entsprechende VKF Zertifizierung, sie werden deshalb nach den gleichen Vorgaben und Verfahren den Brandversuchen unterzogen.

   

Die Herausforderungen an den inneren Aufbau steigen, je filigraner und je älter das Vorbild für die Brandschutztür ist. So lassen sich gestemmte Türen im Stil des 19. Jahrhunderts, wie sie das FeuerschutzTeam im Schloss am Bodensee realisiert hat, vergleichsweise einfach darstellen.

Deutlich aufwändiger sind jedoch Elemente, bei denen etwa aussenliegende, geschmiedete Bänder und aufgesetzte Kastenschlösser übernommen werden müssen. Für die Abnahme als Brandschutztür sind auch dafür zertifizierte Lösungen gefordert. Mit einer speziellen Konstruktion ist es dem FeuerschutzTeam gelungen, diesen Nachweis erfolgreich abzuschliessen und die entsprechende VKF Anerkennung zu erhalten.

FeuerschutzTeam AG

Kirchstrasse 3

5505 Brunegg

Schweiz Karte

Tel. 041 810 35 31

Fax 041 810 35 32

Alle Inhalte der Firma
FeuerschutzTeam AG

 
 
 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2017 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile